Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: GKB - Störungen (47577-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • FlipsP
Re: GKB - Störungen
Antwort #105
Eine "echte" Echtzeitmeldung muss direkt vom Fahrzeug kommen; Meldungen wie sie aktuell erfasst sind irgendwo zwischen Soll- und Echtzeit angesiedelt - falls die Betriebsversammlung heute zB länger dauern sollte und weitere Kurse ausfallen sollten muss diese Info ja auch erst an die Stelle gelangen wo die Meldung für diese Fahrt erfasst wird und das kann dann unter Umständen auch schon "zu spät" sein.


Stimme dir komplett zu!
Steht aber nicht zwingend in Widerspruch, zu dem was ich geschrieben habe.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Andreas
  • Moderator
Re: GKB - Störungen
Antwort #106
Vom 23. Oktober bis zum 29. Oktober werden alle Züge zwischen Graz Hbf und Premstätten-Tobelbad im SEV geführt, wird spannend was dafür alles an Bussen eingesetzt werden wird:

https://gkb.at/index.php/fahrplaene-fahrgastinfo/fahrgastinfo/item/161-schienenersatzverkehr-und-sonderfahrplan-zwischen-graz-hbf-und-premstaetten-tobelbad
mfG
Andreas

Re: GKB - Störungen
Antwort #107
Das wird in der Tat spannend, schade dass man das nicht in der Sommerferien bzw. am Wochenende erledigen kann.
,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

Re: GKB - Störungen
Antwort #108
Das wird in der Tat spannend, schade dass man das nicht in der Sommerferien bzw. am Wochenende erledigen kann.
Passiert eh in den Herbstferien.

Re: GKB - Störungen
Antwort #109
Das wird in der Tat spannend, schade dass man das nicht in der Sommerferien bzw. am Wochenende erledigen kann.
Passiert eh in den Herbstferien.

Sinngemäß arbeitet da die Masse der Berufstätigen weiter und eine Blechlawine aus VO's und DL's und GU's wird Graz überschwemmen....
,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

Re: GKB - Störungen
Antwort #110
Das wird in der Tat spannend, schade dass man das nicht in der Sommerferien bzw. am Wochenende erledigen kann.
Passiert eh in den Herbstferien.

Sinngemäß arbeitet da die Masse der Berufstätigen weiter und eine Blechlawine aus VO's und DL's und GU's wird Graz überschwemmen....


Und wo ist da der Unterschied zu den Sommerferien? In den Herbstferien arbeiten genauso viele Menschen / oder arbeiten eben nicht, wie an jeder x beliebigen Sommerferienwoche.

  • FlipsP
Re: GKB - Störungen
Antwort #111
Das wird in der Tat spannend, schade dass man das nicht in der Sommerferien bzw. am Wochenende erledigen kann.
Passiert eh in den Herbstferien.

Sinngemäß arbeitet da die Masse der Berufstätigen weiter und eine Blechlawine aus VO's und DL's und GU's wird Graz überschwemmen....


Also ich bin nie wirklich aufs Auto umgestiegen, wenn SEV auf der Strecke war. Auch sonst hätte ich das nicht wirklich bei meinen Mitreisenden bemerkt. Somit würde ich sagen, dass die Zahl der VO und DL nicht markant steigen wird in dieser Woche.

Außerdem ist es recht egal, ob Herbst- oder Sommerferien.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: GKB - Störungen
Antwort #112
Das wird in der Tat spannend, schade dass man das nicht in der Sommerferien bzw. am Wochenende erledigen kann.
Passiert eh in den Herbstferien.

Sinngemäß arbeitet da die Masse der Berufstätigen weiter und eine Blechlawine aus VO's und DL's und GU's wird Graz überschwemmen....


Also ich bin nie wirklich aufs Auto umgestiegen, wenn SEV auf der Strecke war. Auch sonst hätte ich das nicht wirklich bei meinen Mitreisenden bemerkt. Somit würde ich sagen, dass die Zahl der VO und DL nicht markant steigen wird in dieser Woche.

Außerdem ist es recht egal, ob Herbst- oder Sommerferien.

Natürlich..... ::)
Denn in den Herbstferien fahren alle gen Süden und braten dort am Meer in der Sonne, wie dumm von mir, wie konnte ich das nur vergessen....Asche über mein Haupt
,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

  • Andreas
  • Moderator
Re: GKB - Störungen
Antwort #113
Nur so nebenbei - Herbstferien in dieser Form wie es sie in Österreich nun gibt, gibt es übrigens erst seit letztem Jahr.
mfG
Andreas

Re: GKB - Störungen
Antwort #114
Und wo ist da der Unterschied zu den Sommerferien? In den Herbstferien arbeiten genauso viele Menschen / oder arbeiten eben nicht, wie an jeder x beliebigen Sommerferienwoche.
Der Unterschied ist sehr groß! Die Schüler haben selbstverständlich frei und fallen weg, aber es ist nicht so, dass sich auch alle Eltern freinehmen und irgendwohin auf Urlaub fahren. Dadurch sind doch fast alle Berufspendler auch in den Herbstferien unterwegs (in den Sommerferien sind es deutlich weniger) und auch die Studenten, die im Sommer frei haben und nicht zu befördern sind, haben keine Herbstferien.

Das macht in Summe schon einen deutlichen Unterschied der Fahrgastzahlen zwischen Herbstferien und den restlichen Ferien (Sommer-/Weihnachts-/Oster-/Semesterferien).

Re: GKB - Störungen
Antwort #115
Und wo ist da der Unterschied zu den Sommerferien? In den Herbstferien arbeiten genauso viele Menschen / oder arbeiten eben nicht, wie an jeder x beliebigen Sommerferienwoche.
Der Unterschied ist sehr groß! Die Schüler haben selbstverständlich frei und fallen weg, aber es ist nicht so, dass sich auch alle Eltern freinehmen und irgendwohin auf Urlaub fahren. Dadurch sind doch fast alle Berufspendler auch in den Herbstferien unterwegs (in den Sommerferien sind es deutlich weniger) und auch die Studenten, die im Sommer frei haben und nicht zu befördern sind, haben keine Herbstferien.

Das macht in Summe schon einen deutlichen Unterschied der Fahrgastzahlen zwischen Herbstferien und den restlichen Ferien (Sommer-/Weihnachts-/Oster-/Semesterferien).

Danke!!!
,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte