Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: ÖBB - Nightjet (2691-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #15
Heute wurde das neue Nachtreisezugkonzept vorgestellt:

ÖBB erweitern Nachtreisezug-Angebot
Die ÖBB bieten ab 11. Dezember neue Nachtreisezüge für Sie: Zu den 9 bestehenden ÖBB Nachtreisezügen kommen 6 weitere hinzu. Sie sind künftig unter der Marke ÖBB Nightjet unterwegs und ab sofort unter nightjet.com, telefonisch beim ÖBB Kundenservice 05-1717 und in den ÖBB Reisezentren buchbar. Ab 18. Oktober sind die Tickets auch über die Verkaufsstellen der Deutschen Bahn (bahn.de, Call-Center, Reisezentren, Agenturen) und in den Reisezentren aller Bahnhöfe in Mitteleuropa erhältlich.

Die ÖBB Nightjet-Linien
Die 6 neuen ÖBB Nightjet-Linien verbinden täglich Innsbruck und München mit Hamburg und Düsseldorf. Weiters werden täglich Hamburg und Berlin mit Zürich verbunden sowie München, Salzburg und Villach mit Venedig, Rom und Mailand. Ebenfalls neu: Auf der Strecke Innsbruck - Hamburg können täglich Autos und Motorräder in den Nightjets befördert werden, zwischen Innsbruck und Düsseldorf dreimal pro Woche.

6 neue ÖBB Nightjet-Verbindungen ab 11. Dezember

Hamburg - Berlin - Freiburg (B) - Basel - Zürich
Innsbruck - München - Hamburg (täglich Auto- und Motorradbeförderung)
Innsbruck - München - Düsseldorf (3x wöchentlich Auto- und Motorradbeförderung)
München - Salzburg - Villach - Venedig
München - Salzburg - Villach - Florenz - Rom
München - Salzburg - Villach - Verona - Mailand

9 bestehende ÖBB Nightjet-Verbindungen:

Wien - Hamburg (täglich Auto-/Motorradbeförderung)
Wien - Düsseldorf (4x wöchentlich Auto-/Motorradbeförderung)
Wien - Zürich
Graz - Zürich (täglich Auto-/Motorradbeförderung zw. Graz und Feldkirch)
Wien - Bregenz (täglich Auto-/Motorradbeförderung zw. Wien und Feldkirch)
Wien - Venedig
Wien - Rom
Wien - Mailand (Auto-/Motorradbeförderung saisonal Mitte März - Mitte Oktober zwischen Wien und Verona)
Wien - Livorno (Auto-/Motorradbeförderung saisonal Mitte März - Mitte Oktober)
Auto und Motorrad am Reisezug: 8 Strecken

Die beliebten ÖBB Nachtreisezugverbindungen von Hamburg und Düsseldorf nach Wien (beide bieten Auto- und Motorradbeförderung) sowie von Österreich in die Schweiz bzw. nach Italien werden weiterhin angeboten. Das gleiche gilt für die Nachtreisezüge innerhalb Österreichs. Damit bieten die ÖBB ab 11. Dezember insgesamt 15 Nightjet-Linien an, davon 8 mit Auto- und Motorradbeförderung. Die Preise für die Auto- und Motorradbeförderung sowie für Nachtreisezug-Tickets werden erstmals nach 3 Jahren angepasst und gelten für Reisen ab dem 11. Dezember.

Erstklassiges Service für ausgeschlafene Kunden

Mit den ÖBB Nightjets kommen Sie im Schlaf ans Ziel. Im Schlafwagen sind ein Abendsnack, ein reichhaltiges Frühstück á la carte sowie Zeitungen und Magazine inklusive. Im Liegewagen ist ein kostenloses Wiener Frühstück inkludiert. Darüber hinaus gibt es in den Liegewagen für Reisende mit Kindern besonders günstige Familienabteile. Wer gerne noch sparsamer reist, der ist in den ebenfalls angebotenen Sitzwagen richtig. Speisen und Getränke sind beim Zugpersonal erhältlich.

Jetzt Sparschiene-Tickets sichern!

Sichern Sie sich jetzt günstige Sparschiene-Tickets. Dabei gilt: "Wer zuerst bucht, sichert sich den günstigen Preis." Sparschiene-Tickets für die ÖBB Nightjets sind maximal 6 Monate (180 Tage) vor Fahrtantritt buchbar, kontingentiert und gelten nur für den gewählten Zug. Liege- bzw. Bettplatz sowie Auto- und Motorradtransport (sofern verfügbar) sind aufpreispflichtig. Für die äußerst günstigen Tickets sind Umtausch, Stornierung und Erstattung ausgeschlossen. Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB-Personenverkehr AG. 


Quelle: https://www.oebb.at/de/news/nightjet-jetzt-buchen

Sehr interessant ist auch der Folder, indem auch zahlreiche weitere Nachtreisezugverbindungen von Partnerbahnen nach oder durch Österreich angeführt sind. Beispielsweise ist eine Kurswagenverbindung von Wien nach Kosice neu oder eine Verbindung von München über die Tauern nach Rijeka.
https://www.oebb.at/file_source/reiseportal/angebote-und-ermaessigungen/Nightjet%20NEU/Folder%20%C3%96BB%20Nightjet%202017.pdf
mfG
Andreas

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #16
Das sind ja gute Aussuchten, auf jeden Fall eine Verbesserung des bis jetzt schon guten Netzes :one: .
Noch eine kurze Frage: Bist jetzt sind aber immer am EN 420 täglich DDm für den Autotransport mitgefahren, oder täusche ich mich ? Aber auch so finde ich, dürfte die 4x die Woche ausreichen.

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #17
Noch eine kurze Frage: Bist jetzt sind aber immer am EN 420 täglich DDm für den Autotransport mitgefahren, oder täusche ich mich ? Aber auch so finde ich, dürfte die 4x die Woche ausreichen.

Die anderen drei Tage fahren die DDm von Innsbruck nach Düsseldorf. Insgesamt gibt es zu wenig DDm um beide Verbindungen täglich mit DDm zu bedienen, vor allem nachdem es jetzt auch die Verbindung Innsbruck - Hamburg mit Autoreisezüge gibt.

Der EN Graz - Zürich verkehrt seit Fahrplanwechsel planmäßig mit einem DDm statt mit zwei, wahrscheinlich aus demselben Grund.

Außerdem fährt im EN Zürichsee der alte, blaue  Schlafwagen nicht mehr mit. Anstattdessen fährt jetzt ein ehemaliger CNL Schlafwagen.
mfG
Andreas

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #18
Noch eine kurze Frage: Bist jetzt sind aber immer am EN 420 täglich DDm für den Autotransport mitgefahren, oder täusche ich mich ? Aber auch so finde ich, dürfte die 4x die Woche ausreichen.

Die anderen drei Tage fahren die DDm von Innsbruck nach Düsseldorf. Insgesamt gibt es zu wenig DDm um beide Verbindungen täglich mit DDm zu bedienen, vor allem nachdem es jetzt auch die Verbindung Innsbruck - Hamburg mit Autoreisezüge gibt.

Der EN Graz - Zürich verkehrt seit Fahrplanwechsel planmäßig mit einem DDm statt mit zwei, wahrscheinlich aus demselben Grund.

Außerdem fährt im EN Zürichsee der alte, blaue  Schlafwagen nicht mehr mit. Anstattdessen fährt jetzt ein ehemaliger CNL Schlafwagen.


Die alten ÖBB Schlafwagen wurden abgestellt!

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #19
Die alten ÖBB Schlafwagen wurden abgestellt!

Alle?
mfG
Andreas

  • flow
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #20
Die 30, 32s, 33s und MUn sind alle nicht mehr verplant, es sollen nur noch die Dostos und ex-DB WLAB 173.1 zum Einsatz kommen. Da letztere noch nicht alle verfügbar sind, kommen aber weiterhin Wagen des Altbestandes zu Einsätzen, zB je ein 32s und MUn im Bregenzer Nachtzug sowie 32s im Mailänder Zug.

Der Zürichsee fährt seit 15. oder 16. herum mit einem 173.1, da der ja in Zürich auf den nightjet nach Hamburg übergeht.

Zumindest ein WLAB30 ist jetzt bei BTE und wird dort wohl im Autozug Lörrach - Hamburg zum Einsatz kommen.
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #21
mfG
Andreas

  • Koralm
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #22
15.01.17

1116.195 Nightjet steht zur Zeit in der Tr. Graz.

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #23
(Nur ein Handyfoto) 1116.195-9 heute Nachmittag am Grazer Hbf. ...  Am helllichten Tag  :) :

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #24
Gegen 10:30 - auch am hellichten Tag - verkehrte die 1116 195 dann nach Spielfeld und um etwa 13:00 mit diesem Kesselwagenzug wieder Richtung Graz...
GLG
Martin

  • Ch. Wagner
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #25
Gaunz supa .
Ende Februar wollte ich nach Hamburg (-Lübeck) und zurück. Beinahe habe ich das Bestellknopferl gedrückt, und habe mir aber dann die Flugverbindung und Preis angeschaut. Und natürlich die bestellt. Bei aller Liebe zur Bahn, aber nicht zu diesen Preisen.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #26
Wie teuer war der EN gegenüber von Flieger?

  • Ch. Wagner
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #27
Wie teuer war der EN gegenüber von Flieger?

Nightjet hin + Tagzug zurück: 240,-

Flug hin und zurück: 180,-
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

  • flow
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #28
Was für eine Route und was für ein Tarif wäre das gewesen?
Morteratsch - fermada sin damonda

  • kroko
Re: ÖBB - Nightjet
Antwort #29
Zitat
Nightjet hin + Tagzug zurück: 240,-

Flug hin und zurück: 180,-

So viel wäre mir die Liebe zur Bahn wert gewesen, glaub ich.  :sh: