Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Ausmusterung VT 70 (28142-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • VT10
Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #15
Hallo,
Gibt es schon Pläne ob die VT70 nach dem Fahrplanwechsel 2012/2013 noch ihren Umlauf behalten, oder dann wirklich Schluss ist? Wegen PZB und so?

lg. VT10

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #16
Noch was ganz anderes: mir ist im Zusammenhang mit den VT70 das Gerücht zu Ohren gekommen, dass man als Ersatz für die VT70 bzw. Ergänzung für die GTW offenbar an die Anmietung bzw. den Ankauf von einigen Regio-Shuttles nachdenkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Stadler_Regio-Shuttle_RS1

Wäre fürs Oisnitztal bzw. für den Schwachlastverkehr nicht so schlecht. Außerdem wäre das Fahrzeug ja (mittlerweile) auch aus dem Hause Stadler.

Damit hätte man zumindest bei den Triebwagen auch durchgehend eine höhere Fahrzeuggeschwindigkeit.

Es gab ja auch mal die Meldung, dass man stärkere Dieselloks kaufen möchte ...

Vielleicht weiß ja wer was Genaueres ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #17
Das Gerücht habe ich auch gehört. Vielleicht erfahren wir ja am nächsten Dienstag bei der Werkstättenführung genaueres.
GLG
Martin

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #18
Deswegen frage ich ja :-)

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • SG220
Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #19
Der erste 70er wird am kommenden Wochenende seine Heimat in Richtung Nordosten verlassen!
Alle 13 TW sind verkauft worden.
MfG
SG 220

  • flow
Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #20
 :sh:
Morteratsch - fermada sin damonda

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #21
Ok, aber was bedeutet das konkret. Gibt es dann keine 70er-Einsätze mehr ab Fahrplanwechsel?

Habe ja vernommen, dass die GKB die GTW-Doppeltraktionen eher reduzieren wollen, weil in den Doppeltraktionen oft nur ein Platz bei Doppelsitzen belegt ist - dann geht es ja vielleicht ohne VT70 ...

Wer ist der Käufer der Fahrzeuge?

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #22


Es gab ja auch mal die Meldung, dass man stärkere Dieselloks kaufen möchte ...


Stimmt, allerdings werden die Siemens 2016 (=Wunschmodell) nicht mehr gebaut.

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #23
Naja, vielleicht gibt es ja demnächst ein anderes Wunschmodel ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #24



Es gab ja auch mal die Meldung, dass man stärkere Dieselloks kaufen möchte ...


Stimmt, allerdings werden die Siemens 2016 (=Wunschmodell) nicht mehr gebaut.


Es gibt ja eine Nachfolgerlok für die 2016, bekanntlich gibt es die Vectron auch in Dieselversion.

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #25
Die meinte ich ja  :hehe:

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #26
Zitat
Der erste 70er wird am kommenden Wochenende seine Heimat in Richtung Nordosten verlassen!

VT70.08 wird der erste sein, der gen Polen abgefahren wird.

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #27
Das heißt dann wohl, dass ab Fahrplanwechsel mit keinem planmäßigen Ersatz der VT70 zu rechnen sein wird?

Was kannst du zum Thema "Regio-Shuttle" sagen?

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #28

Natürlich wird auch nach Fahrplanwechsel weiterhin mit den VT 70 gefahren. Womit sollte man sonst fahren?


Naja, wenn die Serie aber (komplett?) verkauft wurde, stellt sich die Frage schon oder wurden/werden nur einzelne Fahrzeuge verkauft?

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Ausmusterung VT 70
Antwort #29
Danke für die Info!

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos