Zum Hauptinhalt springen
  • Wir sind gesiedelt! -> NEUES FORUM

    Sollte keine E-Mail gekommen sein, bitte um Neuregistrierung.

Thema: Stadt plant große „Bim-Offensive“ (139048-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Stadt plant große „Bim-Offensive“
Stadt plant große ,,Bim-Offensive"


Diese Woche erfolgte der Grundsatzbeschluss für den weiteren Ausbau der Grazer Straßenbahnlinien um rund 19 Kilometer.


Der Stadtsäckel ist zwar zum Gähnen leer, doch das hindert die Verkehrsplaner rund um Martin Kroißenbrunner ganz und gar nicht, große Pläne zu schmieden. Monatelang haben die Experten nun an einem Ausbaupaket für den öffentlichen Verkehr getüftelt. ,,Die Verlängerungen der Straßenbahnlinien vier, fünf und sechs sowie die Errichtung der Nahverkehrsknotenpunkte Don Bosco und Puntigam waren ja immer nur als erster Schritt eines groß angelegten Programms gedacht. Jetzt erfolgt die zweite Ausbaustufe", erklärt dazu Stadtrat Gerhard Rüsch.

Nun liegt das Paket jedenfalls auf dem Tisch und hat auch schon die erste Hürde gemeistert. Denn am Mittwoch wurde das Konzept im Ausschuss für Stadt-, Verkehrs- und Grünraumplanung einstimmig angenommen. Es umfasst den Bau ...

• ... der Südwestlinie vom Jakominiplatz nach Webling.

• ... der Nordwestlinie von der Keplerbrücke nach Gösting.

• ... einer Entlastungsstrecke über den Lendplatz zur Annenstraße/Roseggerhaus bis hin zur Elisabethinergasse.

• ... einer Verlängerung der Linie drei bis Sternäckerweg.

• ... einer Verlängerung der Linie fünf bis zum Center West.

• ... einer Verlängerung der Linie sieben hinein ins Siftingtal bis zum Hahnhofweg.

• ... der Nahverkehrsdrehscheibe Hauptbahnhof.

Baubeginn im Jahr 2010
Weiters steht die Anbindung der Uni an die Bim zur Diskussion, sie ist aber laut Gutachten nicht oberste Priorität. Zusammengefasst würde das Paket der Stadt rund 19 Kilometer Straßenbahnausbau bringen, von denen man sich 47.900 zusätzliche Fahrgäste pro Tag erwartet. ,,Jetzt muss aber alles erst einmal im Detail bewertet werden und die Finanzierung sichergestellt werden. Die Umsetzung beginnt frühestens im Jahr 2010", betont Rüsch.

Autor Mario Lugger 

Quelle: www.grazerwoche.at


Endlich ist das Geheimnis gelüftet. Man kann nur hoffen, dass diese Projekte auch verwirklicht werden. ::)
Sollte aber normal kein Problem sein - Stichwort Feinstaub

Interessant finde ich den verlängerten 3er zum Sternäckerweg.



Copyright: StadtGraz
  • Zuletzt geändert: Oktober 22, 2006, 15:08:44 von PM
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #1
freut mich jedoch gibts ein paar Rätsel.
Die Verlängerung der Linie 7 haben wir ja schon diskutiert! ;D
Was ist das aber für eine Verlängerung der Linie3?
Und warum will man jetzt auf einmal den 6er nach Messendorf Verlängern.macht man sich jetzt lächerlich??
Die Strecke nach Webling würde ich schon nicht mehr als Strassenbahn bauen sondern sinnvoller gleich als SBahn oder?
und was ist das für ein ausbau bei der Strecke zum H-Bahnhof??Die Annenstrasse??? ;D

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #2
Zitat

Was ist das aber für eine Verlängerung der Linie3?


Krenngasse - Untere Eisteichgasse - Marburgerstraße - Sternäckerweg

Der 6er wird wie gewohnt, in Zukunft ins Peterstal verkehren.

Die Verknüpfung der Linie 3 und 6 macht also Sinn.  :D

Zitat

Die Strecke nach Webling würde ich schon nicht mehr als Strassenbahn bauen sondern sinnvoller gleich als SBahn oder?


Wäre vielleicht sinnvoller ??? Aber bis Krottendorf würde ich ihn schon fahren lassen.

Zitat

und was ist das für ein ausbau bei der Strecke zum H-Bahnhof??Die Annenstrasse???


Nahverkehrsdrehscheibe Hauptbahnhof - Unterirdische Anbindung der Straßenbahn. ;)


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #3
Und welche Linie wird dann nach Webling fahren??Kommt da ne neue?Wo die Strassenbahn in der Plüdemanngasse fahren will möcht ich sehen. da staut es sich ja jetzt schon.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #4
Zitat

Und welche Linie wird dann nach Webling fahren??Kommt da ne neue?


Linie 8  ;)

Zitat

Wo die Strassenbahn in der Plüdemanngasse fahren will möcht ich sehen. da staut es sich ja jetzt schon.


Das ist das, was die meisten Verkehrsplaner Sorgen macht, schätze ich mal. ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #5
Ok wenn der 8er dann dort fährt ist alles klar. ;D Von Webling nach wohin aber eigentlich??Gösting??

Das die Plüdemanngasse heute schon restlos überlastet ist, wissen wir ja, jedoch denke ich wird man dies nicht mehr lösen können.
Da bin ich mal wirklich gespannt. Meineserachtens nach sicherlich der interessanteste Ausbau von allen!

Die von mir "vorgeschlagene" SBahn vom NVK Webling würde ich schon bis in die Stadt fahren lassen. nicht nur bis Krottendorf bzw. NVK Don Bosco. Sondern bis in die Stadt (Jakominiplatz oder so). Denke damit würde wirklich was weitergehen.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #6
Linie 8 Webling - Jako - St. Leonhard -> so könnte ich es mir vorstellen.

Der 7er wird bei Fertigstellung der neuen Uni sicher extrem ausgelastet sein.  :-\

Deshalb macht es Sinn, hier 2 Linien nach Leonhard fahren zu lassen ???

Zitat

Meineserachtens nach sicherlich der interessanteste Ausbau von allen!


Finde ich auch. Da werden wir noch auf Details warten müssen. ;)

Zitat

Die von mir "vorgeschlagene" SBahn vom NVK Webling würde ich schon bis in die Stadt fahren lassen. nicht nur bis Krottendorf bzw. NVK Don Bosco. Sondern bis in die Stadt (Jakominiplatz oder so). Denke damit würde wirklich was weitergehen.


Eine richtige S-Bahn? - Die Straßenbahn auf jeden Fall in die Innenstadt!

Wenn ich mich noch an den letzten Vortrag von Martin richtig erinnere, so sollten 2 Bim-Linien nach DonBosco (Webling) verkehren.

Die eine wie oben schon beschrieben in die Innenstadt und die zweite über Roseggerhaus - Lendplatz - Fröbelpark - NVK Gösting

Vom NVK Gösting aus, sollten es auch 2 Linien sein. Hier sollte der 3er verkehren: NVK Gösting - Roseggerhaus - Jako - Krenngasse - Messendorf
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #7
Ob ich die ganzen neuen Linien noch erleben werde?? ;D Hab mir ja schon als Kind schwer getan die bestehenden 6 zu merken. Wenn da jetzt noch eine Handvoll dazu kommt und die auch noch kreuz und quer fahren??? ;D :o ??? ??? ???


Wer sagt eigentlich das der 7er die geplante Ringlinie fährt???Weißt du da schon mehr???

Klar meine ich eine richtige SBahn! ::) ;D Eine für Graz halbherzige Lösung wäre das schlechteste was uns passieren kann. Ich denke wenn man jetzt schon etwas macht soll man es gleich richtig machen und nicht wieder in ein paar Jahren sagen "uups jetzt müssen wir was tun und ausbauen!"

Was natürlich kein "Angriff" auf den Verkehrsplaner sein soll.......Der macht nen spitzen Job.......ich hab leider nur angst das die Politiker niht mitziehen.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #8
Zitat

Ob ich die ganzen neuen Linien noch erleben werde??


Nun, ich denke, du (und ich auch) wirst sogar die erste U-Bahn Fahrt im Jahre 2050 erleben. ;)
Sofern halt die Erde noch existiert.  ::)


7 nix Ringlinie sondern Uni-Neu beim LKH ;)

Werde diesen Thread mal aus dem alten Forum hierher holen.

Langfristig muss die S-Bahn sowieso mal die City erreichen!

Zitat

Der macht nen spitzen Job.......ich hab leider nur angst das die Politiker niht mitziehen.


Das leidige Problem in den letzten Jahrzehnten.  :P


LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #9
Stimmt da hast recht. Die Medizin Uni wird ja dort gebaut. Nun der 7er ist ja jetzt schon ausgelastet. Den Uni Ausbau hab ich da vergessen. Dann Gute Nacht. mit dem 7er. Vielleicht würde da ja wirklich eine zweite Linie helfen. ;D

Glaub bis dahin exestiert die Erde nimmer.Leider. Aber wenn machen wir wirklich die Ubahn fahrt gemeinsam in der "1 Millionen Einwohner Stadt" Graz die "eine U-Bahn Linie hat". ;D ;D

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #10
Zitat

Dann Gute Nacht. mit dem 7er. Vielleicht würde da ja wirklich eine zweite Linie helfen.


Nur mit der 2. Linie hätte man sicher schon einen 2 Minuten Takt. Ob der Jako soviele
Bims in so kurzer Zeit aufnehmen kann?

Zitat

Aber wenn machen wir wirklich die Ubahn fahrt gemeinsam in der "1 Millionen Einwohner Stadt" Graz die "eine U-Bahn Linie hat". 


OK  ;D ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #11
aber mit 2010 wird sicher nichts werden!

Die Stadt Graz ist so wie pleite!
Eher im Jahre 2015 oder 2020 werden wieder ein Ausbau der Bim geben!
LG TW 581

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #12
Zitat

Die Stadt Graz ist so wie pleite!


Vielleicht hast du auch schon mal davon gehört, dass die Stadt ihre Finanzausgaben reduziert, also saniert.

Und vor allem jetzt, wo sie das Kunsthaus loswerden will.

Das ganze kannst du hier nachlesen
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #13
Das Kunsthaus loszuwerden ist auch nicht der "heilsbringer" und reisst die Stadt raus. ;D
Eine Stadt gewinnbringend zu führen wird glaub ich nie Möglich sein. Schon gar nicht in Graz. ;D Oder kennt wer ne Stadt die Gewinn schreibt. Ab der Grössenordnung von Graz?

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Stadt plant große „Bim-Offensive“
Antwort #14
Hmmm - gute Frage - Linz ist ja 2009 Kulturhauptstadt Europas - wie es dort ausschaut.  ::)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile