Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Langer 4er - Aktuell (24008-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Langer 4er - Aktuell
Fotos vom 20.07.06





Die bereits eingebaute Weiche



Habe da ein paar interessante Infos gefunden:


Bushaltestelle 'Eisstadion' (†)
Bushaltestelle 'Volksschule Liebenau' (†)
Bushaltestelle 'Liebenau Postamt' (†)
Diese Bushaltestellen der Linie 74 werden nach Fertigstellung der Verlängerung der Straßenbahnlinie 4 ersatzlos aufgelassen.

Endhaltestelle Liebenau (†)
Bushaltestelle wird nach Fertigstellung der Straßenbahnverlängerung gänzlich eliminiert.
Die Straßenbahnhaltestelle wird nach Fertigstellung der Verlängerung im Regulärbetrieb stadteinwärts als Kümmerversion in Form einer Haltstelle auf einer Verkehrsinsel existieren - dies ist für die Nutzung bei Veranstaltungen gänzlich ungeeignet. Die Haltestelle stadtauswärts wird auf den Stadionplatz verlegt, was bei Veranstaltungen für unbeteiligte Fahrgäste schlichtweg eine Zumutung ist.

Geh- und Radweg Ulrich-Lichtenstein-Gasse †
Nordseitig errichtet an Stelle eines Gehweges im Zuge der Straßenraumneugestaltung beim Stadionneubau; der Abschnitt zwischen Conrad-von-Hötzendorf-Straße und Bahnübersetzung ist überwiegend als Parkplatz in Betrieb; der Abschitt Ost zwischen Conrad-von-Hötzendorf-Straße und Münzgrabenstraße wurde im Juli 2005 demoliert um für die Verlängerung der Linie 4 Platz zu machen; statt dessen wurde eine Sparversion errichtet, die wegen der Abschüssigkeit der Strecke und der Nutzung als Parkspur nur mehr als Witz zu betrachten ist.

Gehweg entlang der A2Z zwischen Lortzinggasse und Petrifelderstraße †
Im Sommer 2005 im Zuge der Bauarbeiten für die 4er-Verlängerung demoliert.

Radstation an der Straßenbahn- und Busendhaltestelle Liebenau †
Errichtet im Zuge der Straßenraumneugestaltung beim Stadionneubau wurde diese positive Errungenschaft im Juni 2005 demoliert um für die Verlängerung der Linie 4 bzw. einem Stellwerk in Form eines Betonklotzes Platz zu machen. Da bis dato der Veranstaltungsort Stadion nach wie vor ohne Radabstellanlage auskommen muss, wirkt sich dieser Verlust sowohl für ÖV-Benutzer als auch Veranstaltungsbesucher negativ aus.

Straßenbahnendhaltestelle Liebenau
Neu zu errichtende Straßenbahnhaltestelle im Zuge der Verlängerung; Anbindung des Einkaufszentrums Murpark.

Straßenbahnhaltestelle Dr. Lister-Gasse
Neu zu errichtende Straßenbahnhaltestelle im Zuge der Verlängerung; Anbindung ausnahmslos auf die zu errichtende Stadioncity ausgerichtet.

Straßenbahnhaltestelle Ostbahnstraße
Neu zu errichtende Straßenbahnhaltestelle im Zuge der Verlängerung; Anbindung des Park&Ride-Parkhauses, in dem nicht einmal 500 Stellplätze verfügbar sein werden. Von einer derartigen ÖV-Fürsorge kann die ortsansäßige Bevölkerung nur träumen.

Straßenbahnhaltestelle Petrifelderstraße
Neu zu errichtende Straßenbahnhaltestelle im Zuge der Verlängerung.

Quelle: http://www.8ung.at/bials/Langer4er.htm#Behoerden
Erstellt am: Oktober 07, 2006, 15:41:50
Kosten für den Ausbau der Linie 4 explodieren
Die Verlängerung der Linie 4 kostet um 2,5 Millionen Euro mehr als geplant. Schuld sind höhere Preise bei Energie und Material. Verkehrsbetriebe stehen vor harten Zeiten.


Der Aufsichtsrat der Grazer Stadtwerke musste sich am Dienstag mit unangenehmen Themen beschäftigen. So wird für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 4 ein Nachschuss von 2,5 Millionen Euro fällig. Der Bau kommt damit um ein Viertel teurer als geplant. Weiters wurde über das Stadtwerke-Budget für 2007 geredet - und das kracht momentan noch aus allen Fugen.

Baukostenüberschreitung. Die massive Baukostenüberschreitung bei der Linie 4 wird von Stadtwerke-Vorstand Wolfgang Messner mit gestiegenen Energie- und Stahlpreisen erklärt. Messner: "Bei der Kostenplanung 2002 wurde kein Posten für Unvorhergesehenes berücksichtigt." Nun wird ein Weg gesucht, um das zusätzlich benötigte Geld wieder hereinzubringen: Man hofft, dass beim Bau der Linien 5 und 6 Geld übrig bleibt.

Bilanz. Die Stadtwerkebilanz für 2006 soll laut Messner "nur ein leicht negatives Ergebnis unter einer Million Euro" ausweisen, mittelfristig schaut es aber düster aus. Wegen der Pensionslasten schreibt sogar die Bestattung ein dickes Minus. Nach wie vor ist völlig unklar, wie der Abgang der Verkehrsbetriebe bedeckt werden soll. Laut Planungen beträgt das jährliche Defizit 20 bis 25 Millionen Euro. Die Erlöse aus der Veranlagung jener 300 Millionen Euro, die man für den Verkauf der Energiesparte bekam, machen rund 18 Millionen aus. "Aber davon können wir nicht dauerhaft leben", bekennt der Stadtwerke-Chef.

Längere Linien, mehr Minus. Bis 12. Dezember soll das Stadtwerke-Budget für 2007 stehen. Dort wird ein riesiges Loch - angeblich rund zehn Millionen Euro - klaffen, falls es keine neue Finanzierungsstruktur mit der Stadt gibt. Vor allem der Umstand, dass das lukrative Kanalnetz noch immer nicht an die Stadtwerke übertragen wurde, fällt ins Gewicht. Für den Betrieb der Straßenbahnlinien werden deutliche Mehrkosten anfallen.

Finanzverantwortung. Finanzstadtrat Wolfgang Riedler will die Finanzverantwortung für die Verkehrsbetriebe an Verkehrsstadtrat Gerhard Rüsch abtreten. Dieser verlangt im Gegenzug Einnahmen etwa aus der Parkraumüberwachung. Was sicher kommt: höhere Fahrpreise.

Das Gesamtprojekt

Hand in Hand mit der Straßenbahn-Verlängerung ging der Bau einer Park+Ride-Anlage mit 500 Stellflächen sowie der Ausbau (samt Kreuzung) des Autobahnzubringers vom Stadion. Geplante Gesamtkosten: 22,4 Millionen.

ERNST SITTINGER

Quelle: www.kleine.at


War der Flughafenkauf ein Fehlkauf? Man darf aber nicht vergessen, dass der 4er, die erste beschlossene Verlängerung war. Und das ist auch schon ein paar Jahre her.
  • Zuletzt geändert: November 16, 2006, 12:45:26 von PM
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • kayjay
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #1
na war ja wohl nicht zu erwarten?
welche stümper sind denn da am werk, die glauben dass die kosten für 2002 noch für 2006 gelten?
entweder vergessen zu valodisieren, oder schlechte kommunikation.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #2
Zitat

Valorisieren


Bei der Voest sicher vorstellbar, sofern halt die Schienen von dort kommen. ;)
Man denke da nur an Schüssel.  :-\
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • kayjay
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #3
das hat nic mit der firma zu tun, sondern mit dem bauherrn.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #4
Jo stimmt, habe ich irgendwie verwechselt - Warum auch immer

In dem Fall ist eigentlich klar. Die Schienen sind sicher teurer geworden seit China seine
eigenen Werke hat und das ganze Erz aus der Welt verlangt.  :-\
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • kayjay
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #5
nicht nur die schienen.
alles wird teurer, stichwort inflation.
und die muss man in der planung einfach reinrechnen.
wie gesagt, enweder stümperhafte planung, oder einfache falsche kommunikation mit  der presse.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #6
Sowieso. ;)  >:(

LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #7
Ich frag mich nur warum die Verlängerung des 6ers bzw. des 5ers noch nicht teuerer geworden ist.
Oder kommt das erst. Glaub es ist üblich uns alles Stückchenweise beizubringen (siehe Zerfall der AUA).

  • kayjay
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #8
vielleicht sind sie schon klüger geworden?

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #9
Alles ist möglich.  ;D ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #10
der 6er kommt sicher teuer als geplant!
beim 5er könnte es knapp sein!
LG TW 581

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #11
Durchkalkuliert?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #12
Soda - der Plan der Verlängerung ist wieder online - Falls er irgendwann wieder verschwinden sollte, werde ich ihn
auf den Server laden. Spätestens wenn die aktualisierte Homepage wieder online ist.

http://www.gvb.at/home/Linienplan4.pdf


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #13
Nach etwas längerer Pause, war ich heute mal wieder in Liebenau den aktuellen Stand der Dinge ablichten. ;)




Zukünftige Einfahrt zur Firma Pachleitner, die hier ein Headquarter errichten möchte.



Haltestelle Dr. Lister Gasse





Was für einen Sinn hat dieser enge Spalt?



Schöne hügelige Strecke.  :)





Haltestelle Petrifelder Straße



Fahrrad Abstellplätze an der gleichen Haltestelle





Schienen Schmieranlage?







Mir ist bei allen Weichen aufgefallen, dass sie keine Endposition einnehmen. Weiss jemand wieso?









  • Zuletzt geändert: Januar 21, 2007, 17:48:10 von PM
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Langer 4er - Aktuell
Antwort #14
Schöne Fotos, das sieht ja wirklich aus, als würd's sich bis 20. März ausgehen können :)


Was für einen Sinn hat dieser enge Spalt?

Fluchtweg, um bei einem Unfall o.ä. vom Autobahnzubringer wegzukommen.

Zitat

Schienen Schmieranlage?

Ich würd eher vermuten, dass es eine Dehnungsfuge für die Brücke über die Petrifelderstraße ist. Sieht zB auch auf der Hauptbrücke so aus.

MfG, Christian