Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Der Tarif - Thread (39935-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #225
Frage an die Wisser: warum steht auf der Verbund-Seite täglich, aber auf der HGL-Seite wochentags?
Was stimmt jetzt wirklich?

Dadurch, dass in Tarifangelegenheiten der Verkehrsverbund zuständig ist und es sich um eine Aktion handelt, die in der ganzen Steiermark und nicht nur in Graz gültig ist, ist auf jedem Fall der Verbund-Seite zu trauen. (In sämtlichen Zeitungsartikeln steht ja auch, dass es täglich gilt.)

Dürfte der Holding offenbar ein Fehler unterlaufen sein, auch wenn ich der Meinung bin, dass so ein Fehler nicht passieren darf!! Denn die Securitas-Mitarbeiter glauben das dann noch und die sind ja generell nicht die Kompetentesten...

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #226
Von 8 - 28 Februar täglich ist sicher eine tolle Aktion welche man eigentlich auch im März anbieten sollte!

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #227
Frage an die Wisser: warum steht auf der Verbund-Seite täglich, aber auf der HGL-Seite wochentags?
Was stimmt jetzt wirklich?

Dadurch, dass in Tarifangelegenheiten der Verkehrsverbund zuständig ist und es sich um eine Aktion handelt, die in der ganzen Steiermark und nicht nur in Graz gültig ist, ist auf jedem Fall der Verbund-Seite zu trauen. (In sämtlichen Zeitungsartikeln steht ja auch, dass es täglich gilt.)

Dürfte der Holding offenbar ein Fehler unterlaufen sein, auch wenn ich der Meinung bin, dass so ein Fehler nicht passieren darf!! Denn die Securitas-Mitarbeiter glauben das dann noch und die sind ja generell nicht die Kompetentesten...
Ah danke, hab ich mehr eh so gedacht! Securitas-Mitarbeiter? Hast Du da schon schlechte Erfahrungen gemacht?

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #228
Ja, die kundenfreundlichsten Personen sind es definitiv nicht... Auch wenn es mich nie direkt betrifft, habe ich schon einige Situationen miterlebt, bei denen ich eindeutig der Meinung bin, dass das auf freundlichere bzw. kompetentere Weise auch möglich ist.

Z.B. einmal hat eine Kontrolleurin eine Mutter mit Kind kontrolliert, die eine Jahreskarte hatte, aber nicht sofort den steirischen Familienpass hergezeigt hat (viele verlangen den bei den Kontrollen gar nicht) und anstatt einfach danach zu Fragen, hat sich die Kontrolleurin gleich extrem aufgeregt, dass sie ohne gültige Fahrkarte unterwegs ist.

Oder vor kurzem in einer überfüllten Variobahn: Ein Mann erwischt gerade noch die Straßenbahn und steigt bei der zweiten Tür ein, direkt bevor die Straßenbahn losfährt und kämpft sich Richtung Fahrkartenautomat durch (ca. 2m??). Direkt beim losfahren fängt ein Kontrolleur, der genau zwischen Tür und Fahrkartenautomat stand, mit dem Kontrollieren der Fahrkarten an und begann gleich bei besagtem Mann. Es war eindeutig erkennbar, dass der Mann sich gerade zum Automaten durchdrängte, aber der Kontrolleur meinte, dass er genug Zeit gehabt hätte, um zum Automaten zu kommen, oder sich vorher eine Fahrkarte kaufen hätte sollen.

Bzw. wenn sie auf Schwarzfahrer treffen, müssten sie ihre Arbeit meiner Meinung nach trotzdem noch einigermaßen freundlich machen, wenn die Schwarzfahrer kooperativ sind. Man sieht aber regelmäßig Kontrolleure, die sofort extrem unfreundlich werden und sehr laut werden (eigentlich schon schreien).

Mir ist schon klar, dass der Beruf schon anstrengend sein kann und es sicher viele Schwarzfahrer gibt, die auch gleich unhöflich werden und sicher ein schmaler Grad zwischen kundenfreundlich und effektiv ist. Aber bei Personal, das eigentlich eine entsprechende Ausbildung im Umgang mit Kunden haben sollte, kann man schon erwarten, dass es freundlicher gegenüber den Fahrgästen auftritt.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #229
Von 8 - 28 Februar täglich ist sicher eine tolle Aktion welche man eigentlich auch im März anbieten sollte!
Wer soll das bezahlen? :)
GLG
Martin

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #230
GLG
Martin

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #231
Zumindest halb...
Offenbar meint die Holding, dass jeder Tag der Woche ein Wochentag ist :banana:

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #232
Jeder Tag der Woche ist ein Wochentag. Nicht jeder Tag der Woche ist ein Werktag.
Zitat
Oder vor kurzem in einer überfüllten Variobahn: Ein Mann erwischt gerade noch die Straßenbahn und steigt bei der zweiten Tür ein, direkt bevor die Straßenbahn losfährt und kämpft sich Richtung Fahrkartenautomat durch (ca. 2m??). Direkt beim losfahren fängt ein Kontrolleur, der genau zwischen Tür und Fahrkartenautomat stand, mit dem Kontrollieren der Fahrkarten an und begann gleich bei besagtem Mann. Es war eindeutig erkennbar, dass der Mann sich gerade zum Automaten durchdrängte, aber der Kontrolleur meinte, dass er genug Zeit gehabt hätte, um zum Automaten zu kommen, oder sich vorher eine Fahrkarte kaufen hätte sollen.
Der Klassiker. Deshalb war ich schon immer der Meinung, daß Fahrkartenautomaten und/oder Entwerter sich an den Haltestellen befinden sollten und nicht im Zug. Mir ist allerdings auch klar, daß man für 94 Haltestellen ca. 130 Automaten braucht und dies insbesondere in der Wartung mehr kostet als die 85 Automaten in den Fahrzeugen + jene die schon jetzt am Jakominiplatz, Hauptplatz und Klinikum Nord stehen.

((Man hätte allerdings sich auch überlegen können, Automaten zu kaufen, die Fahrgastinfo (nicht nur die Anzeige der nächsten drei Fahrten, sondern auch per Touchdisplay die Möglichkeit, eine Abfrage von A nach B zu starten) und Verkauf von Fahrscheinen in einem kombinieren, dann hätte man zwei Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Aber ich bin schon wieder leise.))

Oder: Strafe, weil die Uhr im Entwerter sechs Minuten nachläuft und so aus der Stundenkarte eine 54-Minuten-Karte macht.

Jetzt bin ich aber wirklich leise.

  • Chrys
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #233
Ist ja in Linz auch so. Der Automat im Fahrzeug nimmt nur Platz weg und festhalten ist auch schwierig, wenn man eintippen und bezahlen muss. Manchmal staut es sich auch, wenn mehrere Fahrgäste ein Ticket brauchen.

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #234
Naja, ich bin schon der Meinung, dass der Fahrkartenverkauf auch im Fahrzeug stattfinden muss!!

Das von mir gebrachte Beispiel ist zwar sicher ein Fall, bei dem es viele Menschen gibt, die das absichtlich als Ausreden verwenden, aber in diesem Fall war es wirklich eindeutig erkennbar, dass der Mann am direkten Weg zum Fahrkartenautomaten war, deshalb ist er ja extra noch zur zweiten Tür gelaufen, obwohl andere Türen näher gewesen wäre..

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #235
Es sollte an jeder Tram-Haltestelle zumindest in Fahrtrichtung Stadtzentrum einen Automaten geben, mit dem Hinweis an der Haltestelle in die Gegenrichtung, wo der Ticketautomat zu finden ist. Statt der Automaten in den Trams sollten besser wieder Kontrolleure/Ticketverkäufer ihren Dienst tun. Früher ging es doch auch, siehe:
https://www.meinbezirk.at/innere-stadt/lokales/schaffner-in-der-strassenbahn-kontrolleur-und-gute-seele-der-garnitur-m1564733,228857.html


Re: Der Tarif - Thread
Antwort #236
Sehr gut war die Öffentlichkeitsarbeit für das Angebot Stundenkarte=Tageskarte durch die HGL bisher nicht.

Heute habe ich einige Male Folgendes beobachtet:  Viele Kunden in Bus und Straßenbahn waren und sind von dem Angebot überrascht, da sie eine Tageskarte kaufen wollten. Die Busfahrer, aber auch der Straßenbahnfahrer nach einer Anfrage beim Fahrerpult, mussten den Kunden das erst bis ins Detail erklären. Das kann auch Zeit kosten, den Betrieb verzögern.

Für jene die das Internet nicht nutzen, könnte  man die Information auch bei den Wartehäuschen aushängen.

Re: Der Tarif - Thread
Antwort #237
Mir ist aufgefallen, dass bei den Fahrscheinautomaten nun die 24-Stunden-Karten gar nicht mehr angeboten werden - ich kann als Kunde dieses Produkt - das es laut Tarifbestimmungen ja gibt - bei den HGL also derzeit nicht kaufen! Eine 24-Stunden-Karte ist m.E. aber nicht gleichzusetzen mit einer Tageskarte, die nur bis Betriebsschluss gilt!

  • 222
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #238
Wie recht du hast, die Vitrinen wären der ideale Ort für Fahrgastinformationen.
Aber leider hängen bei fast allen Buswartehäusern in den Vitrinen nur die Fahrpläne und ab und zu Linienpläne.
Wenn noch ein Zonenplan sich darin verirrt, ist das ein besonderer Glücksfall.
Von Informationen zu neuen Angeboten gar nicht zu reden.
Dabei ist so eine Vitrine ein toller Platz (noch dazu gratis!) für Werbung in eigener Sache!
Nicht umsonst verkauft der Ankünder daneben die große Werbefläche sehr gut.
Aber dafür fehlt leider bei den Verantwortlichen das entsprechende Gspür! Leider!

Auch die Vitrine am Lendplatz wäre besser nutzbar!

LG
222

  • kestrel
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #239
Man kann von Glück reden, wenn überhaupt ein Linienplan vorhanden ist.
Ich kann mich noch erinnern, dass es früher überall Stadtpläne bei den Wartehäuschen gab