Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark (104326-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • FlipsP
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #630
Ich finde es sollte es sollte das eigentliche Ziel mit der Anmerkung 'SEV ab xxx'
Also: '7* Wetzelsdorf'                  '1* Mariatrost'
          'SEV ab Asperngasse'       'SEV ab Hilmteich'

Wobei hier auch blöd ist, dass die Asperngasse eigentlich nicht auf der Linie 7 liegt und man sollte gut kommunizieren, was SEV heißt und am besten eben mit dem '*' kennzeichnen.

Mir gehts darum, dass viele Fahrgäste die Anzeige nicht als Ziel, sondern eher als Richtung ansehen. Damit meine, dass viele wissen: Am Hbf muss ich zur Lichtenfelsgasse in die Linie 7 oder Linie 1 Richtung Wetzelsdorf bzw. Mariatrost einsteigen. Würde hier nun Hilmteich stehen, müssen viele erst umdenken, ob der Hilmteich vor ihrer Haltestelle oder danach liegt. Mit der Anmerkung SEV weiß jeder, dass ab einer bestimmten Haltestelle der Ersatzbus fährt.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #631
Zweizeilig ist bei den Varois kaum zu lesen. Weiters ist eine Anzeige wie 1* in Graz komplett unbekannt und ein Fahrgast würde dies wohl eher als Anzeigenfehler einordnen.

  • Andreas
  • Moderator
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #632
Wäre bei den Anzeigen Laufschrift technisch möglich?
mfG
Andreas

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #633
Ich finde es sollte es sollte das eigentliche Ziel mit der Anmerkung 'SEV ab xxx'
Also: '7* Wetzelsdorf'                  '1* Mariatrost'
          'SEV ab Asperngasse'       'SEV ab Hilmteich'

Wobei hier auch blöd ist, dass die Asperngasse eigentlich nicht auf der Linie 7 liegt und man sollte gut kommunizieren, was SEV heißt und am besten eben mit dem '*' kennzeichnen.

Mir gehts darum, dass viele Fahrgäste die Anzeige nicht als Ziel, sondern eher als Richtung ansehen. Damit meine, dass viele wissen: Am Hbf muss ich zur Lichtenfelsgasse in die Linie 7 oder Linie 1 Richtung Wetzelsdorf bzw. Mariatrost einsteigen. Würde hier nun Hilmteich stehen, müssen viele erst umdenken, ob der Hilmteich vor ihrer Haltestelle oder danach liegt. Mit der Anmerkung SEV weiß jeder, dass ab einer bestimmten Haltestelle der Ersatzbus fährt.
Das wäre die beste Variante, nur bräuchten dafür alle Straßenbahnen Anzeigen in der entsprechenden Größe...

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #634
Ein paar Bilder von heute...

Zum ersten Bild:
206 und 319 verbringen den Sommer dort, weil es während der Steyrergassensperre ein paar Sonderfahrten gibt.

Wenn 267 noch dabei wäre, wären alle originalen Grazer Fahrzeugtypen auf einem Bild vereint... ;)
GLG
Martin

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #635
Wieder einmal 2 Bilder von heute!  :)

VB 232 als Linie 7 in der Stiftingtalstraße

VB 234 als Linie 6 in St.Peter

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #636
Ein paar Nebenproduktionen neben der Adventsbim.  ;D  ;D