Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Aktuelles aus dem Feistritztal (123401-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #120
Zitat
Im Übrigen glaube ich auch nicht, daß Rainer einen Verteidiger braucht, er hat das wohl so verstanden, wie es gemeint war.

Da ich nichts Negatives an einer "Angstlok" entdecken kann frage ich mich halt, warum man das nocheinmal erwähnen muss.
Ich habe übrigens nicht Rainer verteidigt (denn auch ich weiß, dass er keinen Verteidiger braucht), sondern die Tatsache, dass es eine Angstlok gab. Und da die VL16 kaum etwas im Forum schreiben wird, habe ich halt sie verteidigt.

lg
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

  • Ch. Wagner
Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #121

Da ich nichts Negatives an einer "Angstlok" entdecken kann


Es ist auch nichts Negatives, sondern ein Fachausdruck. Und die Vl16 hat sich sicher gefreut, daß sie gebraucht wird und sie nicht herumstehen mußte. Aber est ist grundsätzlich ein netter Ansatz, sprachlosen Maschinen eine Stimme zu geben. Etwa: was hält ein Bus von der Strecke, auf der er fahren muß.
LG!Christian
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #122
Die nächste Veranstaltung im Rahmen der 100- Jahrfeiern:

Kunst - Zug - Kunst

Eine fahrende Kunstschau von Weiz nach Birkfeld!

Richard Ludersdorfer
Johan Maden
Karl Dobida
Kunstgruppe "AKU Weiz"
Kunstzone Joglland
Georg Köhler
Hubert Brandstätter
Susanna Bodlos-Brunnader
Franz Sattler
Herbert Soltys
Franz Hausleitner
Fritz Pumm
Walter Kratner

Programm:

13:30 Uhr      Treffpunkt Bahnhof Weiz: Musik, Eröffnung, Buffet
14:00 Uhr      Abfahrt nach Birkfeld: Labestation in Anger
15:30 Uhr      Ankunft am Bahnhof Birkfeld: Kunstfest am  Bahnhof, Speis und Trank
                    Gipsyswing mit Zipflo Weinrich Trio
19:30 Uhr      Rückfahrt nach Weiz

Kunstfahrkarte erhältlich bei Ö-Ticket und im Kulturbüro im Kunsthaus Weiz!
Kartenpreis: € 15,-

Termin Kunst - Zug - Kunst:

10. September 2011 - 13:30 Uhr am Bahnhof in Weiz


Quelle: Tourismus-Weiz

LG Rainer

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #123
Einer heute erhaltenen Mitteilung zufolge wurde die Kh101 am 20.09. nach Jenbach
abtransportiert, wo der Abschluss ihrer Reparatur erfolgen soll...  ::)

LG Rainer

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #124
Am kommenden Wochenende, 15. - 16. 10. 2011 findet in Birkfeld das
"Eisenbahnfest im Feistritztal - 100 Jahre Feistritztalbahn 1911 - 2011" statt.

Im Anhang das detaillierte Programm der Veranstaltung:

Eisenbahnfest im Feistritztal - 100 Jahre Feistritztalbahn 1911-2011
am 15. und 16.10.2011
Unser Programm:
Samstag, den 15.10.2011:
Am Samstag, den 15.10.2011 soll, die eisenbahnbehördlichen Genehmigungen vorausgesetzt, die
älteste in Betrieb stehende Schlepptenderdampflok 671 der GKB in Zusammenarbeit mit den
Steirischen Eisenbahnfreunden mit einem Personenzug von Graz nach Weiz fahren. Anschließend
gibt es den Planzug der FTB von Weiz nach Birkfeld (voraussichtlich als Dampfdoppeltraktion!). Am
Bahnhof in Birkfeld erwartet die Fahrgäste ein umfangreiches Programm. Eine Fahrzeugschau in
Zusammenarbeit mit den Steiermärkischen Landesbahnen bietet Einblick in die bei der FTB
eingesetzten Fahrzeuge.
In den Zügen der FTB kommen die Loks U 8, ZB 2 und die 83-180 zum Einsatz.
Die neue 7 ¼ -Zollanlage der FTB wird eingesetzt. Weiters präsentiert der MEC-Graz seine neue H0e-
Modulanlage der Thörlerbahn. Eine Modellbahnbörse ergänzt den Festrahmen. Abgerundet wird
dieses Fest mit Führerstandsmitfahrten auf der Dampflok und der Draisine. Kulinarik und
musikalische Untermalung rundet das Festprogramm ab.
Wesentlicher Programmpunkt an beiden Tagen ist auch das am Bahnhof in Birkfeld stattfindende
Genussfest der Genussregionen der Oststeiermark. Hier werden kulinarische Genüsse aus den
Regionen ausgestellt und zum Verkauf angeboten. Besonderes Augenmerk liegt hier, auf die
Erzeugnisse der Direktvermarkter hinzuweisen.
Hier unser Fahrplan für den 15.10.2011:
Dampfzug mit der 671 Graz Hbf. - Weiz*):
Abfahrt Graz Hauptbahnhof Ca. 8.30 Uhr
Ankunft Weiz 11.00 Uhr
Planzug der FTB nach Birkfeld:
Abfahrt Weiz 11.30 Uhr
Ankunft Birkfeld 12.45 Uhr
Rückfahrt für die Gäste des Dampfzuges aus Graz:
Sonderzug
Birkfeld - Weiz 15.00 Uhr
Ankunft Weiz 16.15 Uhr
Dampfzug mit der 671 nach Graz*):
Abfahrt Weiz 16.30 Uhr
Ankunft Graz Hauptbahnhof 19.00 Uhr
Rückfahrt Planzug Birkfeld - Weiz:
Abfahrt Birkfeld 17.00 Uhr
Ankunft Weiz 18.15 Uhr
Sonntag, den 16.10.2011:
Am Sonntag ist das Programm gleich wie am Samstag, nur der Sonderzug ab Graz Hauptbahnhof wird
an diesem Tag mit dem VT 10.02 und einem VB geführt. Außerdem wird es in Birkfeld eine
Fahrzeugparade geben (voraussichtlich auch mit STLB-Fahrzeugen).
Fahrplan am 16.10.2011:
Fahrt mit dem VT 10.02 (mit VB) Graz Hbf. - Weiz*):
Abfahrt Graz-Hauptbahnhof 10.00 Uhr
Ankunft Weiz 11.00 Uhr
Planzug der FTB
Abfahrt Weiz 11.30 Uhr
Ankunft Birkfeld 12.45 Uhr
Abfahrt Birkfeld 17.00 Uhr
Ankunft Weiz 18.15 Uhr
Rückfahrt des VT10.02 nach Graz*)
Abfahrt Weiz 18.30 Uhr
Ankunft Graz Hauptbahnhof 19.40 Uhr
Fahrpreise :
Am 15.10.2011 (Fahrt mit 671)
Graz - Weiz - Birkfeld und ret.:
Erwachsene € 34,--, Kinder v. 6 - 14 Jahre € 17,-- , Familienkarte € 60,--
Für Partnervereine € 30,--
Am 16.10.2011 (Fahrt mit VT 10.02)
Graz - Weiz - Birkfeld und ret.:
Erwachsene € 29,--, Kinder 6-14 Jahre € 14,--, Familienkarte € 50,--
Für Partnervereine € 25,--
Für die Züge Weiz - Birkfeld und zurück gelten die normalen Fahrpreise, Clubmitglieder und
Partnervereine erhalten die Gruppenermäßigung.
Es würde uns die Planung wesentlich erleichtern, wenn sich potentielle Teilnehmer bei den Vereinen
schriftlich anmelden würden. Damit wäre eine Reservierung für uns wesentlich leichter, da eine rege
Beteiligung zu erwarten ist.
Anmeldungen erbeten an Steirische Eisenbahnfreunde per e-mail info@stef.at oder
Tel.Nr. 0664-4883030
oder beim
Club U 44 per e-mail info@club-u44.at oder Tel.Nr. 0664-2243907 oder per Post an die Clubadresse..
Wir freuen uns auf Ihren werten Besuch.
*) Nachdem die Zubringerzüge aus Graz mit hohen Kosten verbunden sind, ist unbedingt eine
verbindliche Voranmeldung bei den Veranstaltern StEF oder Club U 44 erforderlich
beim Club U 44 oder unter www.feistritztalbahn.at oder unter Tel. Nr. 0664-2243907.


LG Rainer

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #125
Hast du auch einen Gesamtfahrplan für den Bereich Weiz-Birkfeld?

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #126
Da gilt an beiden Tagen der normale Samstagfahrplan:

  Weiz ab       11:30  
  Anger an     12:00  
  Anger ab     12:10  
  Koglhof an   12:25  
  Koglhof ab   12:30  
  Birkfeld an   12:45 

  Birkfeld ab    17:00  
  Koglhof an    17:15  
  Koglhof ab    17:15  
  Anger an      17:35  
  Anger ab      17:40  
  Weiz an        18:15  

  Und am Samstag noch zusätzlich:

  Birkfeld ab    15:00  
  Koglhof an    15:15  
  Koglhof ab    15:15  
  Anger an      15:35  
  Anger ab      15:40  
  Weiz an        16:15

Die Bespannungen der Züge hab ich Euch noch unterschlagen:
Am Samstag wird nach Birkfeld mit 83-180 + U2 gefahren,
den Sonderzug ab 15:00 führt die U2, den Planzug um 17:00 die 83er.

Am Sonntag sollen Hin- und Rückfahrt mit 83 + U2 erfolgen.

Am Samstag soll es im Zeitraum zwischen 13:00 und 15:00 (genaue Fahrzeiten
gibt es keine) noch einen zusätzlichen Sonderzug Birkfeld-Anger-Birkfeld geben,
der mit der U8 bespannt werden soll.

LG Rainer


Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #127
Am kommenden Wochenende findet wieder der traditionelle Christkindlmarkt
in Birkfeld statt (zum vorläufig letzten Mal, da die bisherige Organisatorin des
Marktes diese Aufgabe künftig nicht mehr übernehmen wird  :'( ).
An beiden Tagen verkehren auch wieder die ebenfalls bereits traditionellen
Sonderzüge:

Samstag, 10. Dezember 2011

Weiz ab     11.30
Birkfeld an  12.45
Birkfeld ab  16.00
Weiz an     17.05

Sonntag, 11. Dezember 2011

Weiz ab     10.30
Birkfeld an  11.45
Birkfeld ab  16.00
Weiz an     17.05

Der Samstagszug mit voraussichtlich neun Wagen (am vergangenen Samstag lagen 180
Reservierungen vor) wird in Doppeltraktion mit ZB2 und 83-180 geführt - es ist geplant,
die Zillertalerin dabei als Vorspann fahren zu lassen!
Die Zusammenstellung des Sonntagszuges ist noch offen und wird kurzfristig entsprechend
der bis Samstag vorliegenden Reservierungen festgelegt.

(Änderungen vorbehalten...)

LG Rainer

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #128
Auf der Feistritztalbahn gibt es am Sonntag einen Sonderzug zum Osterhasenkirtag nach Fischbach!

9:30 ab Weiz  11:00 an Birkfeld - Shuttlebus nach Fischbach (Rückfahrt ab Fischbach 16:40)

17:00 Zug ab Birkfeld  

Links:

http://www.osterhasenkirtag.at/osterhasenkirtag/Feistritztalbahn.html

http://www.events.steiermark.com/detail/4583/

GLG
Martin

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #129
Ein Sonderzug für eine private Gruppe verkehrte am 15. 12. 2012 am frühen Nachmittag in der Relation Weiz - Anger - Weiz.
Bespannt war er mit der ZB2, die zeitgleich mit der Rückkehr der Kh101, voraussichtlich Ende Jänner, wieder ins Zillertal zurückkehren soll.

Das Bild zeigt die Garnitur auf dem Bachlviadukt, der genau in einem der wenigen Momente überquert wurde, in denen an diesem Tag die Sonne kurz durch die dicke und dunkle Wolkendecke brach

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #130
Für Dreharbeiten des ORF fuhr am 17. 01. 2013 ein Sonderzug in der Relation Weiz - Birkfeld - Weiz durch das tiefverschneite Feistritztal. Der Zug wurde von der ZB2 geführt,
wegen der Schneelage und für allfällige Räumeinsätze auf der Strecke fungierte die VL16 als Vorspann, die dann bei den Filmhalten jeweils vom Zug getrennt wurde.

Bei der Scheinausfahrt aus dem Bhf Weiz kam es zur Begegnung mit der VL22, die kurz davor mit dem Güterzug aus Oberfeistritz angekommen war



Als erster Drehort auf der Strecke wurde - wie könnte es auch anders sein - die EK in Büchl mit dem Blick auf die Weizbergkirche gewählt...



Das Filmteam nutzte den Aufenthalt in Anger, um das Wassernehmen zu dokumentieren, das Schneeräumteam nutzte die Zeit, um die EK in Baierdorf freizuschaufeln, an der
die Schneepflüge ganze Arbeit geleistet hatten, so wie beispielsweise auch am Gleis 3 (im Bild rechts), das an diesem Tag aber zum Glück nicht benötigt wurde.



Ab Anger besserte sich das Wetter und stellenweise kam sogar die Sonne zum Vorschein, während der Filmhalte ließ sie sich aber konsequent nicht blicken



Ausfahrt Frondsbergtunnel / take 1



Ausfahrt Frondsbergtunnel / take 2



Im Bahnhof Koglhof, der natürlich ebenfalls ein Opfer des Schneepfluges geworden war, bot sich für das Schneeräumkommando die Gelegenheit, das profilgetreue Freischaufeln der Strecke zu trainieren...



Die Weiterfahrt erfolgte wiederum bei Sonnenschein...



...bis zum letzten Drehort auf der Strecke beim Hollersbachviadukt war die Sonne allerdings bereits endgültig hinter den Bergen verschwunden...


Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #131
Tolle Bilder einer "liebenswürdigen Bahn".

LG  214.10

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #132
Danke!

Jetzt habe ich auch die Informationen zum voraussichtlichen Ausstrahlungstermin dieser Sendung bekommen:

24. 02. 2013, 17:00, ORF2, anstelle von "Vera", unter dem Titel "Zurück zur Natur".

Dieser Termin wurde aber anscheinend noch nicht endgültig bestätigt, falls es da noch eine Änderung gibt, werde ich sie hier natürlich kundtun.  ;)

  • 4010
Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #133
Tolle Aufnahmen! :D

Erinnern mich daran, dass ich dieser Strecke einmal wieder einen Besuch abstatten sollte. Wie regelmäßig fährt eigentlich der Güterzug? Der würde mich nämlich sehr interessieren...

Re: Aktuelles aus dem Feistritztal
Antwort #134

Tolle Aufnahmen! :D


Danke!  :one:


Erinnern mich daran, dass ich dieser Strecke einmal wieder einen Besuch abstatten sollte.


Genau das sollten sie auch!!  :rock:

Am 17. 02. 2013 besteht die nächste Gelegenheit dazu, da gibt es wieder einen Sonderzug.


Wie regelmäßig fährt eigentlich der Güterzug? Der würde mich nämlich sehr interessieren….


Zumindest ein, meist aber zwei, Zugpaare verkehren jeden Donnerstag, ob auch am Dienstag regelmäßig gefahren wird - zuletzt war wieder die Rede davon - , entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.