Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Nobelvilla an der A9 stand zum Verkauf (3631-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Nobelvilla an der A9 stand zum Verkauf
Nobelvilla an der A9 stand zum Verkauf

Eines der auffälligsten Landhäuser der Steiermark, das "Hammerhaus" an der A9 bei Lebring, sollte verkauft werden: Um knapp 1,2 Millionen Euro. Interessenten gab es, Käufer noch nicht.


Imposante Villa, prächtiger Garten - um 1,2 Millionen zu verkaufen


Foto © Robert Lenhard

Es ist eines der bekanntesten Häuser der Steiermark - das so genannte "Hammerhaus" in der südsteirischen Gemeinde Lang. Es gehört der Familie Hammer, die in Leibnitz und Gratwein Schuhgeschäfte betreibt. Besonders sind nicht nur die auffällige, knapp 40 Jahre alte Villa und der prächtige, liebevoll gepflegte Garten, sondern auch die Lage: Das teilweise bewohnte Anwesen liegt am Buchkogel, nur einen Steinwurf von der Autobahn entfernt. Gerüchte ranken sich um das Landhaus, etwa dass es nur als Schuhlager genutzt werde. Legionen von Autofahrern dürften sich schon gefragt haben: Wer leistet sich so ein imposantes Anwesen direkt an der A9?


Nun soll die Liegenschaft verkauft werden, um 1,19 Millionen Euro, wie auf einer Immobilienplattform im Internet steht. "Gebäude, der Garten und die Inneneinrichtung bilden eine Einheit", wird gepriesen. "Besonderen Charme erhält die Villa durch ihre Mottozimmer, etwa das chinesische Zimmer." Ein weiteres Zuckerl: beheizbares Schwimmbad samt Gegenstromanlage.

"Es ist ein ganz spezielles Produkt", erklärt Makler Christian Herzog. "Es ist kein Wohnhaus, sondern ein Museum." Interessenten gab es, zugeschlagen hätte noch niemand. Wegen der Autobahn? "Vielleicht gefällt es manchen Leuten ja sogar, zu zeigen, was sie haben", so Herzog, der das Haus schon in seiner Jugend bewundert haben will. Aber: Besitzer Johann Hammer hat es sich indes anders überleg: "Wir wollten das Haus verkaufen. Wir werden es aber nun für Privatzwecke weiter nützen." Wohl mangels konkreter Käufer.

THOMAS WIESER

Quelle: http://www.kleinezeitung.at/allgemein/bauenwohnen/3477046/auffaellige-hammerhaus-zu-haben.story
GLG
Martin

  • Bumsti
Re: Nobelvilla an der A9 stand zum Verkauf
Antwort #1
Für eine fast 40 jahre alte Hütte 1,2 Millionen ist auch ein stolzer Preis

http://www.wohnnet.at/immobilie-8403-lebring-leibnitz-5-zimmer-kauf/i131283478.htm
You only live once. But if you have lived like I have, once is enough. ( Frank Sinatra )

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: Nobelvilla an der A9 stand zum Verkauf
Antwort #2
@Martin:
Suchst Du leicht eine für einen "Global Moderator" standesgemäße Bleibe?  ;D Sozusagen: Von der "Nobel-Villa" zur "Mobile-Villa" ....
    

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Nobelvilla an der A9 stand zum Verkauf
Antwort #3

@Martin:
Suchst Du leicht eine für einen "Global Moderator" standesgemäße Bleibe?  ;D Sozusagen: Von der "Nobel-Villa" zur "Mobile-Villa" ....


Latürnich  :bier: und statt der Autobahn lasse ich dann die Grazer Tramway dort fahren...  :lol:
GLG
Martin