Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Radwege - Baustellen und Blockaden (320-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Radwege - Baustellen und Blockaden
Es reicht nicht das am Ragnitztal Radweg noch immer massenhaft Streusplit liegt und das Radfahren richtig unangenehm macht. ...

Auch heuer ist der Radweg an 2 Stellen durch Baustellenfahrzeuge blockiert, wie schon die vergangenen Jahre an verschiedenen Stellen. Im Bereich "Am Leonhardbach", wo ein neues Haus gebaut wird, ist mit längeren Wartezeiten vor dem Bau-LKW zu rechen. Im Bereich der neuen Siedlung zwischen Odilienweg und Sonnenstraße werden Leitungen verlegt. Hier ist nur ein schmaler Streifen frei, Radfahren verboten und nur Schieben erlaubt.


Re: Radwege - Baustellen und Blockaden
Antwort #1
Der Geh- und Radweg am rechten Murufer ist zwischen Floßlendstraße (Hausnr.-20) und Lendkai/Höhe Radgasse seit mehreren Monaten gesperrt. Es besteht eine Umleitung zum Lendkai und Floßlendstraße. Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen, was der Grund ist...

  • kestrel
Re: Radwege - Baustellen und Blockaden
Antwort #2
Umbau des Kanals und Einbau einer Turbine zur Stromerzeugung.

  • ptg
Re: Radwege - Baustellen und Blockaden
Antwort #3
Es reicht nicht das am Ragnitztal Radweg noch immer massenhaft Streusplit liegt und das Radfahren richtig unangenehm macht. ...

Auch heuer ist der Radweg an 2 Stellen durch Baustellenfahrzeuge blockiert, wie schon die vergangenen Jahre an verschiedenen Stellen. Im Bereich "Am Leonhardbach", wo ein neues Haus gebaut wird, ist mit längeren Wartezeiten vor dem Bau-LKW zu rechen. Im Bereich der neuen Siedlung zwischen Odilienweg und Sonnenstraße werden Leitungen verlegt. Hier ist nur ein schmaler Streifen frei, Radfahren verboten und nur Schieben erlaubt.



Dazu passt auch, dass auf Höhe Sonnenstraße 8 oder 10 vorige Woche in beide Richtungen Radfahrverbote aufgestellt waren, weil irgendwas - auf der Bachseite auf 5m Länge - gegraben wurde. (Weiß nicht, ob sie aktuell auch noch stehen). Achja das Befahren mit Autos ist erlaubt.  :hammer:  :hammer:
Da fragt man sich, wer solche Schilder aufstellt bzw. die Erlaubnis erteilt solche Schilder aufzustellen?