Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Querulanten muss es auch geben (2683-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Querulanten muss es auch geben
Hi , Leute ich bin noch neu Hier  und habe mich mal durch euer Forum durchgelesen , jetzt mal zu meiner Frage ? weis einer von euch was das mit der Baumaßnahme in der Laudongasse - Alte Poststrasse auf sich hat ? da werden jetzt Die Halter für die Strom-masten der Strassenbahnen hergerichtet und bei meiner Nachfrage an die Bauarbeiter , sollen die Masten später aufgestellt werden ???? wird der 1 er Richtung UKH , später durch die Laudongasse geleitet ???   weis da einer was ?

Lg. Werner :banana:

  • Ch. Wagner
Querulanten muss es auch geben
Antwort #1
Lieber Werner, so aufmerksam dürftest du das Forum doch nicht durchgelesen haben, zumal du in 2 verschiedenen Beiträgen die gleiche Frage stellst. Also mein Tip: lies alles noch einmal so richtig durch, und du wirst Antworten über Antworten finden. Solltest du eine krankheitsbedingte Schreibschwäche haben, so ist das keine Schande, schreib uns das einfach. Ansonsten wäre deine Orthografie saumäßig.
LG!Christian
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Querulanten muss es auch geben
Antwort #2
Hallo Werner und Willkommen im Forum!

Hier bei uns gibt's an mehreren Stellen Diskussionen über die Umlegung der Straßenbahnlinie 1 von der Alten Poststraße in die Aspern- bzw Laudongasse.

Wie ich sehe, hat sich fcw0810 auch schon mit Dir bekanntgemacht.  ;)
Auch ich darf Dich höflich ersuchen, Dich an die Groß- und Kleinschreibung zu halten. Du kannst auch gerne die Rechtschreibprüfung verwenden..

Deinen zweiten Beitrag habe ich entfernt, da er dieselbe Frage beinhaltet.
GLG
Martin

Querulanten muss es auch geben
Antwort #3
Danke ,für eure Kommentare , aber eigentl. sind wir gleich weit wie gestern ! Antworten gibts da keine : macht ja nix , wenn ihr euch da nicht auskennt's , is ja nix dabei . Aber über eure Spekulationen über die 1.er Linie ! Wir haben gestern mal mit den Polier geredet und es wird schon alles für eine streckenführung in der Laudongasse - Georgigasse vorbereitet. Aber Danke an das Kompetente Team hier .Wenn ihr da nicht drüber schreiben oder eine diskussion starten wollt brauchts das ja nicht machen , aber über Irgend einen anderen scheiss schreiben ! Ich habe euch eibne Frage gestellt und was ist retour gekommen ? NIX ! Als dann , meine G'scheiten köpfe ! Danke !!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Querulanten muss es auch geben
Antwort #4
Es tut uns aber Leid, wenn Du die entsprechenden Diskussionen nicht gefunden hast. :P

Wenn ich Zeit habe werde ich Dir einen Link heraussuchen.


Weiters möchte ich Dich ersuchen, nicht uns bzw. die User für dumm zu verkaufen, weil das würde nämlich Konsequenzen nach sich ziehen.

Wir haben eine Engelsgeduld hier, diese würde ich allerdings nicht überstrapazieren. ;)
GLG
Martin

Querulanten muss es auch geben
Antwort #5
Um es kurz auf den Punkt zu bringen: Die Strecke zur Schleife Laudongasse ist für eine mögliche (!) Streckenführung der Linie 1 weiter nach Eggenberg vorbereitet. Es gibt aber im Moment dafür weder ein baureifes Projekt, noch einen entsprechenden Gemeinderatsbeschluss! Offenbar denkt man daran, falls eine Linie bei der Alten Poststraße in Richtung Süden geführt wird, stattdessen die Linie 1 über den Bereich Laudongasse zu führen.

Aber jetzt mal was Grundsätzliches (ich mach das ja sonst zwar nicht): Das hier ist ein Forum und nicht der Info-Point der Stadt. Über dieses Thema wurde hier schon ausführlich diskutiert (fürs Planen und Beschließen etc. sind andere zuständig!) , man müsste halt nur im entsprechende Thread mal nachschauen (mach ich ja auch, wenn ich was recherchieren will). Insofern war dein "Ton" etwas Fehl am Platze - zumal als "Neuling".

W.
  • Zuletzt geändert: April 21, 2011, 10:23:18 von hubertat
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Querulanten muss es auch geben
Antwort #6
Hier ein Link zum aktuellen Thread: http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php?topic=1959.msg55741#msg55741

Ab diesem Beitrag findest Du die - glaube ich - aktuellste Diskussion zu diesem Thema.

Wenn Du in der Suchfunktion des Forums "Laudongasse" eingibst findest Du auch andere Threads, in denen wir das Thema auch angesprochen haben.
GLG
Martin

Querulanten muss es auch geben
Antwort #7
@ Grazer 111 - Danke für deine Info ..

@humbertat: Sorra , aber ich habe nicht gewusst das du hier der CHEF bist !  habe Bist ehh supa ! des brauchst du , gel ?? wenn du Freude hast drann ! dann bitte ! Es , muss halt auch solche ANGEBER typen wie dich geben , der GLAUBT alles besser zu wissen !! zitat: Offenbar denkt man daran, falls eine Linie bei der Alten Poststraße in Richtung Süden geführt wird, stattdessen die Linie 1 über den Bereich Laudongasse zu führen. Es gibt aber im Moment dafür weder ein baureifes Projekt, noch einen entsprechenden Gemeinderatsbeschluss !! Und jetzt ? komisch ist das die Vorbereitungen fertig sind ? auch ohne BAU PROJEKT ! und GEMEINDERATSBESCHLUSS !! also das heist , die Fa. GRANIT macht das GRATIS und weil schönes WETTER ist ! ja ja ... aber ich bin der NEULING !!!! passt schu !

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Querulanten muss es auch geben
Antwort #8
Hallo!

Unsere User
-) antworten wann sie wollen,
-) sind nicht die Suchfunktion des Forums (dazu gibt es nämlich die automatische Suchfunktion!),
-) glauben nicht, dass sie alles besser wissen oder der Chef sind,
-) halten sich im Gegenzug aber an die Groß- und Kleinschreibung und an die Rechtschreibung,
-) sind - obwohl die meisten ein sehr großes und umfangreiches Fachwissen besitzen - nicht allwissend.

Wir sind nicht die Stadt Graz, sodass wir all deine Fragen beantworten (können). Wir werden deine Fragen außerdem auch nur dann beantworten, wenn dein Verhalten den älteren Usern gegenüber passt.
Entweder du zügelst deinen Ton, oder eine Verwarnung kommt hereingeflattert.

4020er

P.S.: Unter Hilfe ist die Suchfunktion ausführlich erklärt.
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Querulanten muss es auch geben
Antwort #9
Danke Beni für Deine Erläuterungen, lediglich fehlt mir der Glaube, dass es was hilft... :-\


Der User Klambinator wurde gesperrt.

GLG
Martin

Re: Querulanten muss es auch geben
Antwort #10

Wir haben gestern mal mit den Polier geredet ...


Wenn du den auch so angepflaumt hast wie die Leute hier im Forum... :pfeifend:

Re: Querulanten muss es auch geben
Antwort #11

@humbertat: Sorra , aber ich habe nicht gewusst das du hier der CHEF bist !  habe Bist ehh supa ! des brauchst du , gel ?? wenn du Freude hast drann ! dann bitte ! Es , muss halt auch solche ANGEBER typen wie dich geben , der GLAUBT alles besser zu wissen !! zitat: Offenbar denkt man daran, falls eine Linie bei der Alten Poststraße in Richtung Süden geführt wird, stattdessen die Linie 1 über den Bereich Laudongasse zu führen. Es gibt aber im Moment dafür weder ein baureifes Projekt, noch einen entsprechenden Gemeinderatsbeschluss !! Und jetzt ? komisch ist das die Vorbereitungen fertig sind ? auch ohne BAU PROJEKT ! und GEMEINDERATSBESCHLUSS !! also das heist , die Fa. GRANIT macht das GRATIS und weil schönes WETTER ist ! ja ja ... aber ich bin der NEULING !!!! passt schu !


Junge junge, wenn du es eh besser weißt, wieso fragst du dann?

Ich glaube du hast den Sinn eines Forums noch nicht ganz verstanden: hier Diskutiert man, und wenn jemand eine Beobachtung macht dann bringt er diese in die Diskussion ein, damit alle etwas davon haben. Wenn das ganze dann noch möglichst höflich geschieht dann haben hier alle eine schöne Zeit.

Zu Deiner Beobachtung: Soweit ich weiß (Achtung: mein Wissensstand entspricht nicht zwingend der absoluten Wahrheit, da ich weder im Bauamt noch in der Stadtregierung noch bei den ausführenden Firmen involviert bin) wird dort derzeit die Beleuchtung erneuert. Dafür wird es wohl einen Gemeinderatsbeschluss geben. Wenn es eine Option gibt dort irgendwann mal Gleise zu verlegen, dann ist es doch nur sinnvoll gleich jetzt auch gleich eine Oberleitung vorzusehen, wenn man dort eh schon am Werken ist. Viel teurer ist das ja nicht und man erspart sich dann zukünftige Scherereien.
Dazu braucht man aber keinen fixen Beschluss dass die Straßenbahn dort wirklich kommt. Sinnvoll wär's natürlich schon (Achtung: das ist wieder meine private Meinung).


Auch ich möchte Dich, Klambinator, auffordern deinen Ton dem allgemeinen Konsens nicht nur hier im Forum sondern auch in den meisten Gesellschaftskreisen anzupassen. Glaub mir: das tut nicht weh und ist auch nicht wirklich anstrengend. Und zumindest für die Rechtschreibung - die nicht Selbstzweck ist sondern der besseren Lesbarkeit dient - gibt's einerseits in deinem Browser, andererseits auch hier im Forum sogar eine automatische Prüfung.
Derzeit wirken Deine Postings nämlich eher so als wärst Du gerade aus dem Kindergarten gekommen.

Ich hoffe mal stark (für Dich und Deine Umgebung), dass Du im "richtigen Leben" nicht genauso unterwegs bist.