Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Direktzüge nach Graz (1347-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Direktzüge nach Graz
Landesbahnen verbessern ihr Angebot für das Umland in die Hauptstadt. 


Ab 10. Dezember verdichten die Steiermärkischen Landesbahnen ihr Angebot von Weiz und Gleisdorf Richtung Graz. Fünf neue, umsteigefreie Direktzüge werden zwischen Weiz und Graz angeboten. Zwischen 4.20 Uhr und 21.10 Uhr gibt es dann stündlich Verbindungen zwischen Graz, Gleisdorf und Weiz. An Samstagnachmittagen werden zusätzliche Züge nach Graz geführt.

Öfter und bequemer. Die Züge fahren aber nicht nur öfter, sondern sollen für den Fahrgast auch bequemer werden. Moderne Triebwagen werden eingesetzt mit barrierefreien, niedrigen Einstiegen und freundlich gestalteten Innenräumen. Die Haltestellen werden digital angesagt, ein großer Mehrzweckraum soll die Fahrräder und Kinderwägen aufnehmen. Die Landesbahnen mieten diese Triebwagen, die S-Bahn-Qualität haben, von den Bundesbahnen an. Park+Ride-Plätze und auch Bike+Ride-Plätze für Autos und Fahrräder stehen in Weiz, Gleisdorf-West, Unterfladnitz und St. Ruprecht an der Raab zur Verfügung.

Vorteil gegenüber dem Auto. Die Landesbahnen betonen den Kostenvorteil für Bahnbenützer gegenüber Autofahrern. So kostet eine Monatskarte von Weiz nach Graz inklusive der Nutzung der Grazer Verkehrsbetriebe 74,10 Euro. Allein die Kosten für den Treibstoff eines Autos lägen um rund acht Euro höher. Insgesamt gibt es auf der Strecke Weiz-Gleisdorf-Graz wochentags 35, samstags 17 Zugverbindungen. 

Quelle: www.kleine.at
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile