Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Neueste Beiträge

31
Straßenbahn / Re: Verlängerung Linie 7 zum MED CAMPUS
Aktualität von FlipsP -
Dort gibt es ja bis heute keine Regionalbusse mit Echtzeitinfos oder?
Diese sollte ja erst dieses und nächstes Jahr kommen.
32
Straßenbahn / Re: Remise 1 - Freiluftbereich
Aktualität von stef610 -
Zwei Variobahnen und ein 600er stehen am Freigelände. Nummern konnte ich mir nicht merken, Bild folgt morgen.
217, 233 und 606  ;)
Ist 606 also fertig umgebaut?
33
Straßenbahn / Re: Verlängerung Linie 7 zum MED CAMPUS
Aktualität von Toben Dax -
3 Jahre nach der Fertigstellung der Haltestellen hat nun am Riesplatz auch die Regionalbushaltestelle stadtauswärts einen Monitor für die Abfahrtszeiten bekommen, allerdings natürlich nur Planzeiten.
34
Straßenbahn / Re: Das Ende der heutigen Linie 3
Aktualität von PeterWitt -
Ach ja....
Ist zwar OT, aber die 3 Busse aus Geislingen (72/73/74) waren mit ihrem zarten grünen Absetzstreifen am Heck nochmals etwas eleganter als die anderen SL200
35
Straßenbahn / Re: Remise 1 - Freiluftbereich
Aktualität von TW 529 -
Zwei Variobahnen und ein 600er stehen am Freigelände. Nummern konnte ich mir nicht merken, Bild folgt morgen.
217, 233 und 606  ;)
36
Die SEV Busse sind derzeit hoffnungslos verspätet. Bus 57 fuhr vorhin gestopft voll als Zusatzkurs nach Liebenau.
37
Graz / Re: Postenschacher im Haus Graz
Aktualität von Stipe -
Dem Herrn Egger solllte jemand stecken, dass die Sidlos dieser Welt wohl nicht so schnell aussterben.

Ach was, das weiß er ja, der plaudert wie leider so oft wider besseren Wissens.
38
Sichtungen / Re: Bus - Sichtungen
Aktualität von Öffis Graz -
Der ehemalige Sprinter der Graz Linien, welcher am 30er eingesetzt wurde, war grad am Jakominiplatz. Matrix konnte ich nicht lesen.
39
Straßenbahn / Re: Das Ende der heutigen Linie 3
Aktualität von Martin -
Bei der Holding hat man wieder eine tolle Idee für eine Fotomontage gehabt  ;)
Das ist KEINE Fotomontage! - Das Foto ist echt und die Anzeige real. ;)
Da hat jemand wieder ein bisschen Modellstraßenbahn gespielt. ;)

Die Anzeigen der VB können alle Linien darstellen, die es im System gibt.

Zwei Bilder dazu - eines von gestern und eines aus 1997 mit 283 und 72 (ex Geislingen)
40
Straßenbahn / Re: Straßenbahnausbau 2023ff
Aktualität von Sanfte Mobilität -
Die raschere Umsetzung der SW-Linie und die finanzielle Förderung des Projekts durch den Bund hat für die Stadtkoalition keinerlei Priorität. Ein diesbezüglich dringlicher Antrag wurde in der Gemeinderatssitzung heute abgelehnt.

Das war ein parteipolitischer Winkelzug der ÖVP, ein Klassiker: Wasser predigen und Wein trinken. Möglicherweise eine Retourkutsche hws. wegen der Kritik bezüglich der Geschäftsführerbestellungen und eine Machtdemonstration. Demonstrativ war ja auch das Schweigen der FP.

Die ÖVP hat nämlich einen - eher allgemeinen - Abänderungsantrag eingebracht, der den ursprünglichen Antrag "abgeschossen" hat, wäre es ein Zusatzantrag gewesen, wäre eigentlich allen gedient gewesen (man hätte versuchen können, vom aktuellen Geld was abzugreifen plus man hätte nochmals das Thema "Nahverkehrsmilliarde" mittels Petition an die Bundesregierung gehabt). Ich möchte in diesem Fall - man kann sich das ja am Stream ab ca. 4:30 h anschauen - besonders Elke Kahr herausheben, die versucht hat, die Sache eigentlich gütlich zu lösen (in dem sie nämlich den ursprünglichen Antrag als Zusatzantrag zum Abänderungsantrag eingebracht hat, um noch zu retten, was nicht zu retten war ...).

So wird man hws. NIX kriegen (und wird das wieder als Argument nehmen, dass man leider NIX machen kann ...), weil es eben jetzt andere Mechanismen gibt (in Summe kommt hws. eh auf eine Milliarde), worauf die Bundesregierung natürlich hinweisen wird. Nur weil es anders heißt, einfach auf das Geld zu verzichten ist einfach nur DUMM! Aber von der FPÖVP ist ja leider eh nix anderes zu erwarten (weder Bgm. und Finanzstadtrat waren übrigens zugegen).

Zwei Anmerkungen: die FPÖVP-Bundesregierung hat ja 2017 angekündigt, wieder eine Nahverkehrsmilliarde einzuführen, nur bis Mitte 2019 keinen Gesetzesentwurf dazu vorgelegt. Der Abänderungsantrag wurde übrigens mit den Stimmen von FPÖVP und KPÖ als "Dringlich" angenommen.

Und der Karl Dreisiebner hat das eh gesagt: in der Tagesordnung wurde - natürlich mit den Stimmen der ÖVP - die Trassenführung der SW-Linie im FläWi beschlossen, da wäre es ja dann nur logisch, darauf dann ein Projekt zu planen und beim Verkehrsministerium einzureifen und vielleicht 1/3 der Baukosten gefördert zu bekommen.

Es bleibt dabei: der Straßenbahnausbau ist und bleibt ein Feigenblatt und der Pferd spring leider nur, wenn es unbedingt muss. Schade ...

W.