Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: STAINZERBAHN (23797-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
STAINZERBAHN
Für so manchen mag die Stainzerbahn keine "richtige" Eisenbahn sein aber die Geschichte dieser Schmalspurbahn läßt sich mit vielen anderen vergleichen. Ursprünglich von den Steiermärkischen Landesbahnen betrieben ist jetzt die Marktgemeinde Stainz für den "Flascherlzug" verantwortlich. Die ganze Region weiß was sie an diesem Zug hat, lockt er doch Gäste aus ganz Österreich an und auch aus dem Ausland kommen immer mehr um diesen "Lieben Zug" (wie man immer wieder hören kann) zu erleben. Dazu gehört natürlich auch das Verhackert-Brot der Schilcher und "a zünftige Musik". Markus Mandl als Lokführer ist das Herz der Bahn !

Ich wünsche allen viel Spaß bei einer Fahrt mit dem "Flascherlzug"   :one:     :gluck:    -----     Gleisnagel.
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: STAINZERBAHN
Antwort #1
Schade, dass in der Steiermark so oft davon ausgegangen wird, "a zünftige Musik" käme überall gut an.

Mich schreckt Musik, bei der man über 1 Promille braucht, um sie überhaupt auszuhalten, nämlich ab.

Re: STAINZERBAHN
Antwort #2

... bei der man über 1 Promille braucht ...

Deswegen hat ja die Bezeichnung "Flascherlzug" inzwischen eine ganz andere Bedeutung!

LG, E.
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

Re: STAINZERBAHN
Antwort #3
Hallo "bimfranz",

vielleicht täuscht mich mein Gefühl - aber ich glaube du bist noch nie mit dem "Flascherzug" gefahren. In dieser Art hat er keinerlei historische Bedeutung - er dient ausschließlich der Unterhaltung. Glaubst du das mit Ö 1 Musik oder klassischen Interpretationen sich jemand in dem Zug unterhalten würde ? Wenn es diese "Unterhaltungszüge" nicht geben würde, würde diese Region sehr viel verlieren. Jahrzehntelang war diese Bahn ja eine ganz normale Schmalspurbahn die zur Entwicklung dieses Raums beitrug.

MfG   ---   Gleisnagel.
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: STAINZERBAHN
Antwort #4
229., Auch auf so einer "kleinen Bahn" werden für Arbeiten Draisinen gebraucht. Besonders interessant ist dir "Rote" mit einem Motorradmotor der zum Fahrtrichtungswechsel auf die andere Seite "umgesteckt" wurde. Im Hintergrund das typische Bahnhofsgebäude bei Schmalspurbahnen.

229., Nur wenige Fahrten gab es mit zwei Dampfloks, S 11 und U 8, wie hier abgebildet. Fotografiert am 30.5.1982 nächst Kraubath in Richtung Stainz.

072., Diesellok VL 3 mit einem aufgeschemelten geschl. Güterwagen nächst Herbersdorf.

023., Lok S 11 "Stainz" mit aufgeschemelten Güterwagen bei der Einfahrt ins 4-Schienengleis in Preding.
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: STAINZERBAHN
Antwort #5

Hallo "bimfranz",

vielleicht täuscht mich mein Gefühl - aber ich glaube du bist noch nie mit dem "Flascherzug" gefahren.


So ist es, mit den Frowos bin ich zwar schon von Oberschützen bis nach Oberwart gefahren, aber mit dem Flascherlzug noch nicht.

Zitat
In dieser Art hat er keinerlei historische Bedeutung - er dient ausschließlich der Unterhaltung.


ACK

Zitat
Glaubst du das mit Ö 1 Musik oder klassischen Interpretationen sich jemand in dem Zug unterhalten würde ?


Klassische Musik eignet sich als Hintergrund natürlich gar nicht. Man kann sich aber die Frage stellen, ob man a) überhaupt eine Musik braucht und b) ob "zünftige" Musik geeignet ist.

Ich kenne nämlich wesentlich mehr Leute, die volkstümliche Musik und Volksmusik nicht mögen, als solche die sie mögen und diejenigen die sie nicht mögen, sind auch diejenigen, die grundsätzlich eher dazu bereit sind, Geld für Freizeitaktivitäten auszugeben.

Zitat
Wenn es diese "Unterhaltungszüge" nicht geben würde, würde diese Region sehr viel verlieren. Jahrzehntelang war diese Bahn ja eine ganz normale Schmalspurbahn die zur Entwicklung dieses Raums beitrug.


Full ACK; nur halt dass ohne Musik mir lieber wäre.

Re: STAINZERBAHN
Antwort #6
Ich bin zwar schon mal mit dem Flaschlerzug gefahren, ist aber schon ewig her. Musik wird es ja sowieso nur in einem Waggon geben oder nur bei den Pausen oder?

Re: STAINZERBAHN
Antwort #7

Ich kenne nämlich wesentlich mehr Leute, die volkstümliche Musik und Volksmusik nicht mögen, als solche die sie mögen

Grunsatzfrage: Bist du "aus der Stadt" oder "vom Land"?

MfG, Christian

Re: STAINZERBAHN
Antwort #8

Grundsatzfrage: Bist du "aus der Stadt" oder "vom Land"?


Wahrscheinlich hat das damit gar nichts zu tun.
Mich hat die "übertriebene Heiterkeit" bei solchen Fahrten auch immer gestört, weil´s halt nicht meinem Musikgeschmack entspricht.
Nach ein paar Bechern Schilcher hat´s mir aber trotzdem zu gefallen angefangen.

Man sagt ja auch (ich bitte gleich um Entschuldigung), daß man sich auch Frauen "schöntrinken" könne.    :pfeifend:

Aber welche Strategie verfolgt ein Antialkoholiker?


LG, E.
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

Re: STAINZERBAHN
Antwort #9

Hallo Kollegen,

für mich geht diese Diskussion in eine erstaunliche Richtung - ich habe nicht erwartet, daß sich jemand an der Musik stören könnte. Da ich schon öfter mit dem Flascherlzug unterwegs war weiß ich wie es dort "zugeht". Mich hat noch niemand genötigt "Schilcher" zu trinken - es gibt auch Traubensaft und Mineralwasser. Da sich die Musik in den meisten Fällen auf einen Waggon konzentriert, muß man dort ja nicht hineingehen.
Für mich ist die STAINZERBAHN ein Stück steirische Geschichte die jetzt halt touristisch genützt wird - in dieser "mageren" Region kann gar nicht genug getan werden.

MfG     ----    Gleisnagel
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

  • Ch. Wagner
Re: STAINZERBAHN
Antwort #10
So ist es: der Flascherlzug ist keine Museumsbahn sondern eben eine Touristenbahn, das sieht man ja schon an den bunten Wagen. Stainz hat doch recht viel investiert - auch natürlich an die Anbindung Preding - daß zumindestens ein Nullsummenspiel herauskommt.
Ich mag diese Art von Musik auch nicht, aber sie ist doch keineswegs so unerträglich wie die Adventmusik in den Kaufhäusern. Und beim Flascherzug wird wenigstens live gespielt.
LG!Christian
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: STAINZERBAHN
Antwort #11
Vielleicht kann ich mit meinen Bildern von der Stainzerbahn doch einige auf die Idee bringen einmal auch damit zu fahren. Zum Überleben braucht die Bahn auch "UNS". Das bisserl Musik und den Tuorismuswirbel kann man doch für ein paar Stunden vergessen. Die Region sollte doch das "Zugpferd Nr.1" nicht verlieren.
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

  • Ch. Wagner
Re: STAINZERBAHN
Antwort #12
Lieber Gleisnagel, zum Überleben braucht der Flascherlzug nicht uns, sondern viele Touristen. Und deswegen ist das Konzept auch richtigerweise auf diese Zielgruppe ausgerichtet. Und wenn "wir" Lust und Laune und Besuch haben, fahren "wir" auch mit. Na kloa!
LG!Christian
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: STAINZERBAHN
Antwort #13
Schöne Bilder!    :one:

Nur weil sich hier 1 User ablehnend zur "volkstümlichen Musik" geäussert hat und dabei (nur) bei mir auf Verständnis gestossen ist,
braucht man sich ja nicht gleich Sorgen um die Zukunft des Flascherlzuges machen. Keine Verschwörung in Sicht!


LG, E.    ;)
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

Re: STAINZERBAHN
Antwort #14
Also im STLB-Forum passt der Flascherlzug eigentlich nicht ganz. Der ist schon lang nicht mehr von der StLB betrieben worden... Gut, dass da noch Schmalspurgleise gibt, obwohl mich der 20ig Jahre junge Rumänienkübel als Dampflok nervt...