Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz (2257-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Störungen etc. [gesch...

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Andreas
  • Moderator
Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Gestern Abend kam es zu einem kleinen Bahndammbrand vor dem Galgenbergtunnel(auf Leobener Seite). Die Löscharbeiten zeigten rasche Wirkung, rund 30 Minuten nachdem der Arlam bei der Feuerwehr eingegangen war, konnte das Feuer gelöscht werden.

Bericht inkl. Bilder auf fireworld.at: http://www.fireworld.at/berichte/details/news/stmk-bahndammbrand-vor-dem-galgenbergtunnel/
mfG
Andreas

  • Andreas
  • Moderator
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #1
Aufgrund einer Oberleitungsstörung sind zwischen Kapfenberg und Marain St.Lorenzen keine Zugfahrten möglich.Ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen ist eingerichtet, Fernverkehrszüge werden zwischen Mürzzuschlag und Bruck an der Mur im SEV geführt, von und nach Kapfenberg fährt ein eigener Bus.
mfG
Andreas

Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #2
Aufgrund einer Oberleitungsstörung sind zwischen Kapfenberg und Marain St.Lorenzen keine Zugfahrten möglich.Ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen ist eingerichtet, Fernverkehrszüge werden zwischen Mürzzuschlag und Bruck an der Mur im SEV geführt, von und nach Kapfenberg fährt ein eigener Bus.

RJ 558 ist noch durchgekommen, ist erst nachher passiert!

  • Andreas
  • Moderator
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #3
Aufgrund einer Oberleitungsstörung sind zwischen Kapfenberg und Marain St.Lorenzen keine Zugfahrten möglich.Ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen ist eingerichtet, Fernverkehrszüge werden zwischen Mürzzuschlag und Bruck an der Mur im SEV geführt, von und nach Kapfenberg fährt ein eigener Bus.

RJ 558 ist noch durchgekommen, ist erst nachher passiert!

Anscheinend dauert es etwas länger, weil RJ 76 kommt nicht durch.

557 hat es auch nicht geschafft. In Bruck an der Mur wendete die Garnitur des RJ 76 dann auf den RJ 557.
  • Zuletzt geändert: August 04, 2017, 11:26:39 von Andreas
mfG
Andreas

  • 222
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #4
Der ORF berichtet:
LG 222

  • Ch. Wagner
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #5
Bis vor 10 Minuten war es noch ein "Lausbubenstreich" - da hat dann doch der ORF gelernt.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Andreas
  • Moderator
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #6
Laut ÖBB Streckeninfo ist die Sperre wieder aufgehoben.
Aber das muss man sich einmal vorstellen, ein Fahrrad in die Oberleitungen werfen!!
mfG
Andreas

Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #7
Die Dummen sterben nicht nur net aus, sondern es kommen immer Dümmere nach!
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • Andreas
  • Moderator
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #8
Aufgrund der derzeitigen Witterung können in Öblarn bis Betriebsschluss keine Züge halten. Zwischen Stainach-Irdning und Gröbming ist ein SEV eingerichtet.
mfG
Andreas

  • PeterWitt
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #9
Aufgrund der derzeitigen Witterung können in Öblarn bis Betriebsschluss keine Züge halten. Zwischen Stainach-Irdning und Gröbming ist ein SEV eingerichtet.
Anbei ein paar Eindrücke, aufgrund der Witterung aber mit miserabler Qualität...

  • Andreas
  • Moderator
Re: Störungen im steirischen Eisenbahnnetz
Antwort #10
Bis 14:35 waren zwischen Graz Hbf und Graz Puntigam aufgrund eines Verkehrsunfalles keine Fahrten möglich. Weiß jemand Genaueres was los war?
mfG
Andreas