Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: [GELÖST]Wo ...? (von nicht hoch oben) (208-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
[GELÖST]Wo ...? (von nicht hoch oben)
Irgendwo in der weiten Styriamark liegt dieses schön eingepflasterte Gleis und erinnert an bessere Zeiten seiner Umgebung.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • TW 529
Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #1
Schauen wie Straßenbahnschienen aus, aber dies wird es wohl nicht sein?

Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #2
No tram!
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • TW 22
Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #3
Reininghaus?

Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #4
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • Ch. Wagner
Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #5
Aber in Graz?
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #6
Jo!
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • ptg
Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #7
Bereich Ostbahnhof (Parkplatz Raiffeisenstraße) ?

Re: Wo ...? (von nicht hoch oben)
Antwort #8
Gratulation - ja!
Bitte als gelöst eintragen!
Für alle die Flugangst haben oder in Graz nicht ortskundig sind noch ein Gesamtbild vom Areal des Ostbahnhofes in Richtung Norden.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!