Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Neueste Beiträge

1
Auf der SL1 und SL4 fällt jetzt auch je ein Kurs aus.

Die Wiener Linien z.B fahren ab Montag auf einigen Linien im ausgedünnten Takt aufgrund dem Fahrpersonalmangel wegen Omikron ..
653 zog am 1er gegen 16:40 von Mariatrost kommend am Jakominiplatz in die Remise Alte Poststraße ein.
2
Auf der SL1 und SL4 fällt jetzt auch je ein Kurs aus.

Die Wiener Linien z.B fahren ab Montag auf einigen Linien im ausgedünnten Takt aufgrund dem Fahrpersonalmangel wegen Omikron ..
3
Heute Nachmittag gab es auf 3 und 5 je einen Kursausfall und am 7er sogar drei.
4
Erstens bringt der Grazer E1 bei Sonderfahrten viele Fahrgäste vor allem aus Wien.

Der Ankauf von Nichtgrazer-Wagen steht sicherlich nicht zur Diskussion. Dies ist in der Vergangenheit gemacht worden und dies war nicht sinnvoll, zumindest aus heutiger Sicht.

Für die Zukunft stellt sich vielmehr die Frage des Abstellen und der Erhaltung der zukünftigen Gelenkwagen.
5
Was soll an einem E1 schlecht sein? Das ist sicherlich ein gutes Fahrzeug welches man erhalten sollte in Graz. Wieso soll es Voraussetzung sein dass ein Typ lange in Graz eingesetzt wurde, ist ja absurd. Ist ja lächerlich das Museum so einzugrenzen. Es wäre eine nette abwechslung wenn das Museum auch fahrzeuge kaufen würde die überhaupt noch nie in Graz gefahren sind.
6
Interessante Diskussion, hat aber mit den beiden Wagen welche den Weg des alten Eisens (Holz...) gegangen sind, nicht viel zu tun.

Und so nebenbei mit den 137 hat es in der vergangen Zeit erste Probefahrten im Remisen-Areal gegeben, nur so nebenbei gegenüber der Behauptung der 137 fährt nie mehr...

7
Regionalbus / Re: Verkehrsbetriebe Gruber
Aktualität von Panther -
Die Grazer Verkehrsstelle von Gruber in der Rankengasse wurde ja mit Einführung des RegioBus vergangenen Jahres aufgelöst.
Weiß jemand, was nun mit dem Grundstück passiert oder wer nun dort angesiedelt ist?
8
Warum sollte man ein Fahrzeug verschrotten, einen E1 nimmt dir keiner mehr ab, das seit der Abstellung in der Halle gestanden ist, und an sich im guten Zustand ist? Ist ja nicht so das der Wagen nie in Graz gefahren ist. Er gehört einfach zur jüngeren Geschichte dazu. Mit einem zweiten Gelenktriebwagen in dieser Größe kann man auch den 267er entlasten. Und nur weil jetzt als erstes der E1 reaktiviert wurde heißt es ja nicht das der Duisburger nie wieder fahren wird. Einen Schritt nach dem anderen.

Dazu gibt es dann ja noch die Güterwagen mit dem einen oder andern "übrigen" 250er (die Aufarbeitung des TW 137 wäre natürlich auch wünschenswert, aber auch hier wäre zumindest die Zugänglichmachung, wie beim Wuppi, schon ein Traum).

TW 137 war zuletzt letzes Jahr in der Austellung und konnte natürlich auch von innen besichtigt werden.
9
Naja ich müsste dann wegen dauerbeschlagener Brille auf Gehöhr Fahren. Oder du Zufuss gehen.
Ich sags ganz ehrlich ich würde kein 40t Schienenfahrzeug mit Maske in Betrieb nehmen. Einfach weil die Gefahr von z. B. Beschlagen der Brille, Ablenkung durch die Maske zu gross ist.

LG Walther
10
Also, die Frage ist ja, welchen historischen Wert und welchen (längerfristigeren) Bezug hatte der E1 zu Graz. Und nur weil es gerade genügend Ersatzteile gibt, ist für die Erhaltung eigentlich kein Argument.

Ein 530er hat weit mehr als die Hälfte seiner "Lebenszeit" in Graz verbracht, die Wuppis eine größeren Teil, teilweise knapp 1 1/2 Jahrzehnte.

An eine Wiederinbetriebnahme vom 566 und 137 glaube ich nicht, aber zumindest die Begehbarkeit der Fahrzeug wäre toll (im Museum in Mariatrost). Und das wird schon aufwendig genug ...

W.