Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Neueste Beiträge

1
S-Bahn / Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Aktualität von amoser -
Mein Eindruck ist, dass sich diese Fahrwegsdiskussion nur deswegen entwickelt hat, weil die GKB-Bahnsteige bzw. die GKB-Gleise seit dem UB in Richtung der Traktionsanlage führen. Ch. wollte nur aufzeigen, dass auch dieser Fahrweg in besonderen Fällen nach N führt.
2
S-Bahn / Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Aktualität von FlipsP -
#31 und #38

Christian hat eine extreme Möglichkeit sachlich beschrieben und mit Bildern unterlegt (#31), wie man über Nebengleise vom Gkf um Verschiebbahnhof Graz kommen kann, sonst nichts.
Die Folgepostings von flow (#35) und FlipsP (#36) sollten wohl nur provozieren ...

Mein Posting soll keinesfalls provozieren, sondern einfach nur aufzeigen, dass es nicht (wie von Christian - auch auf Nachfrage - nicht erwähnt) die einzige, hingegen sogar die extremste Möglichkeit ist, von einem zum anderen Punkt zu kommen. Christian stelle es für einige so dar, als würde dies nur so funktionieren.

Wenn hier welche provozieren, sind das sicher nicht flow und ich.
3
Inland / Re: Gmunden
Aktualität von Cerberus2 -
Beim Bild "Tramlink vor dem Kammerhofgebäude ..." wundere ich mich schon, wie knapp die Straßenbahn am Hauseck vorbeidarf. Wahrscheinlich, weil auch auf der anderen Seite (bzw. beim GM8 nur auf der anderen Seite) Türen sind.
Ich glaube, da habe ich durch meinen Beitrag die beiden nachfolgenden Poster verwirrt bzw. auf eine falsche Seite geführt.
Konkret geht es ja beim Abstand zur Hausmauer um dieses Bild.

Ich dachte, da kommt mir auf der falschen Seite vom Trauntor ein Zug entgegen, daraus habe ich auch geschlossen, dass der GM8 hier die Türen im Bild links hat.

Irgendwie ...

Ist die Passage rechts davon durchgängig oder ist dort ein Eingang (wirkt auf dem Foto als wäre dort einer)?
Rechts ist genauso eine Durchfahrt wie links - für jede Fahrtrichtung eine Durchfahrt. Auch für die Straßenbahn, durch jede Durchfahrt wird ein Gleis gelegt. Auf diesen Bildern sieht man's besser:
http://static.panoramio.com/photos/original/42885030.jpg
http://www.urbania.at/wp-content/uploads/2016/07/Trauntor-3-940x500.jpg

... dürften kestrel und kroko das auch so verstanden haben.

Ich hab mir jetzt mehrere Trauntorbilder und Google Satellit angesehen, das besagte Bild dürfte von der anderen Seite sein.

Der abgebildete Zug nähert sich meiner nunmehrigen Meinung nach auf dem falschen Gleis dem Trauntor ... er holt gerade nach links aus, um gleich darauf rechts im Traumtor zu verschwinden. Konkret befindet er sich meiner Meinung nach auf diesem Bild genau unter dem HUBER-Schild und nähert sich dem Trauntor am falschen Gleis. Der Zug ist meiner Meinung nach daher in diesem Bild an der Stelle des rosa Autos, das vom Traumtor Richtung Rathausplatz fährt.

Was meint ihr?
4
S-Bahn / Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Aktualität von Dietmar -
#31 und #38

Christian hat eine extreme Möglichkeit sachlich beschrieben und mit Bildern unterlegt (#31), wie man über Nebengleise vom Gkf um Verschiebbahnhof Graz kommen kann, sonst nichts.
Die Folgepostings von flow (#35) und FlipsP (#36) sollten wohl nur provozieren ...
5
Inland / Re: Gmunden
Aktualität von kroko -
Rechts ist genauso eine Durchfahrt wie links - für jede Fahrtrichtung eine Durchfahrt. Auch für die Straßenbahn, durch jede Durchfahrt wird ein Gleis gelegt. Auf diesen Bildern sieht man's besser:
http://static.panoramio.com/photos/original/42885030.jpg
http://www.urbania.at/wp-content/uploads/2016/07/Trauntor-3-940x500.jpg
6
ÖPNV - Stadtverkehr / Re: Fahrgastinformation 2.0
Aktualität von stef610 -
Die vordere Anzeige der Linien 3 und 6 Richtung Krenngasse bzw. St. Peter zeigt die Wartezeiten für die Linien 39 und 31 an!
7
S-Bahn / Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Aktualität von FlipsP -
Schwer vorstellbar, dass die Verschubzüge der GKB vom Vbf nach Gkf den Weg über die Drehscheibe nehmen. Ich empfehle einen Blick auf die Openrailwaymap zwecks Wissenauffrischung.
Naja, wer Lesen kann ...
Christian hat doch geschrieben, dass der Zug im Juni 2013 über die Drehscheibe fuhr (und wohl auch über die Schiebebühne). Es war offensichtlich ein Sonderzug in Gestalt des VT10.02. Es steht nirgends, dass "die Verschubzüge vom Vbf nach Gkf" diesen Weg nehmen (müssen).

Wo genau, außer im deinem Beitrag folgenden Beitrag von Christian steht das geschrieben?
8
Inland / Re: Gmunden
Aktualität von kestrel -
Ist die Passage rechts davon durchgängig oder ist dort ein Eingang (wirkt auf dem Foto als wäre dort einer)?
9
Steiermark / Landesstraßen-Gipfel nach Unwettern
Aktualität von Martin -
Gipfel nach Unwetter-Katastrophe im Büro von LR Lang:

,,Bislang 20 Mio. Euro Schaden an den weißgrünen Landestraßen"

Verkehrslandesrat Anton Lang lud heute zu einem ,,Landesstraßen-Gipfel" in sein Büro ins Grazer Landhaus. Durch schwere Unwetter, die unser Bundesland an einem einzigen August-Wochenende heimgesucht haben, entstand an den Landesstraßen ein Schaden in der Höhe von mehr als 20 Mio. Euro.

Auf Einladung von Verkehrslandesrat Anton Lang trafen heute im Grazer Landhaus Landesbaudirektor Andreas Tropper, der Chef des Landesstraßenerhaltungsdienstes Karl Lautner, der Referatsleiter für Bauwerte-Erhaltung und Geotechnik Franz Nöhrer sowie zahlreiche MitarbeiterInnen aus dem Verkehrsbereich zusammen, um die weitere Vorgehensweise bezüglich Wiederherstellung der betroffenen Verkehrswege zu besprechen.

Die hauptbetroffenen Verkehrverbindungen sind die B 75 Glattjochstraße in der Gemeinde-Donnersbach, die L 704 Sölkpaßstraße (die Verbindung zwischen den Gemeinden Sölk und Schöder) sowie die L 514 Hocheggerstraße zwischen der Gemeinde Pölstal (Ortsteil Oberzeiring) und der Gemeinde Oberwölz.

Bei der B 75 wurde bereits am 9. August mit den Sicherungsarbeiten der Straße begonnen. ,,Die Sicherungsmaßnahmen sind bereits insoweit fortgeschritten, dass ab morgen eine halbseitige Befahrung der Straße im gesamten Abschnitt wieder möglich sein wird", berichtet Landesrat Anton Lang. Auf der L 704 Sölkpaßstraße werde ebenfalls seit der Vorwoche an der Wiederherstellung der Straße gearbeitet. ,,Diese ist nun bereits bis zum Ortsteil St. Nikolai wieder halbseitig befahrbar. Mit der Wiederherstellung der Verbindung zwischen dem Ortsteil St. Nikolai und der Gemeinde Schöder wird am Freitag, dem 18. August begonnen. Noch heuer ist eine einstreifige, durchgehende Befahrbahrkeit der Straße vorgesehen. Die gesamte Wiederherstellung wird bis Ende 2018 dauern", so Lang.

Auf der L 514 Hocheggerstraße werde kommend vom Ortsteil Oberwölz in Richtung Lachtal bereits an der Sicherung und Wiederherstellung der Straße mit Nachdruck gearbeitet. ,,Die Verbindung von Oberzeiring ins Lachtal kann aufgrund der starken Vermurungen und der akuten Gefährdung angesichts der labilen Hänge oberhalb der Straße erst in den nächsten Tagen begonnen werden. Die Wiederherstellung der gesamten Verbindung wird bis Ende Oktober 2017 dauern", so der Verkehrslandesrat.
10
Eisenbahn-Sichtungen / Re: Werbelok - Sichtungen
Aktualität von chris1116029 -
Die 1116 195 bespannt die RoLa 41402 nach Wels.
Mfg