Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Re: Aktuelles aus dem Feistritztal (769-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Re: Aktuelles aus dem...

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
,Dampfzug fahren" ist eine Reise in die Vergangenheit. Für manche (max. 1/3) eine Erinnerung an etwas Erlebtes, für immer mehr Menschen jedoch ein Erleben einer Vergangenheit, die trotz ihrer Geruhsamkeit viel Fortschritt gebracht hat. Diese Reise mit der Vergangenheit in die Vergangenheit möchten viele jüngere Menschen erleben und auch ihren Kindern erleben lassen. Ferros sind da nur eine unbedeutende Randerscheinung. Die gute alte Dampflok mit all ihren Facetten der Bewegung, der Geräusche, des Dampfes, des Rauches, der Hitze und des Duftes kann dabei durch nichts ersetzt werden!
Die FTB plagen jedoch massiv andere (sicher existentielle) Probleme. Zu lange hat man dort nur improvisiert, gefuhrwerkt und die Strecke verkommen lassen! Damit ein Einstieg in Weiz wieder möglich ist, muss schon ein mittleres Wunder geschehen und alle Beteiligten müssen an einem Strang ziehen!
Trotz Klimakrise und absehbares Ende des Verbrennungsmotors setzen viele große Firmen einzig auf den Straßenverkehr und errichten sogar Logistikzentren ohne  Bahnanschluss.