Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Tramanbindung Reininghaus (80160-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #315
Hier von mir ein paar Bilder von gestrigen Fahrt nach Reininghaus mit VB 226.
LG TW 581

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #316
Alle Bilder der ersten beiden Probefahrten gibt es ab sofort auf der Homepage:  http://styria-mobile.at/?p=1802554
Liebe Grüße
Martin

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #317
Alle Bilder der ersten beiden Probefahrten gibt es ab sofort auf der Homepage:  http://styria-mobile.at/?p=1802554
Unter o.a. Link sind viele Bilder von der heutigen ersten Probefahrt bei Tageslicht zu finden....  ;)
Liebe Grüße
Martin

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #318
Die neuen Fahrpläne für die verlängerten Linien sind nun auch in Scotty abrufbar:

Quelle: https://fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn?protocol=https:&


Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #319
Köflacher Gasse???

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #320
Köflacher Gasse???

Die Haltestelle Waagner-Biro-Straße/PVA wird mit 26.11. in Köflacher Gasse/PVA umbenannt.

  • PeterWitt
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #321
Köflacher Gasse???

Die Haltestelle Waagner-Biro-Straße/PVA wird mit 26.11. in Köflacher Gasse/PVA umbenannt.
Damit dann Einzieher in die R3 mit Waagner-Biro-Straße, Köflacher Gasse, Alte Poststraße oder Eggenberger Straße fahren. Bis auf Köflacher Gasse gibt's aktuell die 3 anderen ja eh schon parallel...  :pfeifend:

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #322
Damit dann Einzieher in die R3 mit Waagner-Biro-Straße, Köflacher Gasse, Alte Poststraße oder Eggenberger Straße fahren. Bis auf Köflacher Gasse gibt's aktuell die 3 anderen ja eh schon parallel...  :pfeifend:

Man braucht ja eine Auswahl für größtmögliche Fahrgastverwirrung, oder?

W.
  • Zuletzt geändert: November 13, 2021, 16:16:36 von Sanfte Mobilität
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #323
Köflacher Gasse???

Die Haltestelle Waagner-Biro-Straße/PVA wird mit 26.11. in Köflacher Gasse/PVA umbenannt.
Damit dann Einzieher in die R3 mit Waagner-Biro-Straße, Köflacher Gasse, Alte Poststraße oder Eggenberger Straße fahren. Bis auf Köflacher Gasse gibt's aktuell die 3 anderen ja eh schon parallel...  :pfeifend:
Normalerweise steht bei Einziehern, die letzte Haltestelle der Stammlinie drauf. - Bei 4 und 6 ist dies derzeit eben Waagner-Biro-Straße. Dann ändert sich das Fahrziel auf Eggenbergerstraße. - Die Bezeichnung "Alte Poststraße" sollte es eigentlich gar nicht mehr geben. - Die Cityrunner können jedoch keine Eggenbergerstraße (außer bei der SL4) anzeigen.
Lassen wir Ihnen doch noch ein wenig Zeit..... - diese Umstellungen kommen doch alle immer unvermutet und urplötzlich!
 
Liebe Grüße
Martin

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #324
Die Bezeichnung "Alte Poststraße" sollte es eigentlich gar nicht mehr geben.
Zumindest für von Wetzelsdorf bzw. künftig auch von Reininghaus kommende Einzieher sollte Alte Poststraße ja durchaus korrekt sein.

  • PeterWitt
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #325
Die Bezeichnung "Alte Poststraße" sollte es eigentlich gar nicht mehr geben.
Zumindest für von Wetzelsdorf bzw. künftig auch von Reininghaus kommende Einzieher sollte Alte Poststraße ja durchaus korrekt sein.
Das ist korrekt - wobei auch 7er und 4er aus den Osten "Alte Poststraße" tragen sollten, weil man eben soweit kommt. Warum man die Remise Alte Poststraße nun mit "Eggenberger Straße" schildert weiß wohl kein Mensch, es wäre aber jetzt die Möglichkeit gewesen, die Haltestelle generell umzubenennen (weil die Alte Poststraße eben doch etwas länger ist und es somit ja durchaus Missverständnisse geben könnte).
Habe aber diese Woche z.B. einen 600er in der Annenstraße mit "4 Alte Poststraße" gesehen, eine Variobahn mit "4 Eggenberger Straße", und am Fahrplan steht "nur bis Waagner-Biro-Straße". Dass z.B. die einziehenden 7er ebenso Waagner-Biro-Straße schildern ist ja auch nicht ganz korrekt.
Wenn man die Haltestellen-Logik von Asperngasse/Daungasse oder Alte-Poststraße/Eggenberger Straße weiterspinnt müssten die Stationen der Linien 1/3/6/7, die von 4/5/30/31/39 sowie die der restlichen Busse am Jakominiplatz andere Namen tragen, weil die sind auch nicht näher beisammen.... :no:

Oder auch der Unfug beim Berlinerring/Berlinerring West :P  ::)

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #326
Ein ausnehmend hässlicher Infofolder der Holding zu den Eröffnungen und den Netzänderungen ab 26.11.: https://issuu.com/holding_graz/docs/infofolder_nderungen_bim-_und_busnetz_ab_26.11.20/2

Dass man es nicht einmal schafft, ein AUSSAGEKRÄFTIGES TITELFOTO (Fahrzeug auf einer der Neubaustrecken) ALS BLICKFANG zu organisieren, spricht schon einmal Bände. Von der SmartCity gibt es überhaupt kein Bildmaterial, außer ein Rendering am Ende. Ein ARMUTSZEUGNIS!!!

Wenn man sich hingegen die Hochglanzinformation für diverse Ubahn- und Seibahnprojekte ansieht, weiß man halt, wo in dem Verein das Geld versickert. Dafür ist dann halt für eine ordentliche Bürgerinformation kein Geld da und man macht halt schnell was 0815-mäßiges (eine meine, TiM ist eine nette Sache, hat aber drei ganze Spalten in der Broschüre!), keine Fahrpläne der Linien, keine komplette Netzübersicht, außer dem Schaltplan des Tramnetzes. kein Nachtnetz).

Man schaue sich einmal die Produkte von der Verbundlinie an. Auch nicht alles Gold, aber mit erheblich mehr Informationsgehalt und mit einer gewissen Liebe zur Sache gestaltet.

Ich hoffe, die neue Stadtregierung schafft es, dem Treiben am Fischplatz und in der Steyrergasse schnell ein Ende zu setzen. Das wird nicht leicht werden, weil die Malik-Getreuen da sicher erbitterten Wiederstand leisten werden!

[UPDATE] Auf der Verbundseite sind jetzt zumindest die neuen Fahrpläne (= Adventfahrplan) online. Und angesichts der Coronasituation wird es eh keine Eröffnung geben (einerseits schade, weil man etwas machen könnte, andererseits, die "salbungsvollen" Worte von bestimmter Leute braucht man eh nicht). Aber vielleicht fällt der Holding noch eine nette Aktion zu den Eröffnungen ein, auch wenn ich das bezweifle ...

Gab es beim 6er am Nachmittag nicht immer eine zusätzlichen Kurs für eine höhere Fahrplanstabilität, davon sehe ich jetzt nix mehr? Ist hws. dem Geld oder Fahrzeugknappheit zum Opfer gefallen ...

W.

  • Zuletzt geändert: November 18, 2021, 16:42:54 von Sanfte Mobilität
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Vitus
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #327


........
Ich hoffe, die neue Stadtregierung schafft es, dem Treiben am Fischplatz und in der Steyrergasse schnell ein Ende zu setzen. Das wird nicht leicht werden, weil die Malik-Getreuen da sicher erbitterten Wiederstand leisten werden!






.


Die Bezeichnung Fischplatz gibt es seit 1947 (!) nicht mehr, da wurde der Fischplatz in Andreas-Hofer-Platz umbenannt

Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #328
Zur Fahrzeugknappheit: Vielleicht deswegen die Kurse der Linie 52 zur Dreierschützengasse?

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #329
Die Bezeichnung Fischplatz gibt es seit 1947 (!) nicht mehr, da wurde der Fischplatz in Andreas-Hofer-Platz umbenannt

Für mich als "Alt-Grazer" Fischplatz oder AHP ... ;-)

Zur Fahrzeugknappheit: Vielleicht deswegen die Kurse der Linie 52 zur Dreierschützengasse?

Die Fahrt gibt es jetzt: https://www.verbundlinie.at/stream/b1j/stv_38085m_b1j.pdf - aber doch nicht in Zukunft mit einer Tram alle 6-Minuten in der Frühspitze? Beim 52er sind das die Kurse in Richtung BULME und am 65 gibt es halt eine Direktverbindung von Gösting zur Peter-Tunner-Gasse an Schultagen (hws. im Umlauf mit den BULME-Einschüben).

W.

"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)