Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Einstellung der Murtalbahn (14114-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Murtalbahn

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Einstellung der Murtalbahn
Antwort #45
Dann brauchst auch keine Landesbahn mehr, Güterverkehr kann die RCA oder LTE auch führen und für Gleisdorf - Weiz kann auch die ÖBB PV fahren!
Das ist aber bei jeder Bahn so. Da kannst du sagen, man braucht keine GKB, oder man braucht keine ÖBB, oder man braucht keine Raaberbahn, denn es kann eh auch eine andere Bahn machen.

Das ist eigentlich alles richtig. Die EVUs sind grundsätzlich komplett auswechselbar. Es ist aus meiner Sicht aber wichtig, dass es keine Monopolstellung für ein Unternehmen gibt. Man sieht ja auch bei der ÖBB PV, dass die Liberalisierung der Bahn Positives bewirkt. Im Fernverkehr hat man es durch die Westbahn deutlich gemerkt. Im Nahverkehr ist die äußerst positive Entwicklung der letzten Jahren aus meiner Sicht auch darauf zurückzuführen, dass man ein bisschen Angst vor Konkurrenz hat und mit den Investitionen so positiv dastehen will, dass man noch möglichst lange Direktvergaben bekommt und den Kritikern, die vielleicht lieber ein anderes EVU als die ÖBB auf einer Strecke hätten, möglichst wenig Angriffsfläche bietet. Aber da muss man sagen, dass die ÖBB es mit den Investitionen der letzten Jahre wirklich gut macht.

Mit dem Thema driften wir aber recht weit von der Murtalbahn ab.

Re: Einstellung der Murtalbahn
Antwort #46
Murtalbahn wäre halt wichtig das man das Angebot ausbaut und investiert und dazu braucht es auch Politiker welche es auch ernst meinen, wenn alle von Klimaschutz reden sollte man es auch mal in die Tat umsetzen und auch Lösungen finden wo man auch einen GV anbiten könnte Vorbild Zillertalbahn.

---------------------------------------------
Ob Ausschreibungen bei der Bahn so sinnvoll sind nur um Geld zu sparen?  Man sieht auch die negativen Folgen in Deutschland sehr gut und die ÖBB macht auch einen guten Job das muss man ihnen lassen,

Re: Einstellung der Murtalbahn
Antwort #47
Sowohl in Bezug auf die Murtalbahn und auch dass die ÖBB PV es zur Zeit sehr gut macht, stimme ich dir voll und ganz zu.


Bezüglich Ausschreibungen bin ich der Meinung, dass auch alleine schon die Möglichkeit, dass es eventuell irgendwann welche geben könnte, einiges bei den alteingesessenen EVUs zum positiven bewegt (siehe Beispiel ÖBB).

Bezüglich Deutschland hast du teilweise recht! Ich kenne dort einige Beispiele, wie der Nahverkehr mit privaten Betreibern nach der Ausschreibung für die Kunden deutlich besser wurde und jetzt wirklich sehr gut läuft (z.B. die BRB).
Natürlich hast du auch mit deinen negativen Folgen recht, die Ausschreibungen bringen können. Aber die zählen für mich eigentlich nicht als Argument gegen eine Ausschreibung. Da liegt die Schuld nämlich nicht bei den EVUs, sondern bei den Ländern/Verkehrsverbünden, die die Leistungen ausschreiben. Diese müssen die Vorgaben so eng, ohne Schlupflöcher machen und den Gewinner entsprechend auswählen, dass die Qualität gesichert ist. Wenn man einfach den Billigstbieter nimmt, geht man als Land/Verkehrsverbund ein gewisses Risiko ein. Da ist man dann selbst schuld, wenn es nicht perfekt funktioniert.

  • FlipsP
Re: Einstellung der Murtalbahn
Antwort #48
Um zum OT auch noch etwas beizutragen:

https://beg.bahnland-bayern.de/de/aufgaben/kontrollieren/ranking-servicequalität

Im Ranking um ,,Bayerns beste Bahn" belegen Privatbahnen 4 der 5 Topplatzierungen (Das DB Netz Kahlgrund hat ich 2020 offensichtlich sehr gemausert; 2019 ist es nicht unter den Top 5 gewesen). Andererseits sind 4 und 5 Flops der DB zuzuschreiben.

So schlecht können Ausschreibungen also nicht sein...
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Einstellung der Murtalbahn
Antwort #49
Danke, für den Link!

Das Land Bayern/die BEG sind wirklich sehr positive Beispiele! Da hat sich durch die Ausschreibungen sehr viel verbessert.


Nicht falsch verstehen: Die ÖBB macht vor allem im Nahverkehr zur Zeit wirklich gute Arbeit. Aber Ausschreibungen nach dem Vorbild der BEG würden die Situation in Österreich sicher nicht verschlechtern.

  • FlipsP
Re: Einstellung der Murtalbahn
Antwort #50
Nicht falsch verstehen: Die ÖBB macht vor allem im Nahverkehr zur Zeit wirklich gute Arbeit. Aber Ausschreibungen nach dem Vorbild der BEG würden die Situation in Österreich sicher nicht verschlechtern.

Genau das wollte ich zeigen!
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten!  ;)