Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx (90062-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.
Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #705
Linie 1: Ersatzverkehr wegen Schleifarbeiten

Wegen Schleifarbeiten im Bereich Mariagrün - Kroisbach müssen wir am
Mittwoch, den 13. Dezember 2017, von 18:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr und Donnerstag, den 14. Dezember 2017, von 18:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
einen Schienenersatzverkehr mit Bussen für die Straßenbahnlinie 1 vom Hilmteich nach Mariatrost und zurück einrichten:
Fahrtrichtung Mariatrost:
In Fahrtrichtung Mariatrost fährt der Ersatzbus ab der Straßenbahn-Haltestelle ,,Hilmteich/Botanischer Garten" durch die Hilmteichstraße und die Mariatrosterstraße zur Endstation ,,Mariatrost".
Ersatzhaltestellen:
Die Ersatzhaltestellen von ,,Tannhof" bis ,,Kroisbach" sind in der Mariatrosterstraße eingerichtet (Nachtbushaltestellen der Linie N1).
Die Ersatzhaltestellen für ,,Mariagrün" und ,,Schönbrunngasse" befinden sich in der Hilmteichstraße (Haltestellen der Linie 58).
Fahrtrichtung Hilmteich bzw. Reiterkaserne:
Von Mariatrost kommend fährt der Ersatzbus zur Straßenbahn-Haltestelle Hilmteich und weiter entlang der Strecke der Linie 1 bis zur Haltestelle ,,Reiterkaserne".
Die Haltestelle ,,Reiterkaserne" ist die Umsteigehaltestelle zur Straßenbahn der Linie 1 in Richtung Stadtzentrum bzw. Eggenberg/UKH oder zur Linie 7.
ACHTUNG Linie 1: Während der Streckensperre halten die Straßenbahnwagen im Verlauf der Schleife Hilmteich, wo sich aber keine Haltestelle befindet! Deshalb kann am Hilmteich nicht in die stadteinwärtsfahrende Straßenbahn der Linie 1 nach ,,Eggenberg/UKH" eingestiegen werden! Die erste Haltestelle in Fahrtrichtung ,,Eggenberg/UKH" auf der Linie 1 ist die Haltestelle ,,Lenaugasse".
Ersatzhaltestellen:
Die Ersatzhaltestellen von ,,Tannhof" bis ,,Kroisbach" sind in der Mariatrosterstraße eingerichtet (Nachtbushaltestellen der Linie N1).
Die Ersatzhaltestellen für ,,Mariagrün" und ,,Schönbrunngasse" befinden sich in der Hilmteichstraße (Haltestellen der Linie 58).


Quelle: www.holding-graz.at

Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #706
Die Fahrer und Fahrerinnen werden sich noch zu Tode langweilen, wenn sie eine Dreiviertelstunde in der Hilmteich-Schleife warten müssen und eine Zigarette nach der anderen rauchen. Dieser Unsinn gehört endlich abgestellt. Die überflüssigen Straßenbahnen sollen in die Remise fahren und das Personal soll nachhause dürfen, von mir aus auch bezahlt. Aber diese ewigen Stehzeiten nützen niemandem etwas, und den Fahrgästen noch am allerwenigsten.

Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #707
Naja, dass müsste wer planen und das kostet ja auch was und macht die Sache offensichtlich kompliziert.

Was ich nicht verstehe ist, warum dort - nach der langen Bauzeit und noch der Verlängerung wegen der Oberleitung - immer wieder in normalen Betrieb gewerkelt werden muss. Das hätte man doch alles schon längst erledigen können! Das ist planmäßig ein ziemlich großes Desaster (und viel schlimmer - v. a. für den Fahrgast - als das Herumgestehe der Fahrer am Hilmteich).

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • Manuel
Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #708
Die Fahrer und Fahrerinnen werden sich noch zu Tode langweilen, wenn sie eine Dreiviertelstunde in der Hilmteich-Schleife warten müssen und eine Zigarette nach der anderen rauchen. Dieser Unsinn gehört endlich abgestellt. Die überflüssigen Straßenbahnen sollen in die Remise fahren und das Personal soll nachhause dürfen, von mir aus auch bezahlt. Aber diese ewigen Stehzeiten nützen niemandem etwas, und den Fahrgästen noch am allerwenigsten.

Und woher weißt Du wie lang die Straßenbahn dort steht?
Achtung! Erhöhtes Verkehrsaufkommen! Es kommt zu Fahrplanabweichungen. Es fahren Ersatzbusse.

Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #709
Die Rechnung ist ganz einfach, 12 Minuten Fahrzeit zwischen Hilmteich und Mariatrost (2x) plus Stehzeit ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • Manuel
Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #710
Schon klar. Aber wer sagt, dass sie dort solang steht und nicht das Züge eingezogen werden?
Achtung! Erhöhtes Verkehrsaufkommen! Es kommt zu Fahrplanabweichungen. Es fahren Ersatzbusse.

Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #711
Schon klar. Aber wer sagt, dass sie dort solang steht und nicht das Züge eingezogen werden?
Das kann man hieraus folgen:
Zitat
ACHTUNG Linie 1: Während der Streckensperre halten die Straßenbahnwagen im Verlauf der Schleife Hilmteich, wo sich aber keine Haltestelle befindet! Deshalb kann am Hilmteich nicht in die stadteinwärtsfahrende Straßenbahn der Linie 1 nach ,,Eggenberg/UKH" eingestiegen werden! Die erste Haltestelle in Fahrtrichtung ,,Eggenberg/UKH" auf der Linie 1 ist die Haltestelle ,,Lenaugasse".

Was ich nicht verstehe ist, warum dort - nach der langen Bauzeit und noch der Verlängerung wegen der Oberleitung - immer wieder in normalen Betrieb gewerkelt werden muss. Das hätte man doch alles schon längst erledigen können! Das ist planmäßig ein ziemlich großes Desaster (und viel schlimmer - v. a. für den Fahrgast - als das Herumgestehe der Fahrer am Hilmteich).
Dem stimme ich selbstverständlich zu.

  • Manuel
Re: Gleisbau Mariatroster-Strecke geplant 2014/15 gebaut 2017/xx
Antwort #712
Am 22.10 (Oberleitungsarbeiten) wurde genau der selbe Text geschrieben. Bus bis Reiterkaserne, Strassenbahn haltet die Stehzeit in der Schleife. An dem Tag standen aber  dortauch keine Strassenbahnen 45 Minuten....
Achtung! Erhöhtes Verkehrsaufkommen! Es kommt zu Fahrplanabweichungen. Es fahren Ersatzbusse.