Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Langer 6er - Aktuell (67686-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #30
Zitat

Na, I sags glei, i woas net....


Hab ich inzwischen auch festgestellt ;)


  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #31
Wenn ich es am gestrigen Freitag richtig erkannt habe, dann wird in der Petersgasse bereits die Fahrleitung installiert.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #32
Fahrleitung wurde noch nicht installiert, aber die Ausleger.

Zur neuen Reportage


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Langer 6er - Sechser kostet 150 Parkplätze
Antwort #33
Die Aufregung rund um den "langen Sechser" scheint sich nicht zu legen. Anrainer in der Peterstalstraße klagen über 150 Parkplätze, die ihnen dadurch verloren gehen.


"Die Parkplatzsituation wird zunehmend unerträglich", klagt eine betroffene Anrainer gegenüber der Kleinen Zeitung. Rund 150 Stellflächen gehen nämlich durch den Bau des langen Sechsers in der Peterstalstraße verloren. Davon sind die Wienerberger-, die Terrassenhaus-, die Maß-Mensch- und GWS-Siedlung betroffen, alles zusammen rund 2500 Personen. "Wir sind natürlich nicht gegen die Tram-Verlängerung, aber wir wissen nicht mehr, wo wir parken sollen - und dem Stadtrat Rüsch ist das egal", so die Anrainerin.

Wohngemeinschaften gefordert. Der angesprochene VP-Verkehrsstadtrat Gerhard Rüsch hat sich die Situation angesehen, kommt allerdings zu dem Schluss, dass die Wohngemeinschaften selbst gefordert sind. "Die Stadt kann keine Ersatzparkplätze bauen, noch dazu waren die erwähnten Stellflächen ja keine offiziellen Parkplätze." Seiner Meinung nach wäre in den Siedlungen selbst noch Platz, dort Parkplätze zu errichten. "Allerdings hat man damals ja mit einer autofreien Siedlung geworben", weiß Rüsch.

Ab Herbst auf Schiene. Für die KPÖ ist in erster Linie die Grazer Parkraummanagement Gesellschaft (GPG) zuständig. Leiter Günther Janezic solle mit den Leuten sprechen und nach Ersatzgrundstücken Ausschau halten. "Dort könnten dann Anwohnergaragen beziehungsweise -parkplätze errichtet werden", fordert KPÖ-Klubsekretär Herbert Wippel. "Die GPG muss sich überlegen, wie man den Parkdruck abfängt." Unabhängig davon wird der lange Sechser bereits im Herbst seine Runden ziehen - nicht erst im Sommer 2008, wie geplant.

GERALD WINTER

Quelle: www.kleine.at


Warum die Aufregung - Vielleicht stehen in Zukunft nicht mehr so viele Autos in der Siedlung - ausser, die Pendler suchen hier kostenlose Parkplätze, aber AFAIK dürfen hier sowieso
nur Anrainer parken.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Langer 6er - Sechser kostet 150 Parkplätze
Antwort #34

Die Aufregung rund um den "langen Sechser" scheint sich nicht zu legen. Anrainer in der Peterstalstraße klagen über 150 Parkplätze, die ihnen dadurch verloren gehen.


Mein Leserbrief dazu (falls er nicht abgedruckt wird):
Zitat von: invisible

Dass durch den langen 6er Parkplätze auf öffentlichem Grund verlorengehen
war von vornherein bekannt.
Es gibt einfach nicht genug Platz in der Stadt um jedem Haushalt 15
Quadratmeter extra zur Verfügung zu stellen; die Stadtplanung muss sich
entscheiden wie der vorhandene Platz am effizientesten genutzt werden kann.
Hier ist ein öffentliches Verkehrsmittel, insbesondere die relativ
platzsparende Straßenbahn, die beste Lösung: sie fährt 20 Stunden am Tag
und kann mehrmals hintereinander von verschiedenen Fahrgästen benutzt
werden, während ein Auto typischerweise täglich mehr als 20 Stunden
ungenutzt herumsteht und so den wertvollen Platz wirklich 'verschwendet'.

Dazu kommt, dass es in den meisten Siedlungen in Peterstal eigene Garagen
gibt, die wohl zumindest einen Stellplatz pro Wohnung bieten. Klar, die
kosten etwas - aber man sollte sich auch bewusst sein, was 15qm Grund in
der Stadt wert sind...
(Anmerkung an die Redaktion: Es wäre interessant herauszufinden, wie viele
dieser Plätze derzeit ungenutzt sind; ich kenne einige Wohnhaus-Parkgaragen
in Graz, die halb leer sind während sich die Bewohner über mangelnde
Parkplätze beschweren!)

Ein weiterer Effekt wird sein, dass durch den neuen 6er zumindest für einige
Haushalte ein gänzlicher Verzicht auf ein eigenes Auto (oder zumindest ein
in unmittelbarer Nähe abgestelltes) möglich werden wird.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #35
Also heute habe ich nichts gelesen. Ich nehme an, das er an die "Kleine" geschickt wurde?

Die Anrainer wollen halt nicht einsehen, wenn ihre Parkplätze weggenommen werden. Ich frage mich, sind wirklich alle in der Siedlung
geparkten Fahrzeuge Anrainer?

Zitat
Es wäre interessant herauszufinden, wie viele
dieser Plätze derzeit ungenutzt sind; ich kenne einige Wohnhaus-Parkgaragen
in Graz, die halb leer sind während sich die Bewohner über mangelnde
Parkplätze beschweren!)


Welche Siedlungen wären das?


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #36
War gestern in der "Kleine". ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #37

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #38
Danke  :D

Was mich wundert, das an der Haltestelle "Plüddemanngasse" stadtauswärts eine Infostele aufgestellt wurde.  :o

Wohl ein Service, für die Schulkinder.  :D


In der Luft machen die Baufirmen auch schon Werbung.  ;D ;D

Aber eines frage ich mich trotzdem. Warum werden bei den Haltestellen mit Wartehäuschen trotzdem eigene Haltestellenschilder aufgestellt?  :hammer:

Die Strecke schaut sehr gut aus und sauber - Fast fertig.  :D
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #39

Aber eines frage ich mich trotzdem. Warum werden bei den Haltestellen mit Wartehäuschen trotzdem eigene Haltestellenschilder aufgestellt?  :hammer:


Das sind Stangen, die auf die bereits vorbereiteten Sockel für zukünftige Info-Stelen aufgeschraubt sind. Quasi die Low-Tech-Variante einer Stele :)

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #40
Habe ich nicht beachtet.  :-[ Aber wieso gibt es keine Kombination der Stelen, mit dem Wartehäuschen?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #41
Heute haben sie wieder mit dem *auffräsen* der Gleise an der Kreuzung Plüddemangasse/Eisteichgasse begonnen.

Merkt man in der Früh, wenn es ziemlich zäh voran geht.  ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #42
War heute zusammen mit "Eastendboy" auf Baustellen-Tour. ;)

http://www.styria-mobile.at/home/index.php?option=com_content&task=view&id=50&Itemid=1


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #43
Gestern war ich endlich mal in Graz zwecks Fotos. Hier eine kleine Auswahl:

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Langer 6er - Aktuell
Antwort #44
Das wird aber eine lange Weichenzunge.  :o

Danke für die Bilder. Um welche Uhrzeit warst du in St. Peter?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile