Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz (5226-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #30
@Tw22:
Tut mir leid, das hast Du falsch verstanden. Mit Lärm meine ich sicher nicht Dein sachliches posting, sondern die Einwürfe einiger anderer Diskutanten, nachdem ich den Bedarf in Frage gestellt habe.
Das Befahren der Nebengleise am Verschiebebahnhof Graz habe ich schon selbst erlebt und auch manchmal, wenn auch selten, gesehen. Es ist mir allerdings klar, dass nicht sowas mit "drittem Gleis" gemeint war.

  • Ch. Wagner
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #31
A poa Büderl zu: Wie komme ich vom Köflacher Bahnhof nach Andritz (Ende Juni 2013

Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #32
Muss man dazu über die Drehscheibe?

  • TW 22
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #33
Das Befahren der Nebengleise am Verschiebebahnhof Graz habe ich schon selbst erlebt und auch manchmal, wenn auch selten, gesehen.

Ok - Danke wieder etwas dazugelernt!

  • Ch. Wagner
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #34
Muss man dazu über die Drehscheibe?

Wie man sieht: ja
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • flow
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #35
Schwer vorstellbar, dass die Verschubzüge der GKB vom Vbf nach Gkf den Weg über die Drehscheibe nehmen. Ich empfehle einen Blick auf die Openrailwaymap zwecks Wissenauffrischung.
Morteratsch - fermada sin damonda

  • FlipsP
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #36
Schwer vorstellbar, dass die Verschubzüge der GKB vom Vbf nach Gkf den Weg über die Drehscheibe nehmen. Ich empfehle einen Blick auf die Openrailwaymap zwecks Wissenauffrischung.

Na, wenn Christian es sagt, dann ist es natürlich so!


Achso: Sarkasmus aus.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #37
Unverständlich, aber bezeichnend für die steirischen Verkehrspolitiker, dass Sie nicht in Graz Nord ein Nahverkehrskonten mit eventueller Verlängergng zum GAK Trainingszenturm inkl Park and Ride Ausbau, wie am Murpark errichtet haben. Die Schienen liegen ja schon dort!

Lieber träumt man von Gondeln, chinesichen Autobussen und U-bahnen....

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #38
Schwer vorstellbar, dass die Verschubzüge der GKB vom Vbf nach Gkf den Weg über die Drehscheibe nehmen. Ich empfehle einen Blick auf die Openrailwaymap zwecks Wissenauffrischung.
Naja, wer Lesen kann ...
Christian hat doch geschrieben, dass der Zug im Juni 2013 über die Drehscheibe fuhr (und wohl auch über die Schiebebühne). Es war offensichtlich ein Sonderzug in Gestalt des VT10.02. Es steht nirgends, dass "die Verschubzüge vom Vbf nach Gkf" diesen Weg nehmen (müssen).

  • Ch. Wagner
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #39
Schwer vorstellbar, dass die Verschubzüge der GKB vom Vbf nach Gkf den Weg über die Drehscheibe nehmen. Ich empfehle einen Blick auf die Openrailwaymap zwecks Wissenauffrischung.

Und ich empfehle dir einen Blick auf die Bilder. Und FlipsP ebenso. Und daß Martin kräftig Beifall klatscht, zeigt wieder einmal seine Unwissenheit.
Natürlich war es ein Sonderzug. Ich habe in meiner Dienstzeit jährlich Sonderfahrten veranstaltet, die fast immer einzigartig waren, z.B. mit dem VT 41 nach Oberloisdorf oder dem Blauen Blitz über äußere und innere Aspangbahn nach Wien. Oder mit dem VT 42 nach Gutenstein und Puchberg, und zwar über Leobersdorf. Und schließlich viele Sonderfahrten mit dem VT 10.
Ihr braucht mir also keineswegs blöd kommen, da müßt ihr erst einmal etwas leisten.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • FlipsP
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #40
Schwer vorstellbar, dass die Verschubzüge der GKB vom Vbf nach Gkf den Weg über die Drehscheibe nehmen. Ich empfehle einen Blick auf die Openrailwaymap zwecks Wissenauffrischung.
Naja, wer Lesen kann ...
Christian hat doch geschrieben, dass der Zug im Juni 2013 über die Drehscheibe fuhr (und wohl auch über die Schiebebühne). Es war offensichtlich ein Sonderzug in Gestalt des VT10.02. Es steht nirgends, dass "die Verschubzüge vom Vbf nach Gkf" diesen Weg nehmen (müssen).

Wo genau, außer im deinem Beitrag folgenden Beitrag von Christian steht das geschrieben?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #41
#31 und #38

Christian hat eine extreme Möglichkeit sachlich beschrieben und mit Bildern unterlegt (#31), wie man über Nebengleise vom Gkf um Verschiebbahnhof Graz kommen kann, sonst nichts.
Die Folgepostings von flow (#35) und FlipsP (#36) sollten wohl nur provozieren ...

  • FlipsP
Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #42
#31 und #38

Christian hat eine extreme Möglichkeit sachlich beschrieben und mit Bildern unterlegt (#31), wie man über Nebengleise vom Gkf um Verschiebbahnhof Graz kommen kann, sonst nichts.
Die Folgepostings von flow (#35) und FlipsP (#36) sollten wohl nur provozieren ...

Mein Posting soll keinesfalls provozieren, sondern einfach nur aufzeigen, dass es nicht (wie von Christian - auch auf Nachfrage - nicht erwähnt) die einzige, hingegen sogar die extremste Möglichkeit ist, von einem zum anderen Punkt zu kommen. Christian stelle es für einige so dar, als würde dies nur so funktionieren.

Wenn hier welche provozieren, sind das sicher nicht flow und ich.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Ausbau der S-Bahn Steiermark zur S-Bahn Graz
Antwort #43
Mein Eindruck ist, dass sich diese Fahrwegsdiskussion nur deswegen entwickelt hat, weil die GKB-Bahnsteige bzw. die GKB-Gleise seit dem UB in Richtung der Traktionsanlage führen. Ch. wollte nur aufzeigen, dass auch dieser Fahrweg in besonderen Fällen nach N führt.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • TW 22
Re: Ausbau der S
Antwort #44
Zur Versachlichung der S-Bahn Diskussion, vom Köflacher-Bahnhof sind nur die Bahnsteige 7, 8 und 9 am HBF direkt erreichbar. Das Gleis von Bahnsteig 9 führt wie Christian bildlich aufgezeigt hat in Richtung Heizhausgelände und wäre für ein Durchbindung somit unbrauchbar. Das Gleis am Bahnsteig 8 endet nach wenigen Metern am Prellbock. Nur vom Bahnsteig 7 sind die Streckengleise der Südbahn in Fahrtrichtung Norden anfahrbar.

Also wenn die GKB je einen S-Bahn Zug nach Norden durchbinden würde, dann nur über den Bahnsteig 7!

Kleine Rätselfrage - wie fahren die Güterzüge der GKB vom Verschiebebahnhof zum Köflacher-Bahnhof (und natürlich auch in die Gegenrichtung)?
Antwort - Richtig über den Bahnsteig 7 bzw. den daneben liegenden Umfahrungsgleisen ...