Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Um- und Neubau Weblinger Knoten (10576-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #15
Was irgendwie aber alle bei der Diskussion vergessen - so wie die Kärntner Straße derzeit angelegt ist, kann die ja auch nicht mehr Autos aufnehmen als vorher - darum befürchte ich da massiven Rückstau auf die Autobahn - es hilft ja nix wenn die Ampel dann grün ist aber keiner reinfahren kann.
Ich versteh nach wie vor nicht wieso die Verbindung über das Euroshopping nicht hergestellt wird - das würde die Kärntner Straße massiv entlasten - es gibt ja dort noch diesen alten Stumpf zur Firma Wall - da müsste man nur noch 10m asphaltieren zum Grillweg und schon hätte man eine spürbare Entlastung der Kärntner Straße erreicht.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #16
Ja dort wird man eh irgendwas für die Autos Richtung Straßgang oder Wetzelsdorf machen müssen.

Naja da wird der Weblinger Gürtel auch Entlastungsstrecke spielen müssen...
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #17

http://www.ikk.at/turbinensignalisierung-verteilerkreis-webling/

Beschreibung mit animierter Darstellung des Verkehrsablaufes
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Weblinger Stumpf: Abbruch startet
Antwort #18
Weblinger Stumpf: Abbruch startet

Ab 14. Jänner wird der Verkehr umgelegt

,,Im letzten Jahr wurden die notwendigen Anschlüsse an den Weblinger Kreis ausgebaut, die Installierung der voraussichtlich im Mai in Betrieb gehenden Ampelanlagen vorbereitet und die ASFINAG hat zwei Brücken saniert. Nun wird der Weblinger Stumpf sukzessive abgetragen und der Verkehr soll am kommenden Samstag, den 14. Jänner, sofern das Wetter noch notwendige Markierungsarbeiten zulässt, auf den eingerichteten Baukreisverkehr umgelegt werden", informiert Tobias Altendorfer, Projektleiter des Landes Steiermark.

Während der Bauarbeiten bleibt der Verkehrsfluss durch die Kärntner Straße sowie die Auf- und Abfahrt zum Weblinger Kreisverkehr und damit zur A9, Pyhrnautobahn natürlich gewährleistet. ,,Die Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses wird sicherlich die größte Herausforderung. Um die Baustelle zu umfahren, wird eben ein Einbahnring um das Hauptbaufeld geführt. Eine Lösung, die sich schon am Südgürtel bestens bewährt hat", so Heike Falk, Projektleiterin Stadt Graz.

Fertigstellung noch in diesem Jahr geplant

Mit der geplanten Fertigstellung Ende 2017 wird der Verteilerkreis Webling (und damit die Zu- und Abfahrt zur A9) niveaugleich mit einer Rampe und einer lichtsignalgeregelten Kreuzung an die Kärntner Straße angebunden. Und auch einen Park-and-Ride-Platz wird es wieder geben, die Stellplatzanzahl wird künftig weiterhin 250 betragen.
Altendorfer: ,,Morgen, 12. Jänner, findet im bit management in der Kärntner Straße 311 zwischen 16 und 19 Uhr eine weitere Informationsausstellung statt. Trotz aller Vorkehrungen und bestmöglicher Information werden vor allem in der ersten Phase Staus jedoch nicht zu vermeiden sein."

Zu den Gesamtkosten von 11,5 Millionen € tragen Stadt drei Millionen €, die ASFINAG zwei Millionen € und das Land eben 6,5 Millionen € bei. Die Info-Hotline lautet: +43 676 86660558.


Quelle: http://www.graz.at/cms/beitrag/10281945/1618648/

Links:
Visualisierungen zu "Webling Neu"
YouTube - Überflug
YouTube - Neue Route 1
YouTube - Neue Route 2
YouTube - Neue Route 3
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • FlipsP
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #19
Danke für die interessante Videos!

Die Umsetzung gefällt mir eigentlich recht gut! Mir fehlt nur die Busspur stadtauswärts. Dafür könnte man eigentlich eine Geradeausspur verwenden. Denn es kommt ja auch nur eine Spur zur Kreuzung. Ab der Kreuzung ist vermutlich eine 2. MIV Spur Richtung Straßgang gerechtfertig.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #20
Handyfoto von gestern mit dem Fortschritt der Abbrucharbeiten (von Süden fotografiert, Blickrichtung stadteinwärts):

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #21
Ein paar Bilder von heute...

GLG
Martin

  • kroko
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #22
In diesem Zusammenhang, aber ein bisschen Off-Topic: vor einigen Jahren hat mal jemand hier alte Pläne gepostet, die die Planung der Autobahn durch den Grazer Westen zeigen (oberirdisch, meine ich). Ich habe recht intensiv gesucht, aber die Pläne nicht mehr gefunden - weiß jemand wo im Forum die sind?

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #23
Du meinst vermutlich dieses Posting.

Leider funktioniert die verlinkte Seite nicht mehr so richtig, ich jedenfalls bekomme keine Pläne als Overlay angezeigt. Und der Nutzer war schon lange nicht mehr im Forum aktiv.

LG
Gert

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #24
GLG
Martin

  • kayjay
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #25
der P&R Platz ist aber auch nur eine Verschönerung des Ortes, oder gibt es schon dort leistungsfähige Öffis?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #26
Ab Dienstag wird es am Weblinger Gürtel ,,eng"

 
Seit Jahresbeginn ist der Weblinger Stumpf in Graz Geschichte, nach Plan laufen die intensiven Bautätigkeiten am und rund um den Weblinger Kreis. ,,Nach Ostern, also ab dem 18. April, wird am Weblinger Gürtel von der Center-West-Kreuzung bis zum Weblinger Kreis ein Abschnitt mit einer Länge von rund 400 Metern saniert. Bis voraussichtlich 28. April steht dann am Weblinger Gürtel nur eine Fahrspur zur Verfügung, womit mit erhöhten Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist", informiert Verkehrslandesrat Anton Lang.

Von Freitag, 28. April (20 Uhr) bis Dienstag, 2. Mai (6 Uhr) wird dann der Weblinger Kreis gesperrt. Projektleiter Tobias Altendorfer von der A16, Verkehr und Landeshochbau: ,,Über das verlängerte Wochenende ist von Seiersberg kommend nur die Verbindung zwischen der A 9 zum Weblinger Gürtel in Richtung Puntigam befahrbar. Nach diesem Wochenende und den Umstellungsphasen gehen dann auch die acht Ampelanlagen in Betrieb. Die Verkehrsbelastungen werden dann wieder geringer." Im Dezember dieses Jahres wird dann der Weblinger Kreis niveaugleich und zeitgemäß an die Kärntner Straße angebunden sein.
Die Info-Hotline für Fragen zu Baugeschehen/Verkehrsumleitungen lautet 0676/8666 0558.

Fotocredits:
Styria-Mobile
Visualisierung1: 3D Picture Works
Baustelle Webling: prtrumler
GLG
Martin

  • Zachi
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #27
Die Frage ist nur, wann es dort noch nicht eng war bzw. wann man dort nicht im Stau gestanden ist....

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #28
Am Wochenende ist der Weblinger Kreis gesperrt.

GLG
Martin

  • x37
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #29
Fotos von den Asphaltierarbeiten am gesperrten Weblinger-Kreis. (Aufnahme vom 30.04.2017 später Nachmittag)