Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Sonderzug mit der 2062.38 auf der Radkersburger Bahn (1397-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Sonderzug mit der 2062.38 auf der Radkersburger Bahn
Am Samstag, den 16.September 2017 konnten wir nach wochenlanger Planung unseren heurigen Sonderzug auf der Radkersburger Bahn endlich willkommen heißen. Durch eine glückliche Fügung und mit reger und aktiver Beteiligung unseres Dietmar Zweidick gelang es uns die 2062.38 auf die Radkersburger Bahn zu bringen. Mit zwei Biow und einem BDiow von der GKB konnten wir so einen authentischen Pendlerzug der 1970er Jahre zusammenstellen und sind mit dieser Garnitur an besagtem Samstag zwischen Graz Hbf. und Bad Radkersburg unterwegs gewesen. Die Wettervorhersage war nicht gerade besonders und auch privat gab es mehrere Gründe abzusagen, doch wir haben dieses Projekt ,,durchgezogen". Mit Unterstützung der Arbeiterkammer Steiermark und unserer Hausbank, der Raiffeisenbank Bad Radkersburg hatten wir zwei verlässliche Partner, die uns finanziell enormen Rückhalt gegeben haben. Einen recht herzlichen Dank an die Direktoren und GeschäftsstellenleiterIn Romana Gschiel-Hötzl und Werner Palz von der Raiffeisenbank Bad Radkersburg sowie an die AK Steiermark, Herrn MMag. Josef Kaufmann und Herrn Vizepräsident Gernot Acko. Viele, viele fleißige Hände haben weiters dazu beigetragen, dass wir diese schöne Fahrt durchführen und genießen konnten. Wir wurden für unseren Fleiß auch belohnt, es hat erst ab 15:15 Uhr zu regnen begonnen ;-)
Im folgenden Beitrag sende ich Euch einige Sichtungsbilder von unserer schönen Fahrt. Weitere sind auf der Homepage der IG Neue Radkersburger Bahn unter dem Menüpunkt Aktuelles zu finden. http://neue.radkersburger-bahn.at/News.aspx Es werden noch weitere Bilder von der Fahrt, sortiert nach Bildautor, eingestellt. In diesem Zusammenhang möchte ich mich auch wieder über die rege Beteiligung der Fotografen an der Fahrt bedanken. Wie schon beim letzten Mal haben bis auf zwei Fotografen alle bei uns eine Fahrkarte gekauft und so auch wesentlich dazu beigetragen, dass der Zug finanziert werden kann und es auch im neuen Jahr wieder einen schönen Fotozug geben wird. Genug geschwafelt, nun einige Bilder von unserer Fahrt.

Die schon am Vortag zusammengestellte Garnitur für unseren Sonderzug am frühen Morgen des 16.09.2017


Das Fabrikationsschild der wunderschönen 2062.38


Mit viel Liebe fürs Detail wurde diese Maschine hergerichtet und betriebsfähig gemacht.


Der Führerstand der 2062 war beim Fahrpersonal nicht sonderlich beliebt, da es natürlich sehr laut war und man viel stehen musste.


Soeben als Zug SR17124 in den Bahnhof Spielfeld-Straß eingefahren und auf Bahnsteig 1 zum Umreihen positioniert.


Wie einst die Verschubreserve in Spielfeld beim "Rundherumfahren".


Wie man auf alten Bildern noch sehen kann wurde der Radkersburger Zug immer mit dem Motorvorbau Richtung Spielfeld gefahren.


Bis zum 02.03.1973 war dieses Bild Alltag im Bahnhof Spielfeld-Straß


Noch eine Detailaufnahme in Spielfeld-Straß ehe es nach Mureck geht.


Unser Sonderzug trifft in Mureck ein und wartet auf die Kreuzung mit dem Planzug.


Abfahrbereit am Bahnsteig im Bahnhof Mureck


Noch einmal treffen wir in Spielfeld-Straß den Planzug der Radkersburger Bahn.


Und weil sie so schön ist auch die 1144.117 mit einem Güterzug in Spielfeld.


Mit lieben Grüßen von der Radkersburger Bahn,
Bahnhof-Halbenrain
  • Zuletzt geändert: September 20, 2017, 19:00:22 von Bahnhof-Halbenrain

Re: Sonderzug mit der 2062.38 auf der Radkersburger Bahn
Antwort #1