Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Ausweichroute für die Andritzer Straßenbahn (11313-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Ausweichroute für die Andritzer Straßenbahn
Antwort #30
Halte auch eine Schleife im Bereich Keplerbrücke für sinnvoll - einerseits für Wenden bei Störungen am Andritzer Ast weiter nördlich oder in der Annenstraße, andererseits für einen Inselbetrieb  bei Innenstadt-Sperren.

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • 38ger
Re: Ausweichroute für die Andritzer Straßenbahn
Antwort #31
Die Strecke Andreas-Hofer-Platz - Hauptplatz zu Fuß zu gehen ist nicht mobilitätseingeschränkten Menschen mMn aber durchaus zumutbar - das sind gerade ein Mal 200 Meter!
Jedenfalls dürften wir uns einig sein, dass die wichtigste Maßnahme bezüglich Innenstadtsperren ein Mal eine Umfahrungsstrecke ist, um vom Hbf. und westlich davon zum Jakominiplatz und in die Innenstadt zu kommen.
Eine Schleife bei der Keplerbrücke wäre ein sinnvoller zweiter Schritt zur Reduzierung von Schienenersatzverkehren, die wohl auch häufig Auswirkungen auf's Busnetz haben. Ob ein Gleisbogen Hauptplatz-Murgasse nicht doch die sinnvollere Lösung wäre, darauf werden wir uns wohl nicht einigen können, da haben wir wohl einfach andere Standpunkte - auch weil ich den Zusatznutzen einer permanenten Linie aus Andritz, die weder Hauptbahnhof noch Hauptplatz anfährt nicht wirklich erkennen kann.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Ausweichroute für die Andritzer Straßenbahn
Antwort #32
Bei der Keplerbrücke verkehren zwei Buslinien in kurzen Intervallen, mit denen das Weiterkommen in die Stadt gesichert ist.  Entweder über den Lendplatz oder über den Geidorfplatz.
Liebe Grüße
Martin

  • PeterWitt
Re: Ausweichroute für die Andritzer Straßenbahn
Antwort #33
Gesucht werden Zweirichtungs-Wagen für den Betrieb bei Baustellen und geplanten Sperren?
Gefunden:Sirio Napoli
Die Straßenbahn in Neapel ist stillgelegt, 22 Stk. 2R-Sirio aus 2004 wären abzugeben...

Bitte nicht auf den Ironie-Modus vergessen  ;)

Re: Ausweichroute für die Andritzer Straßenbahn
Antwort #34
Gesucht werden Zweirichtungs-Wagen für den Betrieb bei Baustellen und geplanten Sperren?
Gefunden:Sirio Napoli
Die Straßenbahn in Neapel ist stillgelegt, 22 Stk. 2R-Sirio aus 2004 wären abzugeben...

Gerüchteweise sind die Wagen aber nie wirklich zufriedenstellend gelaufen - und sie stehn halt seit >2 Jahren ohne wartung herum, da könnts langsam die ersten Standschäden geben.

(Ja, ich hab den Ironiehinweis gesehen.)

  • PeterWitt
Re: Ausweichroute für die Andritzer Straßenbahn
Antwort #35
Gerüchteweise sind die Wagen aber nie wirklich zufriedenstellend gelaufen - und sie stehn halt seit >2 Jahren ohne wartung herum, da könnts langsam die ersten Standschäden geben.
Ja eh, wobei man das glaub ich schon etwas differenzierter sehen sollte. Die Sirios sind z.B. sowohl in Mailand als auch in Florenz recht robuste und zuverlässige Fahrzeuge, die insbesondere in Mailand schon so manches wegstecken müssen (die Gleise dort sind mitunter nicht ohne...). Neapel wurde halt auch komplett auf Verschleiß gefahren, null Wartung, und angeblich sehr instabiles Stromnetz mit starken Spannungsschwankungen. Dass dann ein modernes Fahrzeug mit Mikroelektronik an Bord mal KO geht ist eigentlich nur zu verständlich.
Die Fahrzeuge sind zwar kurz, aber traktionsfähig und innen sehr geräumig:

Außerdem sind das die einzigen Sirios, welche nur 2,30m breit sind...
Einzig die Spurweite wäre noch ein kleines Manko, aber der 1cm (5mm jeweils am Rad) lässt sich wohl abdrehen bzw. mit anderem Radreifen korrigieren...