Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: WESTbahn  (76846-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • 38ger
Re: WESTbahn
Antwort #195
Die Westbahn unternimmt nun einen weiteren Versuch zu expandieren - alle bisherigen Versuche scheiterten ja bekanntermaßen - und zwar diesmal ab Dezember mit mehreren Zugverbindungen nach München. Die neuen Zuggarnituren haben künftig auch 3 Komfortklassen wie es sich bereits beim ÖBB-Railjet gut etabliert hat.

Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000129439029/westbahn-ab-dezember-mit-direktverbindung-nach-muenchen?amplified=True

Was nun mit Dezember ein weiteres Mal leider nicht funktionieren dürfte - laut scotty ist die Betriebsaufnahme nach München nun auf April 2022 verschoben.

Das hat nichts mit nicht funktionieren zu tun, es gibt lockdownbedingt schlichtwegs zu wenig Fahrgastpotential und das wird sich so schnell nicht ändern.

Re: WESTbahn
Antwort #196
Der 1 April wackelt doch auch, da es im kommenden Jahr wieder einige Bauarbeiten gibt, die ECs fallen einige Zeit aus.
LG TW 581

Re: WESTbahn
Antwort #197
Die Westbahn unternimmt nun einen weiteren Versuch zu expandieren - alle bisherigen Versuche scheiterten ja bekanntermaßen - und zwar diesmal ab Dezember mit mehreren Zugverbindungen nach München. Die neuen Zuggarnituren haben künftig auch 3 Komfortklassen wie es sich bereits beim ÖBB-Railjet gut etabliert hat.

Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000129439029/westbahn-ab-dezember-mit-direktverbindung-nach-muenchen?amplified=True

Was nun mit Dezember ein weiteres Mal leider nicht funktionieren dürfte - laut scotty ist die Betriebsaufnahme nach München nun auf April 2022 verschoben.

Das hat nichts mit nicht funktionieren zu tun, es gibt lockdownbedingt schlichtwegs zu wenig Fahrgastpotential und das wird sich so schnell nicht ändern.

Natürlich hat das mit nicht funktionieren zu tun. Auch ohne Lockdown wäre man nicht gefahren weil die neuen Triebwagen noch keine Zulassung für Deutschland haben.

  • FlipsP
Re: WESTbahn
Antwort #198
Achso?
Es sind noch etwas mehr als 2 Wochen bis zum Fahrplanwechsel. Die Westbahn hat schon einmal bewiesen, dass die Zulassung kurzfristig kommen kann und die Westbahn rechtzeitig starten kann.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Andreas
  • Moderator
Re: WESTbahn
Antwort #199
Achso?
Es sind noch etwas mehr als 2 Wochen bis zum Fahrplanwechsel. Die Westbahn hat schon einmal bewiesen, dass die Zulassung kurzfristig kommen kann und die Westbahn rechtzeitig starten kann.

Und warum steht dann in scotty ab 1.4.?
mfG
Andreas

Re: WESTbahn
Antwort #200
Achso?
Es sind noch etwas mehr als 2 Wochen bis zum Fahrplanwechsel. Die Westbahn hat schon einmal bewiesen, dass die Zulassung kurzfristig kommen kann und die Westbahn rechtzeitig starten kann.

Und diesmal ist es nicht der Fall. Umsonst verschiebt man es nicht bis in den April. Die Werbung die es in München schon gab wurde ja auch auf April ausgebessert.

  • FlipsP
Re: WESTbahn
Antwort #201
Achso?
Es sind noch etwas mehr als 2 Wochen bis zum Fahrplanwechsel. Die Westbahn hat schon einmal bewiesen, dass die Zulassung kurzfristig kommen kann und die Westbahn rechtzeitig starten kann.

Und warum steht dann in scotty ab 1.4.?

Natürlich wird der Start auf den 1.4 verschoben.
Ich wollte nur zeigen, dass es nicht zwingend daran liegen muss, dass heute nich keine Zulassung vorhanden ist. Dass es an der Zulassung liegt, ist reine Spekulation.


Achso?
Es sind noch etwas mehr als 2 Wochen bis zum Fahrplanwechsel. Die Westbahn hat schon einmal bewiesen, dass die Zulassung kurzfristig kommen kann und die Westbahn rechtzeitig starten kann.

Und diesmal ist es nicht der Fall. Umsonst verschiebt man es nicht bis in den April. Die Werbung die es in München schon gab wurde ja auch auf April ausgebessert.


Ich weiß nicht, ob es dir schon aufgefallen ist, aber es gilt ein Lockdown, es gibt auf beiden Seiten der Grenze hohe Fallzahlen und das Fahrgastpotential ist somit auf recht niedrigem Niveau. Den Start auf April zu verschieben wird wohl eher daran liegen. Es ist reine Spekulation, ob das mit irgendeiner Zulassung zu tun hat.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: WESTbahn
Antwort #202
Personal msus ja auch geschult werden, in Deutschland wird man wohl als Flixtrain fahren.
LG TW 581

  • FlipsP
Re: WESTbahn
Antwort #203
Personal msus ja auch geschult werden, in Deutschland wird man wohl als Flixtrain fahren.

Persönliche Annahme/Einschätzung oder allgemeiner Fakt?
Da die Westbahn in München für die Westbahn wirbt und die Zulassung als Westbahn in Deutschland erwirkt, denke ich nicht, dass die Westbahn in Deutschland als Flixtrain fahren wird.
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: WESTbahn
Antwort #204
Nun bestätigt die Westbahn auf Facebook das es an der Zulassung liegt.

  • Ch. Wagner
Re: WESTbahn
Antwort #205
Nun bestätigt die Westbahn auf Facebook das es an der Zulassung liegt.



Ja wenn man nachschaut und sich informiert, ... Is halt nicht jedermanns Sache.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

  • Andreas
  • Moderator
Re: WESTbahn
Antwort #206
Nun bestätigt die Westbahn auf Facebook das es an der Zulassung liegt.



Ja wenn man nachschaut und sich informiert, ... Is halt nicht jedermanns Sache.

Was möchtest Du damit sagen?
mfG
Andreas

  • Ch. Wagner
Re: WESTbahn
Antwort #207
Was möchtest Du damit sagen?



Ganz einfach: FlipsP  stellt danihaks Feststellung als lächerlich hin und danihak liefert den Beweis der Richtigkeit seiner gemachten Aussage. Weil danihak sich vorher informiert, bevor er schreibt. Und das machen halt Einige nicht.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

  • Andreas
  • Moderator
Re: WESTbahn
Antwort #208

Ganz einfach: FlipsP  stellt danihaks Feststellung als lächerlich hin und danihak liefert den Beweis der Richtigkeit seiner gemachten Aussage. Weil danihak sich vorher informiert, bevor er schreibt. Und das machen halt Einige nicht.


Naja, das Posting der Westbahn war erst seit gestern online - wenn Du eine Idee hast wie man dieses dann bereits vor ca. 5 Tagen hätte lesen können bitte ich darum...


mfG
Andreas

  • FlipsP
Re: WESTbahn
Antwort #209
Was möchtest Du damit sagen?

Ganz einfach: FlipsP  stellt danihaks Feststellung als lächerlich hin und danihak liefert den Beweis der Richtigkeit seiner gemachten Aussage. Weil danihak sich vorher informiert, bevor er schreibt. Und das machen halt Einige nicht.

Du solltest endlich damit beginnen sinnerfassend zu lesen.

Ich habe Nichts als lächerlich hingestellt. Ich habe geschrieben was es ist: Eine Behauptung und eine eigene Einschätzung.
Die Bestätigung seiner Behauptung erst ca 5 Tage nach seiner Behauptung. Auch seitens der Westbahn. Bis zu diesem Zeitpunkt war es Nichts als eine Behauptung ohne jegliche Quelle.

Des Weiteren habe ich nie geschrieben, dass er Flaches schreibt, er hatte aber eben keine Quelle oder keinen Fakt für seine Aussage. Dagegen ist es Fakt, dass die Westbahn bei früheren Fahrzeugindienststellungen schon bewiesen hat, dass es ihnen reicht, wenn die Zulassung wenige Tage vor Start/Fahrplanwechsel kommt.

Das einzige was mich stört: Eigene Einschätzungen und Behauptungen als Fakt darzustellen, ohne irgendwelchen Quellen darzulegen. (Die hat danihak jetzt (5 Tage danach) nachgereicht, somit habe ich persönlich auch kein Problem damit, ihm nun Recht zu geben).
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!  ;)