Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Umfrage

Das Lackierungsschema der Variobahn...

  • gefällt mir wie es ist
    10 (25%)
  • sollte bunter werden
    30 (75%)

Stimmabgaben insgesamt: 39

Umfrage geschlossen: Dezember 03, 2011, 22:33:04

Thema: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge (45558-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • PeterWitt
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #45
Und wieder ein paar Vorschläge wie die VB aussehen könnte, diesmal als Wortspiel mit dem Eigentümernahmen "Graz Linien:lol:
Ganz nebenbei hat die VB bei mir einen Preis abgeräumt: "häßlichste Niederflurstraßenbahn österreichts"  :frech:

Leider bin ich noch auf keinen grünen Zweig (der war auch nicht schlecht :lol:) gekommen bezüglich historischer Bemalung in Elfenbein, aber z.B. die STW Klagenfurt oder auch die Pöstlingbergbahn zeigen sehr gut, dass auch moderne Fahrzeuge darin gut aussehen. Also, auf ein Weiteres...

VB04: in diese Richtung wäre bei mir als Design durchaus Ok und Zeitgemäß, und das dennoch bei moderaten Kosten (was ja heutzutage meist auch im Vordergrund steht): der Wagen benötigt nur eine einzige Grundfarbe, der Rest sind Klebefolien, die auch in der eigenen Werkstatt geschitten werden können. Die Linien könnten natürlich auch geschwungen sein...

VB04a: Da im Grundentwurf die Logos und Nummern wohl untergehen habe ich eine silberne Zierlinie eingefügt, die mit dem Logo harmoniert - diese Linie würde ich als CI bei Reklamewagen erhalten, so bleiben Nummer und Logo immer an der selben Stelle, und die Werbung wird weder durch fehlende Fläche noch durch sich schlagende Farben gestört.

VB04b: Die Variante für schnell und billig. Nur der weisse Bereich der werbefreien Bahnen wird foliert - da nach dem Abnehmen der Folien sowieso meist nachgebessert werden muß (siehe ex-werbe CR, VB mit geänderten Logos), kann man statt Neulack auch Neufolie anbringen.

Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #46
Variante o4b scheint wohl am realistischen. Eine weitere Möglichkeit wäre eine Beklebung ähnlich der Flexity 2 in Blackpool, in den "Grazer" Farben grün, weiß und silber. Siehe http://www.eisenbahnwelt.de/strassenbahn_589_589.html

Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #47
Der Entwurf VB04 gefällt mir auch recht gut, erinnert mich etwas an Bus 130.  ;)

Zitat
Variante o4b scheint wohl am realistischen. Eine weitere Möglichkeit wäre eine Beklebung ähnlich der Flexity 2 in Blackpool, in den "Grazer" Farben grün, weiß und silber. Siehe http://www.eisenbahnwelt.de/strassenbahn_589_589.html

http://www.flickr.com/photos/blackpooltrams/6128092418/

Der Flexity 2 sieht nicht schlecht aus, wäre doch auch was für Graz gewesen.
LG TW 581

  • PeterWitt
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #48

Eine weitere Möglichkeit wäre eine Beklebung ähnlich der Flexity 2 in Blackpool, in den "Grazer" Farben grün, weiß und silber.

Ist ja vom Grundkonzept her ähnlich mit 2 wesentlichen Unterschieden:
* Der Kopf hat eine freundliche, bunte Farbe.
* Der Verlauf zum weissen Bereich hin wirkt durch das Muster wesentlich lockerer und entkrampfter. Das wäre ja bei der VB auch wünschenswert, könnte doch das Silber fließend in die Werbung übergehen, man müsste halt nur den Werbekunden vorschreiben, dass im ersten und letzten Modul dieser Übergang in die Werbung eingearbeitet werden muß...

Weiters wäre ein wenig mehr Kontrast an der Fronnt wünschenswert, an Tagen wie diesen sieht man die Bahn im Nebel und auf den grauen Straßen von vorne ja kaum. Ich habe mal den flachen Frontbereich weiss gefärbt (somit ein wenig dem kassler Regio-Citadis angepasst), ginge aber auch z.B. in grün. Ob der Zierstrich jetzt sein muß oder nicht ist eine andere Geschichte...

  • MK
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #49
Ein Vorschlag von mir.
Ist zwar nicht schön, aber immerhin mein erster Versuch einer Bearbeitung.

LG
MK

P.S.: Ich hoffe es ist ok, dass ich dieses Bild "verschandelt" habe.

  • flow
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #50
Also der Frontteil mit den zwei Grüntönen gefällt mir sehr gut!
Morteratsch - fermeda sün dumanda

  • PeterWitt
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #51
Auf den ersten Blick von vorne dem Verbundlack sehr ähnlich, von der Seite aber wesentlich lebendiger - quasi die grazer Variante des neuen Innsbrucker Schemas  ;)
Einziges Manko - die geforderte Neutralität gegenüber der Werbung.

  • MK
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #52
Ich habe noch einen (ähnlichen) Designvorschlag gemacht.  :)
Für diese Art von Design wäre wohl eine Vollwerbung besser.

LG
MK  ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #53
Mein Leserbrief, der im heutigen G7 abgedruckt wurde:

Wir haben eine Umfrage sowie einen Wettbewerb zum Thema "Mehr Farbe für die Variobahn" gestartet. Fast drei Viertel, die bis dato abgestimmt haben, sind für mehr Farbe. Im Zuge der aktuellen Umbauten könnte man ja auch das Design ein bisschen verändern, sodass man die neu adaptierten Fahrzeuge gleich auf den ersten Blick erkennt. Ein bisschen Farbe würde der Variobahn sicher nicht schaden, um das Image der Straßenbahn in Graz weiter zu verbessern, vor allem auch im Hinblick auf künftige Streckenausbauten. Unser aktueller Diskussionsthread zu diesem Thema: http://www.styria-mobile.at






Am Portal wurde für User aber vor allem auch für Gäste eine Abstimmöglichkeit eingerichtet, wo jedermann seine "Wahl" treffen kann.
Liebe Grüße
Martin

  • flow
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #54

1. der Diskussionsfaden mag eine Spielwiese für Hobby-Designer sein, aber nicht mehr. Welche anderen Ideen, die hier irgendwo im Styria-Mobile-Forum gepostet wurden, wurden jemals in die Realität umgesetzt?


58E!
Morteratsch - fermeda sün dumanda

  • flow
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #55
Natürlich gibt es keinen "Nachweis", ich hab halt das Konzept an GVB/Fahrgastbeirat geschickt und nie mehr eine Antwort bekommen. Ein Jahr später oder so war dann der 58E da. Aber halt, das kann nix miteinander zu tun haben, bei mir war das nämlich die BL 59.

Ich respektiere deine Meinung und akzeptiere, dass du das Posten von Spinnereien und Hirngespinsten in Foren für überflüssig hälts, für mich jedoch sind das mit genau die Inhalte, die das Schreiben in einem Forum spannend machen - gemeinsamer Ideen- und Meinungsaustausch.
Morteratsch - fermeda sün dumanda

  • flow
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #56
Gut, das war überzogen von meiner Seite.

Allerdings, warum soll man nicht über das Design diskutieren? Gerade, wenn die Garnituren momentan nachgerüstet werden, könnten sie dann mit angepasstem Äußeren für die neue, verbesserte Variobahn werben.
Morteratsch - fermeda sün dumanda

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #57
Es geht genau darum, das farbliche Design der neuen adaptierten Variobahnen so zu gestalten, dass sie für alle als solche erkennbar sind.
Da stellt sich die Frage des Herumstehens nicht mehr, da ich davon ausgehe, dass sie nach erfolgreichen Tests und behördlichen Zulassungen fahren werden und nicht herumstehen.

Die Abteilung Technik arbeitet mit Hochdruck am "neuen" Fahrzeug. Wenn die behördlichen Zulassungen da sind steht einem unbeschränkten Einsatz nichts mehr im Weg.

Ausserdem passiert eine Veränderung des Lackierungsschemas nicht von heute auf morgen, daher haben wir diese Diskussion JETZT gestartet und nicht dann, wenn die Fahrzeuge unterwegs sind.


1. der Diskussionsfaden mag eine Spielwiese für Hobby-Designer sein, aber nicht mehr. Welche anderen Ideen, die hier irgendwo im Styria-Mobile-Forum gepostet wurden, wurden jemals in die Realität umgesetzt?

Wir stehen in Kontakt mit der HGL: Eine Vielzahl an Dingen wurde aufgrund von Diskussion hier im Forum bereits geändert oder angepasst. - Vor allem rund um die NVD - Baustelle.

Wenn Du Beweise brauchst, kannst gerne welche haben - Ich zeige Dir meinen Schriftverkehr!  :P

Wenn Du aber nur provozieren möchtest, bleib im befreundeten Forum und lass uns hier in Ruhe! - Danke
Da Du offenbar ohnehin keinen Sinn in unserem Forum siehst, wäre das eine Möglichkeit Dich auszutoben.

Die Dunkelziffer der Ideen und Anregungen, die langfristig ducch einen Beitrag hier im Forum entstanden sind, kenne ich nicht.

Zum Thema Briefmarke:
Auch auf eine gedruckte Briefmarke kann man neben einem farbigen Stempel auch mit einem Stift oder Mini-Aufkleber etwas Farbe bringen.  ;) - Wie man auf ein Fahrzeug bunte Zierleisten malen oder kleben kann!  ;)

Liebe Grüße
Martin

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #58

Es geht genau darum, das farbliche Design der neuen adaptierten Variobahnen so zu gestalten, dass sie für alle als solche erkennbar sind.


Ich schätze einmal salopp, daß das farbige Design eines öffentlichen Verkehrsmittels 95% der Leute völlig egal ist. Aus dem Meinungstrend eines Forums mit naturgemäß hohem Freakanteil auf die Allgemeinheit schließen zu wollen ist m. E. nicht zielführend.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #59
Da könntest Du schon Recht haben wobei 95 % sehr hoch gegriffen ist, allerdings glaube ich trotzdem dass das neu adaptierte Fahrzeug auffallen sollte.

Die TW der Reihe 580 hatten anfangs auch das rot blaue Mittelteil mit der Aufschrift:
"Gib 8 bei 6achsern" mit der Information, dass das Fahrzeug in der eigenen Werkstätte verlängert wurde.
Liebe Grüße
Martin