Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Gigantisches Kraftwerk für die Koralm geplant (27867-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Gigantisches Kraftwerk für die Koralm geplant
Antwort #30
Zitat: ", die geplante Speicherleistung beträgt rund 1.000 MW. Zum Vergleich: Das Murkraftwerk in Graz-Puntigam hat eine Leistung von 18 MW und kann damit 20.000 Haushalte versorgen. Hochgerechnet würde das bedeuten, dass man mit dem Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm rund eine Million Haushalte versorgen kann."
...

Ja, stimmt. Das ist eine Rechnung, die so nicht aufgehen kann.
  • Zuletzt geändert: September 10, 2021, 01:04:29 von Ragnitztal

Re: Gigantisches Kraftwerk für die Koralm geplant
Antwort #31
Zitat: ", die geplante Speicherleistung beträgt rund 1.000 MW. Zum Vergleich: Das Murkraftwerk in Graz-Puntigam hat eine Leistung von 18 MW und kann damit 20.000 Haushalte versorgen. Hochgerechnet würde das bedeuten, dass man mit dem Pumpspeicherkraftwerk auf der Koralm rund eine Million Haushalte versorgen kann."
...

Ja, stimmt. Das ist eine Rechnung, die so nicht aufgehen kann.

Hier geht's einmal um Leistung (MW) und einmal um gespeicherte Energie (MWh). Das sind 2 verschiedene physikalische Größen. Solche Unterschiede werden in der "Presse" gerne ignoriert.

Re: Gigantisches Kraftwerk für die Koralm geplant
Antwort #32
Eine kleine Info: Batterien kommen auf Investitionskosten von kanpp unter 100€ pro KWH. Ein Pumpspeicherkraftwerk kostet pro gespeichter KwH unter 1 € Baukosten.

  • FlipsP
Re: Gigantisches Kraftwerk für die Koralm geplant
Antwort #33
Eine kleine Info: Batterien kommen auf Investitionskosten von kanpp unter 100€ pro KWH. Ein Pumpspeicherkraftwerk kostet pro gespeichter KwH unter 1 € Baukosten.

Genau!

Aus diesem Grund können Akkus nie die Größenordnungen von Pumpspeicherkraftwerken übernehmen. Daher ist auch dieses Pumpspeicherkraftwerk wichtig!
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Gigantisches Kraftwerk für die Koralm geplant
Antwort #34
Falls sich diese Vorwürfe bewahrheiten (Link unten), müsste möglicherweise das UVP-Verfahren für das Projekt wiederholt wieder:

https://steiermark.orf.at/stories/3129184/

Re: Gigantisches Kraftwerk für die Koralm geplant
Antwort #35
Zitat
Tatsächlich gab es in den letzten Jahren in der Steiermark kein einziges Großprojekt, das die UVP nicht passiert hätte - ein österreichweites Novum: In keinem anderen Bundesland findet man eine solche Quote.
Kein Wunder, Amtsmissbrauch und Bestechlichkeit sind in Österreich in der Politik ja gar nicht mehr wegzudenken.  >:(