Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Um- und Neubau Weblinger Knoten (6830-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #75

Kann mir nicht vorstellen, dass das bei viel Verkehr funktioniert. Geschweige denn, das mind. die Hälfte der Autofahrer überfordert sind.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #76
Tja, andere Varianten wären mit Sicherheit sinnvoller gewesen. Aber man braucht das Geld ja für Studien, weil man selbst zu blöd ist den Hausverstand zu aktivieren.

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #77
Heute waren erstmals die Spuren so frei wie im Endausbau geplant. Ich glaub in der Kleinen Zeitung gab es auch einen Artikel - leider Plus Artikel (vielleicht kann ihn jemand posten?)
Also irgendwie wurde jetzt groß umgebaut aber es ist alles wie vorher --> auf die Kärntnerstraße kommt man nur per Rampe ganz rechts und einspurig, das heißt es staut sich bis in den Kreisverkehr rein (alle stehen im Kreisverkehr) und auch bis auf die Autobahn A9 zurück.
Der P+R wird laut Schild beim ehemaligen Euroshopping ab 11.10. verfügbar sein.

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #78
Also irgendwie wurde jetzt groß umgebaut aber es ist alles wie vorher
Das war aber klar. Der einzige Sinn des Umbaus war, die baufällige Brücke zu ersetzen - und das wurde mit der Kreuzung erledigt.

Das es so aussehen wird, wie es jetzt aussieht, war eh seit Monaten (bzw. auch schon vor Baubeginn) öffentlich bekannt.

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #79
Was mir auffällt ist dass, die Ampelphasen von/zum P&R/ARC GRZ extrem lang sind...
Warum wird die Phase nicht mit den Abbiegern mitlaufengelassen ????
Ist doch wirklich net notwendig die Abbieger alleine zu schalten !!

Gruss B
CCP Wrangler : EVE is a dark and harsh world, you're supposed to feel a bit worried and slightly angry when you log in, you're not supposed to feel like you're logging in to a happy, happy, fluffy, fluffy lala land filled with fun and adventures, that's what Hello Kitty Online is for.

  • FlipsP
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #80
Der P+R Platz darf teilweise schon benutzt werden. Es werden etwa 230 Parkplätze angeboten, wovon wahrscheinlich 16 Zugang zu einer Elektrotankstelle haben werden und somit für E-Autos reserviert sind. Auch WCs sind vorhanden. Für Busse stehen die 2 Haltestellen (Linie 32) an der Kärntner Straße und 6 am P+R Platz zur Verfügung. Was dort halten soll weiß ich nicht. Ich denke nicht, dass man allein für die Fernbusse so viele Buchten braucht, aber man wird diese einfach in weiser Voraussicht geplant haben denke ich.

Alles in allem finde ich den Umbau sehr gelungen!

Was mir recht positiv auffällt ist, dass es wieder eine Busspur in Richtung Norden gibt.

Verbessern würde ich nur die Auffahrt zum Kreis aus Richtung Seiersberg. Wenn man von dort nach Puntigam möchte, muss man dafür 2 Spuren kreuzen. Was nicht unbedingt einfach ist, wie einige Autofahrer heute erlebt haben. Auch würde ich noch eine Busspur nach Süden bis nach der Kreuzung errichten. Diese sollte sich eigentlich ausgehen, wenn man den Grünstreifen zur Busspur umbauen würde.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • MaTi
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #81
Was mir auffällt ist dass, die Ampelphasen von/zum P&R/ARC GRZ extrem lang sind...
Warum wird die Phase nicht mit den Abbiegern mitlaufengelassen ????
Ist doch wirklich net notwendig die Abbieger alleine zu schalten !!

Gruss B

Mit welchen Abbiegern soll die Phase vom P&R mitlaufen? Wenn Du es genauer erklärst kann ich Dir vielleicht eine Antwort geben.
Die Grünphase vom P&R ist deshalb so lange, weil der südliche Schutzweg gleichzeitig frei hat und hier Mindestfreigabezeiten + Räumzeiten eingehalten werden müssen.

Lg M

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #82
Der P+R Platz darf teilweise schon benutzt werden. Es werden etwa 230 Parkplätze angeboten, wovon wahrscheinlich 16 Zugang zu einer Elektrotankstelle haben werden und somit für E-Autos reserviert sind. Auch WCs sind vorhanden. Für Busse stehen die 2 Haltestellen (Linie 32) an der Kärntner Straße und 6 am P+R Platz zur Verfügung. Was dort halten soll weiß ich nicht. Ich denke nicht, dass man allein für die Fernbusse so viele Buchten braucht, aber man wird diese einfach in weiser Voraussicht geplant haben denke ich.

Alles in allem finde ich den Umbau sehr gelungen!

Was mir recht positiv auffällt ist, dass es wieder eine Busspur in Richtung Norden gibt.

Verbessern würde ich nur die Auffahrt zum Kreis aus Richtung Seiersberg. Wenn man von dort nach Puntigam möchte, muss man dafür 2 Spuren kreuzen. Was nicht unbedingt einfach ist, wie einige Autofahrer heute erlebt haben. Auch würde ich noch eine Busspur nach Süden bis nach der Kreuzung errichten. Diese sollte sich eigentlich ausgehen, wenn man den Grünstreifen zur Busspur umbauen würde.

Ob es so viel Sinn macht die Fernbusse alle in Webling zu bündeln am 32er welche eh schon mehr als voll ist?

  • FlipsP
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #83
Ich frage mich eher, ob es eine Art Ersatz für städtische Haltestellen werden soll oder ob es eine zusätzliche ist. Als zusätzliche würden auch 2 genügen. Wenn sie die neue 'Station Graz' für Fernbusse werden soll, dann bin ich ganz deiner Meinung, eventuell könnte man auch den 31 von Webling und den 65 dort hin führen. Allgemein bin ich klar für eine Straßenbahn dort hin bzw. zur GKB Haltestelle Webling.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #84
Was mir auffällt ist dass, die Ampelphasen von/zum P&R/ARC GRZ extrem lang sind...
Warum wird die Phase nicht mit den Abbiegern mitlaufengelassen ????
Ist doch wirklich net notwendig die Abbieger alleine zu schalten !!

Gruss B

Mit welchen Abbiegern soll die Phase vom P&R mitlaufen? Wenn Du es genauer erklärst kann ich Dir vielleicht eine Antwort geben.
Die Grünphase vom P&R ist deshalb so lange, weil der südliche Schutzweg gleichzeitig frei hat und hier Mindestfreigabezeiten + Räumzeiten eingehalten werden müssen.

Lg M

Hallo
Ich meine die Rot-Phase - die Abbieger die von VTK Richtung Strassgang fahren
lg
CCP Wrangler : EVE is a dark and harsh world, you're supposed to feel a bit worried and slightly angry when you log in, you're not supposed to feel like you're logging in to a happy, happy, fluffy, fluffy lala land filled with fun and adventures, that's what Hello Kitty Online is for.

  • MaTi
Re: Um- und Neubau Weblinger Knoten
Antwort #85
Zweistreifig geführte Linksabbieger, wie vom VTK Richtung Straßgang, sind lt. Richtlinie gesichert zu führen, das heißt alle mit ihnen nichtverträglichen Verkehrsströme sind zu sperren!

Lg M