Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Umfrage

Das Lackierungsschema der Variobahn...

  • gefällt mir wie es ist
    10 (25%)
  • sollte bunter werden
    30 (75%)

Stimmabgaben insgesamt: 39

Umfrage geschlossen: Dezember 03, 2011, 22:33:04

Thema: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge (45563-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • 4010
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #60

Ich schätze einmal salopp, daß das farbige Design eines öffentlichen Verkehrsmittels 95% der Leute völlig egal ist. Aus dem Meinungstrend eines Forums mit naturgemäß hohem Freakanteil auf die Allgemeinheit schließen zu wollen ist m. E. nicht zielführend.


Sagen wir es mal so: Aktiv darauf angesprochen wird es den meisten Leuten egal sein. Aber die Gestaltung des Verkehrsmittel macht sehr wohl einen Teil des Images des öffentlichen Verkehrs aus. Das grün-weiße Verbunddesign ist beispielsweise auch identitätsstiftend, die durchgehende CI ist da sehr wichtig. Ein paar Denkanstöße:

- Wenn du ein Auto kaufst kannst du dir deine Farbgebung auch aussuchen - und es gibt genug Marken, bei welchen horrende Preise für eine exklusivere Farbe gezahlt werden.

- Spätestens seit dem Citadis von Alstom ist im Straßenbahnbereich ein individuelles Design bei vielen Betrieben Pflicht. Ein Erfolgsfaktor für die Tram ist eben die Verbundenheit zur Stadt - das zeigt der Erfolg der Alstomfahrzeuge recht deutlich (1500 verkaufte Fahrzeuge in knapp 40 Städten). Kein Wunder, dass da Bombardier nachgezogen hat: Segelschiffe für Marseille, Bauhausstil für Berlin,...

- Man isst mit den Augen, das gilt auch für Verkehrsmittel. Genauso wie ich lieber in eine DS als in einen Golf einsteige, ist es bei der Straßenbahn. Natürlich viel unbewusster. Siehe Linz und die Reaktionen auf die neuen Flexities.

  • PeterWitt
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #61

Und die "Corporate Identity" bei den HGL besteht ohnehin nur aus ein paar aufgeklebten Buchstaben.

Und die sind z.B. beim CR bei 6 angebrachten Stück in 4 verschiedenen Varianten vorhanden - DAS ist Identität  :frech:
Sei´s drum, in einigen Monaten, vielleicht aber auch erst in wenigen Jahren, wird die Politik zwecks weiterer Auslagerung von Budgetposten die Firma wieder neu erfinden und mit neuem Logo ausrüsten, bei gleich bleibenden Strukturen  :(


Zurück zur Variobahn:
Einen Sinn in der Diskussion sehe ich dann, wenn die Variobahnen werbefrei bleiben. Nachdem alle Variobahnen aber als Werbeträger unterwegs sein sollen, ist es völlig egal, auf welche Untergrundfarbe die Werbefolie geklebt wird.

Das ist sicherlich korrekt, aber lassen sich für 45 VB´s dauerhaft Werbekunden finden? Trotzt deutlich niedrigerem Preis der VB-Werbung hat sich in den letzten 2 Jahren eigentlich noch kein Kunde dafür entschieden, dafür erhielten zahlreiche CR neue Werbungen bzw. 604 eine komplette Runderneuerung seiner Citypark-Werbung.
Kein Kunde ist natürlich nicht ganz korrekt, gleich 4 Wagen hat die "Steiermärkische" als Abschiedsgeschenk gebucht, und nach 1 1/2 Jahren "leerem" Dasein hat 205 ja auch Werbung für das hauseigene Unternehmen e-mobility erhalten.
Da bleiben noch genug Werbekunden übrig: Ankünder, Holding Kommunales Service, Auster, Freizeitbetriebe (am besten für jeden Betrieb eine einene Bahn), GBG, Graz-Tourismus, etc., etc., etc.  :hehe:

Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #62
Zitat
Das ist sicherlich korrekt, aber lassen sich für 45 VB´s dauerhaft Werbekunden finden? Trotzt deutlich niedrigerem Preis der VB-Werbung hat sich in den letzten 2 Jahren eigentlich noch kein Kunde dafür entschieden, dafür erhielten zahlreiche CR neue Werbungen bzw. 604 eine komplette Runderneuerung seiner Citypark-Werbung.
Kein Kunde ist natürlich nicht ganz korrekt, gleich 4 Wagen hat die "Steiermärkische" als Abschiedsgeschenk gebucht, und nach 1 1/2 Jahren "leerem" Dasein hat 205 ja auch Werbung für das hauseigene Unternehmen e-mobility erhalten.
Da bleiben noch genug Werbekunden übrig: Ankünder, Holding Kommunales Service, Auster, Freizeitbetriebe (am besten für jeden Betrieb eine einene Bahn), GBG, Graz-Tourismus, etc., etc., etc.  hehe


Scheinbar ist die VB bei den Werbekunden nicht wirklich attraktiv genug, als etwa der Cityrunner, wo immer wieder neue Vollwerbungen kommen und gehen.
LG TW 581

  • TW 22
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #63

Da bleiben noch genug Werbekunden übrig: Ankünder, Holding Kommunales Service, Auster, Freizeitbetriebe (am besten für jeden Betrieb eine einene Bahn), GBG, Graz-Tourismus, etc., etc., etc.  :hehe:


:lol: Ich hätte gerne wieder eine SCHÖCKL-Bim!!!  :gluck:
  • Zuletzt geändert: Dezember 05, 2011, 19:24:03 von p12578

  • 200er
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #64

Einen Sinn in der Diskussion sehe ich dann, wenn die Variobahnen werbefrei bleiben. Nachdem alle Variobahnen aber als Werbeträger unterwegs sein sollen, ist es völlig egal, auf welche Untergrundfarbe die Werbefolie geklebt wird. Und die "Corporate Identity" bei den HGL besteht ohnehin nur aus ein paar aufgeklebten Buchstaben. Die passen auf jeden Total-Werbewagen, ob das nun ein Cityrunner oder eine Variobahn ist. Daher finde ich diese Diskussion überflüssig, ich hoffe, ich darf das und darf das auch äußern.....


Nach dem derzeitigen Stand der Dinge (Imageproblem aufgrund der boshaften Zeitungskampagnen, uncooles optisches Umfeld, allgemeine Wirtschaftslage) werden sicher einige Variobahnen werbefrei bleiben, und wenn es am Ende nur 1 - 5 Stück sind. Die Diskussion über die "frei bleibenden" Farbflächen ist daher jedenfalls berechtigt und hat gegenüber der Planungsphase an Brisanz gewonnen! Damals durfte man wirklich noch glauben, dass sich für alle 45 Stück Werbekunden finden lassen. Ceterum censeo, dass die Formgebung der Fahrzeugfront bei der VB verfehlt ist und auch mit noch so einer anderen Farbgebung nicht nennenswert aufgepeppt werden kann.

lg 200er

  • FlipsP
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #65
Also ich muss sagen am besten gefallen mir die Vorschläge von MK, aber auch die von Peter Witt. Wenn schon Werbung am Fahrzeug sein sollte, dann aber doch am ganzen! Mit Front und Heck! Dann sollte diese auch keine Zierlinie durchqueren, doch die Logos und Nummer sollten schon IMMER am gleichen Platz sein. Für eine solche Ausführung finde ich eignen sich am besten die Versionen von MK oder von Peter Witt 04
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

- Sokrates

Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #66
Mir gefällt einzig und allein die Puntigamer-Variobahn!!  :bier:

  • 200er
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #67

Was meinst Du mit "uncooles, optisches Umfeld"?


Damit meine ich die plumpe, langweilige, keine positiven Emotionen auslösende Bug-Form, wie bereits mehrfach kundgetan. Aber in diesem Thread hier geht es ja um die Farbe...  :-X

lg 200er

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #68

Ein Leserbrief aus der heutigen Ausgabe von G7 zum Leserbrief von Martin aus der letzten Woche:

Pro grün-weiße Variobahn

Helmut Lang, Graz: Ich würde die Variobahnen gleich wie die Cityrunner und die Busflotte grün-weiß lackieren. Das sieht toll aus und passt bestens für die neuen Straßenbahnen. Aber noch wichtiger wäre, aktuelle Probleme bei der Variobahn zu lösen. Da stört mich auch das geringe Sitzplatzangebot und dass es in der Bahn zwar große ,,WAGEN HÄLT"- Anzeigen gibt, aber keine gut sichtbaren Anzeigen für die nächste Haltestelle, wie dies bei allen Bussen und in den älteren Straßenbahnen Standard ist. Das könnte sicher auch kombiniert in einer Anzeige erfolgen! (,,Variobahn umfärbeln?" - im Netz wird auf www.styria-mobile.at diskutiert, Anm. d. Red.)

Quelle: http://www.kleinezeitung.at/g7/index.do
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #69

Nachtrag - Portalumfrage samt Endergebnis:

Mehr Farbe für die Variobahn

75 % unserer registrierten User, die sich an der Abstimmung zum Thema "mehr Farbe für die Variobahn" beteiligt haben, votierten für eine buntere Lackierungsvariante. Aufgrund des Leserbriefes in der Stadtzeitung G7 haben wir hier oberhalb dieses Artikels nun auch eine Abstimmöglichkeit für Gäste eingerichtet, da uns die Meinung aller Besucher auch sehr interessiert.

Mehr Farbe betrifft sowohl werbefreie als auch mit Werbung versehene Variobahnen. Unser User "4020er" hat folgende Entwürfe mit einer Bauchbinde erstellt.





Unserer Meinung nach sehen beide Varianten toll aus und sollten von der Holding Graz zumindest einmal überlegt werden. Auch eine probeweise Beklebung eines Serienfahrzeuges in dieser Art wäre durchaus interessant. Das jetzige Lackierungsschema, dass eigentlich eine Blanko-Litfaßsäule darstellt, sollte bei den neu adaptierten Fahrzeugen unbedingt durch eine farbenfrohe Variante ersetzt werden. Dadurch ist für jeden gleich erkennbar, dass er es mit der NEUEN VERBESSERTEN Variobahn zu tun hat. Für die Werbetauglichkeit lässt sich sicher ein Kompromiss finden.

Hier finden sie alle bis dato geposteten Designvorschläge auf einen Blick



Das Ergebnis der Portal-Umfrage zum Thema "Mehr Farbe für die Variobahn":


Das Design der Variobahn....

Gefällt mir...:                45
Sollte bunter werden:  55



Bei mehreren Abstimmungen in einem gleichen Zeitraum (IP) wurde nur der erste Eintrag gezählt.

Vielen Dank!
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • PeterWitt
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #70
Interessant, auch in Deutschland (Bielefeld) ärgern sich die Bürger über langweiliges Design an der neuen Straßenbahn:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?5,5743432

Dort hat der Designer das Copyright auf den Wagen in Form und Farbe und dieser darf keineswegs verändert werden.  ::)

  • 200er
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #71

Interessant, auch in Deutschland (Bielefeld) ärgern sich die Bürger über langweiliges Design an der neuen Straßenbahn:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?5,5743432


Au backe, wie die Deutschen sagen: das Bielefelder Design ist tatsächlich viel ärger als das unserer Variobahnen! Dafür hat die unter dem obigen Link sichtbare Dampf-Straßenbahn einen hohen Rauchfang...  ;D

lg 200er

  • Bim
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #72
Mir gefallen diese Vorschläge ganz gut .... es hat optisch was ....


Aber ich glaube, dass man sich mit der Zeit (relativer kurzer Zeit) daran satt sehen würde und es keiner mehr sehen könnt, da sie dann zu aufdringlich sind (vor allem das ganze Fahrzeug in einer kräftigen Farbe, wie z.B. grün - dass ist zu viel!)

Und zweitens hat das Grün für mich irgendwie so einen "altmodischen Beigeschmack" bereits. Weiß/Silber finde ich einfach modern, schlank, neutral und nicht aufdringlich und mir gefällt, dass das Heck und die Front ident ausschauen und trotz Werbung auch nicht verändert werden und wenn Werbung drauf ist, dann sind sie eh silber und bunt.

Und silber finde ich wie gesagt modern und ZEITLOS und das Bunte kommt dann mit den Werbungen, für alle jene die sich mehr buntes wünschen  ;)

Aber schöne bunte Lackierungen wären ohnedies schade und umsonst (Aufwand, Zeit, Geld dafür), wenn dies dann mit Werbung überklebt wird!!! Jetzt haben wir wenigstens die Garantie, des einheitlichen Erscheinungsbild von vorne und hinten, egal ob sich darauf Werbung befindet, oder nicht!!! Diese Variante/Überlegung fand ich gut, da es einmal ein anderes Konzept ist, bis zu den bisherigen Varianten!!!  :D

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #73
Tut mir leid, aber ich finde das Silber ist schon längst wieder aus der Mode gekommen (auch auf den Bahnhöfen, ich finde die "neu" designeten ÖBB-Bahnhöfe einfach grauslig).

Bunt bedeudet positive Identifikation mit der eigenen Stadt - in Graz muss man sich derzet leider mit Hässlichkeit identifizieren (wer macht das schon gerne?).

Da Frankreich sehr oft als vorbildlich angesehen wird, hier ein paar Farbvarianten aus diesem Staat:
http://www.tramway.at/tours/tours-01.jpg

http://www.tramgeschichten.de/wp-content/uploads/2008/12/rasengleis.jpg

http://eisenbahn.egghof.com/tram%20marseille.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/74/Bordeaux-lawn-track-%26-vines1.jpg/220px-Bordeaux-lawn-track-%26-vines1.jpg

Und übrigens: KEIN Design ist zeitlos! Es gab, gibt und wird NIEMALS ein Design geben, das 40 und mehr Jahre als modern angesehen wird!
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

  • Ch. Wagner
Re: Mehr Farbe für die Variobahn - Umfrage und Vorschläge
Antwort #74
Vielleicht gibt es doch die Möglichkeit, die Beiträge zur Farbgebung der VB zusammenzufassen.
LG! Christian

PS: ich versuch's einmal
Fer aut feri ne feriaris feri!
Queen Elizabeth I.