Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Gratis LKH-Bim (3027-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Gratis LKH-Bim
Laut aktueller Ausgabe der Grazer Woche setzt sich der Rieser Bezirksvorsteher Wolfgang Renner dafür ein, dass der Abschnitt Klinikum Süd-Klinikum Mitte ein Freifahrtsabschnitt werden soll. Laut seiner Begründung würde das Sinn machen, da in diesem Abschnitt viele innerbetriebliche Fahrten von Krankenhauspersonal gemacht werden, ein Antrag soll bereits verfasst worden sein.

Re: Gratis LKH-Bim
Antwort #1
Laut aktueller Ausgabe der Grazer Woche setzt sich der Rieser Bezirksvorsteher Wolfgang Renner dafür ein, dass der Abschnitt Klinikum Süd-Klinikum Mitte ein Freifahrtsabschnitt werden soll. Laut seiner Begründung würde das Sinn machen, da in diesem Abschnitt viele innerbetriebliche Fahrten von Krankenhauspersonal gemacht werden, ein Antrag soll bereits verfasst worden sein.


Warum nicht gleich von Klinikum Süd bis Klinikum Nord?

Was ist mit der Linie 58 von Leonhardplatz - Klinikum Mitte?
LG TW 581

  • FlipsP
Re: Gratis LKH-Bim
Antwort #2
Und den Linien 64 und 41?

Und den verschiedenen Standorten der Unis?
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

  • Ch. Wagner
Re: Gratis LKH-Bim
Antwort #3
Laut aktueller Ausgabe der Grazer Woche setzt sich der Rieser Bezirksvorsteher Wolfgang Renner dafür ein, dass der Abschnitt Klinikum Süd-Klinikum Mitte ein Freifahrtsabschnitt werden soll. Laut seiner Begründung würde das Sinn machen, da in diesem Abschnitt viele innerbetriebliche Fahrten von Krankenhauspersonal gemacht werden, ein Antrag soll bereits verfasst worden sein.


Und wie wäre es dann mit der Gratisverbindung BHB Marschallgasse und BHB Eggenberg? Oder im gesamten LKH Süd?
Da gäbe es doch eine simple Lösung: die Kages oder der Betriebsrat bietet allen Angestellten, also auch den auswärtigen, die verbilligte Jahreskarte der GL an.
Fer aut feri ne feriaris feri!
Queen Elizabeth I.

Re: Gratis LKH-Bim
Antwort #4
Laut aktueller Ausgabe der Grazer Woche setzt sich der Rieser Bezirksvorsteher Wolfgang Renner dafür ein, dass der Abschnitt Klinikum Süd-Klinikum Mitte ein Freifahrtsabschnitt werden soll. Laut seiner Begründung würde das Sinn machen, da in diesem Abschnitt viele innerbetriebliche Fahrten von Krankenhauspersonal gemacht werden, ein Antrag soll bereits verfasst worden sein.
Ich kann mir nicht vorstellen dass die Straßenbahn für innerbetriebliche Fahrten verwendet wird, wenn man nicht gerade vom Eingangszentrum zur Zahnklinik will ist man zu Fuß schneller, und für diejenigen die nicht so gut zu Fuß unterwegs sind gibt es einen gratis Bus im LKH-Gelände, wo man nicht zuerst vom Plateau hinunter und dann wieder hinauf muss.

Und wie wäre es dann mit der Gratisverbindung BHB Marschallgasse und BHB Eggenberg? Oder im gesamten LKH Süd?
Da gäbe es doch eine simple Lösung: die Kages oder der Betriebsrat bietet allen Angestellten, also auch den auswärtigen, die verbilligte Jahreskarte der GL an.
Es gibt bereits für alle LKH-Mitarbeiter (wenn sie mehr als 2 km vom LKH entfernt wohnen) die Möglichkeit eine kostenlose Jahreskarte vom Wohnort (auch außerhalb von Graz) nach Graz zu bekommen.

  • ptg
Re: Gratis LKH-Bim
Antwort #5
Mit dem 58er von der Regionalbushst. von Weiz(Mariatrost) kommend vom Schanzelwirt zum Riesplatz bzw. von Gleisdorf (Ries) vom Riesplatz zum Neurochirurgieturm ergibt schon einen gewissen Bedarf. - Aber die Pendler haben ja sowieso die Zone.
Innerbetrieblich kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wo da ein erhöhter Bedarf gegeben ist, wie Toben Dax festgestellt hat - schon überhaupt von Süd zu Mitte.
Mitte - Nord wäre ev. interessant damit man von der Zahnklinik/MedUni zum Riesplatz kommt (Kages-Direktion, Servicezentrum, Bank, Post, Geschäfte). Wäre auch nachvollziehbar, wenn sich der Bezirksvorsteher vom X. deswegen einsetzen würde. (Die Klinikum Süd-Hst.en liegen dagegen ja nicht in seinem Bezirk)
Aber ob das notwendig ist....