Styria-Mobile Forum

Verkehr => ÖPNV - Allgemein => STLB => Thema gestartet von: f-taler am November 07, 2013, 23:58:12

Titel: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: f-taler am November 07, 2013, 23:58:12
würde mir eine solche Initiative auch in der Steiermark wünschen, z. B. die Verlängerung (...) bzw. der StLB-Strecke weiter in das Zentrum von Weiz hinein ...
Das steht mittel- bis langfristig (zumindest für die Stadtpolitik) auch tatsächlich zur Debatte. Vorraussetzung ist jedenfalls, dass die Ortsumfahrung realisiert wird.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am November 08, 2013, 11:06:13

würde mir eine solche Initiative auch in der Steiermark wünschen, z. B. die Verlängerung (...) bzw. der StLB-Strecke weiter in das Zentrum von Weiz hinein ...
Das steht mittel- bis langfristig (zumindest für die Stadtpolitik) auch tatsächlich zur Debatte. Vorraussetzung ist jedenfalls, dass die Ortsumfahrung realisiert wird.


Kann man mich mal aufklären bitte?
Welche Ortumfahrung? Die Predinger OUF, die in Weiz schon seit gut 2 Wochen offen ist?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Höllerhansl am November 08, 2013, 16:40:13


würde mir eine solche Initiative auch in der Steiermark wünschen, z. B. die Verlängerung (...) bzw. der StLB-Strecke weiter in das Zentrum von Weiz hinein ...
Das steht mittel- bis langfristig (zumindest für die Stadtpolitik) auch tatsächlich zur Debatte. Vorraussetzung ist jedenfalls, dass die Ortsumfahrung realisiert wird.


Kann man mich mal aufklären bitte?
Welche Ortumfahrung? Die Predinger OUF, die in Weiz schon seit gut 2 Wochen offen ist?


Es ist die OUF Preding eröffnet worden, es fehlt allerdings der Weiterbau als  OUF Weiz in Richtung Weizklamm (Rechberg-Bundesstraße). Derzeit muß der ganze Verkehr durch Weiz (Kapruner Generator Straße). Eine Verlängerung der LB zum Schulzentrum ist daher erst dann möglich wenn dieser Durchzugsverkehr weg ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Höllerhansl am Februar 27, 2015, 17:53:09
Die StLB-Strecke Gleisdorf- Weiz wird verlängert. Heute wurde zugleich mit der OUF Weiz der Spatenstich vollzogen:

http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/weiz-bekommt-city-s-bahn/

Verlängerung der Strecke Gleisdorf - Weiz

Die 15 km lange Landesbahnstrecke Gleisdorf - Weiz wird um ca. 900 m mitten durch das Stadtzentrum von Weiz bis knapp an das Schulzentrum verlängert. Damit werden sich für die Fahrgäste der S-Bahnlinie 31 ab 2017 wesentliche Verbesserungen ergeben.

Der Bahnhof Weiz liegt südlich des Stadtzentrums. Von dort führt derzeit eine Anschlussbahn quer durch das Stadtzentrum zum Werk der Firma Andritz Hydro. Im Zuge des Baus der Ortsdurchfahrt Weiz erhält die Eisenbahn einen eigenen Gleiskörper und wird von einer Anschlussbahn zu einer öffentlichen Eisenbahn umgebaut. Der neue Endpunkt liegt ca. 200 m vom Bundesschulzentrum Weiz entfernt. Im Zuge der Verlängerung der Bahnlinie sind zwei Haltestellen geplant. Eine im Bereich des derzeitigen Busbahnhofs, die zweite direkt am neuen Endpunkt. Im Bereich der neuen Haltestelle ,,Weiz Zentrum" (Busbahnhof) entsteht ein Umsteigeknoten mit den Regionalbuslinien (Richtung Graz und oberes Feistritztal).
Darüber hinaus wird mit dieser Verlängerung eine wesentliche Verbesserung der Erreichbarkeit für die Pendler und Schüler erzielt.

Am 27. Februar erfolgte der symbolische Spatenstich in Anwesenheit von Verkehrslandesrat Dr. Gerhard Kurzmann und Landesrat Mag. Michael Schickhofer. Bei dieser Veranstaltung befuhr ein Gelenktriebwagen der Steiermärkischen Landesbahnen probeweise die Anschlussbahn um den Ehrengästen ein Gefühl der künftigen Fahrmöglichkeiten zu geben.

Nach Abschluss der Planungsarbeiten erfolgt im Herbst 2015 der Baubeginn. Das Gesamtprojekt der Ortsdurchfahrt Weiz (Bahn- und Straße) soll innerhalb von zwei Jahren fertig gestellt sein.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: TW 581 am Februar 27, 2015, 17:59:27
Finde ich richtig positiv, damit wird die S31 sicher noch besser angenommen!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Februar 27, 2015, 18:24:27
Dazu ein paar Eindrücke von heute...

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6962ks.JPG)
Was kommt denn da?  :D - Es ist 5062 001 in der Weizer City

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6984ks.JPG)

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6988ks.JPG)

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6996ks.JPG)
Künftig gehts ins "Tollhaus" mit der Bahn.

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_7005ks.JPG)
Reg. Kommissär Erwin Eggenreich, LR Gerhard Kurzmann, LR Michael Schickhofer, STLB Direktor Dr. Helmut Wittmann

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_7013ks.JPG)

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_7040ks.JPG)

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_7057ks.JPG)


Zum Abschluss ein bisschen Weizer Planverkehr

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6873ks.JPG)
5062 001 und 002 warten auf die nächsten Einsätze

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6932ks.JPG)
Ein neuer Solaris der STLB auf der Linie 208

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6888ks.JPG)
5047 401 als SB 8658 nach Gleisdorf bei der Einfahrt in den Weizer Bahnhof

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6929ks.JPG)
5062 003 als SB 8689 nach Graz HBF in der Haltestelle Weiz Stadt

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6942ks.JPG)
5062 002 als SB 8660 nach Gleisdorf ebendort

(http://www.styria-mobile.at/media/user/mw/201502/IMG_6890ks.JPG)
Zu guter letzt ein Methusalem im Weizer Linienverkehr ein Mercedes O 303  :one:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 2143 am Februar 27, 2015, 20:15:02
das finde ich super  :one:das man nun die einst nur Anschlußbahn zur Andritz Hydro aufwerten will ich hatte dort 2011 nur einen Leerzug fotografiert  .

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Februar 28, 2015, 10:09:25
Hier auch noch einmal der Vollständigkeit halber das Video:

City S-Bahn Weiz:

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Februar 28, 2015, 10:32:27
Genua sowas ist nachhaltig!
Warum kann man in Graz nicht so fortschrittlich denken?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am Februar 28, 2015, 12:40:01
Ach, ich freu mich schon über die ersten Wutbürger, die merken, daß ein Triebwagen Lärm macht. Und dann noch die Bauarbeiten. Und das Anschlußgleis muß ja wohl auch noch eine Zeit lang liegen bleiben. Ach, und das Verkehrschaos. Da wird Freude aufkommen. Und dann noch die armen Schüler. Die müssen die letzte 200 Meter sicherlich zu Fuß gehen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: TW 529 am Februar 28, 2015, 12:45:57

Genua sowas ist nachhaltig!
Warum kann man in Graz nicht so fortschrittlich denken?

Zum Beispiel die S-Bahn über die Schleppbahntrasse nach Andritz!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am Februar 28, 2015, 13:39:05

Zum Beispiel die S-Bahn über die Schleppbahntrasse nach Andritz!


Anschlußbahnen sind nach dem Eisenbahngesetz grundsätzlich nichtöffentliche Eisenbahnen. Es müßte also umgewidmet sowie umgebaut werden, um den Ansprüchen des Öffenlichen Vekehrs zu genügen.
Wer also soll das bauen, wer wird denn überhaupt dorthin fahren?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Februar 28, 2015, 16:34:17
Die Realisierung wurde heute eingeleitet! Leider haben die Insider vorher nichts davon verraten!
Offensichtlich wieder das alte Geheimnisspielchen, damit ein anderer bestimmte Büldern jal nicht hat!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am Februar 28, 2015, 17:44:53


Zum Beispiel die S-Bahn über die Schleppbahntrasse nach Andritz!


Anschlußbahnen sind nach dem Eisenbahngesetz grundsätzlich nichtöffentliche Eisenbahnen. Es müßte also umgewidmet sowie umgebaut werden, um den Ansprüchen des Öffenlichen Vekehrs zu genügen.
Wer also soll das bauen, wer wird denn überhaupt dorthin fahren?


Derzeit zahlt es sich wohl nicht aus (außer vielleicht wenn man bei der Maschinenfabrik durchfahren und die Endstation bei der Stattegerstraße/Prochaskagasse machen könnte).

Ist halt die Frage, was in der Gegend Schleppbahngasse/Andritzer Reichsstraße in Zukunft geplant ist - falls es dort zu einer dichteren bebauung statt der  derzeitigen Einfamilienhäuser und Felder kommt könnte eine S-Bahn auf der Schleppbahn durchaus mal interessant werden.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 5047er am Februar 28, 2015, 17:57:20

Leider haben die Insider vorher nichts davon verraten!
Offensichtlich wieder das alte Geheimnisspielchen, damit ein anderer ein bestimmte Bülderl nicht hat!


Solche Sachen kann halt nur unser Wunderdoktor aus dem Urin lesen!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 5047er am Februar 28, 2015, 18:56:21
Nur gut, dass du offenbar besser über meinen Aufenthaltsort bescheid weißt, als ich selbst.

Soweit ich mich errinere, habe ich mich gestern auch nicht nur eine einzige Sekunde im Bezirk Weiz aufgehalten.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Vitus am Februar 28, 2015, 22:49:21

Die Realisierung wurde heute eingeleitet! Leider haben die Insider vorher nichts davon verraten!
Offensichtlich wieder das alte Geheimnisspielchen, damit ein anderer bestimmte Büldern jal nicht hat!


Offentsichtlich gibt es ein paar "Verschnupfte" die an dieser Veranstaltung gerne dabei gewesen wären, aber nichts davon gewußt haben. Hier ein paar Links:
http://www.spoe-weiz.at/?lng=de&menueid=727&contentid=2112&back=1
http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/weiz/peak_weiz/4673528/Ortsumfahrung-Weiz_Baustelle-ab-Herbst
http://www.weiz.at/aktuelles/detail/alias/auftaktveranstaltung-zum-bau-der-ortsdurchfahrt-weiz/
http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/weiz/peak_weiz/4639206/Strassenbau_Noch-heuer-Baustart-fur-Ortsdurchfahrt-Weiz
http://www.weiz.at/aktuelles/detail/alias/historische-entscheidung-fuer-die-weizer-ortsdurchfahrt/

Also ganz so geheim war die Veranstaltung nicht.Soviele Politiker und so viel Volk und geschrieben wurde auch soviel.
Ich freue mich jedenfalls, daß nach der Eröffnung der Strecke Werndorf-Wettmannstätten wieder ein Stück Eisenbahn für den Personenverkehr mehr ist. 
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am März 01, 2015, 11:29:17


Offentsichtlich gibt es ein paar "Verschnupfte" die an dieser Veranstaltung gerne dabei gewesen wären, aber nichts davon gewußt haben. Hier ein paar Links:
http://www.spoe-weiz.at/?lng=de&menueid=727&contentid=2112&back=1
http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/weiz/peak_weiz/4673528/Ortsumfahrung-Weiz_Baustelle-ab-Herbst
http://www.weiz.at/aktuelles/detail/alias/auftaktveranstaltung-zum-bau-der-ortsdurchfahrt-weiz/
http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/weiz/peak_weiz/4639206/Strassenbau_Noch-heuer-Baustart-fur-Ortsdurchfahrt-Weiz
http://www.weiz.at/aktuelles/detail/alias/historische-entscheidung-fuer-die-weizer-ortsdurchfahrt/

Also ganz so geheim war die Veranstaltung nicht.Soviele Politiker und so viel Volk und geschrieben wurde auch soviel.
Ich freue mich jedenfalls, daß nach der Eröffnung der Strecke Werndorf-Wettmannstätten wieder ein Stück Eisenbahn für den Personenverkehr mehr ist. 


Ich bin nicht verschnupft, weil ich nicht dabei war! Mir geht es darum, dass es gewisse "Eisenbahnfreunde" gibt, die immer gerne ein eigenes Süppchen kochen, selbst alles haben möchten und andere von möglichen Bildmotiven sehr gerne fernhalten wollen. Deine Hinwiese auf die Links sind übrigens völlig daneben, weil in keinem einzigen etwas von der City-S-Bahn bzw. von einer Verlängerung des Personenverkehrs auf der AB steht! kennst du vielleicht einen Link, auf dem man die Details der geplanten Gleisführung erkennen kann?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: ubim am März 01, 2015, 13:58:34

kennst du vielleicht einen Link, auf dem man die Details der geplanten Gleisführung erkennen kann?


Vielleicht wäre das da was für dich: http://www.verkehr.steiermark.at/cms/dokumente/12173762_36259015/00b8db51/PK_Gro%C3%9Fprojekte_150114.pdf

Auf Seite 5 im Dokument, bzw. auf PDF-Seite 6 findest du den Plan der ODF inklusive Gleis als violette Linie.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am März 01, 2015, 15:20:04


kennst du vielleicht einen Link, auf dem man die Details der geplanten Gleisführung erkennen kann?


Vielleicht wäre das da was für dich: http://www.verkehr.steiermark.at/cms/dokumente/12173762_36259015/00b8db51/PK_Gro%C3%9Fprojekte_150114.pdf

Auf Seite 5 im Dokument, bzw. auf PDF-Seite 6 findest du den Plan der ODF inklusive Gleis als violette Linie.


Wird die derzeitige Hst Weiz Stadt eigentlich aufgelassen? Die hätte dann ja kaum noch Sinn...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: ubim am März 01, 2015, 15:26:04
Ich nehme mal an, dass die Haltestelle aufgelassen wird, die neuen Gleise kommen ja neben der alten Haltestelle dort hin, wo zur Zeit ein rosa Haus steht, dass abgerissen werden soll. Eine neue Haltestelle dort zu bauen wäre sinnlos. Die alte Haltestelle kann außerdem ohnehin nicht 1:1 weiterverwendet werden, da sie ein anderes Höhenniveau hat, als die Birkfelder Strasse.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Andreas am März 01, 2015, 15:40:55


Wird die derzeitige Hst Weiz Stadt eigentlich aufgelassen? Die hätte dann ja kaum noch Sinn...


Ich glaube auch, dass diese Haltestelle aufgelassen wird. Es sieht nämlich auch danach so aus, wenn man sich die unterste Abbildung des folgenden Links ansieht.
http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/weiz-bekommt-city-s-bahn/
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am März 01, 2015, 17:23:01
Irgendwie ist es beruhigend, wofür alles Geld da ist. Außer für Graz und Straßenbahnverlängerungen.
Wem nützt eigentlich die S-Bahn Verlängerung in Weiz wirklich? Wo ist das Vorbild: Zwickau (ex DDR, Nordhausen Ex DDR). Die Schüler, deren Eltern und Vertreter mehr Turnunterricht fordern, brauchen nicht mehr sooo weit in die Schule gehen. Es ist einfach ein selten blödes Projekt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 01, 2015, 17:49:33
Jede Maßnahme, die eine Verlagerung von individuellen auf öffentlichen Verkehr bringt, ist eindeutig zu begrüßen.

Weiz erstickt im Autoverkehr und die neue Ortsdurchfahrt samt S-Bahn wird durchaus eine Verbesserung der Situation bringen.

Wieviele Elterntaxis könnten österreichweit wohl eingespart werden, wenn wir attraktive öffentliche Verbindungen hätten.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: ubim am März 01, 2015, 19:51:09

Irgendwie ist es beruhigend, wofür alles Geld da ist. Außer für Graz und Straßenbahnverlängerungen.
Wem nützt eigentlich die S-Bahn Verlängerung in Weiz wirklich? Wo ist das Vorbild: Zittau (ex DDR, Nordhausen Ex DDR). Die Schüler, deren Eltern und Vertreter mehr Turnunterricht fordern, brauchen nicht mehr sooo weit in die Schule gehen. Es ist einfach ein selten blödes Projekt.


Auch, wenn ich natürlich, wie Martin auch, jede Verlängerung des ÖV unterstütze, bleibt hier wirklich die Frage nach dem Sinn. Im Endeffekt sind es vom Busbahnhof bis zur Haltestelle "Weiz" nur gute 1-2 Gehminuten.
Ob beim Schülerverkehr wirklich einige Schüler vom Eltern-Taxi auf die S-Bahn aufgrund der Verlängerung umsteigen, bleibt abzuwarten. Außerdem fahren ja sehr viele Schüler der höheren Schulen mit dem Moped
oder Auto zur Schule.

Allerdings muss hier gesagt werden, dass die Verlegung des Gleises auf eine eigene Trasse gesetzlich notwendig wird. Zuzüglich MUSS auch die Kapruner-Generator-Straße umgebaut werden, sonst erstickt Weiz
im Stau. Und wenn man schon das Gleis vom Bahnhof bis zur Elin neu trassiert, ist es auch durchaus gut, die S-Bahn im Zuge dessen auch auszubauen. Außerdem lässt man sich damit die Option zur Verlängerung der
Weizer Bahn nach Naas offen. Soweit zu meiner Meinung.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: urbanite am März 01, 2015, 21:53:16
Jeder Ausbau des ÖPNV ist natürlich zu begrüßen.
ABER es gibt schon von Seiten des Landes Steiermark eine sehr hartnäckige Tendenz hier Graz links liegen zu lassen :hammer:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Vitus am März 01, 2015, 22:12:51

Deine Hinwiese auf die Links sind übrigens völlig daneben, weil in keinem einzigen etwas von der City-S-Bahn bzw. von einer Verlängerung des Personenverkehrs auf der AB steht! kennst du vielleicht einen Link, auf dem man die Details der geplanten Gleisführung erkennen kann?


Mein Fehler! Ich war aber heute in Weiz und habe die am Freitag enthüllte Bautafel fotografiert. Weiters habe ich erfahren,daß alle Weizer und Weizerinnen  von dieser Aktion gewusst haben, da es eine Postwurfsendung mit der Einladung zur Enthüllung gegeben hat. Scheinbar gibt es keinen einzigen Weizer, der dieses  Forum unterstützt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Hubert Voller am März 02, 2015, 06:25:45
Generell läßt die Kommunikation aller handelten Parteien (Stadt, Land) nach außen zu wünschen übrig.

l.g. rellov
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bumsti am März 02, 2015, 08:46:24

Irgendwie ist es beruhigend, wofür alles Geld da ist. Außer für Graz und Straßenbahnverlängerungen.
Wem nützt eigentlich die S-Bahn Verlängerung in Weiz wirklich? Wo ist das Vorbild: Zittau (ex DDR, Nordhausen Ex DDR). Die Schüler, deren Eltern und Vertreter mehr Turnunterricht fordern, brauchen nicht mehr sooo weit in die Schule gehen. Es ist einfach ein selten blödes Projekt.


Der letzte Satz trifft auf dieses Posting ebenso zu. Das Avatar führt sich selbst ad absurdum.

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am März 02, 2015, 09:23:22
Ich weiß wirklich nicht, was an diesem Projekt "selten blöd" sein soll. Es war ja schon länger in den Startlöchern und soll die Eisenbahn noch näher an das Zentrum vom Weiz heranführen, eine Verknüpfung mit dem regionalen Busnetz herstellen. Die Nähe zum Schulzentrum ist lediglich ein "Nebeneffekt". Da dort sowieso wegen des Straßenneubaus und der Umgestaltung der Kapruner-Generator-Straße gebaut wird, ist es eigentlich für alle eine Win-Win-Win-Situation.

Der Vergleich mit Nordhausen ist nicht zulässig, weil dort ja die Straßenbahn ins Umland fährt, eher mit Zittau, weil es dort tatsächlich eine Eisenbahnverbindung ins Zentrum gibt (die an der zentralen Straßenbahnstation endet). Den Verweis zu ehemaligen DDR verstehe ich nicht, beide Projekte wurden nach der "Wende" realisiert.

W.

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 02, 2015, 09:38:31
Anbei noch das PDF vom Land...  ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am März 02, 2015, 09:42:01
Zum Sinn dieser Verlängerung: Jedes Verkehrsmittel ist umso attraktiver, je näher es in ein Stadtzentrum fährt. In den meisten Fällen ist dies ein Vorteil für den Bus und ein Nachteil für die Bahn. Mit der Verlängerung in Weiz stellt man die frühere Verbindung ins Stadtzentrum wieder her, die wegen des aufkommenden Individualverkehrs mit einer etwas abgelegenen Haltestelle Weiz Stadt einen nicht ganz effektiven Ersatz gefunden hat. In einem Aufwaschen erhält auch das Schulzentrum Weiz, das für die Bahn GW der größte Frequenzbringer ist, endlich den schon seinerzeit geplanten Bahnanschluss!  
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 02, 2015, 09:44:30

@ bumsti: Wem wird diese erfreuliche Verlängerung wohl nützen? Gibt es noch eine dümmere Frage?


Was hat bumsti, wo gefragt? - Ich habe bumstis Posting so verstanden, dass er meint das Posting von Ch.Wagner sei Blödsinn...  ;) - (Avatar von Ch. Wagner -> "Denken hilft")  ;D
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am März 02, 2015, 10:17:04

Was hat bumsti, wo gefragt? - Ich habe bumstis Posting so verstanden, dass er meint das Posting von Ch.Wagner sei Blödsinn...   (Avatar von Ch. Wagner -> "Denken hilft") 


Vielleicht sollte sich dann bumsti entscheiden. Wenn er meinen Beitrag für Blödsinn hält, sollte er sich nicht noch dafür bedanken.
Die Frage nach der Sinnhaftigkeit des Projekts hat er allerdings keiner beantwortet. Es soll also die Straße saniert werden. Und damit die armen Autofahrer nicht behindert werden, wird die Anschlußbahn auf die Seite gelegt. Und weil Eisenbahnverkehr mitten in der Stadt so lustig ist, gab es die blödsinnige Idee, Triebwagen durch die Stadt fahren zu lassen. Großartig! Und damit die Anrainer nichts merken, dürfen sei solch liebe Bilderl von der neuen Flaniermeile ansehen.
Grundsätzlich stimme ich amoser natürlich zu, mir fehlt allerdings die Bedarfserhebung, wie viele Busfahrten eingespart werden können einerseits und wie viele Zugsfahrten stattfinden müssen anderseits.
Und schließlich: wann fährt endlich die GKB nach St. Peter zum Schulzentrum.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 02, 2015, 10:43:44

Und schließlich: wann fährt endlich die GKB nach St. Peter zum Schulzentrum.

Gute Frage:
Die nächste GKB Trasse ist ja auch nur einige hundert Meter vom St. Peter Schulzentrum entfernt!  :hammer:

In den zwei Stunden rund um den Spatenstich sind sicher um die fünfzig Busse durch die Kaprunner Generator Straße gefahren.  ::)
Es ist phänomenal: Wird der schienengebundene ÖV ausgebaut, fangen eigentliche Befürworter des SV an, diese Projekte in Frage zu stellen.  :o

Reissen wir in der ganzen Steiermark alle Schienen heraus und fahren wir mit LKW's. Ist jetzt aufgrund der Südbahnsperre ja auch gegangen.
Die STLB soll den Terminal in Werndorf am besten als Raststation für LKW ausbauen.
Sämtliche Gleisanlagen im gesamten Land werden entfernt und die Trassen zu übergeordneten Straßen umgebaut.   :P
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: TW 581 am März 02, 2015, 11:11:47
Die Sperre der Südbahn hat doch wenig zu tun, da gibt es für die ÖBB tägliche einen großen Schaden welcher da verursacht wird in PV und GV!

Es ist in keiner Form wirtschaftlich das man mit 3-5 Bussen fährt um einen Zug zu ersetzen und der GV muss großräumig umgeleitet werden!

Die steirische Ostbahn gehört sowieso längst eine Oberleitung verpasst um dort mit 1116 durchgehend mit GV und mit 4124/4744 die S3 Züge zu führen, denn am Werktagen braucht man auf einigen Leistungen dreifach Desiro, zudem würde eine Beschleunigung der Strecke gut tun, denn man würde wohl mit dem Ausbau die Strecke Graz - Szentgotthard unter 90 Minuten schaffen wenn man nur wollte!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 02, 2015, 11:23:54
Das mit dem Rausreissen war pure Ironie....  ;)  :ironie:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am März 02, 2015, 11:27:17
Es ist schon a bisserl kurios: ich stelle ein Projekt in Frage und meine gleichzeitig, daß man das Geld besser in Graz investieren sollte. Und schon werde ich zum Miesmacher abgestempelt. Auch recht. Ihr seid ja die Guten. Was ich allerdings nicht glaube ist, daß alle zweieinhalb Minuten in Weiz ein Bus durchfährt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am März 02, 2015, 12:52:05
Nicht böse sein, aber der Bedarf dieses Streckenabschnittes liegt doch klar auf der Hand und wurde hier auch deutlich angesprochen:

1. Erschliessung des Weizer Zentrums
2. Erschliessung des Schulzentrums
3. Erstellung eines Umsteigeknotes StLB-Bahn/Regionalbusse beim Schulzentrum
4. Reduktion und Umgestaltung des Buspendelverkehrs in Weiz

Da man dort sowieso umbauen muss, kann man hier zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Dagegen ist doch wirklich nicht zusagen, zumal es ja betrieblich auch ohne Probleme möglich sein wird, die beiden zusätzlichen Haltestellen zu bedienen.

Die Frage, ob das Land Steiermark die Stadt Graz bevorzugt oder eben nicht, steht auf einem anderen Blatt. Faktum ist, dass es sich hier um ein Bauprojekt des Landes handelt.

Der Wunsch nach einer Gleisverbindung der GKB zum Schulzentrum St. Peter kann ich nur als :ironie: ansehen, weil es dafür keinerlei Realisierungsmöglichkeit gibt und nicht mit dem Projekt in Weiz vergleichbar ist.

Es scheint wieder ein Wadlbeißer unterwegs zu sein ...

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 02, 2015, 13:40:28

Nicht böse sein, aber der Bedarf dieses Streckenabschnittes liegt doch klar auf der Hand und wurde hier auch deutlich angesprochen:

1. Erschliessung des Weizer Zentrums
2. Erschliessung des Schulzentrums
3. Erstellung eines Umsteigeknotes StLB-Bahn/Regionalbusse beim Schulzentrum
4. Reduktion und Umgestaltung des Buspendelverkehrs in Weiz

Da man dort sowieso umbauen muss, kann man hier zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Dagegen ist doch wirklich nicht zusagen, zumal es ja betrieblich auch ohne Probleme möglich sein wird, die beiden zusätzlichen Haltestellen zu bedienen.

Die Frage, ob das Land Steiermark die Stadt Graz bevorzugt oder eben nicht, steht auf einem anderen Blatt. Faktum ist, dass es sich hier um ein Bauprojekt des Landes handelt.

Der Wunsch nach einer Gleisverbindung der GKB zum Schulzentrum St. Peter kann ich nur als :ironie: ansehen, weil es dafür keinerlei Realisierungsmöglichkeit gibt und nicht mit dem Projekt in Weiz vergleichbar ist.


Naja meine Antwort ging ja auch in diese Richtung ;)

Zitat

Es scheint wieder ein Wadlbeißer unterwegs zu sein ...

Gegen die sollte man eh was unternehmen (Beißkorb)  :hehe:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am März 02, 2015, 16:36:56
Zum wiederholten Male: ich bin nicht böse. Und ja, richtig, die Fahrt mit der GKB nach St. Peter war nicht ernst gemeint. Ich verwende halt keine Smileys, weil ich sie nicht mag.
Mit ein bisserl Suchen hätte man auch eine fundierte Studie zu den Verkehrsproblemen in Weiz finden können. Aber anscheinend ist das vielen von euch zu fad oder zu unwichtig. Nur: wenn man schon vorgibt, am öffentlichen Verkehr Interesse zu haben, sollte man sich auch mit ein paar theoretischen Grundlagen befassen. Hier also die Studie, wem sie zu lang ist, der soll es halt bleiben lassen, hier aber auch nicht mitdiskutieren.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 02, 2015, 16:47:24
Wo ist die Studie?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am März 02, 2015, 16:53:52
Das ist aber keine Studie, sondern das Regionale Verkehrskonzept des Bezirks - ein solches gibt es übrigens für jeden Bezirk, wird vom Land Steiermark in Auftrag gegeben. Selbiges für Weiz ist aus 2007. Hier gibt es übrigens eine Kurzfassung: http://www.verkehr.steiermark.at/cms/dokumente/10553958_11163140/d1c3194b/RVK%20Weiz_Kurzfassung.pdf

Meines Wissens ist aber da von der Bahnverlängerung noch nichts bzw. noch nichts Konkretes zu lesen!

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am März 02, 2015, 18:18:41

Meines Wissens ist aber da von der Bahnverlängerung noch nichts bzw. noch nichts Konkretes zu lesen!


Da steht z.B. drinnen, das die Elektrifizierung der Ostbahn 2020 - 2025 erfolgen soll und dann gleichzeitig Gleisdorf - Weiz wohl sinnvoll wäre.
Und wie man es nun nennt, ist ja nicht so wichtig.

LG! Christian
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am März 02, 2015, 19:08:02


Da steht z.B. drinnen, das die Elektrifizierung der Ostbahn 2020 - 2025 erfolgen soll und dann gleichzeitig Gleisdorf - Weiz wohl sinnvoll wäre.
Und wie man es nun nennt, ist ja nicht so wichtig.


Das ist im Prinzip richtig, hat aber jetzt direkt mit der Verlängerung der StLB-Strecke in Weiz nichts zu tun.

Keiner kann heute sagen, ob und wann es zur Umsetzung dieser Maßnahme kommt: http://www.bmvit.gv.at/bmvit/verkehr/gesamtverkehr/ausbauplan/index.html - bis jetzt gibt es nur Rahmenpläne bis 2019. Was danach passiert steht noch in den Sternen, eben es SOLL ...

Ich darf nur daran erinnern, dass die im Zuge der KAB geplante Verbindungsstrecke Ostbahn - Südbahn ja nicht kommt und ich habe fast den Verdacht, dass damit die Elektrifizierung der Ostbahn zumindest aufgeschoben ist.

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: il_treno am März 02, 2015, 19:14:46

Genua sowas ist nachhaltig!
Warum kann man in Graz nicht so fortschrittlich denken?


In Graz schafft man ja nicht einmal eine einfache Verlängerung bis zum Graz Nord Einkaufszentrum....
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am März 02, 2015, 19:17:22

In Graz schafft man ja nicht einmal eine einfache Verlängerung bis zum Graz Nord Einkaufszentrum....


Was aber nichts mit der Streckenverlängerung der StLB-Strecke in Weiz zu tun hat ...

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 02, 2015, 20:05:36
Ich glaube il_treno meint die S-Bahn ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: StefanTiran am März 03, 2015, 09:40:35
Irgendwie bezweifle ich den Sinn einer Verlängerung, wenn der Betrieb der jetzigen Strecke schon nur halbherzig stattfindet. So wird die Bahn derzeit Samstags nur am Vormittag und Sonntags gar nicht betrieben. Das heißt, sie ist für Freizeitfahrten vollkommen ungeignet, sondern rein auf den Berufsverkehr ausgerichtet. Das heißt aber leider auch, dass wenn man dort wohnt, für die Freizeit ein Auto braucht.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am März 04, 2015, 20:31:11
Ein historischer Rückblick zur City-S-Bahn in Weiz
Schon ab August 1933 wurde mit der Beschaffung der AD-Triebwagen zur Attraktivierung der Verbindung Weiz - Graz das ELIN-Gleis befahren. Als Beleg dazu eine Ansichtskarte aus dem Jahr 1940 mit einem AD auf dem ELIN-Gleis im Hintergrund. Rechts das Empfangsgebäude des Bahnhofes Weiz und am linken Bildrand der noch heute bestehende Gasthof Hammer. Am Platz des früheren Güterschuppens besteht heute der Hausbahnsteig der Strecke GW mit den Umsteigemöglichkeiten zu den Bussen. Nach der nicht Verfügbarkeit bzw. späteren Problemen mit dem einen noch vorhandenen AD-Triebwagen VT gab es von 1944 zumindest bis 1950/51 keine Personenzüge bis Weiz Stadt. 1953 kam es dann zum Einsatz von ÖBB-Triebwagen der Reihe 5045 bzw. später 5145. Im Sommerfahrplan 1954 sind drei Triebwagenpaare enthalten, die bis bzw. ab Haltestelle Weiz Stadt in km 16 (km 0.4 der AB ELIN) verkehrten. Diese VT-Fahrten gab es auf zwei Zugspaare reduziert bis 1963. Im Jahresfahrplan 1965/66 sind zwei Zugspaare eingetragen, die nur mehr bis zur unbesetzten Haltestelle Weiz Stadt in km 15 verkehrten. Offensichtlich wurde der VT-Einsatz (ÖBB 5045 bzw. 5145) und die Fahrten auf dem im Straßenplanum liegenden ELIN-Gleis mit der Indienststellung der Diesellokomotive DE 1 im Jahr 1964 aufgegeben.
Das Bild mit der ursprünglichen ELIN-Elok des Baujahres 1919 zeigt das Gleis der Anschlussbahn ungefähr im Bereich der späteren Haltestelle Weiz Stadt um 1930. Die Straße ist noch unbefestigt, im Hintergrund sind unverbaute Wiesen und Äcker zu sehen. Tempora et loci mutantur ...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am März 04, 2015, 22:22:20
Kann mich auf dem vorletzten Bild nicht orientieren. Denke immer. Dass Gebäude rechts, könnte die Stelle sein, an der heute die Busbahnsteuge des Bhf'es Weiz liegen?
Aber dann kann der TW dahinter nicht 90 Grad gedreht dazu verkehren.
Wusste auch nicht, dass die ELIN-Bahn elektrisch verkehrte.  :one:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 04, 2015, 22:31:04
Im Vordergrund ist schon der Bahnhof zu sehen. - Die Anschlußbahn zur Elin verläuft heute auch in etwa 45° zu den Hauptgleisen... https://www.google.at/maps/@47.2160416,15.6310542,17z?hl=de
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am März 05, 2015, 12:15:34
Ach ja stimmt. Das heißt, wenn der Triebwagen weiter in Richtung Stadt fahren würde, dann würde er wieder parallel zum Bahnhof fahren.
Am Bild wirkt es für mich so, als wäre der Zug schon viel weiter weg, aber nach deiner Erklärung hatte ich ein"Aha-Erlebnis".
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Höllerhansl am März 05, 2015, 23:03:38

Ein historischer Rückblick zur City-S-Bahn in Weiz
Nach der nicht Verfügbarkeit bzw. späteren Problemen mit dem einen noch vorhandenen AD-Triebwagen VT gab es von 1944 zumindest bis 1950/51 keine Personenzüge bis Weiz Stadt. 1953 kam es dann zum Einsatz von ÖBB-Triebwagen der Reihe 5045 bzw. später 5145. Im Sommerfahrplan 1954 sind drei Triebwagenpaare enthalten, die bis bzw. ab Haltestelle Weiz Stadt in km 16 (km 0.4 der AB ELIN) verkehrten. Diese VT-Fahrten gab es auf zwei Zugspaare reduziert bis 1963. Im Jahresfahrplan 1965/66 sind zwei Zugspaare eingetragen, die nur mehr bis zur unbesetzten Haltestelle Weiz Stadt in km 15 verkehrten. Offensichtlich wurde der VT-Einsatz (ÖBB 5045 bzw. 5145) und die Fahrten auf dem im Straßenplanum liegenden ELIN-Gleis mit der Indienststellung der Diesellokomotive DE 1 im Jahr 1964 aufgegeben.



Ganz geklärt ist der ÖBB-Triebwageneinsatz nicht. Die Baureihe 5045 wurde erst 1953 in Dienst gestellt, es ist kaum anzunehmen, daß zu diesem Zeitpunkt die 5045 in "untergeordneten Verkehr" auf der Strecke Graz-Weiz-Graz eingesetzt wurden. Es gibt zumindest Dokumentationen, daß auch die Baureihe 5044 eingesetzt wurde. Nach 1962 ist der Einsatz von 5045/5145 auszuschließen, da keine Triebwagen dieser Baureihe mehr in Graz stationiert waren. Die Haltestelle Weiz-Stadt (alt) in der Schießstattgasse (ab 1964 Kapruner-Generator Straße) wurde mit 10.Juni 1957 aufgegeben. Damit endete der öffentliche Personenverkehr auf der AB ELIN, heute AB Andritz Hydro
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am März 07, 2015, 10:54:41

...
Ganz geklärt ist der ÖBB-Triebwageneinsatz nicht. Die Baureihe 5045 wurde erst 1953 in Dienst gestellt, es ist kaum anzunehmen, daß zu diesem Zeitpunkt die 5045 in "untergeordneten Verkehr" auf der Strecke Graz-Weiz-Graz eingesetzt wurden. Es gibt zumindest Dokumentationen, daß auch die Baureihe 5044 eingesetzt wurde. Nach 1962 ist der Einsatz von 5045/5145 auszuschließen, da keine Triebwagen dieser Baureihe mehr in Graz stationiert waren. Die Haltestelle Weiz-Stadt (alt) in der Schießstattgasse (ab 1964 Kapruner-Generator Straße) wurde mit 10.Juni 1957 aufgegeben. Damit endete der öffentliche Personenverkehr auf der AB ELIN, heute AB Andritz Hydro


Wo gibt es die Dokumentationen zum Einsatz der Reihe 5044?
Wo ist das Ende 10. Juni 1957 der Haltestelle Weiz Stadt (alt) zu finden?
Am Anfang könnte auch noch VT 2 gefahren sein?
Die Hinweise zum Einsatz der Baureihe 5045/5145 sind nachvollziehbar!
Vielleicht gelingt es gemeinsam, doch etwas mehr Licht in die Geschichte dieser im Detail nicht ganz geklärten Städteverbindung zu bringen!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am März 07, 2015, 12:02:55
Dazu Text und 2 Büderl (aus: Bahn im Bild 29, 1996)

LG! Christian
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Höllerhansl am März 08, 2015, 22:57:04



Wo gibt es die Dokumentationen zum Einsatz der Reihe 5044?
Wo ist das Ende 10. Juni 1957 der Haltestelle Weiz Stadt (alt) zu finden?
Am Anfang könnte auch noch VT 2 gefahren sein?
Die Hinweise zum Einsatz der Baureihe 5045/5145 sind nachvollziehbar!
Vielleicht gelingt es gemeinsam, doch etwas mehr Licht in die Geschichte dieser im Detail nicht ganz geklärten Städteverbindung zu bringen!



Das Ende der alten Haltestelle Weiz-Stadt auf den Schienen der AB Elin ist in der Festschrift "100 Jahre Landesbahn Gleisdorf-Weiz" (erschienen 7.1989) genau beschrieben (Seite 15).
Der Einsatz der Triebwagenbaureihe 5044 ist mit einem Foto belegbar. Allerdings ist eine Veröffentlichung aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich. Zwar war der VT 2 1953 noch im Stand, allerdings kann man damit rechnen, daß dieses Fahrzeug nicht ständig im Einsatz gewesen war. Schließlich handelte es sich um einen Bezintriebwagen aus dem Jahr 1933.Ersatz mußte daher bei Ausfall gestellt werden und Triebwagen der Baureihe 5044 waren damals in Wien/Süd stationiert und kamen regelmäßig nach Graz. Der Einsatz nach Weiz war sicherlich nicht die Regel.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 2143 am März 09, 2015, 18:26:58

Hier auch noch einmal der Vollständigkeit halber das Video:

<h3>City S-Bahn Weiz: </h3><iframe width="452" height= "254" id="ytcplayer1" class="ytcplayer" allowfullscreen src="http://www.youtube.com/embed/2ma4SuuZjaA?version=3&theme=dark&hd=1&color=white&modestbranding=&rel=1&showinfo=1&enablejsapi=1&origin=http//www.styria-mobile.at&suggestedQuality=hd720&wmode=transparent&autoplay=0&controls=1" frameborder="9"></iframe>



auf der ÖBB Eisenbahnwandkarte von 1985 gab  es schon eine Haltestelle Weiz Schulzentrum ...wurde die also  in den 80iger Jahren schon bedient ? konnte sie weder im ÖBB Kursbuch 1980 noch 1987 finden .....
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Höllerhansl am März 09, 2015, 21:14:27



auf der ÖBB Eisenbahnwandkarte von 1985 gab  es schon eine Haltestelle Weiz Schulzentrum ...wurde die also  in den 80iger Jahren schon bedient ? konnte sie weder im ÖBB Kursbuch 1980 noch 1987 finden ..... :pfeifend:

Diese war schon einmal geplant, wurde aber nie umgesetzt. Das "Pfeiferl" kannst wieder einstecken.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 2143 am März 10, 2015, 18:30:23
das Pfeiferl habe ich nun entfernt danke für die Aufklärung .
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 01, 2015, 01:30:35

Die StLB-Strecke Gleisdorf- Weiz wird verlängert. Heute wurde zugleich mit der OUF Weiz der Spatenstich vollzogen:

http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/weiz-bekommt-city-s-bahn/

Verlängerung der Strecke Gleisdorf - Weiz

Die 15 km lange Landesbahnstrecke Gleisdorf - Weiz wird um ca. 900 m mitten durch das Stadtzentrum von Weiz bis knapp an das Schulzentrum verlängert. Damit werden sich für die Fahrgäste der S-Bahnlinie 31 ab 2017 wesentliche Verbesserungen ergeben.
......
Am 27. Februar erfolgte der symbolische Spatenstich in Anwesenheit von Verkehrslandesrat Dr. Gerhard Kurzmann und Landesrat Mag. Michael Schickhofer. Bei dieser Veranstaltung befuhr ein Gelenktriebwagen der Steiermärkischen Landesbahnen probeweise die Anschlussbahn um den Ehrengästen ein Gefühl der künftigen Fahrmöglichkeiten zu geben.

Nach Abschluss der Planungsarbeiten erfolgt im Herbst 2015 der Baubeginn. Das Gesamtprojekt der Ortsdurchfahrt Weiz (Bahn- und Straße) soll innerhalb von zwei Jahren fertig gestellt sein.


Nachdem die erste Hälfte des Herbstes 2015 schon bald ins Land gezogen ist, möchte ich beim Landesbahn-Pressedienst einmal nachfragen, ob mit dem Abgang des blauen Landesrates auch dieses symbolisch schon mit großem Tamtam vorgestellte bzw. angekündigte Projekt wieder in die Versenkung verschwunden ist?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am November 04, 2015, 13:36:41
Folgende Stellungnahme der STLB darf ich Euch dazu näherbringen:

Die Planungen sind abgeschlossen. Noch im November findet die eisenbahnrechtliche Verhandlung statt.
Im nächsten Jahr erfolgen die Baumaßnahmen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Dezember 30, 2015, 00:02:36
http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/weiz/peak_weiz/4895722/Weizer-Ortsdurchfahrt_Warum-es-sich-ab-April-in-Weiz-staut
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Dezember 30, 2015, 17:56:57

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/weiz/peak_weiz/4895722/Weizer-Ortsdurchfahrt_Warum-es-sich-ab-April-in-Weiz-staut


Es handelt sich nicht nur um die Schleppbahn der Firma Andritz/Hydro, sondern vor allem um die der Fa. Siemens, die als Nachfolgebetrieb der ELIN vor allem die Großtransformatoren baut, die auf dieser Bahn transportiert werden!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 30, 2015, 19:39:42
Naja Andritz Hydro ist doch auch ein Nachfolgebetrieb der ELIN und bringt soweit ich weiß auch einige Zugleistung im Jahr zusammen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Dezember 30, 2015, 20:48:37

Naja Andritz Hydro ist doch auch ein Nachfolgebetrieb der ELIN und bringt soweit ich weiß auch einige Zugleistung im Jahr zusammen.


Ich habe die Andritz-Hydro, die Großmaschinen vor allem im Werk Weiz-Süd fertigt nicht ausgeschlossen, jedoch die nicht erwähnte - obwohl für die Werksbahn ins ehemalige ELIN Werk Nord doch bedeutsame - Firma Siemens auch genannt. Natürlich sind beide Firmen Nachfolgebetriebe der ELIN, deren Motorenwerk übrigens auch noch für einen regelmäßigen Werksverkehr auf der Schiene zwischen dem Motorenwerk in Preding und einer Halle im Bereich des Werkes Weiz-Süd sorgt.
MlG
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 31, 2015, 00:14:31
Ach, für diese Strecke wird auch die Bahn verwendet? Sehr kurzer Zuglauf hm? (Preding - Weiz Werk Süd) Aber super, dass das so gemacht wird!  :hehe:
Wahrscheinlich wegen der Abmessungen denke ich?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Dezember 31, 2015, 00:26:34

Ach, für diese Strecke wird auch die Bahn verwendet? Sehr kurzer Zuglauf hm? (Preding - Weiz Werk Süd) Aber super, dass das so gemacht wird!  :hehe:
Wahrscheinlich wegen der Abmessungen denke ich?


Zwei StLB-Schiebeplanenwagen werden an X Mo bis Fr vom Motorenwerk morgens zur Halle im Werk Weiz-Süd und am Nachmittag wieder zurück ins Motorenwerk überstellt. Dabei wird auch die neue Ortsumfahrung Preding ampelgesichert gekreuzt!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Januar 04, 2016, 17:08:58
Hast du vielleicht für diese Überstellungen auch Zeiten, wann die verkehren?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Januar 04, 2016, 17:51:42

Hast du vielleicht für diese Überstellungen auch Zeiten, wann die verkehren?


Es gibt nur ungefähre Zeiten: Die den  Nachmittagsgüterzug nach Gleisdorf (ca. 14:30 Uhr ab Weiz) führende und anschließend (zwischen 15 und 16 Uhr) die Bedienungsfahrt Albersdorf - Gleisdorf - Lager Pirching und zurück leistende Diesellok macht auf ihrer Rückfahrt nach Weiz in der 17. Stunde (zwischen 16 und 17 Uhr) die Bedienungsfahrt Werk Süd - ELIN Motorenwerk und zurück. Von der am Morgen stattfindenden Bedienungsfahrt weiß ich keine Zeiten.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Vitus am Januar 06, 2016, 18:41:57
Wo ist das Lager Pirching?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Januar 06, 2016, 21:11:39

Wo ist das Lager Pirching?


Rund 1,5 km südlich von Gleisdorf befinden sich die Lagerhallen der Firmen Jerich. Die Anlieferung der ÖBB zur AB Pirching-Nord erfolgt in der 14. Stunde, die Abholung durch die StLB in der 16. Stunde. Für den Eigenverschub steht ein Traktor zur Verfügung. Die AB Pirching-Süd ist seit einigen Jahren ohne Verkehr. Ein schienengängiger UNIMOG ist abgestellt vorhanden.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Vitus am Januar 06, 2016, 22:00:30


Wo ist das Lager Pirching?

. Die Anlieferung der ÖBB zur AB Pirching-Nord erfolgt in der 14. Stunde, die Abholung durch die StLB in der 16. Stunde.


Seltsame Uhrbestimmumg, fast wie in der Bibel.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Januar 06, 2016, 23:28:26
Warum teilen sich die ÖBB und STLB die Bedienung?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Januar 07, 2016, 09:35:04

Warum teilen sich die ÖBB und STLB die Bedienung?


Das Lager hat eine Depotfunktion! Die Anlieferung der Stahlblechcoils erfolgt in unregelmäßigen Mengen mit ca. 5 - 10 vierachsigen Schwerlastwagen durch die ÖBB. Die StLB bringen Mo - Fr wenn X vier sechsachisge Schwerlastwagen mit Coils ins Presswerk nach Albersdorf.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am Februar 02, 2016, 22:42:46
Jetzt scheint es loszugehen: http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/weiz/peak_weiz/4917249/Ortsdurchfahrt_KaprunerGeneratorStrasse-ab-April-gesperrt

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Februar 02, 2016, 23:07:11
Was wurde eigentlich aus den angekündigten Weizer Citybuslinien?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: ubim am Februar 04, 2016, 12:27:19

Was wurde eigentlich aus den angekündigten Weizer Citybuslinien?


Die werden kommen, aber erst nach der Fertigstellung der Ortsdurchfahrt. Genaueres dazu im Weiz Präsent von September auf Seite 3.
http://www.weiz.at/files/stadt-weiz/stadtzeitung/2015/wp09_15.pdf

Zusätzlich werden möglicherweise Stadtbuslinien zu den P&R-Plätzen eingerichtet. Mehr dazu auf Seite 4 in der November-Ausgabe von Weiz Präsent.
http://www.weiz.at/files/stadt-weiz/stadtzeitung/2015/wp11_15.pdf
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Höllerhansl am Mai 10, 2016, 22:12:20
Mit den Bauarbeiten wurde nun begonnen:
http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/aenderungen-im-busverkehr/
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Mai 17, 2016, 11:10:18
Ich war heute zum ersten Mal auf der Baustelle zur neuen Ortsdurchfahrt Weiz in der Kapruner-Generator-Straße und habe einen kleinen Rundgang gemacht. Dabei sind einige Bilder (nur Handy- und Amateurfotos) entstanden, welche ich euch nicht vorenthalten möchte. Dieser Thread soll eine kleine Bildersammlung zum Entstehen der ODF Weiz werden. Ich werde hier in eher unregelmäßigen Intervallen immer wieder neue Bilder posten und auch alle anderen lade ich herzlich dazu ein!

Entlang der Kapruner-Generator-Straße wurden die Zufahrten und Parkplätze von Bank Austria, Merkur und Intersport schon aufgegraben. Ungefähr dort, wo jetzt schon aufgegraben wurde, wird in Zukunft die Bahntrasse liegen. (Blickrichtung Norden)

9850 + 9851

An der Kreuzung Kapruner-Generator-Straße und Europ-Allee wird derzeit mit 2 Baggern ein tieferes Loch ausgehoben. (Blickrichtung Süden)

9852

An mit der Demontage der Bushaltestellen wurde begonnen.

9853+9854

Vom Tollhaus an bis zur Goethegasse wurden schon die Vorgärten der anliegenden Häuser gerodet.

9855 + 9856 + 9857

Derzeitige Hauptbaustelle: Parkplatz vor Intersport/Merkur (Blickrichtung Südwesten und Nordwesten)

9860 + 9861

Kreuzung Birkfelderstraße - Kapruner-Generator-Straße (Blickrichtung Süden)

9863

Die Baustelle ist derzeit noch sehr frei nutzbar für Anrainer. Daher können auch noch Zustell LKW  und dergleichen ganz normal verkehren.

9864

Gesamte Kapruner-Generator-Straße (Blickrichtung Nordwesten)

9865

Noch steht das Haus an der Kreuzung Birkfelderstraße - Kapruner-Generator-Straße, derzeit wird es innen demontiert, aber bald wird es der neuen Bahntrasse weichen müssen.

9866


Erstellt am: Mai 17, 2016, 11:08:59
weitere Bilder
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Juni 06, 2016, 16:38:09
Heute war ich wieder vor Ort und die Bauarbeiten gingen gut voran!

Das Haus, welches auf der zukünftigen Bahntrasse stand wurde nun abgerissen. Ansicht: Kapruner-Generator-Straße Kreuzung Birkfelderstraße.
Blickrichtung Süden, Bahnhaltestelle WEIZ Stadt.

Bild: IMG_0009

Der Grund des abgerissenen Hauses wird gerade mit einem Bagger bearbeitet. Denke, dass dieser schon die zukünftige Trasse auskoffert.
Blickrichtung: Osten

Bild: IMG_0011

Die Haltestelle WEIZ Stadt wurde wegen der Bauarbeiten etwas verkürzt, denke aber, dass hier noch ein GTW hin passt und die Haltestelle somit bedient wird.
Blickrichtung: Kapruner-Generator-Straße, Norden

Bild: IMG_0014

Direkt an der Kreuzung Kapruner-Generator-Straße - Birkfelderstraße herrscht in den Baugruben noch ziemliches Chaos.
Blickrichtung: Norden

Bild: IMG_0015

Jedoch wurde schon eine Betonschicht von Norden aus bis auf Höhe der Raiffeisenbank betoniert. Südlich davon liegt aber auch schon einige Meter Planum und wartet auf Beton.
Blickrichtung: Osten

Bild: IMG_0017

Da die Europa-Allee noch befahrbar ist, ist an der Kreuzung Europa-Allee - Kapruner-Generator-Straße die Baugrube unterbrochen. Hier werden noch Leitungen verlegt und hier ist auch der Anfang der Betonschicht. Von der Birkfelderstraße bis zur Europa-Allee stiegt diese Schicht Beton leicht an.
Blickrichtung: Osten

Bild: IMG_0019 + IMG_0021

An der Kreuzung der Europa-Allee mit der zukünftigen Bahntrasse.

Blickrichtung: Süden

Bild: IMG_0022

Blickrichtung: Norden

Bild: IMG_0023

In der Kapruner-Generator-Straße wird entlang der Häuserfront derzeit gegraben und Schalungen aufgestellt. Ich denke, dass hier Lärm- und Sichtschutzwände betoniert werden.
Blickrichtung: Süden

Bild: IMG_0024
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Juni 06, 2016, 20:53:23
Danke für die informativen Bilder :one:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bus 15 O530 Citaro L am Juni 14, 2016, 18:46:36

Die Haltestelle WEIZ Stadt wurde wegen der Bauarbeiten etwas verkürzt, denke aber, dass hier noch ein GTW hin passt und die Haltestelle somit bedient wird.


Sie wird nicht mehr bedient:


S 31 - Haltestelle "Weiz"

wird ab 6. Juni 2016 aufgelassen

Ab Montag, dem 6. Juni 2016, wird die Haltestelle Weiz, aufgrund der Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Weiz, aufgelassen. 

Als Beginn- und Endbahnhof dient ab 6. Juni 2016 "Weiz Bahnhof".


Wir danken für Ihr Verständnis!


http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/s-31-haltestelle-weiz/

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Juni 17, 2016, 17:29:21
So weiter gehts: Gestern, Donnerstag 16.06, war ich weider vor Ort.

Wie User Bus 15 O530 Citaro L schon geschrieben hat ist die Haltestelle Weiz Stadt Geschichte. An der Stelle des ehemaligen Hauses ist nun ein Loch und darin wird auch schon fleißig betoniert.
Blickrichtung: Nordost, Bahnhaltestelle WEIZ Stadt

Bild IMG_0102

Der erste Zweiwegebagger wurde schon angeliefert und arbeitete heute auch schon am Bahnsteiggleis der Hst WEIZ Stadt.
Blickrichtung: Süden, Bahnhaltestelle WEIZ Stadt

Bild IMG_0105

Stelle des abgerissenen Hauses.
Blickrichtung: Südost, Birkfelderstraße Kreuzung Kapruner-Generator-Straße

Bild: IMG_0106

Schalung in der Baugrube
Blickrichtung: Südost, Birkfelderstraße Kreuzung Kapruner-Generator-Straße

Bild: IMG_0108

Ander Kreuzung werden derzeit Leitung verlegt.

Anfang der Baugrube in der Kapruner-Generator-Straße ca. vor der Laderampe eines Geschäftes.
Blickrichtung: Nordwest, Kapruner-Generator-Straße

Bild: IMG_0111

Derzeit ist die Europa-Allee eine Sackgasse, da schon eine Baugrube für die Trasse entstanden ist.
Blickrichtung: Nordost, Europallee Kreuzung Kapruner-Generator-Straße

Bild: IMG_0112 + IMG_0118

Vor den Geschäften wurden schon Seitenteile auf den Grundbeton betoniert bzw. gesetzt. Ich schätze, dass hier unter der Trasse ein Kabeltunnel liegen wird, wenn nicht bitte ich um Berichtigung!
Blickrichtung: Nordost, Kapruner-Generator-Straße

Bild: IMG_0113 + IMG_0119

Auch nördlich der Europa-Allee wird die Trasse schon ausgekoffert.
Blickrichtung: Nordost, Kapruner-Generator-Straße

Bild: IMG_0114
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Juli 26, 2016, 21:56:14
Aktuell ist die AB Siemens-Hydro nicht mehr befahrbar und der Abschnitt der künftigen City-S-Bahn und der Stadtdurchfahrt ist eine Großbaustelle. Das Rampengleis vom Bahnhof Weiz her fehlt schon teilweise (Bild 1) und das Gleis in der Kapruner Generator-Straße wurde ab der bisherigen Bushaltestelle (künftig Weiz-Stadt) vorbei am Roten Turm bis zur 1. Weiche im Werksbereich bis auf ein Stück bei einer Straßenquerung vollständig entfernt (Bild 4). Von der neuen Trasse liegen schon die 1. Weiche auf der neuen Rampe (Bild 2) und das neue westseitige Gleis zwischen der Birkfelder Straße und der künftigen Haltestelle Weiz-Stadt (Bild 3).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Olly am Juli 31, 2016, 10:47:19
Zu den Bildern von amoser hier noch einige Detailaufnahmen von Samstag, jeweils von oben nach unten. Aufgefallen ist mir der imposante Betonunterbau, welchen man nicht alle Tage bei Vollbahnen sieht. Meist wird ja geschottert. Da aber die Strecke in der Stadt mit Autoverkehr verläuft, wurde vermutlich diese Variante gewählt. Hat jemand dazu genauere "Fachliche Infos" ???

Bild 1: Blick vom Bahnhof zur neuen Rampe.

Bild 2: Blick in Richtung Siemens (ELIN)

Bild 3: Die Abzweigung beim Siemens Werk wurde auch schon Betoniert, aber noch fehlen die Gleise.

Bild 4: Blick in Richtung neuer Endstelle. Der Bogen wurde bereits "Gegossen". Die eigendliche Endhaltestelle aber noch nicht begonnen!

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 04, 2016, 21:39:48
Mit dem Bau der City-S-Bahn in Weiz geht es emsig weiter: Die Gleisverbindung mit der Rampe beim Bahnhof ist schon hergestellt und die Verzweigung Schulzentrum/AB Hydro gerade in Bearbeitung. Zwei weitere Bilder zeigen das alte und das neue Gleis in der Kapruner Generator-Straße sowie die Trasse des künftigen Endpunktes der Bahn beim Schulzentrum.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Olly am August 05, 2016, 13:32:35
Zum vorherigen Post von amoser Bild 2: Die Schienen werden in Fertigteil-Beton geliefert?? Hab ich noch nirgends gesehen. Jetzt wundert mich der massive Betonunterbau auch nicht mehr!!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am August 05, 2016, 16:21:10

Zum vorherigen Post von amoser Bild 2: Die Schienen werden in Fertigteil-Beton geliefert?? Hab ich noch nirgends gesehen. Jetzt wundert mich der massive Betonunterbau auch nicht mehr!!


Nein, sie werden nachher in die Betonformteile eingebaut - wie man am 2. Bild auch gut sieht (auf der rechten Seite sind ja noch keine Schienen drin).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 05, 2016, 19:06:51

Zum vorherigen Post von amoser Bild 2: Die Schienen werden in Fertigteil-Beton geliefert?? Hab ich noch nirgends gesehen. Jetzt wundert mich der massive Betonunterbau auch nicht mehr!!


Auf diesem Bild von Olly sieht man die Technologie des Unter- und des Oberbaues auf der "Stadtstrecke": Zunächst wird ein Betontrog mit massiver Grundplatte und angelieferten Seitenwänden errichtet. Dieser Trog wird dann am Boden und seitlich mit Dämmmaterial ausgelegt. Darauf wird ein massives Betoneisengeflecht (Korb) gelegt, auf das die Schienenhalter eingerichtet werden. Dann wird diese Lage mit Beton eben verfüllt. Auf dieses Planum kommen später die Betonformplatten und die Schienen werden mit den Schienenhaltern fixiert.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am August 15, 2016, 16:52:17
Nach langer Zeit liefere ich wieder einmal neue Bilder von der Baustelle Weiz!

Die Tour beginnt am Bahnhof und führt in Richtung Stadion.

Das erste Bild IMG_0484 zeigt die Einbindung des neuen Stadtgleises in den Bahnhof Weiz, dieses muss allen Anschein nach nur mehr gestopft werden.

IMG_0485 zeigt den gleichen Bereich, nur in südlicher Richtung.

An der ehemaligen Haltestelle Weiz Stadt wurde IMG_0486 aufgenommen, man kann auch eine Weiche erkennen welches Richtung des Bahnsteiges des Bhf Weiz führen wird.

Das IMG_0492 zeigt die Baustelle südlich der Birkfelderstraße.

Vor dem Einkaufszentrum ist das Gleis schon fast fertig, wie IMG_0496 zeigt, nur mehr die Eindeckplatten fehlen.

Wie IMG_0498 zeigt sieht es nördlich der Europa-Allee anders aus. Hier muss noch betoniert werden.

Auf IMG_0500 erkennt man, dass der Bahnsteig sehr niedrig ausfallen wird. Denke nicht, dass hier niveaugleiches Einsteigen möglich sein wird.

Wer sich für den Unterbau interessiert, dem hat IMG_0507 viel zu bieten. Unter der Folie verbirgt sich noch eine Dämmung und dann die Betonwanne.

Von der Haltestelle bis zur Dr. Karl Widdmann Gasse liegt noch kein Gleis. An der Kreuzung wurde aber schon die Weiche eingebaut. Wie man links auf dem Bild noch erkennen kann, ist diese auch noch nicht mit dem Anschlussgleis bzw. der weiteren Strecke verbunden. (IMG_0508)

Die Bilder IMG_0511 und IMG_0512 zeigen aus der Vogelperspektive in minderer Qualität einen Teil der Baustelle. Ich möchte sie euch trotzdem nicht vorenthalten.

Die Bilder IMG_0513 und IMG_0514 zeigen den Bahnhof Weiz vom Übergang aus.

Und wer sie auf dem Bild 513 schon entdeckt hat: Das IMG_0483 zeigt die beiden Schmalspurwagen auf dem Schmalspurtransportwagen der SLB verladen und zum Abtransport bereit.

Alle Bilder entstanden leider schon am 08.08.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am August 15, 2016, 21:59:46
Danke für das tolle Update.  :one:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 16, 2016, 18:30:54
Ein aktuelle Bildfolge vom Stand der Bahnbauarbeiten vom 16.08.2016:
Die Rampe vom Bahnhof scheint unverändert. Das künftige Gleis der P-Züge in Richtung des Bahnhof-Bahnsteiges ist noch nicht angeschlossen. Ansonsten liegt das Gleis vom Bhf. Weiz durchgehend bis zur AB-Weiche Siemens/Hydro.
Gut zu erkennen ist die Bahnsteigkante im künftigen Haltepunkt Weiz Stadt, der bis zum Roten Turm reicht.
Auch nördlich davon wird die Gleislage bis zur AB-Weiche gerade fertig gestellt, ebenso ist der Weicheneinbau voll in Arbeit.
Auch mit dem Erdaushub im Bereich des künftigen Endpunktes Weiz Schulzentrum wurde begonnen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am August 16, 2016, 21:26:21
Danke für die aktuellen Bilder! Ich komme ja leider nicht regelmäßig dazu Bilder zu posten.

@Martin: Wäre es nicht vielleicht besser die Bilder es diesem Thread mit meinen Bilder aus dem Fotothread zusammenzufügen? Entweder meine hierher oder die Bilder aus diesem Thread dorthin, dann hätte man entweder ein komplettes Thema oder ein Thema mit Berichten und Diskussionen und eines mit den Bildern. So muss man dann nicht mehrere Thema durchsehen um alle Bilder zu sehen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am August 16, 2016, 21:54:44

Danke für die aktuellen Bilder! Ich komme ja leider nicht regelmäßig dazu Bilder zu posten.

@Martin: Wäre es nicht vielleicht besser die Bilder es diesem Thread mit meinen Bilder aus dem Fotothread zusammenzufügen? Entweder meine hierher oder die Bilder aus diesem Thread dorthin, dann hätte man entweder ein komplettes Thema oder ein Thema mit Berichten und Diskussionen und eines mit den Bildern. So muss man dann nicht mehrere Thema durchsehen um alle Bilder zu sehen.


Danke erledigt ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Olly am August 20, 2016, 18:58:00
Bei meinem heutigen Besuch vernahm ich die Info, dass am 22. (August?) die Strecke zum Siemenswerk in Betrieb gehen soll oder muss (Termin mit Fa. Siemens?). Dafür spricht auf Bild 1 die einigermaßen fertige Auffahrt ohne Haltscheibe sowie auf Bild 3 die prov. Ampelanlage auf "Holzmasten".
Bild 2 zeigt den vorbereiteten Schacht der elektrischen Weiche (oder wird die Weiche mechanisch gestellt??). Auf Bild 4 kann man den Fortschritt bei der zukünftigen Endstelle erkennen (Blickrichtung Stadt!). Im übrigen ist wieder ein Sperrschuh vor dem Werkstor angebracht worden (auch elektrisch?)
Gibt es schon ein Datum für die Inbetriebnahme der Personenverkehrsstrecke?? Mit Fahrplanwechsel im Dezember??
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 20, 2016, 20:39:36
Der Zeitpunkt der Benützbarkeit der AB war so im Bauzeitplan verankert. Die Fertigstellung für den PV wird bis zum Schuljahresbeginn im September 2016 wohl keinesfalls erfolgt sein.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Olly am August 21, 2016, 09:19:09

... Die Fertigstellung für den PV wird bis zum Schuljahresbeginn im September 2016 wohl keinesfalls erfolgt sein.


Ja, ist klar. Dafür spricht auch ein Plakat auf einem Sportgeschäft, welches an Samstagen nur mehr bis 13 Uhr offen hat. Und das bis 23.11.16. Daher meine Vermutung mit Dezember.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am August 21, 2016, 10:51:39
Liegt es aber wohl nicht eher daran, dass an den Adventsamstagen dann vielleicht nachmittags auch geöffnet ist?

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Olly am August 21, 2016, 17:10:36

Liegt es aber wohl nicht eher daran, dass an den Adventsamstagen dann vielleicht nachmittags auch geöffnet ist?

W.


Ja, auch ein Argument. Nachdem der erste Bahnsteig aber schon gesetzt ist, die "Betonmastfüße" bei den Straßenkreuzungen für die EK´s überall herumkugeln dachte ich, dass sich dies ausgehen kann. Der Straßenbau dauert ja noch länger wie ich gelesen hab. Kann aber auch mit dem Advent stimmen!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: aberEigentlich am August 22, 2016, 18:32:31
Die erste Testfahrt war heute früh, Mittwoch (24.08.) soll ein Transformator transporiert werden. Bericht inkl. Bilder:
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5073023/Ortsdurchfahrt-Weiz_Erster-Test_Neue-Bahntrasse-ist-bereit
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 4010 am August 22, 2016, 18:47:46
Danke allen für die Berichterstattung! :)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bus 15 O530 Citaro L am August 23, 2016, 00:45:37

Die erste Testfahrt war heute früh, Mittwoch (24.08.) soll ein Transformator transporiert werden. Bericht inkl. Bilder:
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5073023/Ortsdurchfahrt-Weiz_Erster-Test_Neue-Bahntrasse-ist-bereit


Zitat
Der Neubau wurde wegen einer Gesetzesänderung notwendig: Ab 2024 müssen Züge auf einem eigenen Gleiskörper geführt werden. Die bisherige Lösung mit dem Gleis mitten auf der Straße ist dann nicht mehr erlaubt.


Das wird dann wohl auch bedeuten, dass die Andritzer Schleppbahn spätestens 2024 endgültig Geschichte sein wird, denn eine eigene Brücke wird man sicher nicht mehr bauen...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 23, 2016, 04:51:29

.....

Zitat
Der Neubau wurde wegen einer Gesetzesänderung notwendig: Ab 2024 müssen Züge auf einem eigenen Gleiskörper geführt werden. Die bisherige Lösung mit dem Gleis mitten auf der Straße ist dann nicht mehr erlaubt.


Das wird dann wohl auch bedeuten, dass die Andritzer Schleppbahn spätestens 2024 endgültig Geschichte sein wird, denn eine eigene Brücke wird man sicher nicht mehr bauen...


Allgemein: Ist in dieser vereinfachten Form sicher blanker Unsinn, denn dann dürfte es ab 2024 viele Bahnen in Österreich in der derzeitigen Form nicht mehr geben: z.B. SRT Gmunden und Stadt-Regionalbahn Innsbruck (beide sind gerade im Bau), Stubaitalbahn, WLB (Wien, Guntramsdorf und Baden), AB Austria Draht Bruck, AB Glasfabrik Köflach (dzt. außer Betrieb), AB EisenwerkTenneck u.a.

Zur AS: Wäre eigentlich kurios, da die Weinzödlbrücke wegen der bzw. für die Bahn gebaut worden ist.

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: PeterWitt am August 23, 2016, 06:36:00
So die AS nicht ohnehin schon eingestellt ist bzw bis dahin eingestellt ist... :'(

Gerade am Fall Weinzödlbrücke denke ich aber, dass sich das schon auch als "EK in sehr geringem Winkel" interpretieren lässt, schließlich sind sowohl Lichtzeichen vorhanden, als auch ein Überqueren der Fahrbahn. Selbiges mit der AB in Bruck, diese Verläuft ja an sich großteils baulich getrennt zur Straße (Randstein).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bus 15 O530 Citaro L am August 23, 2016, 21:04:32

Allgemein: Ist in dieser vereinfachten Form sicher blanker Unsinn, denn dann dürfte es ab 2024 viele Bahnen in Österreich in der derzeitigen Form nicht mehr geben: z.B. SRT Gmunden und Stadt-Regionalbahn Innsbruck (beide sind gerade im Bau), Stubaitalbahn, WLB (Wien, Guntramsdorf und Baden), AB Austria Draht Bruck, AB Glasfabrik Köflach (dzt. außer Betrieb), AB EisenwerkTenneck u.a.

Zur AS: Wäre eigentlich kurios, da die Weinzödlbrücke wegen der bzw. für die Bahn gebaut worden ist.


In Gmunden und Innsbruck ist es aber eine ganz andere Situation. Diese Projekte sind meines Wissens nach in der Stadt als Straßenbahn und nur außerhalb der Stadt als Eisenbahn genehmigt.

Die AB Glasfabrik in Köflach hat doch auch nur ein paar "EKs in sehr geringem Winkel", wie es PeterWitt so schön ausgedrückt hat, die mit Lichtzeichenanlagen ausgestattet sind. Dass auf der Winzödlbrücke eine Lichtzeichenanlage vorhanden ist, ist mir neu, aber ich bin dort auch nur sehr selten unterwegs... Wenn dem so ist, dann sollte der Fortbestand der Schleppbahn eh nichts im Weg stehen (zumindest nicht das neue Gesetz, wie es mit dem Frachtaufkommen ausschaut, ist natürlich eine andere Geschichte...)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am August 24, 2016, 08:25:57

Dass auf der Winzödlbrücke eine Lichtzeichenanlage vorhanden ist, ist mir neu, aber ich bin dort auch nur sehr selten unterwegs... Wenn dem so ist, dann sollte der Fortbestand der Schleppbahn eh nichts im Weg stehen


Büderl dazu: Sonderfahrt mit dem VT 10 nach Andritz, Ende Juni 2013
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Cerberus2 am August 24, 2016, 09:54:14


Allgemein: Ist in dieser vereinfachten Form sicher blanker Unsinn, denn dann dürfte es ab 2024 viele Bahnen in Österreich in der derzeitigen Form nicht mehr geben: z.B. SRT Gmunden und Stadt-Regionalbahn Innsbruck (beide sind gerade im Bau), Stubaitalbahn, WLB (Wien, Guntramsdorf und Baden), AB Austria Draht Bruck, AB Glasfabrik Köflach (dzt. außer Betrieb), AB EisenwerkTenneck u.a.


In Gmunden und Innsbruck ist es aber eine ganz andere Situation. Diese Projekte sind meines Wissens nach in der Stadt als Straßenbahn und nur außerhalb der Stadt als Eisenbahn genehmigt.


Und wie wird es dann in Guntramsdorf WLB sein? Das ist eine Eisenbahn, und da kann ich mir Umbaumaßnahmen wie in Weiz eigentlich nicht vorstellen.

Es reicht schon, dass sie dort vor Jahren ein Radfahrverbot aufgestellt haben. Als Liegenschaftsbesitzer würde ich mich schön aufregen, wenn ich nur mehr per Auto zu meinem Grundstück fahren kann.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 24, 2016, 17:42:15
Wie im Zeitungsbericht vom Montag angekündigt, erfolgte heute der erste Trafotransport auf der neuen Strecke der City-S-Bahn Weiz von der AB des Werkes Siemens/Hydro zum Bahnhof Weiz. Die Profilkontrolle ergab keine Probleme und die D5 überstellte den 32-achsigen Tieflader leer ins Werk und mit einem Siemens-Trafo wieder zurück. Das Bild zeigt den Schwertransport im Bereich der künftigen Haltestelle Weiz Zentrum. Im Bahnhof Weiz warten heute übrigens schon weitere zwei Tieflader zur Aufnahme weiterer schwerer "Brocken".  
Zum Vergleich stelle ich ein Bild aus meiner Sammlung aus den 30er-Jahren ein, das ungefähr die gleiches Stelle in der Kapruner Generator-Straße mit dem Roten Turm im Hintergrund zeigt. Bemerkenswert ist dabei, dass damals das Gleis schon eine Seitenlage westlich der Straße hatte!
Tempora mutantur!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bus 15 O530 Citaro L am August 24, 2016, 23:06:40
Sehe ich richtig, dass der Verkehr damals elektrisch erfolgte? ???
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 25, 2016, 00:46:25

Sehe ich richtig, dass der Verkehr damals elektrisch erfolgte? ???


JA, 1919 bis 1973 waren insgesamt drei Gleichstromlokomotiven der Baujahre 1919, 1953 und 1954 vorhanden. Eine der beiden neueren Loks war auch eine Akkulok, da wegen der Verladeanlagen nicht alle Werksgleise mit einer Fahrleitung überspannt waren. Diese Lok blieb nach einigen Umwegen und einer Aufarbeitung in Rumänien bei der Museumstramway Mariazell erhalten.
Erwähnt sei auch, dass die Schleppbahn früher einmal schon rund 2 km lang war, da sie ab 1920 bis zum Fuße des auf den Baubildern im Hintergrund sichtbaren Steinbruchs führte, wo auch ein Kalkofen bestand. Die Trasse zu diesem Steinbruch der damaligen Marktgemeinde Weiz (heute Schotterwerk und Gasthaus Strobl) zweigte bei km 0,743 ab und war weitere 1,120 km, ab 1922 nach einer Verlängerung für Kohlentransporte  rund 1,3 km lang. Diese Schleppbahn wurde 1950 abgetragen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bus 15 O530 Citaro L am August 25, 2016, 21:35:40


Sehe ich richtig, dass der Verkehr damals elektrisch erfolgte? ???


JA, 1919 bis 1973 waren insgesamt drei Gleichstromlokomotiven der Baujahre 1919, 1953 und 1954 vorhanden. Eine der beiden neueren Loks war auch eine Akkulok, da wegen der Verladeanlagen nicht alle Werksgleise mit einer Fahrleitung überspannt waren. Diese Lok blieb bei der Museumstramway Mariazell erhalten.
Erwähnt sei auch, dass die Schleppbahn früher einmal schon rund 2 km lang war, da sie ab 1920 bis zum Fuße des auf den Baubildern im Hintergrund sichtbaren Steinbruchs führte, wo auch ein Kalkofen bestand. Die Trasse zu diesem Steinbruch der damaligen Marktgemeinde Weiz (heute Gasthaus und Schotterwerk Strobl) zweigte bei km 0,743 ab und war weitere 1,120, ab 1922 rund 1,3 km lang. Diese Schleppbahn wurde 1950 abgetragen.


Vielen Dank für die interessanten Infos und Bilder!!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 09, 2016, 18:59:11
Ein heutiger Besuch der Baustelle zeigt, dass es in kleinen, aber emsigen Schritten weiter geht:
1 Das Gleis entlang des künftigen Haltepunktes Weiz Zentrum sieht schon ziemlich fertig aus.
2 Auch die Weiche bei der Verzweigung zur AB ist fertig einbetoniert.
3 In Richtung des künftigen Endpunktes liegt auch schon etwa ein Drittel der Schienen.
4 Am Gleistrog beim Endpunkt wird gerade gearbeitet.
5 und 6: Gröbere Umbauarbeiten sind bei der Gleisharfe am Nordkopf des Bahnhofes Weiz notwendig, da das neue "Stadtgleis" ja ins ganz westlich verlaufende Bahnsteiggleis eingebunden werden muss. Die bisher dort verlaufenden Gleise wurden schon teilweise abgetragen bzw. gekürzt, um eine freie Fläche für die Neulage zu schaffen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Cerberus2 am September 12, 2016, 13:32:35

2 Auch die Weiche bei der Verzweigung zur AB ist fertig einbetoniert.

Einfach toll. Endlich eine gescheite Straßenbahn. Könnten wir die Bauteams nicht gleich nach Mariatrost umleiten?  :pfeifend:

Im Ernst: Wieso liegen in der Weiche Betonplatten? Die legt man doch nur, wenn auch Straßenverkehr drüberfährt. Ich dachte, die Gleisanlage wird auf Grund der geltenden Bestimmungen komplett (abgesehen von Kreuzungen) vom Straßenverkehr getrennt.

Ich habe leider dort keine Ortskenntnisse.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 12, 2016, 14:59:43
Die Weiche liegt im Kreuzungsbereich mit drei Straßen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 23, 2016, 00:30:17
Der Gleisbau geht dem Ende entgegen. Die drei Bilder zeigen die Neubaustrecke nach der Abzweigung von der AB (Bild 1) sowie den künftigen Endpunkt Schulzentrum in zwei Ansichten (Bilder 2 und 3). Die Einbindung im  Bhf. Weiz erfolgt erst, wenn die neue Stützmauer fertig ist, da die LKW-Materialtransporte dort zufahren müssen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 23, 2016, 12:52:10
Und wie man am 1. und 3. Bild gut erkennen kann, ist hier ohne größere bauliche Änderungen wirklich Ende der Bahnstrecke. Die Möglichkeit einer weiteren Verlängerung, welche wozu es schon kleinere Idee gab (Ja, trotzdem noch weit weg von einem nennenswerten Projekt), ist somit ausgeschlossen, denn das Streckenende liegt ungefähr 1,5 m unter dem folgenden Straßenniveau der Kreuzung.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Olly am September 23, 2016, 13:38:55
Puhh, die müssen aber beim Personenbahnsteig noch tief runtergraben, oder sehe ich das falsch?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Der Steirer am September 23, 2016, 13:41:40

Und wie man am 1. und 3. Bild gut erkennen kann, ist hier ohne größere bauliche Änderungen wirklich Ende der Bahnstrecke. Die Möglichkeit einer weiteren Verlängerung, welche wozu es schon kleinere Idee gab (Ja, trotzdem noch weit weg von einem nennenswerten Projekt), ist somit ausgeschlossen, denn das Streckenende liegt ungefähr 1,5 m unter dem folgenden Straßenniveau der Kreuzung.

Welche kleineren Ideen zur Verlängerung hat es hier schon gegeben?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 23, 2016, 17:32:18


Und wie man am 1. und 3. Bild gut erkennen kann, ist hier ohne größere bauliche Änderungen wirklich Ende der Bahnstrecke. Die Möglichkeit einer weiteren Verlängerung, welche wozu es schon kleinere Idee gab (Ja, trotzdem noch weit weg von einem nennenswerten Projekt), ist somit ausgeschlossen, denn das Streckenende liegt ungefähr 1,5 m unter dem folgenden Straßenniveau der Kreuzung.

Welche kleineren Ideen zur Verlängerung hat es hier schon gegeben?


Wie gesagt sie waren von Projekten noch sehr, sehr weit entfernt, aber es hat doch Gedanken zu einer weiteren Verlängerung richtung Norden gegeben. Nicht nur als PV Strecke, ich denke da zB an Weitzer Parkett, Steinbrüche etc. Auch bildet sich nördlich von Weiz eine kleine "Vor"siedlung, welche man anschließen hätte können. Diese waren auch nicht offiziel. Man hätte aber mMn trotzdem die Strecke auf Straßenniveau belassen können damit die Möglichkeit einer Verlängerung weiter bestanden hätte.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Olly am September 23, 2016, 18:21:36



Und wie man am 1. und 3. Bild gut erkennen kann, ist hier ohne größere bauliche Änderungen wirklich Ende der Bahnstrecke. Die Möglichkeit einer weiteren Verlängerung, welche wozu es schon kleinere Idee gab (Ja, trotzdem noch weit weg von einem nennenswerten Projekt), ist somit ausgeschlossen, denn das Streckenende liegt ungefähr 1,5 m unter dem folgenden Straßenniveau der Kreuzung.

Welche kleineren Ideen zur Verlängerung hat es hier schon gegeben?


Wie gesagt sie waren von Projekten noch sehr, sehr weit entfernt, aber es hat doch Gedanken zu einer weiteren Verlängerung richtung Norden gegeben. Nicht nur als PV Strecke, ich denke da zB an Weitzer Parkett, Steinbrüche etc. Auch bildet sich nördlich von Weiz eine kleine "Vor"siedlung, welche man anschließen hätte können. Diese waren auch nicht offiziel. Man hätte aber mMn trotzdem die Strecke auf Straßenniveau belassen können damit die Möglichkeit einer Verlängerung weiter bestanden hätte.


Die Endhaltestelle soll oder muss besser gesagt in einer Geraden liegen. 50m +/-? Wäre es dann trotzdem möglich, eine akzeptable Steigung zu bekommen, sodass man auf Straßenniveau bleiben hätte können?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 23, 2016, 18:37:08




Und wie man am 1. und 3. Bild gut erkennen kann, ist hier ohne größere bauliche Änderungen wirklich Ende der Bahnstrecke. Die Möglichkeit einer weiteren Verlängerung, welche wozu es schon kleinere Idee gab (Ja, trotzdem noch weit weg von einem nennenswerten Projekt), ist somit ausgeschlossen, denn das Streckenende liegt ungefähr 1,5 m unter dem folgenden Straßenniveau der Kreuzung.

Welche kleineren Ideen zur Verlängerung hat es hier schon gegeben?


Wie gesagt sie waren von Projekten noch sehr, sehr weit entfernt, aber es hat doch Gedanken zu einer weiteren Verlängerung richtung Norden gegeben. Nicht nur als PV Strecke, ich denke da zB an Weitzer Parkett, Steinbrüche etc. Auch bildet sich nördlich von Weiz eine kleine "Vor"siedlung, welche man anschließen hätte können. Diese waren auch nicht offiziel. Man hätte aber mMn trotzdem die Strecke auf Straßenniveau belassen können damit die Möglichkeit einer Verlängerung weiter bestanden hätte.


Die Endhaltestelle soll oder muss besser gesagt in einer Geraden liegen. 50m +/-? Wäre es dann trotzdem möglich, eine akzeptable Steigung zu bekommen, sodass man auf Straßenniveau bleiben hätte können?



Das ist ein gutes Argument! Wobei es kein Muss ist, dass die Haltestelle in einer Geraden liegt. Es ist zwar besser, aber kein nicht nötig. Auch die Steigung wäre glaube ich machbar, denn mMn fällt das Gleis jetzt.

Ich werde es mir aber in nächster Zeit genauer ansehen und berichten!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Oktober 13, 2016, 21:48:14
Die Schienen liegen jetzt bis zum Endpunkt Weiz Schulzentrum (Bilder 1, 2 und 3) und entlang der Strecke werden diverse Fertigstellungsarbeiten erledigt (Randleisten für Begrenzungen und Inseln, Haltestellenbereich Weiz Zentrum, Bild 4). Begonnen wurde mit der Gestaltung der neuen Gleisanlage am Nordkopf des Weizer Bahnhofes. Zunächst wurde das kurze Kopframpengleis (Schutzgleis?) an der Westseite erneuert und das Abstellgleis für die Schülerzuggarnitur wird erneuert und verlängert, da künftig auch ein Steuerwagen Platz haben muss (Bild 5).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Oktober 28, 2016, 17:40:00
Nunmehr nimmt auch die neue Gleisführung am Nordkopf des Bahnhofes Weiz Form an. Das ganz westlich liegende Bahnsteiggleis wird aus Platzgründen über eine spezielle einfache Kreuzungsweiche mit dem Gleis in Richtung Stadt bzw. Schulzentrum verbunden (Bilder 1 und 2). Die spezielle EKW hat aus beiden Richtungen je eine innenliegende und eine außenliegende Zunge und ist damit gleichsam eine Mischung aus einem "Engländer" und einem "Bäseler".  In Richtung des früheren Endbahnhofes Weiz Stadt führen künftig zwei Abstellgleise (Bild 3). Auch der Endpunkt beim Schulzentrum hat nunmehr bereits seinen Prellbock erhalten (Bild 4).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am Oktober 28, 2016, 22:43:27
Die spezielle EKW hat aus beiden Richtungen je eine innenliegende und eine außenliegende Zunge und ist damit gleichsam eine Mischung aus einem "Engländer" und einem "Bäseler".

Also ich seh am Foto nur innen liegende Zungen. Außerdem fehlt das charakteristische doppelte Herzstück der Bäseler. Es liegen halt beide Stränge der Kreuzung im Bogen. Das "gerade" Gleis ist da eigentlich der Verbindungsbogen der beiden kreuzenden Strecken.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Oktober 29, 2016, 00:11:38
.....
Also ich seh am Foto nur innen liegende Zungen. Außerdem fehlt das charakteristische doppelte Herzstück der Bäseler. Es liegen halt beide Stränge der Kreuzung im Bogen. Das "gerade" Gleis ist da eigentlich der Verbindungsbogen der beiden kreuzenden Strecken.

Zwei Zungen liegen eindeutig innerhalb des von den vier Herzstücken gebildeten Gevierts und zwei eindeutig außerhalb. Bei einer DKW der Bauart "Engländer" liegen vier Weichenzungen innerhalb und vier außerhalb des Gevierts, bei einer DKW der Bauart "Bäseler" alle acht Zungen außerhalb. Diese Typisierung ist daher bei dieser Spezialweiche nur bedingt anwendbar und es handelt sich eigentlich um den Zusammenbau zweier Weichen und einer Kreuzung und (ich wiederhole mich) mit zwei innenliegenden und zwei außenliegenden Zungen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Cerberus2 am Oktober 29, 2016, 08:32:42
.....
Also ich seh am Foto nur innen liegende Zungen. Außerdem fehlt das charakteristische doppelte Herzstück der Bäseler. Es liegen halt beide Stränge der Kreuzung im Bogen. Das "gerade" Gleis ist da eigentlich der Verbindungsbogen der beiden kreuzenden Strecken.

Zwei Zungen liegen eindeutig innerhalb des von den vier Herzstücken gebildeten Gevierts und zwei eindeutig außerhalb. Bei einer DKW der Bauart "Engländer" liegen vier Weichenzungen innerhalb und vier außerhalb des Gevierts, bei einer DKW der Bauart "Bäseler" alle acht Zungen außerhalb. Diese Typisierung ist daher bei dieser Spezialweiche nur bedingt anwendbar und es handelt sich eigentlich um den Zusammenbau zweier Weichen und einer Kreuzung und (ich wiederhole mich) mit zwei innenliegenden und zwei außenliegenden Zungen.

Also ich sehe hier nur Zungen innerhalb des Herzstückgevierts und habe mir erlaubt,, aus dem Bild einen Ausschnitt zur Verdeutlichung anzufertigen ...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Oktober 29, 2016, 08:53:51
Nach meiner Beurteilung liegen nur zwei der Zungen innerhalb und die anderen beiden außerhalb des Herzstückgevierts (= weiß begrenzte Figur).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Cerberus2 am Oktober 29, 2016, 09:11:42
Nach meiner Beurteilung liegen nur zwei der Zungen innerhalb und die anderen beiden außerhalb des Herzstückgevierts (= weiß begrenzte Figur).

Bei jeder Bauart liegen Zungen außerhalb des Vierecks, das ist kein Krierium für die Unterscheidung der beiden Bauarten. Entscheidend ist, ob sich die Hälfte der Zungen innerhalb (Engländer) oder sich alle Zungen außerhalb (Baeseler) dieses Vierecks befinden.

Deswegen habe ich auch nicht das Viereck gezeichnet, sondern nur den Bereich zwischen den äußersten Herzstücken eingezeichnet.

Bild aus Wikipedia (https://de.wikipedia.org/wiki/Weiche_%28Bahn%29#/media/File:Doppelkreuzungsweichen_im_Rbf_M%C3%BCnchen_Nord.JPG)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Oktober 29, 2016, 09:31:36
Deckt sich mit meiner Antwort #127!
Zwei Zungen innerhalb und zwei Zungen außerhalb wäre daher der Bauart "Engländer" zuzuordnen, sind aber zwei Weichen im engen Abstand, die mit einer Kreuzung kombiniert sind und daher eindeutig eine EKW.
Insgesamt wollte ich nur auf die besondere Bauart wegen der Bogenführung im Gegensatz zu einer "normalen" EKW (siehe Bild von Tante WIKI) hinweisen und keine Diskussion "Engländer" oder "Bäseler"? vom Gleis brechen.
LG
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am Oktober 29, 2016, 12:10:18
keine Diskussion "Engländer" oder "Bäseler"? vom Gleis brechen.

Naja, die beiden Begriffe haben halt eine sehr spezifische Bedeutung, also verwirrt es, wenn sie falsch verwendet werden :)

Zur endgültgen Klärung: Mit "innenliegend" hatte ich gemeint, dass alle Zungen zwischen den Herzstücken bzw. den zugehörigen Radlenkern liegen (eine Achse befährt also aus jeder Richtung Herzstück-Zunge-Zunge-Herzstück). Das ist eben ein Engländer. Bei der Bäseler-Weiche liegen alle Zungen außerhalb der Herzstücke/Radlenker (Reihenfolge also: Zunge-Herzstück-Herzstück-Zunge).

Aber es wäre wirklich mal interessant, ob irgendwo eine Mischung aus beiden Bauformen existiert und - wenn ja - wie die Gleiskonfiguration aussieht, die diese erforderlich machte (weil freiwillig baut das wohl niemand).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 10, 2016, 20:59:39
Wie vor dem Neubau wird die Stadtstrecke auch für Transporte zwischen den beiden Werksstandorten Weiz Süd und Weiz Nord genützt. Das Bild von heute zeigt die D 6 bei der Überstellung von zwei Rotorstücken.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am November 10, 2016, 21:12:49
Ab wann ist denn mit einer Betriebsaufnahme für den Personenverkehr zu rechnen?

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am November 10, 2016, 21:24:32
Laut ortsdurchfahrt.at (http://www.ortsdurchfahrt.at/bauphasen/) mit Dezember.

EDIT: Link funktioniert nun.

@amoser: In der Bauphase 3 steht Dezember 2016. ich denke mir da nur:" Warum auch nicht?". Die Trasse kann befahren werden, es fehlt nur mehr die Gesteltung der Bahnsteige.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 10, 2016, 21:26:35
Nach meiner Einschätzung frühestens mit Schuljahresbeginn im September 2017, wenn Dezember angekündigt ist, kann nur der Dezember 2017 gemeint sein.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am November 10, 2016, 21:34:39
Wohl vor dem Sommer 2017: http://www.ortsdurchfahrt.at/endspurt/

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am November 10, 2016, 21:39:34
Nach meiner Einschätzung frühestens mit Schuljahresbeginn im September 2017, wenn Dezember angekündigt ist, kann nur der Dezember 2017 gemeint sein.

Mein Link oben funktioniert nun. Habe die Bauphasen verlinkt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 11, 2016, 17:31:29
Wohl vor dem Sommer 2017: http://www.ortsdurchfahrt.at/endspurt/

W.

Wird interessant, ob die City-S-Bahn schon im Sommer, mit Schulbeginn oder erst mit Fahrplanwechsel im Dezember in Betrieb genommen wird!
Die Ankündigung bzw. das Angebot Park & Ride-Sparmarkt - Zentrum ist auch interessant!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bus 15 O530 Citaro L am November 11, 2016, 17:49:13
Bauphase 3

Die Bauphase 3 dauert vom 23. August bis Ende Dezember 2016. Hier werden die noch verbliebenen Arbeiten im Bauareal hergestellt. Mit Ende 2016 werden dann alle Arbeiten in der Kapruner Generator Straße, Dr.-Karl-Widdmann-Straße und Birkfelder Straße abgeschlossen sein. Die Verkehrslichtsignalanlagen werden voll funktionsfähig sein und die S-Bahn wird bis zum Bundesschulzentrum fahren.


http://www.ortsdurchfahrt.at/bauphasen/

Wird interessant, ob die City-S-Bahn schon im Sommer, mit Schulbeginn oder erst mit Fahrplanwechsel im Dezember in Betrieb genommen wird!

Hier ist ganz klar von Dezember 2016 die Rede! Außer den Bahnsteigen fehlt eh nichts mehr und die sollten bis zum Ende der Bauphase leicht fertig werden.
Für mich stellt sich nur die Frage, ob die Inbetriebnahme wirklich erst mit Ende Dezember oder schon mit Fahrplanwechsel Mitte Dezember erfolgt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am November 11, 2016, 18:07:56
Lies den Link in meinem Beitrag ...

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 11, 2016, 18:16:47
So sehr ich mir wünsche, dass die Prognose von Bus 15 O530 Citaro L stimmen möge, kann ich an diesen Zeitplan leider nicht glauben. Wir haben jetzt Mitte November und von den Haltestellenbauwerken ist noch nicht die geringste Spur zu sehen. Daher kann sich das leider nicht mehr ausgehen. Auch die Bahnsteigfertigstellungen beim Zentrum und beim Endpunkt sind Arbeiten, die sicher mehr als zwei Monate Zeit benötigen, ohne die Witterungskapriolen zu berücksichtigen. Daher ist Sommer 2017 - wie es Sanfte Mobilität schreibt und wie es im Zeitplan beschrieben wird - realistisch.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 16, 2016, 19:37:27
Nunmehr ist die Gleisanlage am Nordkopf des Bahnhofes Weiz komplett, da auch der Verbindungsstrang von der EKW zur Weiche ins Stadtgleis verlegt wurde.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: gleseever am November 16, 2016, 19:46:14
In der Kapruner-Generator-Straße wurde heute schon asphaltiert.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 20:28:47
Da die Kapruner-Generator-Straße heute für die MIV freigegeben wurde war ich natürlich gleich dort und habe einige Fotos mitgebracht. Es sind wie immer nur Sichtungsbilder, welche mit Handy aufgenommen wurden, daher auch keine wirklich gute Qualität haben. In diesem Beitrag werde ich aber größtenteils die Bilder für sich sprechen lassen. Eines nur vorweg: Auch wenn heute Samstag war, der Verkehr floss recht gut. Es waren aber Mitarbeiter von SIEMENS anwesend, welche die Ampelschaltungen überwachten und glaube ich nachjustierten. Gerade querende Straßen und Zebrastreifen hatten sehr lange rot und dafür relativ kurz grün.

Nun aber zu den Fotos: Wir beginnen von Weiz Nord kommend immer weiter in Richtung Süden zum Bahnhof Weiz:

Haltestelle Weiz Nord/Stadion:

1167

Kreuzung Kapruner-Generator-Straße mit Dr.-Karl-Widdmann-Straße und Abzweigung SIEMENS/ANDRITZ Hydro:

1170, 1171, 1177, 1179, 1180, 1181, 1182, 1185, 1214

Haltestelle Weiz Mitte/Busbahnhof Weiz Siegfried-Esterl-Gasse:

Warum hier nur die Garagen abgerissen wurden, welche weiter entfernt von der Haltestelle sind und ob die verbliebenen auch noch wegkommen entzieht sich meiner Kenntnis,

1186, 1187, 1188, 1189, 1191,1192, 1193, 1196, 1211

Haltestelle Weiz Mitte Europa-Allee bis Birkfelderstraße:

1195, 1197, 1200, 1202, 1203, 1209

Bahnhof Weiz:

1204, 1217, 1218, 1219

Zusätzlich war ich am 21.11 noch am neuen P+R Platz Weiz Süd. Dieser war mäßig belegt: 2 PKW. Dieser liegt hinter dem Hofer in Preding gleich an der Haltestelle Weiz Interspar.

1115, 1116, 1117

Zum Schluss noch ein Bild vom Bahnhof Weiz:

1220

Anscheinend ist die StLB auch in der Schweiz gemeldet: CH-STLB. War aber der einzige Wagen welcher in der Schweiz gemeldet ist und in Weiz war. 
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 20:36:43
.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 20:46:13
weitere
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 20:55:28
weitere
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 21:03:43
weitere
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 21:16:14
weitere
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 21:22:33
@Martin: Finde leider den DoublePost Button nicht mehr und kann die Bilder nur in 5 Gruppen hochladen. Könntest du die Beiträge zu einem zusammenfassen?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Dezember 03, 2016, 21:31:53
.....
Zusätzlich war ich am 21.11 noch am neuen P+R Platz Weiz Süd. Dieser war mäßig belegt: 2 PKW.
.....

Es gibt ja auch noch keine City-S-Bahn ......
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 03, 2016, 21:48:08
.....
Zusätzlich war ich am 21.11 noch am neuen P+R Platz Weiz Süd. Dieser war mäßig belegt: 2 PKW.
.....

Es gibt ja auch noch keine City-S-Bahn ......

Jedoch war zuerst angedacht den P+R Platz schon vor dem Umbau in Betrieb zu nehmen und Busse von hier zu einem P + R Platz im Norden zu führen, um den Verkehr zu entlasten.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Dezember 04, 2016, 15:31:43
@Martin: Finde leider den DoublePost Button nicht mehr und kann die Bilder nur in 5 Gruppen hochladen. Könntest du die Beiträge zu einem zusammenfassen?

Die Doublepost-Funktion gibt es nicht mehr, jedoch sollte es Dir möglich sein bis zu 25 Bilder pro Beitrag hochzuladen. ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Dezember 04, 2016, 15:46:37
@Martin: Finde leider den DoublePost Button nicht mehr und kann die Bilder nur in 5 Gruppen hochladen. Könntest du die Beiträge zu einem zusammenfassen?

Die Doublepost-Funktion gibt es nicht mehr, jedoch sollte es Dir möglich sein bis zu 25 Bilder pro Beitrag hochzuladen. ;)

Ich konnte zwar 25 Bilder auswählen, leider wurden aber nach dem 5. Bild immer Fehler angezeigt, Sodass immer nur 5 auf einmal hochzuladen waren.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Dezember 04, 2016, 17:45:16
Du kannst das Posting absetzen und danach mit "ändern" weitere Bilder hochladen.

Das Problem liegt am Provider, weswegen wir bald einen Wechsel durchführen werden.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Januar 21, 2017, 15:21:24
Bilder vom 19.01.2017
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am Januar 22, 2017, 02:01:18
Bilder vom 19.01.2017

Das Signal ist interessant. Fährt die Bahn da tatsächlich nach StraVO weiter?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Januar 22, 2017, 08:58:40
Keine Ahnung, auf der Strecke sind jedenfalls bei allen Kreuzungen solche Signale anzutreffen.  ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am Januar 22, 2017, 11:43:11
Bei der Ampel ist doch ein roter Querstrich erkennbar, ich glaube nicht, daß dies StVO konform ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Januar 22, 2017, 11:46:30
Ich habe StraVO als StrabVO ausgelegt. - StVO - Konform ist es sicher nicht.

Fragt sich halt, was invisible mit der Abkürzung StraVO meint.  ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am Januar 22, 2017, 12:03:02
Vielleicht weiß jemand, als was diese Strecke zugelassen wurde: Anschlußbahn? Nebenbahn?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Januar 22, 2017, 14:26:57
Vielleicht weiß jemand, als was diese Strecke zugelassen wurde: Anschlußbahn? Nebenbahn?
Meine Vermutungen dazu: Die Zulassung der Strecke als öffentliche Eisenbahn dürfte erst vorgenommen werden und künftig wird nur mehr der Siemens/Hydro-Ast ab der Abzweigweiche vor dem Werksbereich als AB bestehen. Der jetzige provisorische Betrieb dürfte noch nach dem Status als AB erfolgen.

Nachsatz: Insgeheim hatte ich die Eingebung, dass der Wunderdoktor meine Vermutungen vielleicht analysieren könnte. Siehe da, er konnte und tat es wirklich!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Höllerhansl am Januar 22, 2017, 15:53:22

Meine Vermutungen dazu: Die Zulassung der Strecke als öffentliche Eisenbahn dürfte erst vorgenommen werden und künftig wird nur mehr der Siemens/Hydro-Ast ab der Abzweigweiche vor dem Werksbereich als AB bestehen. Der jetzige provisorische Betrieb dürfte noch nach dem Status als AB erfolgen.


Deine Vermutung entspricht den Tatsachen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am Januar 24, 2017, 12:18:18
Ich habe StraVO als StrabVO ausgelegt. - StVO - Konform ist es sicher nicht.

Fragt sich halt, was invisible mit der Abkürzung StraVO meint.  ;)

Es war natürlich Stra*b*VO gemeint, wo dieses Signal wenn ich mich recht erinnere definiert ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Januar 24, 2017, 15:13:14
Dachte ich mir  ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am Januar 26, 2017, 22:37:36
Wobei ich grad nochmal nachgeschaut hab: die StrabVO definiert nur einen weißen Leuchtbalken oder einen roten Punkt. Wo ist der rote Balken dann her (wird in Graz ja auch bei den eingleisigen Abschnitten verwendet).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Immanuel Cunt am April 17, 2017, 11:16:03
Besichtigung der Strecke in Weiz.

lg, IC

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Cerberus2 am April 17, 2017, 19:24:43
Besichtigung der Strecke in Weiz.
Straßenbahnsignale, die den Zug zum Anhalten vor dem Bahnübergang zwingen?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Immanuel Cunt am April 17, 2017, 19:59:57
Offenbar dienen die Strab-Signale der Absicherung gegenüber dem IV an den Kreuzungen und die Bahn-Signale nur der internen Zugsicherung.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Mai 04, 2017, 21:31:52
An den beiden neuen Haltepunkten wird zwar emsig gearbeitet, eine Fertigstellung ist aber nicht so schnell in Sicht.
In Betrieb genommen wurde der Steuerwagen für den morgendlichen Schülerzug.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Immanuel Cunt am Mai 05, 2017, 23:21:05
Die Eröffnung soll nun doch erst mit Schulbeginn erfolgen (Abnahme irgendwann im August).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Mai 05, 2017, 23:28:56
Die Eröffnung soll nun doch erst mit Schulbeginn erfolgen (Abnahme irgendwann im August).

Habe ich mir beim Tempo der Bauarbeiten schon länger gedacht.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Mai 05, 2017, 23:45:38
Gut Ding will Weil haben. :D
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Andreas am Mai 22, 2017, 01:33:14
Im neuen Liniennetzplan, gültig ab 7/2017, ist die Verlängerung der Weizerbahn mit den Haltestellen Weiz Zentrum und Weiz Nord bereits eingezeichnet. Jedoch mit der Anmerkung, dass die Verlängerung, wie wir bereits schon wissen, erst mit Schulbeginn 2017/18 im September in Betrieb gehen wird.

http://www.verbundlinie.at/images/service/pdfs/liniennetz/steiermark.pdf
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Juli 24, 2017, 23:25:41
Nach Informationen von Passanten kommt es beim Termin für die Befahrung der City-S-Bahn angeblich zu einer weiteren Verzögerung. Über den Grund wird nur gemunkelt, jedoch sollen rechtliche bzw. sicherheitstechnische Fragen bei den Signalanlagen bzw. deren Abstimmung zwischen STVO und Signalvorschrift dafür maßgeblich sein.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 17, 2017, 22:27:48
Mit Hochdruck wird an der Fertigstellung der Haltestellen der City-S-Bahn gearbeitet. Das erste Bild zeigt den Endpunkt vor dem Schulzentrum im Norden der Stadt. Leider steht der Zeitpunkt der Inbetriebnahme noch in den Sternen, da angeblich die Koordination der Ampel-Bahnsignale (siehe Beispiel rechts) mit den Eisenbahnsignalen (siehe  Beispiel links unten) bis zum Schulbeginn nicht lösbar ist. Nach einigen Jahren der Bauzeit ist ob dieses angeblich ungelösten Problems das laute Wiehern des Amtsschimmels unüberhörbar. Es wäre schon fast wie im Reich der Schildbürger, wenn die City-S-Bahn nicht mit Schulbeginn ihren Betrieb aufnimmt, nur weil man die beiden Signalanlagen nicht aufeinander abstimmen kann.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: HGLF am August 24, 2017, 12:02:50
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5273604/Weiz_Es-dauert-noch-bis-die-Bahn-durch-die-Stadt-faehrt
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am August 24, 2017, 12:21:37
Und das hat man bei der Genehmigung nicht abschätzen können?

War da nicht Leichtfried Landesrat?

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 24, 2017, 13:08:50
Dazu einige Bemerkungen: Offensichtlich ist die Schaugeschwindigkeit der Ministeriablen sehr gering, wie könnte das sonst Monate dauern.
Früher fuhr man in durchgehender Straßenlage ohne Tamtam und Signalwald ohne Probleme bis zum Zentrum.
Wie wollen die g'scheiten Herren die Situation beurteilen, wenn gar nicht gefahren wird? Trockenstudien hätte man schon seit zwei Jahren vornehmen können!
Wer ist dafür verantwortlich, dass eine sündteure öffentliche Investition nicht möglichst rasch genützt wird?
Schilda schau oba!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am August 24, 2017, 14:38:31
Ist ja das Problem: alle sitzen hinter ihrem Schreibtisch, anstatt ihrer Gesäß (Entschuldigung!) mal an Ort und Stelle zu bewegen und deine - Achtung! - ENTSCHEIDUNG zu treffen. Aber wir brauchen zu viele Gutachten, Gutachter, Studien, weil keiner mehr entscheiden will (oder will oder darf oder sonst was).

Das ist wirklich Schilda!!!

Glaube kaum, dass man im Straßenbau so ein Theater auch nur einen Tag durchstehen würde - da würden schon ÖAMTC und WIKA auf die Barrikaden steigen ...

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Provodnik am August 24, 2017, 16:32:16
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5273604/Weiz_Es-dauert-noch-bis-die-Bahn-durch-die-Stadt-faehrt

Kann den Artikel nicht lesen, habe dort keinen Account.

Es wäre wünschenswert, wenn du (bzw generell alle, die solche Links posten) beim Verlinken von Artikeln auf Pay-Seiten zumindest eine kurze Zusammenfassung des Inhalts dazuschreiben würdest.
Dann haben alle was vom Link. Das wäre nett, danke!

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am August 24, 2017, 17:36:42
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5273604/Weiz_Es-dauert-noch-bis-die-Bahn-durch-die-Stadt-faehrt

Kann den Artikel nicht lesen, habe dort keinen Account.

Es wäre wünschenswert, wenn du (bzw generell alle, die solche Links posten) beim Verlinken von Artikeln auf Pay-Seiten zumindest eine kurze Zusammenfassung des Inhalts dazuschreiben würdest.
Dann haben alle was vom Link. Das wäre nett, danke!

Da muss ich dir völlig zustimmen. Ich kann aber auch für mich sprechen: Wenn ich einen relevanten Artikel sehe, teile ich ihn hier auch. Leider geht es mir wie dir und kann die Artikel nicht lesen, darum auch keine Zusammenfassung schreiben.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 24, 2017, 20:16:08
Habe auch keinen account, man kann aber zumindest die Einleitung zum Bericht, dessen Inhalt eine einzige Provokation darstellt, hinter der Registriermaske zeilenweise lesen:
Es dauert noch, bis die Bahn durch die Stadt fährt
Das Ministerium schaut sich die Sicherheit für Fußgänger entlang der neuen Bahnstrecke mitten durch Weiz ganz genau an. Daher verzögert sich der Start der Zugverlängerung bis zum Weizer Stadion um mehrere Monate.
04:50 Uhr, 24. August 2017

Diese Situation ist derart skandalös, das unbedingt eine politische Intervention notwendig ist. Da lassen sich Landes- und Lokalpolitiker beim Start des Projektes groß feiern und schwafeln große Worte und wenn dann die Eröffnung bzw. die für den Fahrgäste entscheidende Inbetriebnahme mehrmals verschoben wird und das aus lächerlichen Gründen sogar noch für mehrere Monate, hört man von keinem dieser fragwürdigen Volksvertreter auch nur den leisesten Ton. Es kann doch nicht sein, dass ein Projekt, mit einer Bauzeit von drei Jahren nach der Fertigstellung monatelang auf seine Genehmigung hin begutachtet wird. Die einzig richtige Vorgangsweise wäre eine sofortige Inbetriebnahme in der frequenzschwachen Ferienzeit mit einer begleitenden Begutachtung durch die Aufsichtsbehörde, um allenfalls notwendige Maßnahmen zu fixieren und als Auflage zu erteilen. Eine monatelange Begutachtung ohne Inbetriebnahme ist eine hirnlose und unverständliche Vorgangsweise seitens der Beamtenschaft, eine Vergeudung öffentlicher Gelder und eine völlige Mißachtung der eigentlichen Nutznießer dieser Bahnverbindung - der Fahrgäste! Ich hoffe man findet bei BM Leichtfried gegen diese in jeder Hinsicht unmögliche Vorgangsweise entsprechendes Gehör.

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am August 24, 2017, 20:25:04
Hier nachzulesen:

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am August 24, 2017, 20:26:55
In Weiz wird die NR-Wahl leider nicht entschieden, daher hat das für die Bundesregierer auch keinerlei Prioritäten und auf allen Ebenen sind die "Genossen" im (Wahl)Kampfmodus...  :boese:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 24, 2017, 20:39:25
Dank an Martin für den Artikel!
Zum Inhalt: Was soll dieser vom Bürgermeister verzapfte Unsinn? Auf der Badner Bahn fahren die Züge seit Jahren mitten durch Guntramsdorf, daher ist Weiz für das Ministerium keine neue Siuation! Wenn es etwas zu verbessern gibt, muss im Probebetrieb gefahren werden. Statisch geht da nichts oder gibt es im Ministerium nur mehr Schreibtischtäter?
P.S.: Weiß wer, wann das Zeitungsbild gemacht worden ist?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am August 24, 2017, 21:04:11
Das Bild kann noch nicht alt sein, weil der Bahnsteig und das Drumherum noch nicht lange so aussieht. Ich würde fast auf Fotomontage tippen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: The_Pope am August 25, 2017, 00:29:00
Dank an Martin für den Artikel!
Zum Inhalt: Was soll dieser vom Bürgermeister verzapfte Unsinn? ...........

Ist nichts neues in Weiz, vor zwei Jahren wurde vollmundig ein City-Bus für Weiz angekündigt, der dann - oh Wunder - leider doch nicht kam, dabei gab es scchon Fahrpläne und geplante Haltestellen uvm. Nur ein Unternehmen dass den Bus mit seinen zwei Ringlinien hätte betrieben gab es nicht und wird es auch nicht geben.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am August 25, 2017, 09:10:05
In Weiz wird die NR-Wahl leider nicht entschieden, daher hat das für die Bundesregierer auch keinerlei Prioritäten und auf allen Ebenen sind die "Genossen" im (Wahl)Kampfmodus...

Aha, Bundeskanzler Kern hat dem Verkehrsministerium den Auftrag gegeben, die Bahn durch Weiz zu verzögern. Das wußte ich nicht. Und Bundesminister Leichtfried schickt seine Häscher aus, um die Sicherheit der Fußgänger zu kontrollieren.
Wäre allerdings der erste Personenunfall in der Stadtstrecke Weiz passiert, hätten alle gegen das unfähige Ministerium gewettert.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 25, 2017, 09:41:00
Die statische Sicherheit (ohne Bahnverkehr) der Fußgänger ist an einem Tag zu kontrollieren und bedarf keinesfalls Monate. Im Betrieb kann bei sich bewegenden Objekten (egal ob Fußgänger, Fahrzeuge etc.) immer und überall etwas passieren, siehe tägliche Unfallmeldungen trotz StVO. Allerdings kann man von einer gewissen Verkehrstüchtigkeit der Fußgänger ausgehen, bei Fahrbahnen (egal ob Straßen, Gassen, Wege oder Gleisanlagen) auf die sich darauf bewegenden Fahrzeuge zu achten. Die Fahrer, Führer oder Lenker von Fahrzeugen haben ja in der Regel eine eigene Ausbildung bzw. einen Befähigungsnachweis zum Umgang bzw. Bewegen ihres Gefährts. Dazu braucht's kan Kern, kan Eggenreich und kan Leichtfried.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am August 25, 2017, 09:58:40
Wäre allerdings der erste Personenunfall in der Stadtstrecke Weiz passiert, hätten alle gegen das unfähige Ministerium gewettert.

Was ist das bitte für ein Schwachsinn - da der Bau der Strecke ja offensichtlich von irgendeiner Behöre (ich nehme an, dem Verkehrsministerium) genehmigt wurde, war spätestens seit der Genehmigung bekannt, dass neben den Autos, der Eisenbahn, dort auch Fußgänger unterwegs sind. Wo ist das Problem?

Es gibt Straßen, da fahren Autos, Straßenbahnen, Busse, Radfahrer und sind sogar Fußgänger unterwegs - und es passiert nix, außer jemand hält sich nicht an die Regeln oder macht schlicht einen Fehler. Nun ja, das kann passieren. Verstehe das Problem in Weiz nicht, zumal der Zug da sicherlich nicht mit hundert Sachen durch die Stadt brausen wird ...

Aber schön, dass die ministerialen Schläfer draufkommen, dass es da mögliche Gefahren gibt. Na sowas ...

Ist für mich ein typisches Beispiel, was sich Schreibtischtäter so vorstellen und dabei öffentliches Geld verbrannt wird. Das hätten sie sich ja auch die letzten 1 1/2 Jahre überlegen können (oder den Bau schlicht nicht genehmigen).

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Cerberus2 am August 25, 2017, 13:36:38
Es gibt Straßen, da fahren Autos, Straßenbahnen, Busse, Radfahrer und sind sogar Fußgänger unterwegs - und es passiert nix, außer jemand hält sich nicht an die Regeln oder macht schlicht einen Fehler. Nun ja, das kann passieren. Verstehe das Problem in Weiz nicht, zumal der Zug da sicherlich nicht mit hundert Sachen durch die Stadt brausen wird ...
Ich gebe Dir vollinhaltlich recht, was das Prozedere der Genehmigung anbelangt, aber ein Unterschied ist doch zum Straßenbahnbetrieb: Eisenbahnen fahren nicht auf Sicht. Wenn jemand verbotenerweise in Graz in eine Kreuzung einfährt, die er nicht verlassen kann, dann blockiert er halt die Straßenbahn. Wenn er das in Weiz macht, dann räumt ihn der Zug weg. Ich kenne zwar die örtlichen Verhältnisse in Weiz nicht, aber dichten Nebel wird es dort auch geben. Und Nebel war noch nie ein Grund für die Eisenbahn, langsam oder auf Sicht zu fahren, solange die Sicht auf die Eisenbahnsignale noch möglich ist. Und das Eisenbahnsignal sagt dem Triebfahrzeugführer nur, dass die Bahnübergangsicherung (Rotlicht, Schranken) in Bremswegentfernung aktiviert ist und nicht, dass dort in der Nebelsuppe ein Auto steht, das nicht vor- und nicht zurückkann.

Aber ich denke, es muss sich eh erst auf die harte zerknitternde Tour herumsprechen, dass Weiz im Gegensatz zu Graz noch immer keine Straßenbahn hat.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 25, 2017, 20:18:22
Grundsätzlich hast du Recht, dass EB nicht auf Sicht fahren. In Weiz ist die Situation jedoch so, dass eine eigene Gleistrasse liegt, die insgesamt viermal eine Straße und einmal eine Ladestraße kreuzt und vor jeder dieser Kreuzungen steht eine StVO-ähnliche Ampel. Zusätzlich stehen mehrere Eisenbahnsignale (Haupt- und Verschubsignale), die die Fahrtberechtigung für den jeweiligen Streckenblock signalisieren. Das bedeutet die Bahn fährt auf eigenem Gleiskörper von Ampel zu Ampel, während für den kreuzenden und bahnparallelen Verkehr normale Verkehrsampeln aufgestellt sind. Dieses Konzept wurde sicher vor der Baugenehmigung von der Aufsichtsbehörde fixiert und vorgegeben. Und nun möchten diese Köpfe vom BM kommen und monatelang prüfen, ob die Sicherheit der Fußgänger gewährleistet ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am August 25, 2017, 21:45:48

Ist für mich ein typisches Beispiel, was sich Schreibtischtäter so vorstellen und dabei öffentliches Geld verbrannt wird. Das hätten sie sich ja auch die letzten 1 1/2 Jahre überlegen können (oder den Bau schlicht nicht genehmigen).


Vll braucht irgendein Gutachterbüro dringend Aufträge...  :-X
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am August 26, 2017, 11:02:52
Ich verstehe die Aufregung nicht. Es ist doch ganz normal, daß nach Bauende geprüft wird, ob alle Vorschriften eingehalten wurden. Und da es sich in Weiz nicht um eine Güterbahn oder Anschlußbahn handelt, sondern um Personentransport, noch dazu im Stadtgebiet, geht, ist eine Überprüfen der Bauauflagen durchaus richtig.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: invisible am August 26, 2017, 11:45:12
Ich verstehe die Aufregung nicht. Es ist doch ganz normal, daß nach Bauende geprüft wird, ob alle Vorschriften eingehalten wurden. Und da es sich in Weiz nicht um eine Güterbahn oder Anschlußbahn handelt, sondern um Personentransport, noch dazu im Stadtgebiet, geht, ist eine Überprüfen der Bauauflagen durchaus richtig.

Die Aufregung entsteht nicht durch die Überprüfung, sondern durch die sich daraus ergebende Verzögerung.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am August 26, 2017, 13:18:12
Aha. Das heißt, der Bau ist bereits komplett fertig und kann ohne Einschränkungen befahren werden. Alle Signalanlagen sind funktionsbereit, alle Haltestellen zum Ein- und Aussteigen bereit. Es wäre allerdings dienlich, sich die EisbBBV durchzulesen, um zumindestens einen Teil der Anforderungen zu kennen.
Aber eben: die Prüfer sabotieren. Der böse Staat.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 26, 2017, 17:14:38
Natürlich gehört alles überprüft bzw. ordnungsgemäß abgenommen. Zu kritisieren sind jedoch die Nichtberücksichtigung der terminlichen Orientierung der Strecke (Schwerpunkt Schülerverkehr) sowie eine monatelange Begutachtungszeit im Sinne der alten Beamtenanmaßung "Mir san mir!"
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Cerberus2 am August 28, 2017, 20:44:53
Das Bild kann noch nicht alt sein, weil der Bahnsteig und das Drumherum noch nicht lange so aussieht. Ich würde fast auf Fotomontage tippen.
Die Schatten gehen von links nach rechts, die Sonne steht daher links. Der Triebwagen wirft nach rechts offensichtlich keinen Schatten, ist aber auf der besonnten Seite relativ dunkel. Und im Bildhintergrund entfernt er sich offensichtlich vom Bahnsteig.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am August 28, 2017, 22:41:29
Danke für die Analyse des Bildes! Habe erst beim genauen Lesen gesehen, dass beim Bild sogar dabei steht, dass es eine Montage ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Empedokles am September 14, 2017, 10:37:42
Das S-Bahn-Projekt scheint sich weiter zu verzögern.

http://www.krone.at/steiermark/die-weizer-city-s-bahn-verzoegert-sich-bis-fruehjahr-2018-story-588403
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am Januar 18, 2018, 20:06:24
Es kommt wieder Bewegung rein:

https://www1.meinbezirk.at/weiz/c-motor/dienstfahrt-durch-weiz-faehrt-der-zug-etwa-schon_a2378099 (https://www1.meinbezirk.at/weiz/c-motor/dienstfahrt-durch-weiz-faehrt-der-zug-etwa-schon_a2378099)

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5355215/Weiz_Testfahrten-mit-Personenzug (http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5355215/Weiz_Testfahrten-mit-Personenzug)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Andreas am Januar 18, 2018, 20:26:34
Es kommt wieder Bewegung rein:

https://www1.meinbezirk.at/weiz/c-motor/dienstfahrt-durch-weiz-faehrt-der-zug-etwa-schon_a2378099 (https://www1.meinbezirk.at/weiz/c-motor/dienstfahrt-durch-weiz-faehrt-der-zug-etwa-schon_a2378099)

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5355215/Weiz_Testfahrten-mit-Personenzug (http://www.kleinezeitung.at/steiermark/weiz/5355215/Weiz_Testfahrten-mit-Personenzug)

Hallo und Willkommen im Forum!
Übrigens: Der zweite Link funktioniert nicht.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Januar 18, 2018, 21:32:43
.....
Es kommt wieder Bewegung rein:
.....

Die Herren vom Ministerium habe lange gebraucht, bis sie die weite Roas nach Weiz angetreten haben, um die kurze Roas zum Schulzentrum zu testen. Vielleicht haben sie auf eine Order des neuen Bundesministers gewartet oder haben sie gar ihre Spesengelder für 2017 schon verbraucht gehabt???
Nochmals zur Sache: Viel schlechter, als die Sicht auf einer ÖBB 2070, die mit Güterwagen auf der WLB durch Guntramsdorf "donnert", dürfte es in Weiz auch nicht sein, nur sind halt auch im Zug Fahrgäste.
Irgendwie scheint die Verlängerung doch irgendwann in Betrieb zu gehen: Heute wurde nämlich damit begonnen, auf dem Bahnsteig beim Schulzentrum den Bau eines Wartehäuschens vorzubereiten .....

Apropos Weiz: Weiß wer, wann der Toureg wieder fährt? Nach meinen Beobachtungen ist er bis jetzt 2018 noch nie gefahren. Es sind auch keine Wagen mehr in Albersdorf.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am Januar 19, 2018, 13:56:02
Apropos Weiz: Weiß wer, wann der Toureg wieder fährt? Nach meinen Beobachtungen ist er bis jetzt 2018 noch nie gefahren. Es sind auch keine Wagen mehr in Albersdorf.

Soweit mir bekannt, wurden die Trassen bis auf weiteres abbestellt.
Die derzeite Produktionsauslastung reicht nicht aus, um den Zug wirtschaftlich zu führen. Es wurde ja in Bratislava ein neues Werk errichtet. Die Kleinteile aus Albersdorf werden nun per LKW geliefert..
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Februar 01, 2018, 23:46:02
Während das Wartehäuschen beim Endpunkt "Weiz Nord" bereits fertig ist, hat sich im Bereich des Bahnsteiges "Weiz Zentrum" noch nichts getan. 
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 2043060 am Februar 07, 2018, 23:09:12
Fährt eigentlich auch in diesem Jahr der (ehem ÖBB) CityShutle Wendezug noch auf der Weizer Strecke?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am Februar 10, 2018, 08:21:45
Ja, die Garnitur wird für den morgens verkehrenden Schülerzug 8644/8645 eingesetzt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 2043060 am Februar 17, 2018, 08:32:03
Danke, und an welchem Ende hängt die 2016 bitte? Fahren die STLB 5047 planmäßig auch noch herum auf dieser Strecke?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Februar 17, 2018, 08:50:06
Danke, und an welchem Ende hängt die 2016 bitte? Fahren die STLB 5047 planmäßig auch noch herum auf dieser Strecke?

Die Lok zieht den Zug nach Gleisdorf und schiebt ihn nach Weiz. Beide 5047 werden gemeinsam mit den drei 5062 ohne fixen Umlaufplan eingesetzt, auch Doppeltraktionen und Fahrten nach Graz kommen vor.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 2043060 am Februar 17, 2018, 09:29:41
Danke, braucht man die 5047 fix oder kommt man mit allen 5062 aus falls alle tauglich sind?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Februar 17, 2018, 09:44:17
Danke, braucht man die 5047 fix oder kommt man mit allen 5062 aus falls alle tauglich sind?

Drei VT sind Mo - Fr im Einsatz, Da es keinen fixen Einsatzplan gibt, kann es auch einen Tag geben, an denen kein 5047er fährt, was aber nur sehr selten vorkommt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am März 07, 2018, 19:59:17
......
Die derzeite Produktionsauslastung reicht nicht aus, um den Zug wirtschaftlich zu führen. Es wurde ja in Bratislava ein neues Werk errichtet. Die Kleinteile aus Albersdorf werden nun per LKW geliefert..


Nach Informationen von Kennern der Situation werden nach wie vor alle früher in Albersdorf gefertigten Teile für den Touareg weiterhin in Albersdorf produziert, jedoch jetzt in einem LKW-Dauerpendelverkehr auf der Straße von Albersdorf nach Bratislava gekarrt. Insider aus der Transportbranche meinen, dass die ausführenden Spediteure die Hose ziemlich weit herab lassen haben müssen, damit sie den Preis eines Ganzzuges mit 40 - 42 Wagen unterbieten haben können. Umweltmäßig ist die ganze Verkehrsverlagerung natürlich schlechthin ein Wahnsinn! 

Stelle diese Information in den Thread "StLB-bzw. STBAT-Güterverkehr", da er thematisch dort hin gehört und bitte den Moderator dieses Posting zu löschen!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Juli 05, 2018, 16:41:17
Habe heute der nach wie vor brach liegenden CSB Weiz wieder einmal einen Besuch abgestattet: Die Rampenstrecke im Bhf. Weiz ist gesperrt, alle Signale sind mit dem Ungültikeitskreuz versehen. In der Haltestelle Weiz-Zentrum steht eine Info-Säule, die keine Anzeige von sich gibt, und auf der riesigen Fläche gibt es keinen m² überdachten Wartebereich. Am Endpunkt Weiz-Nord steht ein geräumiges Wartehäuschen, dessen Informationsfenster bzw. -flächen pure Leere verbreiten. Kein Wort, ja nicht einmal ein Buchstabe ist weit und breit zu sehen. Insgesamt genau das Gegenteil von den Informationsbemühungen der Verantwortlichen in Gmunden zur Gewinnung von Fahrgästen für dieses neue innerstädtische Verkehrsangebot!
In meiner Enttäuschung über soviel Untätigkeit der Verantwortlichen für diese viele millionenschwere Investition wollte ich eigentlich schon den Bundes- und den Landesrechnungshof anrufen und diese Prüforgane ersuchen, die traurige Entwicklung um das vor Jahren von der Politik, aber auch von den Medien groß angekündigte Eisenbahnprojekt etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Da geschah ein Wunder; Im Traum erschien mir ein Obendrüber-Hauptverantworticher der neuen StB und fragte mich wohlwollend, was ich über die CSB Weiz wissen möchte! Ich brachte ihm meine Fragen zur brach liegenden Neubaustrecke vor und wurde erhört. Dieser Mensch dessen Gesicht ich nicht sehen konnte, dessen Namen mir nicht bekannt ist und der auch keine Kontakte zum Haus- und Hofreporter der Steiermark-Landes-Bahn erkennen lies, sagte mir folgendes: Mit Schulbeginn im September 2018 werden gewisse schülerrelevante Züge bis zum Endpunkt Weiz-Nord geführt, der volle Planverkehr mit allen Zügen wird auf der Neubaustrecke mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 aufgenommen. Erschreckt durch diese geballte Ladung an Information wachte ich auf und hielt diese beiden Fixpunkte im Forum fest, damit ich sie a) nicht vergesse und b) vor allem damit sie - wenn schon nicht den potentiellen Fahrgästen - wenigstens allen Usern des Forums bekannt werden.  :sleep:
Auf dem beigefügten Bild des Haltepunktes Weiz (Zentrum) kann man nur mit viel Phantasie auf dem Monitor erkennen, dass der erste Zug im September 2018 verkehrt und der Gesamtverkehr im Dezember aufgenommen wird. Klar ersichtlich sind hingegen die Richtung, in der sich der Bahnsteig befindet und dass ein historisches EVU den Betrieb führen wird .......
Da auch der Monitor im Endpunkt Weiz-Nord - allerdings nur bei ganz genauer Betrachtung - die zukunftsweisenden Informationen über die Zugverkehre ab September bzw. Dezember 2018 gibt, haben sich die jungen Leute auf dem Bild entschlossen, sich die doch etwas lange Wartezeit zu ersparen und zu ihrem Auto zurück zu kehren und damit zur Tante Mitzi nach St. Ruprecht zu fahren ........
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: HGLF am Juli 05, 2018, 17:48:31
Klar ersichtlich sind hingegen die Richtung, in der sich der Bahnsteig befindet und dass ein historisches EVU den Betrieb führen wird
Das dürfte die alte Info-Säule von der ehemaligen Haltestelle Weiz (http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/s-bahn-informationssaeule-am-stadtbahnhof-in-weiz-eroeffnet/) sein, auf die man anscheinend einfach einen neuen LED-Zugzielanzeiger montiert hat. Dafür spricht, dass eben noch das STLB-Logo drauf ist, dass "Weiz" und nicht "Weiz Zentrum" steht und, dass die Richtung, in der der Bahnsteig ist angegeben ist, was in Weiz deutlich mehr Sinn ergeben hat als in Weiz Zentrum.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Juli 05, 2018, 18:37:37
Danke für diesen Hinweis! Leider läuft das Geschehen um die Inbetriebnahme der CSB Weiz ganz unter dem Motto "top secret" ab. Die neue Verbindung wird zumindest bisher nirgends mit Informationen und Hinweisen beworben und an Feierlichkeiten dürfte es maximal eine Dentalpräsentation von Landes- und Lokalpolitikern mit ein paar geladenen bzw. informierten Haus- und Hof-Berichterstattern geben. Mit einem Wort vom Marketing her ein Trauerspiel wie es destruktiver nicht sein könnte und kein weiteres Mosaiksteinchen zum Erfolgsmodell S-Bahn-Steiermark. Noch ist aber Zeit und vielleicht wachen die Entscheidungs- und Verantwortungstrger doch noch auf, um die Inbetriebnahme der neuen CSB Weiz mit vereinten Kräften ins richtige Licht zu stellen!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: scheurin am Juli 05, 2018, 18:44:57
Es scheint nicht nur sprichwörtlich Gras über sie Sache zu wachsen (siehe Bilder). Immerhin hat der Hofer im Hintergrund schon das neue Signet.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Juli 23, 2018, 13:53:21
Auf meine Traumfigur  :sleep:  scheint Verlass zu sein!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am Juli 28, 2018, 11:56:42
Am Sonnatg, 22.7., fanden zahlreiche signalisierte Probefahrten mit dem 5062.001 auf dem neuen Streckenabschnitt statt. Anscheinend wurde die Einbindung in das Stellwerk sowie die richtige Schaltung der VLSA getestet. Zumindest waren zahlreiche Personen am Geschehen beteiligt.
Für kommende Woche sind wohl weitere Fahrten geplant.

Auch die Anzeiger des Kundeninformationssystems zeigen im Gegensatz zu früher nun als Ziel Weiz Bf an. Die irreführende Anzeige "Graz-Weiz" bei Zügen Richtung Weiz scheint auch verschwunden zu sein.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Juli 28, 2018, 15:11:22
Weißt du für wann die Fahrten geplant sind ungefähr?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Juli 30, 2018, 20:07:35
Heute fuhr eine 2016 am roten Turm vorbei. Ich weiß aber nicht ob als Probefahrt oder ob sie Wagen zu Andritz/SIEMENS beigestellt hat.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am Juli 30, 2018, 20:58:28
Heute fuhr eine 2016 am roten Turm vorbei. Ich weiß aber nicht ob als Probefahrt oder ob sie Wagen zu Andritz/SIEMENS beigestellt hat.

Müsste sich fast um eine Probefahrt gehandelt haben. Die 2016 werden normalerweiße nur in Ausnahmefällen für den Verschub in der AB Andritz/Siemens eingesetzt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 04, 2018, 06:56:33
In 6 Tagen fährt die City - S-Bahn, einen Fahrplan dazu gibt es noch nicht!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: flow am September 04, 2018, 10:03:30
Doch, gibt es und ist sogar schon online...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 04, 2018, 10:11:00
Bitte wo? Auf der HP der StB finde ich nur diesen "alten" Fahrplan:

https://www.verbundlinie.at/stream/j18/stv_36S31m_j18.pdf

Auch auf der HP des VV:
https://www.verbundlinie.at/fahrplan/fahrplaene/fahrplandownload-pdf
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 04, 2018, 10:35:42
Ich lese ständig davon, dass ab Fahrplanwechsel der Zug stündlich bis Weiz Nord fahren soll. Die S31 fährt aber teilweise 2 mal pro Stunde. Wird nur jeder ca. 2. Zug nach Weiz Nord durchgebunden?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 04, 2018, 10:46:02
Ich lese ständig davon, dass ab Fahrplanwechsel der Zug stündlich bis Weiz Nord fahren soll. Die S31 fährt aber teilweise 2 mal pro Stunde. Wird nur jeder ca. 2. Zug nach Weiz Nord durchgebunden?

Wo liest du das?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: flow am September 04, 2018, 10:54:57
Online bei Busbahnbim, Verbund-Website,...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 04, 2018, 11:08:15
Doch, gibt es und ist sogar schon online...

Um 10:45 Uhr war er es noch nicht, nach 11:00 Uhr war er zu finden!
Auf der StB-Seite ist er noch immer nicht online.
Mo bis Fr fahren fünf Züge bis und sechs Züge ab Weiz Nord, dazu kommen drei Leerfahrten (zwei Zuführungen vom und ein Rücklauf zum Bahnhof).
An Sa ist kein Verkehr auf der Stadtstrecke, an SuF weiterhin kein Verkehr auf der Gesamtstrecke.
Der große Wurf mit einer punktuellen Einführung aller Züge ab bzw. bis Weiz Nord und einem attraktiveren Wochenendverkehr ist leider nicht gelungen.
Trotz der um fast zwei Jahre verzögerten Inbetriebnahme wird das Dach bei der Haltestelle Weiz Zentrum erst in Auftrag gegeben.
Gmunden ist anscheinend doch zu weit weg .....
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 04, 2018, 12:49:47
Ich lese ständig davon, dass ab Fahrplanwechsel der Zug stündlich bis Weiz Nord fahren soll. Die S31 fährt aber teilweise 2 mal pro Stunde. Wird nur jeder ca. 2. Zug nach Weiz Nord durchgebunden?

Wo liest du das?

Hier zum Beispiel:

Zitat
Die im Endausbau geplante S-Bahn-Taktung, die auch den Schichtarbeiterverkehr auf die Schiene bringen soll und die es allen BenutzerInnen der Steiermarkbahn zukünftig erlauben wird, stündlich mit dem Zug zwischen Preding und der neuen Endhaltestelle Weiz-Nord zu verkehren, wird aller Voraussicht nach mit Inkrafttreten des neuen Winterfahrplans Wirklichkeit.

Quelle: Weiz Präsent Seite 3: http://www.weiz.at/files/stadt-weiz/stadtzeitung/2018/wp09_18.pdf
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Immanuel Cunt am September 04, 2018, 21:39:53
Eröffnung Montag, 10.30 - super Termin für alle Beruftstätigen, Schüler etc. ...  :(
https://www.facebook.com/events/2211403862519463/
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 04, 2018, 21:50:59
Irgendwo muss gespart werden, damit die Kosten für die teuren Gutachten (z.B. "Welchen Panoramablick bietet eine 2016?") etc. wieder eingespart werden.
Die Eröffnung gibt dazu spontane Möglichkeiten:
A) Bei der Arbeitszeit der Politiker (nur im Rahmen der Blockzeit) und
B) Bei der "Zug-Torte", dem Kaffee und dem Energie-Brez'n!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: 4020er am September 05, 2018, 07:56:35
Und das alles wegen einer behördlichen Abnahme einer neuen Bahnstrecke! Was kommt als nächstes? Behördliche Abnahmen für Eisenbahnfahrzeuge? Führerscheine für Triebfahrzeugführer? Gott bewahre, diese Kosten!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 07, 2018, 19:56:45
Scheinbar gibt es ein ,,Softopening". Heute fuhr schon eine S31 nach/von Weiz Nord. War, denke ich, keine Testfahrt, die Fahrgäste sahen wie Fahrgäste aus und eine Zugbegleiterin war auch dabei.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am September 08, 2018, 06:58:35
Scheinbar gibt es ein ,,Softopening". Heute fuhr schon eine S31 nach/von Weiz Nord. War, denke ich, keine Testfahrt, die Fahrgäste sahen wie Fahrgäste aus und eine Zugbegleiterin war auch dabei.

So nicht ganz korrekt. Seit Mittwoch wurde der Probebetrieb des neuen Fahrplans aufgenommen. Allerdings alles LP Züge ohne Fahrgäste. Lediglich die Bediensteten fuhren zu Schulungszwecken mit.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 08, 2018, 08:20:58
Scheinbar gibt es ein ,,Softopening". Heute fuhr schon eine S31 nach/von Weiz Nord. War, denke ich, keine Testfahrt, die Fahrgäste sahen wie Fahrgäste aus und eine Zugbegleiterin war auch dabei.

So nicht ganz korrekt. Seit Mittwoch wurde der Probebetrieb des neuen Fahrplans aufgenommen. Allerdings alles LP Züge ohne Fahrgäste. Lediglich die Bediensteten fuhren zu Schulungszwecken mit.

Kann schon sein. Gestern Abend waren auf jeden Fall Leute drinnen, die nicht nach Angestellten (außer Tfzf und Zugbegleiterin) aussahen. Außerdem warum wäre eine Zugbegleiterin im Zug, wenn keine Fahrgäste dabei wären?

Hat eigentlich schon jemand herausgefunden, warum fürs Erste nur ein paar Züge verlängert werden? Als Grund wird ja die Anschlusssituation zu den ÖBB Zügen in Gleisdorf genannt. Aber trotzdem würde sich bei den meistens Zügen während der Wende in Weiz Bahnhof ausgehen, dass sie nach Weiz Nord fahren.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am September 08, 2018, 09:07:15
Warum sollte der Zugbegleiter nicht mitfahren, wenn der Ablauf geprobt werden soll?

Der Fahrplan ab Schulbeginn soll die Zielgruppe des Schülerverkehrs bedienen.
Die meisten vergessen, dass zur Fahrplankonstruktion mehrere Prozesse wie zB Tfz-Umlauf und Personaleinsatz (Arbeitszeitgesetz, etc.) genauso dazu gehören. Passt hierbei nicht alles zusammen, lässt sich eine unterjährige Fahrplanänderung nicht ohne weiteres umsetzen. Da man in Gleisdorf an die ÖBB Anschlüsse gebunden ist, lässt sich Trassenmäßig nicht so einfach unterjährig was verschieben.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 08, 2018, 09:19:35
Noch einmal: Ich kann dir nur berichten, was ich gesehen habe!

Ich weiß, dass zu solchen Prozessen mehr gehört, darum hab ich ja nachgefragt. Denn für mich hört sich das Argument ,,in Gleisdorf passt es nicht" eher nach einer Ausrede für einen mehrmonatigen Probebetrieb an.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am September 08, 2018, 09:38:58
War ja auch kein persönlicher Angriff auf dich.

Wenn man sich den derzeitigen Fahrplan ansieht, kann man erkennen, dass die 'Direktzüge Weiz <-> Graz ' den "Takt" etwas zerstören. Wenn die ÖBB hierbei verständlicher Weise nicht mitspielen, kann man die Trassen auf STLB Strecke genauso wenig anpassen.

Wie gesagt, in der ersten Phase sollen überwiegend die Schüler bedient werden. Natürlich sind weniger Züge in der Anfangsphase leichter zu handhaben als der komplette Vollbetrieb. Außerdem sollte jeder Eisenbahner ja wissen, dass es einen speziellen Tag im Jahr für große Fahrplanänderungen gibt. ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 08, 2018, 10:07:03
Meine Meinung dazu: Da die Inbetriebnahme eigentlich schon lange vorher erfolgen hätte sollen, hätte man den Fahrplan schon im Dezember 2017 für die neue Situation zeitlich vorbereiten können. Dann wäre die unterjährige Betriebsaufnahme mit allen Zügen von einem Tag auf den anderen problemlos möglich gewesen und Weiz hätte ab 10.9.2018 an Stelle eines Murkses ein wirkliches City -S-Bahn-Angebot.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 08, 2018, 10:18:37
War ja auch kein persönlicher Angriff auf dich.

Wenn man sich den derzeitigen Fahrplan ansieht, kann man erkennen, dass die 'Direktzüge Weiz <-> Graz ' den "Takt" etwas zerstören. Wenn die ÖBB hierbei verständlicher Weise nicht mitspielen, kann man die Trassen auf STLB Strecke genauso wenig anpassen.

Wie gesagt, in der ersten Phase sollen überwiegend die Schüler bedient werden. Natürlich sind weniger Züge in der Anfangsphase leichter zu handhaben als der komplette Vollbetrieb. Außerdem sollte jeder Eisenbahner ja wissen, dass es einen speziellen Tag im Jahr für große Fahrplanänderungen gibt. ;)

Und wie viele Direktzüge gibt es? Eben.
Versteh mich nicht falsch, ich bin froh, dass es jetzt was wird und sehe es nicht so tragisch wie andere hier.

Aber wie amoser richtig anmerkt hätte man den Fahrplan schon beim letzten Fahrplanwechsel so bestellen können, dass es jetzt passt. Bzw könnte man jetzt alle Züge, die nicht Direktzüge sind oder sonstige Komplikationen haben (und das sind sicher mehr als 5-6 am Tag) verlängern. Dieses Angebot is leider ein eher peinlicher Start und schlecht fürs Image der neuen Bahn.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am September 08, 2018, 12:09:04
Steht außer Frage.
Nur kennt wohl keiner die genauen Hintergründe, ob im April 2017 schon feststand, ob mit Schulbeginn 2018 der Betrieb aufgenommen werden soll, oder erst mit Fahrplanwechsel 2018/19.
Einen "peinlichen Start" kann man sehen wie man will. Zumindest bedient man den Schülerverkehr, um den es bei diesem Fahrplanübergang geht, soweit es möglich war.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 08, 2018, 13:16:47
Fest stand, so weit ich weiß, eine Eröffnung zum Fahrplan 2017, also hätte man, wenn auch im Verzögerung für 2017 bestellen können, um nach Abschluss der Abnahme auch sofort losfahren zu können.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am September 09, 2018, 12:18:07
Fest stand, so weit ich weiß, eine Eröffnung zum Fahrplan 2017.




Die Eröffnung stand nicht fest, dieser Termin wurde angestrebt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 09, 2018, 12:41:53

....
Die Eröffnung stand nicht fest, dieser Termin wurde angestrebt.

Das ändert aber nichts daran, dass man die Fahrzeiten ab 12/2017 schon so gestalten hätte können, dass eine volle Betriebsaufnahme jederzeit möglich ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 09, 2018, 14:02:14
Fest stand, so weit ich weiß, eine Eröffnung zum Fahrplan 2017.




Die Eröffnung stand nicht fest, dieser Termin wurde angestrebt.

Auch für einen angestrebten Termin hätte man die richtig bestellten Trassen gebraucht ...

Doch, gibt es und ist sogar schon online...

Um 10:45 Uhr war er es noch nicht, nach 11:00 Uhr war er zu finden!
Auf der StB-Seite ist er noch immer nicht online.
Mo bis Fr fahren fünf Züge bis und sechs Züge ab Weiz Nord, dazu kommen drei Leerfahrten (zwei Zuführungen vom und ein Rücklauf zum Bahnhof).
An Sa ist kein Verkehr auf der Stadtstrecke, an SuF weiterhin kein Verkehr auf der Gesamtstrecke.
Der große Wurf mit einer punktuellen Einführung aller Züge ab bzw. bis Weiz Nord und einem attraktiveren Wochenendverkehr ist leider nicht gelungen.
Trotz der um fast zwei Jahre verzögerten Inbetriebnahme wird das Dach bei der Haltestelle Weiz Zentrum erst in Auftrag gegeben.
Gmunden ist anscheinend doch zu weit weg .....

Kann es sein, dass der Fahrplan noch ein wenig nachgebessert wurde? Statt 5 bzw. 6 Zügen zähle ich nun 7 nach Weiz Nord und 8 von Weiz Nord.

Zu finden unter dem selben Link:

Bitte wo? Auf der HP der StB finde ich nur diesen "alten" Fahrplan:

https://www.verbundlinie.at/stream/j18/stv_36S31m_j18.pdf

Auch auf der HP des VV:
https://www.verbundlinie.at/fahrplan/fahrplaene/fahrplandownload-pdf
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 09, 2018, 20:39:53
Der Fahrplan wurde tatsächlich noch etwas nachgebessert: Die Züge Weiz Nord an um 15:37 und 18:37 bzw. Weiz Nord ab um 15:40 und 18:40 Uhr waren in der ersten Version nicht enthalten!
Damit sieht das Angebot, wie FlipsP schon kurz gepostet hat, so aus, dass Mo bis Fr sieben Züge bis und acht Züge ab Weiz Nord fahren, dazu kommen noch die drei Leerfahrten (zwei Zuführungen vom und ein Rücklauf zum Bahnhof).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am September 10, 2018, 09:53:44
SB 8652 :)

mehr am Abend...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am September 10, 2018, 17:45:47
Bildreportage...

http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,12772.0.html
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 10, 2018, 17:59:26
Ich hätte auch ein paar Bilder (nur Sichtungsbilder, geringe Qualität) anzubieten:

@Martin: Zuerst einmal Danke für deine tollen Bilder. Weiters hätte ich auch noch ein Video (mp4), welches ich aber leider nicht hochladen kann.

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am Oktober 20, 2018, 09:01:30
Es wurde zwar noch kein offizieller Linienfahrplan veröffentlicht, in der BusBahnBim-Auskunkft sind aber schon Fahrplandaten für den neuen Fahrplan abrufbar.
Anbei eine kleine Zusammenstellung der abgefragten Daten.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am Oktober 20, 2018, 10:21:16
Fährt immer noch nicht jeder nach Weiz Nord, weil 3 x pro Richtung mit Fußweg angegeben ist?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Habbinss123 am Oktober 20, 2018, 12:05:06
Sieht so aus. Wobei der erste Zug startend am Bf wohl die "Überstellfahrt" der CityShuttle Garnitur für den Schülerzug ist.
Neu sind allerdings 6 Züge unter der Woche (jeweils ein Zugpaar in der früh, mittags und spät abends) und 4 Züge Samstag Nachmittag.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am Oktober 20, 2018, 18:16:46
Aber das wäre ja alles zusammen eine deutliche Verbesserung inkl. Abendverkehr und Samstagnachmittag - sieht schon eher wie eine S-Bahn aus und noch dazu fast durchgehend vertaktet.

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Ch. Wagner am November 27, 2018, 09:09:59
Uijegerl:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am November 27, 2018, 09:12:17
Da kann man nur sagen: üben, üben ...

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 27, 2018, 09:22:53
.... das haben die Vertreter der Aufsichtsbehörde befürchtet und deswegen die Inbetriebnahme so lange hinausgeschoben .... :hammer:
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am November 27, 2018, 09:45:06
Entschuldigung, dann müsste man in Wien die U-Strab sofort einstellen oder die ganzen Stadtbahnsysteme in Deutschland - es ist doch (wenn ich das richtig sehe) ein baulich abgetrennter Gleiskörper. Da kann ich gar nix falsch machen (außer ich bin unkonzentriert oder nicht in der Lage ein Kfz zu fahren).

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am November 27, 2018, 10:27:44
.... das haben die Vertreter der Aufsichtsbehörde befürchtet und deswegen die Inbetriebnahme so lange hinausgeschoben .... :hammer:

Da ging es eher um Fußgänger ;)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am November 29, 2018, 12:55:14
Nochmals eine kurze Betrachtung zum neuen und wesentlich verbesserten Fahrplan ab 9.12.2018:
Mo bis Fr gibt es drei neue Zugspaare W-Nord ab 4:48, 14:18 und 22:07, Gldf ab 5:25, 14:52 und 22:56, damit verkehren insgesamt 25 Zugspaare (bisher 22), davon 22 (bisher 8) auf der Gesamtstrecke.
An Samstagen gibt es zwei neue Zugspaare W-Nord ab 17:18 und 18:18, Gldf ab 17:52 und 19:15, damit insgesamt 7 Zugspaare (bisher 5) und alle verkehren auf der Gesamtstrecke.
Damit wird das Angebot weiter verbessert und der Betrieb an Samstagen bis 19:39 ausgeweitet. Insgesamt ein sehr erfreuliches Angebot, bei dem jetzt eigentlich nur mehr ein Samstags-Zugspaar um etwa 15:00 und  ein SuF-Verkehr mit einem 2-Stunden-Takt (wie GKB) fehlt.

https://www.verbundlinie.at/stream/j19/stv_36S31m_j19.pdf

Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am November 29, 2018, 12:58:59
Der Fahrplan ist eindeutig eine Verbesserung! Aber auch Samstag müsste man nich nachbessern. Hier wäre eher ein 2-Stundentakt mit einigen Verdichtern zum Stundentakt notwendig und nicht 7 Zugpaare. Wobei auch diese, wie gesagt,schon eine Verbesserung darstellen!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am Dezember 10, 2018, 09:22:30
resseaussendung Land Steiermark

,,Start des zusätzlichen Schichtkurses
auf der S 31 Gleisdorf-Weiz"


 

Mit der Veränderung bei den Fahrzeiten einiger Züge und durch die Einführung neuer Zugpaare ist es mit Fahrplanwechsel ab heute möglich, von Montag bis Freitag alle Schichtwechselzeiten der Industrie im Raum Weiz mit der S-Bahn bedienen zu können. Dies  gilt zusätzlich noch zu den Ladenschlusszeiten am Samstag. Damit ist der Werktätigen- / Pendlerverkehr nach / bis Weiz  beinahe durchgehend mit vollständigen Verknüpfungen in Gleisdorf nach / von Graz und nach / von Feldbach, abgedeckt.

 

,,Mit den neuen Verbindungen ist es jetzt möglich, alle Schichtwechselzeiten der Industrie im Raum Weiz zu erfassen. Das ist für alle ArbeiterInnen in dieser Region ein riesiger Fortschritt. Mit diesem Angebot können wir alle Werktätigen erfassen und diese zum Umstieg auf den öffentlichen Verkehr motivieren. Bequemes Ein- und Auspendeln mit dem Zug wird in Zukunft für alle im Raum Weiz möglich sein", freut sich der für die steirischen Regionen zuständige LH-Stv. Michael Schickhofer. Und Verkehrslandesrat Anton Lang ist überzeugt: ,,Aufgrund dieser qualitativ hochwertigen Erweiterung rechnen wir innerhalb kurzer Zeit mit einem Fahrgäste-Zuwachs von rund einem Drittel. Für PendlerInnen im Großraum Weiz ist dies auch in Zusammenhang mit der im Sommer in Betrieb gegangenen Streckenverlängerung ein weiterer wichtiger Schritt in Sachen Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs."

 

Zufrieden zeigt man sich auch bei der Steiermarkbahn: ,,Nach Inbetriebnahme der neuen Streckenverlängerung freuen wir uns auch, dass wir das S-Bahnangebot nun weiter ausdehnen können und damit vielen Werktätigen und SchülerInnen ein deutlich verbessertes Angebot im öffentlichen Verkehr bieten können. Gleichzeitig ermöglicht der neue Fahrplan nun auch erstmals spätabends eine S-Bahnverbindung von Graz nach Weiz", berichtet Steiermarkbahn-Geschäftsführer Gerhard Harer.  Und der Weizer Bürgermeister Erwin Eggenreich zeigt sich ebenfalls erfreut über das neue Angebot: ,,Die neuen Verbindungen sind eine maßgebliche Verbesserung des Öffentlichen Verkehrs in der Region. Es ist ein tolles Angebot für die Menschen, die in der Stadt Weiz arbeiten und dadurch eine sichere, ökologische und bequeme Möglichkeit haben, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen."

Bereits im Vorfeld bietet übrigens der Verkehrsverbund ein Mobilitätsmanagement für die MitarbeiterInnen in den jeweiligen Betrieben an, in dessen Rahmen auch Gratis-Probe-Wochenkarten zur Verfügung gestellt werden.

 

Angebotserweiterung Weiz:


•       Werktags erfolgt nun eine Abdeckung aller Schichtwechselzeiten (in der Regel auch mit Anschluss an die S-Bahn nach Graz bzw. Feldbach.
•       Zugleich wird auch eine spätabendliche S-Bahnverbindung Graz - Gleisdorf ermöglicht.
•       Samstags nachmittags werden zusätzlich zwei Zugpaare geführt. (17.00/18.00 Uhr /Geschäftsschlusszeiten).
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am Januar 03, 2019, 20:46:53
Erfreulicherweise wird nun für die S31 auch kräftig die Werbetrommel gerührt. Neben Berichten in den lokalen Medien gibt es auch großflächige Plakate mit den drei Hauptbotschaften
> Mehr Züge & neue Haltestellen
> Verlängerung der Strecke in Weiz
> Dein Fahrplan: www.verbundlinie.at
Auch die Informationen auf den Anzeigekästen im Bereich der drei Haltepunkte Weiz Bahnhof, Weiz Zentrum und Weiz Nord funktionieren korrekt und zuverlässig!
Insgesamt ein dickes Plus für das Management der StB!
P.S.: Noch eine Bitte an die Moderation bzw. Administration: Im Sinne der Aktualität ersuche ich den Boardtitel auf StLB bzw. StB oder StB ex StLB zu ändern.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bosruck am Januar 11, 2019, 14:43:07
Meinen Beobachtungen zufolge sind die Züge der S31 nun auch abseits der Stoßzeiten spürbar besser ausgelastet.
Die Bemühungen scheinen offenbar zu fruchten, was durchaus erfreulich ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: HGLF am März 09, 2019, 17:04:24
http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/fahrplanaenderung-im-abschnitt-weiz-nord-weiz-bhf-s31/

Von nächstem Montag bis Samstag kommt es zwischen Weiz Nord und Weiz Bahnhof zu ersatzlosen Zugausfällen. Grund ist die Errichtung von Bahnsteigdächern.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am April 05, 2019, 09:39:16
Die Haltestellenüberdachungen beim Bahn- und Busbahnhof Weiz Zentrum sind nun fast fertig und passen nach meiner Meinung recht gut ins Stadtbild.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 20, 2019, 13:49:54
Weiz möchte in den nächsten Jahren noch mehr auf die sanfte Mobilität setzen:

Ziele:



Zitat

Viele Wege, um grüner nach Weiz zu pendeln

Die Ortsdurchfahrt soll die Innenstadt vom Pkw-Verkehr entlasten
Von Jonas Pregartner

Die Zukunft der Mobilität in Weiz, wie sie Umweltreferentin Barbara Kulmer vorschwebt? ,,Park-and-Ride-Anlagen, im Norden, Süden und an neuralgischen Punkten in der Stadt."
Multimodaler Verkehr heißt das Zauberwort. Zum Beispiel: Zu Fuß zum Radverleih, von dort zum Bahnhof radeln, dann mit dem Zug nach Graz und dort ein Mietauto nehmen. ,,Seit fünf Jahren ändern sich die Prioritäten in der regionalen Verkehrsplanung", sagt Markus Moser, der am kürzlich beschlossenen Regionalen Mobilitätsplan Oststeiermark mitgearbeitet hat. Die Abhängigkeit vom Pkw soll verringert, Öffis, Alltagsradeln und Zu-Fuß-Gehen sollen ausgebaut werden.
Dazu zählen in Weiz eine Ausschilderung von Radrouten und Fuß-Distanzen (kommt heuer noch) sowie massive Investitionen in den Radverkehr in Stadt und Umland bis 2023. Mit der Ortsdurchfahrt (Fertigstellung: Frühjahr 2022), die im Abschnitt 2 als teils überdachte Unterflurtrasse ausgeführt wird, will man die Innenstadt entlasten. Die jetzige Hauptroute, die Gleisdorfer Straße, soll dann verkehrsberuhigt und für Radler attraktiviert werden. Auch das WeizBike-Radverleihsystem soll erweitert werden. 13 Stationen gibt es, zudem kann ein Lastenrad ausgeborgt werden. Beim Energy-Campus (Jufa) wird eine Station kommen, weitere könnten in Weiz und in Umlandgemeinden folgen. Nachbar St. Ruprecht hat bereits eine.
Zu den fünf Bahnhaltestellen in Weiz sollen zwei hinzukommen: Zwischen den Haltestellen Interspar und Preding sowie bei der Elin. Gespräche laufen.
Bis 2030 soll der Pkw-Anteil der Einpendler von etwa 80 auf 46 Prozent zurückgedrängt werden. Die Nutzung von Bahn oder Bus hofft man von 2,5 (Wert vor Verlängerung der Bahn bis Weiz Nord) auf 16 Prozent zu steigern. Dabei dürften auch die seit Ferienbeginn dichteren Linienbus-Takte in der Region helfen.
Die Ortsdurchfahrt ist in Weiz bei Weitem nicht das einzige Verkehrsprojekt, das derzeit läuft. Großes Thema ist nachhaltiges Pendeln.

Die Bahn hält innerhalb der Stadt Weiz insgesamt fünf Mal

Mit dem Projekt ,,City Walk" holte sich Weiz den VCÖ-Mobilitätspreis

Per Rad kann man von Verleihstation zu Verleihstation fahren PRE (4)
86
Prozent der Weizer Einpendler aus umliegenden Gemeinden kommen mit dem Pkw. Weiz hat täglich 8500 Ein- und 2300 Auspendler. Auf der Gleisdorfer Straße fahren täglich bis zu 20.000 Pkw. 41 Prozent der Schüler der 4. und 5. Klassen des Bundesschulzentrums fahren selbst per Auto.
10
Hinweistafeln in Weiz (kommen heuer noch) sollen informieren, welche Punkte man in der Stadt innerhalb von fünf oder zehn Minuten ,,ergehen" kann. Bei der ,,Pezo-Brücke" wurde im Mai eine Fußgänger-Zählmaschine aufgestellt. Seit damals wurden knapp 200.000 Fußgänger gezählt.
50
Züge verkehren täglich auf der Strecke zwischen Weiz und Gleisdorf. Zehn werden direkt nach Graz weitergeführt. Im ersten Halbjahr 2019 wuchs die Zahl der Fahrgäste gegenüber dem ersten Halbjahr 2017 um 16 Prozent an. Derzeit gibt es in Weiz fünf Haltestellen, zwei sollen noch kommen.
12,8
Millionen Euro will man mit der Radstrategie Region Weiz in der Bezirksstadt und dem Umland investieren. 8,9 sollen vom Land kommen. Sieben Hauptradrouten sollen markiert werden. Eine wird entlang der Ortsdurchfahrt verlaufen. Rad-Pendeln soll sich so in den nächsten Jahren verdoppeln.

Quelle: Kleine Zeitung: Viele Wege um grüner nach Weiz zu pendeln (https://meinepaper.kleinezeitung.at/asp/article.asp?issuePaperID=KLZ&issueDate=20190920&issueVariant=WEIZ&articleID=B20A43B0-F2DB-4FBA-8F9F-59A7C16C8872)
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: amoser am September 20, 2019, 21:31:13
Weiz möchte in den nächsten Jahren noch mehr auf die sanfte Mobilität setzen:
Ziele:
.....
2 neue Bahnhaltestellen: eine zwischen Weiz Interspar und Preding bei Weiz und eine bei der Elin
.....

Nachdem vom Interspar bis zum Elin-Motorenwerk der Trog der Umfahrung verläuft, kann ich mir sowohl die Anlegung der Haltestellen, aber auch deren Sinnhaftigkeit kaum vorstellen.
Interessant müsste hingegen eine Haltestelle gegenüber dem LKH sein.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Andreas am September 20, 2019, 21:51:56
Die Station Preding-Elin Motoren gab es ja eigentlich - zumindest in einem recht provisorischen Zustand -  schon mal, vor ein paar Jahren wurde sie jedoch eingestellt.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am September 20, 2019, 23:26:46
Weiz möchte in den nächsten Jahren noch mehr auf die sanfte Mobilität setzen:
Ziele:
.....
2 neue Bahnhaltestellen: eine zwischen Weiz Interspar und Preding bei Weiz und eine bei der Elin
.....

Nachdem vom Interspar bis zum Elin-Motorenwerk der Trog der Umfahrung verläuft, kann ich mir sowohl die Anlegung der Haltestellen, aber auch deren Sinnhaftigkeit kaum vorstellen.
Interessant müsste hingegen eine Haltestelle gegenüber dem LKH sein.


Über den Trog kann man Brücken bauen, den sehe ich nicht als Hindernis. Ich finde nur keinen Sinn für ein Haltestelle zwischen Interspar und Preding/Weiz, denn das sind gerade einmal 900 m und MAGNA, ANDRITZ sowie SIEMENS könnte man auch über einen Rad-/Gehweg östlich der Bahn gut (jedenfalls besser als jetzt) erschließen. Genauso ist eine hypothetische Haltestelle beim LKH recht Nahe am Bahnhof Weiz. Eine Haltestelle zwischen ELIN und dem südlichen Kreisverkehr mit Straßenanschluss an diesen und P+R Parkplatz kann ich mir hingegen gut vorstellen.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Stefan 4076 am März 09, 2020, 18:23:13
Die Steiermarkbahn und Bus GmbH (STB) benötigt gebrauchte Dieseltriebwagen. Das entsprechende Verhandlungsverfahren (TED: 2020/S 046-109384) wurde heute veröffentlicht. Gesucht werden drei Fahrzeuge mit einer Option auf drei weitere zur Miete. Die Mietdauer beträgt acht Jahre und kann zweimal um je ein Jahr verlängert werden. Die Teilnahmeanträge müssen bis zum 18.03.2020 vorliegen. Sucht die STB Ersatz für ihre beiden hochflurigen Triebwagen der Reihe 5047, die nicht mehr den Erfordernissen der Behindertengleichstellung entsprechen?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 09, 2020, 18:48:23
https://www.eurailpress.de/nachrichten/fahrzeuge-komponenten/detail/news/oesterreich-steiermarkbahn-und-bus-sucht-gebrauchte-dieseltriebwagen.html
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: HGLF am März 09, 2020, 21:28:11
Die Steiermarkbahn und Bus GmbH (STB) benötigt gebrauchte Dieseltriebwagen. Das entsprechende Verhandlungsverfahren (TED: 2020/S 046-109384) wurde heute veröffentlicht. Gesucht werden drei Fahrzeuge mit einer Option auf drei weitere zur Miete. Die Mietdauer beträgt acht Jahre und kann zweimal um je ein Jahr verlängert werden. Die Teilnahmeanträge müssen bis zum 18.03.2020 vorliegen. Sucht die STB Ersatz für ihre beiden hochflurigen Triebwagen der Reihe 5047, die nicht mehr den Erfordernissen der Behindertengleichstellung entsprechen?
Nachdem die Gleichenberger Bahn (laut http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,3481.msg178316.html#msg178316 ) ja nun angeblich doch nicht eingestellt werden soll, könnten die Dieseltriebwagen möglicherweise auch für eine Modernisierung dieser Strecke vorgesehen sein. Dieseltriebwagen, da man wohl kaum passende Gleichstromfahrzeuge bekommen wird und mit Dieselfahrzeugen Durchbindungen nach Graz möglich wären. In 8 Jahren wäre auch genau die Elektrifizierung der GKB abgeschlossen, womit die StB dort dann GTW der GKB übernehmen könnte.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am März 09, 2020, 21:49:30
In 8 bis 10 Jahren wird vermutlich (und hoffentlich!) die steirische Ostbahn auch elektrifiziert sein (Fertigstellung laut Plan: 2027). Man kann davon ausgehen, dass zur gleichen Zeit auch bis Weiz elektrifiziert wird, daher wird man auch den Mietzeitraum auf 8-10 Jahre festgelegt haben.

Ob die StB nach ihrem Streit mit Stadler aber die aktuellen Fahrzeuge "elektrifizieren" oder ähnlich wie die GKB auch gleich neue bestellen, kann ich nicht beantworten.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Bus 15 O530 Citaro L am März 09, 2020, 22:19:55
Es steht aber nirgends etwas von Niederflurtriebwagen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es weitere 5047 werden, für die ist die Werkstätte ausgerüstet und die wären bei der ÖBB vermutlich verfügbar.

Wo bekommt man im Moment gebrauchte niederflur Dieseltriebwagen her? Mir fällt da zur Zeit nur die Bayrische Oberlandbahn ein, die heuer ihre Integral und Talent austauschen wird, aber ob man mit diesen Fahrzeugen glücklich wird? Und ob man sie nur zur Miete bekommt?


Den Link von Martin kann ich leider nicht öffnen ohne Abo...
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am März 09, 2020, 22:26:12
In Deutschland sollte es mehrere relativ neue Dieseltriebwagen geben. Einige GTW wurden zum Beispiel erst von der DB nach Tschechien verkauft,
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Schampuskrampus am März 09, 2020, 22:39:51


Wo bekommt man im Moment gebrauchte niederflur Dieseltriebwagen her?


Zum Beispiel Beispiel hier:
https://www.db-gebrauchtzug.de
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: TW 581 am März 09, 2020, 22:56:10
Paar DB 628 wären doch interessant für die S31!
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am März 09, 2020, 23:01:57
Und die entsprechen ganz sicher den gesetzlichen Vorgaben ... da kann man gleich mit den 5047ern weiterfahren.

Frage ist, ob die ÖBB 5022er entbehren wollen und könnten ...

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Martin am März 09, 2020, 23:43:09
Was die Vorgaben betrifft, sollte man für Dieselfahrzeuge in jedem Fall Ausnahmen machen, da es keinen Sinn macht, neue Dieselfahrzeuge zu beschaffen, wenn man mittelfristig die Strecken elektrifiziert.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Andreas am März 10, 2020, 22:48:17
(...)
Frage ist, ob die ÖBB 5022er entbehren wollen und könnten ...

W.

Denke ich nicht dass sie könnten, nachdem die ÖBB gerade selbst Fahrzeuge anmieten müssen (Mattigtalbahn) von denen ein Großteil derzeit anscheinend auch nicht einsatzfähig ist.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: FlipsP am März 10, 2020, 23:34:19
Ich frage mich ja, was man mit bis zu 6 weiteren Fahrzeugen fahren will? Soll es Mehrverkehr geben? Eventuell Ersatz der beiden 5047. Diese könnte man aber auch durch ein Fahrzeug, das einem 5022 oder 5062 entspricht, ersetzen, denn die 5047 sind meist gekuppelt unterwegs. Gleichenberg mit Dieselfahrzeugen oder gar Ersatz der GTW?
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: Sanfte Mobilität am März 10, 2020, 23:56:09
Da klar geht es um den Ersatz der 5047er und möglicherweise auch um die Wendezuggarnitur ...

W.
Titel: Re: City - S-Bahn Weiz
Beitrag von: TW 581 am März 11, 2020, 09:10:31
Die ÖBB braucht ihre 5022er selbst alle!

Die Mattigtalbahn REX werden ja mit BR 642 gefahren, wenn die funktionieren!