Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf (2649-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Cargo Center Graz wächst weiter

Das Cargo Center Graz in Werndorf wird ausgebaut. Das Güterverkehrszentrum hat seine Kapazitätsgrenze erreicht. Ein zweiter Terminal ist derzeit in Planung. Er soll bis zum Jahr 2023 errichtet werden.

Das Cargo Center Graz wurde im Jahr 2003 eröffnet. 14 Jahre später wird der Platz knapp: 200.000 Container werden jährlich angeliefert und verteilt - Tendenz steigend.


1.700 Mitarbeiter beschäftigt

300 Millionen sind laut Geschäftsführer Franz Glanz bisher investiert worden und der Expansionskurs werde fortgesetzt: ,,Wir haben 2003 begonnen mit 60.000 bis 70.000 Quadratmeter Hallen und Büroflächen. Derzeit liegen wir knapp bei 250.000 bis 260.000, also wir haben eine Vervierfachung erlebt." 1.700 Mitarbeiter sind in den angesiedelten Logistikunternehmen - wie etwa DB Schenker, DHL oder Transdanubia - beschäftigt.


Kapazitäten sind ausgeschöpft

Mittlerweile werden täglich 400 Container angeliefert und weiterverteilt - sprich von der Straße auf die Schiene gebracht. In den nächsten Tagen wird die letzte Halle an einen Kunden übergeben; die Kapazitäten sind dann ausgeschöpft, auch was den Container-Umschlagbereich betreffe. Deshalb wird jetzt ein zweiter Terminal errichtet, so Franz Glanz.

Man befinde sich mitten in der Planungsphase - gemeinsam mit dem Land Steiermark, den ÖBB und den Steiermärkischen Landesbahnen: ,,Es ist ein zweiter Terminal, der in mehreren Stufen errichtet wird und fertig sein soll mit der Endkapazität spätestens 2023/2024, wenn die baltisch-adriatische Achse sozusagen ,running on' ist."


Internationaler Standort

Die Kosten belaufen sich laut Glanz auf 25 bis 30 Millionen Euro. Nächstes Jahr soll die erste Ausbaustufe erreicht sein, also eine Verteilung der Container auf dem neuen Areal erfolgen, allerdings mit kleinen mobilen Geräten, die großen Kräne werden erst später errichtet. Der Standort habe internationalen Stellenwert, so Franz Glanz. Die wichtigste Kooperation sei jene mit dem Adriahafen Koper. Mittlerweile verkehren täglich zwei Züge zwischen Werndorf und der slowenischen Stadt.

Drei größere und mehrere kleinere steirische Industriezentren sollen in den nächsten Jahren weiterentwickelt werden. Dies geschieht mit Hilfe des Landes Steiermark, 30 Quadratkilometern zusätzlicher Industrieflächen und Förderungen - mehr dazu in Mehr Fläche für steirische Industriezentren (13.7.2016).


Quelle: http://steiermark.orf.at/news/stories/2868263/
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • FlipsP
Re: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Antwort #1
Wo wird denn dieser neue Teil gebaut werden?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Antwort #2

Vermute mal neben der Autobahn an der Koralmbahntrasse. Dort soll ja auch der Betriebsbahnhof entstehen.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Antwort #3
Einige Fragen:
Was ist mit "Betriebsbahnhof" gemeint bzw. wozu soll dieser dienen?
Die Vermietung an oder die Verwendung von Hallen durch MAG NA war ursprünglich sicher nicht geplant. Hallen mit Gleisen werden dadurch zu Hallen ohne Gleise und die Versorgung dieser Bereiche erfolgt vermutlich ausschließlich durch LKWs. Damit wurde das eigentliche Konzept des Centers verlassen. Weiß dazu wer nähere Details?
Eine der Hauptkunden des Centers ist die Fa. Lidl. Angeblich will diese nun selbst Lager- und Ladebereiche bauen?
  • Zuletzt geändert: Oktober 09, 2017, 21:08:46 von amoser
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • FlipsP
Re: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Antwort #4
Soweit ich weiß war die Fa. Lidl nie in den Hallen des CCG eingemietet. Aber die Fa. Lidl hat seit ungefähr 2 Jahren ein recht großes Lager- und Logistikzentrm auf der anderen Seite der Autobahn. Vielleicht wird dieses aber offiziell zum CCG gerechnet.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Antwort #5
Was ist mit "Betriebsbahnhof" gemeint bzw. wozu soll dieser dienen?
Damit wird wohl der Güterbahnhof ("mit späterer Option auf Errichtung von Bahnsteigen") in Wundschuh an der Koralmbahn gemeint sein. Der Bahnhof wird wohl zur Anbindung CCG-Koralmbahn dienen.

Re: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Antwort #6
Nachdem die Züge zum und vom CCG mit vielen unterschiedlichen Lokomotiven geführt werden, möchte ich diese bunte Lokvielfalt in den nächsten Tagen und Wochen mit einigen Bildern präsentieren.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: CCG Cargo Center Graz - Terminal Werndorf
Antwort #7

Anscheinend haben da schon (Vor)-Arbeiten begonnen. Es wird gebaggert.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile