Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Längere Straßenbahnen (9717-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Längere Straßenbahnen
Antwort #60
Ja, ich habe aber die Fahrzeuge gemeint - weil, was helfen die ausgebauten Haltestellen, wenn es dafür keine Fahrzeuge gibt ...

Und das Ausbauen der Haltestellen erfolgt ja eh laufend (bei Sanierungen oder Ausbauten). Und die Knackpunkte, wie Jakominiplatz müssen eh noch gelöst werden ...

W,
  • Zuletzt geändert: März 15, 2018, 20:48:58 von Sanfte Mobilität
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • FlipsP
Re: Längere Straßenbahnen
Antwort #61
Fakt ist, dass von den 197 Straßenbahnhaltestellen, mit Stand von Ende 2015, 159 Haltestellen auf 40 m ausgebaut sind und die restlichen 38 Haltestellen noch aus-/umzubauen wären. Darunter auch Haltestellen auf der Linie 4 wie Ostbahnhof (beide Richtungen), Hasnerplatz (stadteinwärts) und die Endstation Andritz (rechtes Gleis auf 80 Meter). Also die Aussage - auf der Linie 4 ist nicht's zu machen - ist in dieser Form leider nicht Richtig!

Wie ist denn der diesbezügliche Stand zweieinhalb Jahre später?
Gibt es eine Linie, bei der (fast) alle Stationen zumindest 40 Meter Länge aufweisen?

Leider kann es keine fertige Linie geben, da es am Jakominiplatz noch zwickt.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • 38ger
Re: Längere Straßenbahnen
Antwort #62
Fakt ist, dass von den 197 Straßenbahnhaltestellen, mit Stand von Ende 2015, 159 Haltestellen auf 40 m ausgebaut sind und die restlichen 38 Haltestellen noch aus-/umzubauen wären. Darunter auch Haltestellen auf der Linie 4 wie Ostbahnhof (beide Richtungen), Hasnerplatz (stadteinwärts) und die Endstation Andritz (rechtes Gleis auf 80 Meter). Also die Aussage - auf der Linie 4 ist nicht's zu machen - ist in dieser Form leider nicht Richtig!

Wie ist denn der diesbezügliche Stand zweieinhalb Jahre später?
Gibt es eine Linie, bei der (fast) alle Stationen zumindest 40 Meter Länge aufweisen?

Leider kann es keine fertige Linie geben, da es am Jakominiplatz noch zwickt.

Das "(fast)" war ja auch in erster Linie auf den Jakominiplatz bezogen. Wenn man die Doppelhaltestellen in alle Richtungen behalten will, dann kann man eigentlich eh nur beim Bogen vom Hauptplatz zum Dietrichsteinplatz bzw. zum Kaiser Josef Platz für 80 Meter Länge einrichten - unter Opferung eines Gleises, dass in eine der beiden genannten Richtungen führt. Sollte auch ausreichen, schließlich geht's in Richtung Westen ja auch nur mit einem Gleis.
Für einen Einsatz langer Straßenbahnen auf den Linien 4 und 5 müsste man wohl oder übel auf den Doppelbahnsteig verzichten.
Und für eine Linie zur Neutorgasse ginge sich auch nur ein Doppelbahnsteig für kurze Straßenbahnen, nicht aber für lange aus, wenn ich es richtig einschätze ... ?

  • TW 22
Re: Längere Straßenbahnen
Antwort #63
Ein Gleisumbau des Jakominiplatzes ist für den Einsatz von langen Straßenbahnwagen nicht erforderlich!

  • 38ger
Re: Längere Straßenbahnen
Antwort #64
Ein Gleisumbau des Jakominiplatzes ist für den Einsatz von langen Straßenbahnwagen nicht erforderlich!

Wenn man auf Doppelhaltestellen im alltäglichen Betrieb verzichten kann. Denke aber doch, dass das zu gewissen Verzögerungen führen würde, wenn nur eine lange Straßenbahn in den Haltestellen stehen bleiben kann. Könnte man natürlich dann dadurch entschärfen, dass man nur noch vier Linien zum Hauptplatz führt und zwei Linien regulär über die Neutorgasse führt. Ob das im Fall von Konvoifahrten oder gröberen Unregelmäßigkeiten auf einer oder gar zwei Linie ausreichen würde, wäre ich mir halt nicht ganz sicher ... denke doch, dass das dann gröbere Auswirkungen hätte auf die anderen Linien ... vor Allem wenn man eines Tages auf mehr als nur einer Linie lange Straßenbahnen einsetzen wird ...