Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Dampflokomotive 671 (10387-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Dampflokomotive 671
Der User hat seinen Account gekündigt und alle seine Beiträge wurden auf seinen Wunsch entfernt.
  • Zuletzt geändert: April 02, 2010, 23:39:06 von 77.28

  • flow
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #1
Danke für Foto und Info - leider wird sich die Fahrt morgen nicht ausgehen bei mir...  :'(
Morteratsch - fermeda sün dumanda

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #2

Rostfrei und noch immer voll in Fahrt

Die dienstälteste Dampflok der Welt, die 671er der Graz-Köflacher- Bahnen, wird heuer 150 Jahre alt. Wir laden mit einem keuchenden Porträt zur Jubiläumsfahrt.
Die 671er der Graz-Köflacher- Bahnen


Schnaufend, dampfend und ratternd zog sie schon vor 150 Jahren alle Aufmerksamkeit auf sich. Mit 45 Kilometern pro Stunde und 400 Pferdestärken überholte sie die damals üblichen ochsengezogenen Fuhrwerke spielend. Und die Lokführer nennen sie nicht umsonst liebevoll "Regerl" - also Regina, die Königin des Fuhrparks.

Gestatten: Lok 671. Eine alte Dame zwar, aber sicher nicht verrostet. Ganz im Gegensatz zu ihren "Geschwistern". 205 Lokomotiven waren es, die damals in der Wiener Werkshalle des schottischen Konstrukteurs John Haswell gebaut wurden. Nur vier haben "überlebt" und sind jetzt in Museen von Berlin bis Laibach zu besichtigen. Aber die 671er ist noch immer voll in Fahrt. Vier bis fünf Tonnen Kohle, acht bis zehn Kubikmeter Wasser und das Abenteuer von Graz nach Köflach kann losgehen.

Dabei hat es schon mehrmals gar nicht gut ausgeschaut für die alte Dame. Im Zweiten Weltkrieg holte sie sich Gott sei Dank nur ein paar Schrammen, aber 1965 wurde sie im Bahnhof stehend nachts von einer Schlammlawine erwischt. Die mühselige Reinigung dauerte Tage. Ende der 70er hatte die Bahn keine Verwendung mehr für die Lok, eine Verschrottung wurde diskutiert. Die Rettung kam von den steirischen Eisenbahnfreunden. Aber Männern hat sie schon immer gefallen - sogar Rudolf Kirschschläger stand schon im Führerstand.

Den gibt es übrigens erst seit 1880, davor zitterten die Herren im Freien. Aber als echte Dame muss man sein Aussehen eben hin und wieder verändern. Deswegen trägt sie seit 1988 auch wieder "Stanitzelraucher", so die umgangssprachliche Bezeichnung für den kegelförmigen Schlot. Und jetzt feiert sie ihren 150. Geburtstag - Sonderbriefmarke und Jubiläumsfahrt inklusive. Alles einsteigen, bitte!


Fakten

Jubiläumsfahrt am 10. April, Abfahrt um 9.28 Uhr am GKB-Bahnhof in Graz. Anmeldung unter 0316/5987329


Quelle: www.kleine.at
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #3

Schönes Bild! :D
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #4
Von mir gibts auch ein Bildchen....

GLG
G111
Liebe Grüße
Martin

Re: Dampflokomotive 671
Antwort #5
150 Jahre GKB! Es war eine wunderbare und gut organisierte Veranstaltung. Der Sonderzug gezogen von der 671 und Schubhilfe von der grünen V 1100.1 war bestens besetzt. Die Festveranstaltung in Köflach mit 4 Blasmusikkapellen entsprach den üblichen Geplogenheit. Ein Höhepunkt war auch die Führung durch die Ausstellung 150 Jahre GKB im Kunsthaus Köflach.

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #6
Meine Bilder sind leider ein "Verhau" geworden. :-\
Erstellt am: April 11, 2010, 15:17:31
Nichtsdestotrotz habe ich mich an die Nachbearbeitung gesetzt und denke, bis auf das Rauschen ist das Bild herzeigbar. Mit JEPG wäre das wohl nichts geworden.


lg
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

Re: Dampflokomotive 671
Antwort #7
Am 1.5.2010 gibt es zwei Dampfsonderzüge mit der dienstältesten Dampflok der Welt
nach Lieboch zum Familien-Radwandertag und zur 3. Liebocher Modellbahntauschbörse im TEML!

Fahrplan:  
ab  Graz Köflacherbhf.  9.35h  12.30h  
ab Graz Wetzelsdorf     9.40h  12.35h
ab Straßgang              9.48h  12.48h  
an Lieboch                 10.05h 13.05h
ab  Lieboch                10.40h 15.55h  
an  Straßgang             10.58h  16.15h  
an  Graz Wetzelsdorf    11.05h  16.22h  
an  Graz Köflacherbhf.  11.10h  16.27h  

Re: Dampflokomotive 671
Antwort #8
Danke für die Info.

Hier ein bild von heute:

Re: Dampflokomotive 671
Antwort #9
Leider wieder keine Sonne :(

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #10
Ja das ist schade.
Liebe Grüße
Martin

  • Sgg 71
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #11
... ist heute angeheizt
(Sichtung Gkf. / bei der Drehscheibe; 12.10.2010)
 

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Dampflokomotive 671
Antwort #12
Vermutlich Testfahrten für Samstag. ;)
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

Re: Dampflokomotive 671
Antwort #13
Stand am Freitag beim Tag der offenen Tür am Grazer Hauptbahnhof.  ;)
mfg

Re: Dampflokomotive 671
Antwort #14
..... von Betriebsverschmutzung keine Spur! Ein großer Dank an die Erhalter und Pfleger dieser einzigartigen Museumsdampflokomotive!
Trotz Klimakrise und absehbares Ende des Verbrennungsmotors setzen viele große Firmen einzig auf den Straßenverkehr und errichten sogar Logistikzentren ohne  Bahnanschluss.