Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Verlinkte Ereignisse

  • Fertigstellungsfeier Südgürtel: Mai 19, 2017

Thema: Südgürtel (84507-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • kestrel
Re: Südgürtel
Antwort #300
Graz: Staus trotz Megaprojekt Südgürtel
Im Mai wurde in Graz der neue Südgürtel als Entlastung für die Puntigamer Straße und Liebenauer Hauptstraße eröffnet. Das Megaprojekt erfüllt für diese Bereiche seinen Zweck. Die Autofahrer stehen seitdem aber woanders im Stau.

Nach jahrelanger Planungs- und Bauzeit wurde der Grazer Südgürtel am 20. Mai für den Verkehr freigegeben - mehr dazu in Grazer Südgürtel offiziell eröffnet - und er führte tatsächlich zur Entlastung des Bereichs Liebenauer Hauptstraße und Puntigamer Straße. Doch stattdessen ergab sich mit der Kreuzung Puntigamer Straße/Puchstraße ein neues Nadelöhr.

Mit bis zu 1.500 Fahrzeugen in der Stunde rechneten die verantwortlichen Straßenplaner, tatsächlich nutzen zu Spitzenzeiten 1.800 Autofahrer stündlich die Route über den Südgürtel von Liebenau nach Puntigam. Auch aufgrund der Baustelle auf der Südautobahn zwischen Graz-West und Graz-Ost, die auch im nächsten Jahr andauern wird, ist die Strecke über den Südgürtel für viele zur Ausweichroute geworden, sagte Robert Rast von der Verkehrsabteilung des Landes: ,,Man darf nicht vergessen, dass zwischen Graz-West und Ost täglich 80.000 Fahrzeuge unterwegs sind. Wenn sich hier nur 5.000 verlagern, ist das natürlich eine irrsinnige Menge, die bei der Kreuzung Puntigamer Straße/Puchstraße jetzt natürlich zu Problemen führt."

Als kurzfristige Lösung wurden an der Ampelschaltung kleine Veränderungen vorgenommen. Eine wirkliche Entlastung wird aber erst der ohnehin geplante Umbau der Kreuzung Puntigamer Straße/Puchstraße bringen. Die ursprünglich für den heurigen Sommer vorgesehene Erweiterung der Fahrspuren wurde verschoben, da man erst der Ursache für den unerwarteten Mehrverkehr auf den Grund gehen wollte. Jetzt ist man laut Rast mit den Ausschreibungsfristen nicht mehr zurande gekommen.

,,Wir wollten sicherstellen, wo der Verkehr genau herkommt. Es hilft uns nicht, wenn wir die Kreuzung umbauen und dann feststellen, dass wir dauerhaft diesen starken Verkehr auf dieser Achse haben, weil dann können wir wieder umbauen. Es hat jetzt zwei Monate Verzögerung gegeben nach der Eröffnung des Südgürtels, bis wir gewusst haben, dass es tatsächlich der Ausweichverkehr von der Autobahn ist.

Umbau soll im Frühjahr 2018 beginnen
Geplant ist eine eigene Rechtsabbiegespur Richtung Norden, also in die Puchstraße, und es soll zwei durchgehende Fahrstreifen Richtung Westen geben. Generell soll der Südgürtel keine Konkurrenzachse zur A2 werden. Daher appelliert der Verkehrsplaner an die Autofahrer, trotz Baustelle auf der Autobahn zu bleiben. Mit dem Umbau der Kreuzung wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 begonnen.


Quelle: ORF Stmk

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Südgürtel
Antwort #301
Schieben wir den Ball hin und her...  :boese:


Was wäre, wenn man die Kohle in den Ausbau des ÖV gesteckt hätte?
Die Graz Linien bräuchten mehr Busse für den Scherzverkehr.  :lol:

Willkommen in Graz!!!!  :gluck:  :bier:
GLG
Martin

Re: Südgürtel
Antwort #302
Wer hätte das gedacht, dass die A2-Baustelle einen Ausweichverkehr auf eine neue Straße, die noch dazu parallel verläuft, mit sich bringt. Und das wird auch so bleiben!!!

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • PeterWitt
Re: Südgürtel
Antwort #303
Wie der Verkehrslandesrat auf 25.000 prognostizierte Fahrzeuge täglich kommt, frage ich mich.
Kann mir nicht vorstellen, dass soviel Verkehr da rüber fährt.
...und du hast Recht behalten, es scheinen irgendwo bei 15.000/Tag zu sein. Der Ansturm am Beginn war ja u.a. auch durch die Baustelle auf der A2 bedingt. Und ja klar, jeder ist mal durch um zu sehen, und die meisten haben halt auch festgestellt, dass es "für die Fisch" ist.
Kleine "Südgürtel"

Re: Südgürtel
Antwort #304
Und früher fuhren diese alle mitten durchs Wohngebiet! Gut, dass der IV nun unter die Erde verbannt wurde. Ob nun 15.000, 25.000 oder noch mehr, ist da schon egal. Es zeigt aber auch auf, wieviele Leute nicht auf ihre Autofahrten verzichten wollen und dass Graz dringend ein dichtes Bim-Netz bis nach GU inkl. Ringsystem und vielen P&Rs am Stadtrand braucht!

  • FlipsP
Re: Südgürtel
Antwort #305
Grundsätzlich gebe ich dir Recht!

Bis auf diesen Satz:

Gut, dass der IV nun unter die Erde verbannt wurde.

Denn der Südgürtel hätte um wenigee als die halben Baukosten auch auch an der Oberfläche gebaut werden können. Und es kommt schon darauf an, ob 15.000, 25.000, oder 35.000 Fahrzeuge durchfahren, denn es verändert den Kosten/Nutzen Faktor. Wenn man von nur 15.000 Fahrzeugen ausgegangen wäre, dann hätte man sich vielleicht gar nicht auf die Tunnelvariante geeinigt.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Südgürtel
Antwort #306
der Südgürtel hätte um wenigee als die halben Baukosten auch auch an der Oberfläche gebaut werden können.
Klar, wäre er vor 30 Jahren nördlich der Puntigamer Straße zum A2-Zubringer gebaut worden. Damals gab es viele Varianten, so z.B. auch den Park der HIB-Liebenau abholzen und unter den Schulgebäuden durch zum schmalen Sternäckerweg. Damals war auch die Rede davon endlich die Bahnunterführung Liebenauer Hauptstraße zu bauen, inkl. Straßenbahn nach Thondorf... der Rest ist Geschichte.

  • FlipsP
Re: Südgürtel
Antwort #307
Ich meinte schon genau diese Variante. Aber eben an der Oberfläche. Auch andere Gürtel haben Anwohner.

Aber wie du geschrieben hast: Es ist Geschichte!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Südgürtel
Antwort #308
Und früher fuhren diese alle mitten durchs Wohngebiet.

Nein, fuhren sie nicht. Früher war das Verkehrsaufkommen geringer (allein schon, weil die Kapazität der vorhandenen Straßen dafür nicht ausreichend war).

Re: Südgürtel
Antwort #309
Nein, fuhren sie nicht.
Aber sicher doch! Ich war selbst dort knapp 15 Jahre lang Anwohner und glaub mir, da waren täglich mehr als genug Pendler unterwegs. Dazu kamen dann noch etliche LKWs, die trotz Fahrverbot die Abkürzung Casalgasse/Engelsdorfer Straße/Stanglmühlstraße nahmen, denn kontrolliert wurde nur sehr selten. Das war auch der Grund weshalb viele vorallem in der Engelsdorfer Straße oder Dorfstraße dann mit 60, 70 km/h statt der erlaubten 30 km/h unterwegs waren. 

Re: Südgürtel
Antwort #310
Mahlzeit - aus gegebenen Anlass nochmal die Mankos der Strecke Knoten Graz Ost bis VTK Webling:

WARUM sind die Ausfahrten auf der Liebenauer Tangente so BESCHEUERT angeschrieben ??
Graz-Puchwerk sollte der Zusatz "Raaba" stehen !!! ( wenn man links unten abbiegt kommt man DIREKT nach... Raaba...

Ausfahrt "Raaba...." : Sollte Ausfahrt Liebenauer Gürtel/St.Peter Gürtel heissen und NICHTS anderes !!!

Liebenauer Gürtel könnte auch mal eine Sanierung benötigen..

Tunnel - Südgürtel... : WARUM tlw einspurig ???? Damit in 20 Jahren nochmal gebaut werden muss ????
Beschriftungen im Tunnel sind BESCHEUERT !!! :
Ausfahrt Liebenau ist meinetwegen ok für Ortsunkundige - Zusatz zb Murfelder Strasse wäre sicher kein Fehler...

Andere Richtungen ?????!!!!!!!! --> Puntigam/Graz-West etc wäre angebracht - net so - das is BESCHEUERT !!!

Kreuzung Puchstrasse: Wie lange wird hier noch gewartet bis etwas gemacht wird ?..... Diese Kreuzung is defintiv derzeit ein Flaschenhals...
CCP Wrangler : EVE is a dark and harsh world, you're supposed to feel a bit worried and slightly angry when you log in, you're not supposed to feel like you're logging in to a happy, happy, fluffy, fluffy lala land filled with fun and adventures, that's what Hello Kitty Online is for.

  • Ch. Wagner
Re: Südgürtel
Antwort #311
Mahlzeit - aus gegebenen Anlass nochmal die Mankos der Strecke Knoten Graz Ost bis VTK Webling:

WARUM sind die Ausfahrten auf der Liebenauer Tangente so BESCHEUERT angeschrieben ??
Graz-Puchwerk sollte der Zusatz "Raaba" stehen !!! ( wenn man links unten abbiegt kommt man DIREKT nach... Raaba...

Ausfahrt "Raaba...." : Sollte Ausfahrt Liebenauer Gürtel/St.Peter Gürtel heissen und NICHTS anderes !!!

Liebenauer Gürtel könnte auch mal eine Sanierung benötigen..

Tunnel - Südgürtel... : WARUM tlw einspurig ???? Damit in 20 Jahren nochmal gebaut werden muss ????
Beschriftungen im Tunnel sind BESCHEUERT !!! :
Ausfahrt Liebenau ist meinetwegen ok für Ortsunkundige - Zusatz zb Murfelder Strasse wäre sicher kein Fehler...

Andere Richtungen ?????!!!!!!!! --> Puntigam/Graz-West etc wäre angebracht - net so - das is BESCHEUERT !!!

Kreuzung Puchstrasse: Wie lange wird hier noch gewartet bis etwas gemacht wird ?..... Diese Kreuzung is defintiv derzeit ein Flaschenhals...


Diese Frage solltest du an den zuständigen Referenten richten: Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Südgürtel
Antwort #312
Blöde Frage: Warum braucht man diese Straße überhaupt, wo sie doch offensichtlich mehr Probleme schafft als löst???

Mit dem Geld hätte man schön noch ein paar Kilometer Straßenbahnstrecken bauen können.

Außerdem ist das Projekt Südgürtel ein Landesstraßenprojekt, da hat der Herr Bürgermeister wohl wenig zu sagen ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • FlipsP
Re: Südgürtel
Antwort #313
*Andere Richtungen* ist eine grazer Blödheit, die es fast nur in Graz gibt!

Der Tunnel passts schon so wie er ist. Jetzt kann man eh nix mehr ändern, ihn schon gar nicht ausbauen! Der Tunnel selbst ist auch nicht einspurig, nur die Zufahrten und das passt schon so. Ist doch das eigentliche Ergebnis an Fahrzen weit unter dem angenommenen Wert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Südgürtel
Antwort #314
"Andere Richtungen" gibt es auch in anderen Städten und Ländern ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos