Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen (86285-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #60

Hier ein Bild zur Ergänzung von amadeus & Emu. L.G.Gert


Na, da kann man jetzt wirklich nicht mehr meckern - sämtliche relevante Info ist vorhanden.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #61

Problematisch find ich aber die Beschilderung der Ersatzhaltestellen, ich hab zwar nur eine gesehen aber dort ists wohl katastrophal. So wie das in der Belgiergasse ausschaut ists ja Glückssache dass die Leute die Haltestelle erkennen. Da steht nur ein Klappständer und man hat wohl einen Zitplan an eine Stange in der Nähe geschraubt, aber etwa ein Haltestellensysmbol fehlt. Das wär ja wohl das mindeste ein Haltestellensymbol dazuzustellen.

Alle Haltestellensymbole sind vorhanden! Gut, diese sind zwar etwas klein geraten, aber vorhanden sind sie.

Die Beschilderung der E Busse war auch völlig in Ordnung.  :one:  - Ich persönlich würde statt dem "E" und dem Wörtchen "Ersatz" eiin Piktogramm einer Straßenbahn verwenden, dann ist es klarer dass es sich um einen SEV handelt... - Ist aber Geschmackssache.




Abschließend noch was zum Lachen:
In der Laudongasse konnte ich folgende Anzeige sichten. - Da hat sich der Fahrer aber offenbar nur verschaut beim Kurbeln:  :hehe:
Liebe Grüße
Martin

Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #62
Heute gibt es die Linie 25 und 27 wieder mal zu sehen.

- 25 Puntigam
- 27 St. Leonhard
- Jakominiplatz

CR 658 fährt am 5er und zeigt Richtung Jakominplatz "E Jakominiplatz" an!
  • Zuletzt geändert: September 18, 2011, 14:25:06 von TW 581
LG TW 581

Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #63
Ich habe gestern auch eine Straßenbahn mit der Aufschrift "25 Andritz" gesehen. Weiß leider nicht mehr welche Type das war (entweder 500, 520 oder 600 - Matrixanzeige aber kein Cityrunner), gesichtet bei der Einfahrt in die Steirerhofschleife.

Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #64

Ich habe gestern auch eine Straßenbahn mit der Aufschrift "25 Andritz" gesehen. Weiß leider nicht mehr welche Type das war (entweder 500, 520 oder 600 - Matrixanzeige aber kein Cityrunner), gesichtet bei der Einfahrt in die Steirerhofschleife.


Das war ein 500er.
LG TW 581

Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #65
Folgende Groteske habe ich gerade beim Einschub Jakominiplatz - Schulzentrum St. Peter gesehen:
- Linie E lt. Stele
- Linie 6 lt. Blechtafel an der Stirn
- Linie 26 lt. Kunststofftafel im Zielschildkasten (26 Schulzentrum St. Peter)
- Linie 16 lt. BusBahnBim-Auskunft
- Fahrt im Linienfahrplan der Linie 6 bei den HGL nicht enthalten

:one: :one: :one: :one:

... passt eigentlich auch gut in den "Fahrgastinformation 2.0-Thread"  ;)

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #66

Folgende Groteske habe ich gerade beim Einschub Jakominiplatz - Schulzentrum St. Peter gesehen:


Ja, das ist natürlich originell, aber es ist für jeden Fahrgast klar ersichtlich, wohin die Reise geht. Ob das Fahrzeug jetzt mit 6, E, 16, 26 oder 666  >:D benummert ist, dürfte 99% der Leute völlig egal sein.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #67

Ja, das ist natürlich originell, aber es ist für jeden Fahrgast klar ersichtlich, wohin die Reise geht. Ob das Fahrzeug jetzt mit 6, E, 16, 26 oder 666  >:D benummert ist, dürfte 99% der Leute völlig egal sein.

Ja, aber die Leute wollen auch mitfahren, wenn die Reise nach Dienstfahrt, Probefahrt oder Fahrschule geht.

Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #68
Zitat

Ja, das ist natürlich originell, aber es ist für jeden Fahrgast klar ersichtlich, wohin die Reise geht. Ob das Fahrzeug jetzt mit 6, E, 16, 26 oder 666  >:D benummert ist, dürfte 99% der Leute völlig egal sein.


Okay, dann werde ich mich künftig dafür einsetzen, dass an den Fahrzeugen NICHTS angeschrieben steht, weil eh jeder weiß, dass zB am Dietrichsteinplatz vor dem Würstlstandl der Wagen nach St. Peter fährt, oder an der Haltestelle Maut Andritz Richtung Innenstadt.

... aber moment: Haltestellennamen sind dann ja auch egal, weil eh jeder weiß wo man zusteigen kann  :one:

[/Sarkasmus]

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #69
Alles was nicht ins Schema der Grundlinien passt, kann man sich ersparen, das trägt nur zur Verwirrung bei. Solche Kurse sollten ohne Linienbezeichnung (allenfalls mit E) und nur mit dem Fahrtziel beschildert werden. 16, 26 usw. sagt allenfalls uns PK & NZ etwas, dem Normalfahrgast in der Regel aber gar nichts.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #70
E plus das Ziel ist da meines Erachtens ausreichend - die Fahrzeuge mit Matrixanzeige fahren diesen Einschub auch so beschildert.

Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #71
Nur das das klar ist, mir ist sch*** egal, wie diese Fahrten bezeichnet werden, Hauptsache überall GLEICH  ;)

  • 200er
Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #72

Alles was nicht ins Schema der Grundlinien passt, kann man sich ersparen, das trägt nur zur Verwirrung bei. Solche Kurse sollten ohne Linienbezeichnung (allenfalls mit E) und nur mit dem Fahrtziel beschildert werden. 16, 26 usw. sagt allenfalls uns PK & NZ etwas, dem Normalfahrgast in der Regel aber gar nichts.


Was heißt jetzt bitte "PK & NZ" noch einmal? Ich habe es wohl schon einmal gewusst, aber wieder vergessen. Oder habe ich es doch noch nicht gewusst? Auch das habe ich vergessen  ;D .

lg 200er

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #73

Was heißt jetzt bitte "PK & NZ" noch einmal? Ich habe es wohl schon einmal gewusst, aber wieder vergessen. Oder habe ich es doch noch nicht gewusst? Auch das habe ich vergessen.


Pufferküsser & Nietenzähler ;D
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


Re: Zielanzeigen bei Umleitungen und Kurzführungen
Antwort #74
Alle Daumen hoch für die Umleitungs-Routentafeln auf der Linie 74  :one: :one:

Die einzige Verbesserung wäre noch, wenn das Info-Kasterl orange, und die Umleitung auch so hervorgehoben wäre.

ps.: Umleitungsstrecke auch für Fotografen interessant  ;)