Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Umfrage

Soll eine dritte Fahrspur auf der A9 südlich von Graz realisiert werden

  • Ja unbedingt
    6 (19.4%)
  • Nein keinesfalls
    20 (64.5%)
  • Weiß nicht
    5 (16.1%)

Stimmabgaben insgesamt: 30

Umfrage geschlossen: Januar 28, 2020, 08:45:37

Thema: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz (20657-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Durch den Bau der Koralmbahn bekommt die dritte Fahrspur auf der A 9 wieder Aufwind.  :-\

https://www.krone.at/2075090

Was haltet Ihr von dieser Idee? Ich bin dagegen, da man dadurch viele Leute weg von der S-Bahn ins Auto bekommen würde.
Bin gespannt auf Eure Meinungen bzw. Abstimmung.
Liebe Grüße
Martin

  • FlipsP
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #1
Die 3. Fahrspur auf der A9 wird immer kommen, egal ob man jetzt für einen noch schnelleren Bautermin kämpft oder nicht. Irgendwann in den nächsten 10 Jahren wird die A9 3-spurig sein, davon bin ich über zeugt. MMn nicht der richtige Weg, es wird aber so sein. Die armen Autofahrer dürfen ja nicht im Stau stehen.
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #2
Die dritte Spur wird kommen, da die Bahn leider nicht so leistungsfähig ist, das zweite Gleis muss nach Spielfeld dringend gebaut werden!

Direktverbunding nach Maribor noch immer Mangelware, alle 2 Stunden ein direkter Zug wäre schon sinnvoll.

Teilweise nur alle 60 Minuten eine S5, hier sollte bis Leibnitz mindestens alle 30 Minuten ein S5  am Werktag fahren!

Bad Radkersburg - Graz Direktverbindungen mit dem Cityjet Eco oder gleich komplett elektrisch, Kärnten macht es vor ab Ende 2023 nur mehr elektrischer Betrieb bei der Bahn dort!
LG TW 581

  • FlipsP
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #3
Zitat
Direktverbunding nach Maribor noch immer Mangelware, alle 2 Stunden ein direkter Zug wäre schon sinnvoll.
Das braucht doch niemand.

Warum nicht?
Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass es sinnvoll wäre stündliche S-Bahnen zwischen Graz und Maribor einzuführen.

Zitat
Eine Elektrifizierung der Radkersburgerbahn halte ich allerdings für sinnvoll. Das bringt sicher mehr als eine Streckenverlängerung ins slowenische Nirwana.

Das wäre jedenfalls ein starkes Zeichen für den Erhalt der Bahnlinie!
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

  • Ch. Wagner
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #4
Was haltet Ihr von dieser Idee?  ...  Bin gespannt auf Eure Meinungen bzw. Abstimmung.



Nix, oba scho goanix.
Fer aut feri ne feriaris feri!
Queen Elizabeth I.

  • Amon
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #5
Solange es Personen gibt, die glauben, dass man Verkehrsprobleme und Staus durch neue Straßen oder Fahrspuren löst, werden solche Projekte auch umgesetzt werden. Siehe Waldviertelautobahn oder Lobau-Tunnel. Schwach ist jedenfalls, dass die KAB nicht gleich 2-gleisig ausgebaut wird und dass der Flughafenbahnhof nicht kommt.  Und überhaupt: wurde nicht im Bereich Wildon/Hengsberg erst alles neu gebaut?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #6
Zitat
Direktverbunding nach Maribor noch immer Mangelware, alle 2 Stunden ein direkter Zug wäre schon sinnvoll.
Das braucht doch niemand.
Dann schau einmal wieviele PKW mit slowenischem Kennzeichen tagtäglich auf der A9 zw. Spielfeld und Graz unterwegs sind. ;)
Liebe Grüße
Martin

Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #7
Grundsätzlich ist die IR-Linie Graz-Maribor eh laut neuem VDV ab Eröffnung Koralmbahn vorgesehen, wenn ich mich jetzt nicht täusche sogar im Stundentakt. Voraussetzung ist natürlich, dass auch die Slowenen mitmachen.

Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #8
"Und was machen die Slowenen in Graz? - Die fahren alle zu den Einkaufszentren, um ... "

Ja, unsere Nachbarn machen das; aber da lässt du den Berufsverkehr in der Früh bzw. am späteren Nachmittag außer acht. Stelle Dich einmal in Früh oder am Abende auf Höhe Leibnitz auf eine der Autobahnbrücken und schaue Dir die Kennzeichen an. Pointiert gesagt, es sind auch österreichische Kennzeichen dabei.

Dritte Spur?

Wenn es in den nächsten Jahren kein Umdenken bei der Bevölkerung und bei den Politikern gibt, dann kommt die 3. Spur.

LG  214.10



Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #9
(...)
Dritte Spur?

Wenn es in den nächsten Jahren kein Umdenken bei der Bevölkerung und bei den Politikern gibt, dann kommt die 3. Spur.

LG  214.10

Und wer Straßen baut wird wiederum Verkehr ernten.

  • Ch. Wagner
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #10
Dann schau einmal wieviele PKW mit slowenischem Kennzeichen tagtäglich auf der A9 zw. Spielfeld und Graz unterwegs sind.



Dann schau einmal, wieviele Slowenen bei zB Magna arbeiten
Fer aut feri ne feriaris feri!
Queen Elizabeth I.

  • FlipsP
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #11
Zitat
Dann schau einmal, wieviele Slowenen bei zB Magna arbeiten
Das ist klar. Allerdings ist auch klar, dass diese Schichtarbeiter kaum mit der Bahn zum Arbeitsplatz fahren werden. Die brauchen mit Öffis ja innerhalb Graz dann noch einmal so lange wie von Slowenien nach Graz ....

Und das kann man durch besseres Angebot nicht ändern? Man wird es nicht komplett wegbringen, aber attraktiver wird es sicher werden, wenn besseres Angebot vorhanden ist.
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

  • FlipsP
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #12
Aber wenn man mit solchen Gedanken beginnt, dann müsste man doch kein Bahnprojekt umsetzen.
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

  • 5484
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #13
Vor 40-50 Jahren war es wohl noch auch noch schwer vorstellbar (nicht politisch, sondern verkehrstechnisch) von Maribor nach Graz zu pendeln, und durch den Fortschritt beim MIV ist das eben auch dementsprechend attraktiv geworden

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Dritte Fahrspur auf der A 9 südlich von Graz
Antwort #14

Der Witz des Tages von der Kleinen Zeitung:

[ Guests cannot view attachments ]
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile