Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: S-Bahn (223126-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.
Re: S-Bahn
Antwort #75
Ist der Fahrzeugmangel bei der ÖBB schon Vergangenheit? neue S-Bahnen werden ja erst ausgeschrieben wenn ich das richtig verstanden habe, und beim letzten Winterfahrplan waren nicht so viele Züge unterwegs wenn ich mich recht erinnere...

Schade dass nicht wenigstens die Lücke in der Früh von 07:15-08:00 von Gleisdorf nach Graz verkürzt wurde...

  • Max
Re: S-Bahn
Antwort #76
Mit was für einem Material wird denn die S-Bahn bedient? Mix aus Talenten und Cityshüttler??

  • flow
Re: S-Bahn
Antwort #77

Mit was für einem Material wird denn die S-Bahn bedient? Mix aus Talenten und Cityshüttler??


Anzunehmen bzw zu hoffen. ;)


Ist der Fahrzeugmangel bei der ÖBB schon Vergangenheit?


Es gibt keinen Waggon- bzw. Fahrzeugmangel bei ÖBB PV - nur FV hat da gröbere Probleme.  :-\


neue S-Bahnen werden ja erst ausgeschrieben wenn ich das richtig verstanden habe


Richtig, aber die für die Steiermark ausgeschriebenen Garnituren sollen ja älteres Material (CS und Schlieren) ersetzen, das momentan die Leistungen der künftigen Triebwagen absolviert.


beim letzten Winterfahrplan waren nicht so viele Züge unterwegs wenn ich mich recht erinnere...


Bruck - Graz: Zur HVZ in der Früh drei neue Verbindungen (ausgenommen STLB)
Graz - Bruck: Zur HVZ eine neue Verbindung

Ich glaube nicht, dass es Probleme geben wird, genug rollendes Material zu stellen. Schaut's einmal wie viele 4024 und CS-Garnituren in Graz herumstehen.
Kleines Beispiel: REX 1750 von Neumarkt kommt um 07.13 in Graz an, wird dann versorgt (WC-Entleerng) und fährt um 16.01 wieder nach Neumarkt zurück. In der Zwischenzeit steht der Triebwagen nur herum.
Für REX 1991 gilt ähnliches; die zwei Triebwagen könnte man doch in der Zwischenzeit für andere Leistungen einsetzen!?


Fehlen nur noch die richtigen S-Bahnen. (Talente?, 4024)


Talent = ÖBB Baureihen 4023, 4024. ;)


Auf der Südbahn gibts jetzt einen richtigen Stunden-Takt - Zur HVZ alle halben Stunden.


"richtig"..naja, ganz gerade ist der Takt nicht. Aber geht ja bekanntlich noch nicht anders. :-\

mfg flow
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: S-Bahn
Antwort #78
Der 4023 fährt ja meines Wissens nur bei der Salzburger S-Bahn - Ist das richtig?

Ein vierteiliger hat mehr Fassungsvermögen als ein 4023 (3-teilig). Wie lange ist so eine Garnitur und wie lang sind generell die Bahnhöfe im Murtal?

Wenn sich eine Dreifachtraktion genau ausgehen würde, wäre dieser villeicht sogar besser.

Zitat
Aber geht ja bekanntlich noch nicht anders.


Ein paar Minuten Unterschiede - Aber immerhin etwas. ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • flow
Re: S-Bahn
Antwort #79

Der 4023 fährt ja meines Wissens nur bei der Salzburger S-Bahn - Ist das richtig?

Ein vierteiliger hat mehr Fassungsvermögen als ein 4023 (3-teilig). Wie lange ist so eine Garnitur und wie lang sind generell die Bahnhöfe im Murtal?

Wenn sich eine Dreifachtraktion genau ausgehen würde, wäre dieser villeicht sogar besser.


Ja.

4023: 11 Stück; 52,12m; 151 Sitzplätze (25 Klappsitze), 160 Stehplätze
4024/4124: 188 Stück; 66,87m; 199 Sitzplätze (25 Klappsitze), 252 Stehplätze

Bruck - Spielfeld, also Haupteinsatzgebiet der "S-Bahn" hat Mindestbahnsteiglänge von 150m, also keine 4023-Dreifachtraktion möglich, wär auch total unsinnig - die Fahrgäste können sich nicht über den ganzen Zugverband verteilen, bzw schlechter als in einer 4024-Doppelgarnitur, außerdem werden ohnehin keine 4023 mehr bestellt.
Die 398 Sitzplätze von 2x4024 enstprechen ja ziemlich genau vier 21-73, also CS-Mittelwagen (400 Plätze). Es wird also maximal bei einigen sehr stark ausgelasteten Zügen (4022, Graz-Bruck, G ab 14.05, fällt mir da ein  ::)) ein wenig eng, aber solche Züge können ja mit einer 5er-CS-Garnitur geführt werden.
d
Wenn ihr euch bis nächste Woche geduldet, kann ich auch die einzelnen Bahnsteigslängen auftreiben.

mfg flow
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: S-Bahn
Antwort #80
Danke

Zitat
Wenn ihr euch bis nächste Woche geduldet, kann ich auch die einzelnen Bahnsteigslängen auftreiben.


Das wäre super! :) Ich bitte darum. :D

Kann man auf der Route Graz-Bruck überhaupt Doppelstockwagen führen?


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: S-Bahn
Antwort #81

Kann man auf der Route Graz-Bruck überhaupt Doppelstockwagen führen?


Ja! - Nur nicht über die Semmeringstrecke (Lichtraumprofil). Die Wagen wurden in Graz gebaut und dann in Wien komplettiert.
Sie wurden von Graz am Schienenweg via Linz nach Wien überstellt, weil auch die Tunnel auf der Aspangstrecke hiefür nicht geeignet sind.
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

Re: S-Bahn
Antwort #82

Auf der Südbahn gibts jetzt einen richtigen Stunden-Takt - Zur HVZ alle halben Stunden.

Und das S-Bahn mit Liniennummer gibts auch.  :D

Fehlen nur noch die richtigen S-Bahnen. (Talente?, 4024)



Leute, bitte vergessts diese Pseudo-S-Bahn ab Dezember - das ist ein Etikettenschwindel. Es fahren halt ein paar Züge mehr, von einem konsewuenten dichten Takt kann aber keine Rede sein.

Die ganze Welt lacht über so eine S-Bahn ohne durchgehenden Takt, mit Fahrplanlücken von bis zu 2 Stunden. Das ist doch keine S-Bahn, da geht es rein um die Selbstbeweihräucherung von Politikern....

Provodnik

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: S-Bahn
Antwort #83
OK

Zitat
da geht es rein um die Selbstbeweihräucherung von Politikern....


Da hast du natürlich Recht. ;D

Zitat
Nur nicht über die Semmeringstrecke (Lichtraumprofil).


Danke, das ist mir bewusst. ;)

Zitat
Die Wagen wurden in Graz gebaut und dann in Wien komplettiert.


Echt? :o

Wielange wurden denn im Grazer Siemens-Werk (SGP) Waggons gebaut?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • flow
Re: S-Bahn
Antwort #84

Leute, bitte vergessts diese Pseudo-S-Bahn ab Dezember - das ist ein Etikettenschwindel. Es fahren halt ein paar Züge mehr, von einem konsewuenten dichten Takt kann aber keine Rede sein.

Die ganze Welt lacht über so eine S-Bahn ohne durchgehenden Takt, mit Fahrplanlücken von bis zu 2 Stunden. Das ist doch keine S-Bahn, da geht es rein um die Selbstbeweihräucherung von Politikern....


Das ist mir schon klar, dass die ganze Geschichte noch eine "Vorstufe"  :P zur "richtigen"  :P S-Bahn ist.
Aber: Steter Tropfen höhlt den Stein, wenn ich es einmal so formulieren darf. Mir ist lieber, wenn jedes Jahr ein, zwei neue Züge dazukommen, als wenn nichts passiert.
Konsequenter Takt: Es wird das Beste aus der bestehenden Infrastruktur herausgeholt, oder?
Fahrplanlücken bis zu zwei Stunden: Wann, wo?   :o
Selbstbeweihräucherung: Jo mei, das ist man als Steirer/Österreicher/Wähler schon irgendwie gewöhnt..  ;)


Kann man auf der Route Graz-Bruck überhaupt Doppelstockwagen führen?


Strecken in der Steiermark (Endbahnhöfe teils im "Ausland" ;)), auf denen keine Doppelstockwagen verkehren dürfen:
- Mürzzuschlag - Payerbach-Reichenau
- Stainach-Irdning - Gmunden
- Zeltweg - St. Paul
- Zeltweg - Fohnsdorf
- Spielfeld-Strass - Bad Radkersburg
- Fehring - Hartberg
- Hieflau - Eisenerz
- Leoben - Vordernberg

mfg flow
Morteratsch - fermada sin damonda

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: S-Bahn
Antwort #85
Zitat
Zeltweg - Fohnsdorf / Spielfeld-Strass - Bad Radkersburg


Was ist der Grund, das dort kein DSW fahren dürfen - Da gibt es ja keine Tunnels oder?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • flow
Re: S-Bahn
Antwort #86
Ich hab keine Ahnung.
Morteratsch - fermada sin damonda

Re: S-Bahn
Antwort #87
und schon gibs Hick-Hack wegen der S-Bahn:
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/wirtschaft/585667/index.do

22.10.2007 17:04

Parteienkampf um Kosten für S-Bahn
SPÖ lehnt Bedeckung von 19 Triebwagen aus 100-Millionen-Sonderinvestprogramm ab. VP-Verkehrslandesrätin tobt: "Voves verabschiedet sich damit von der S-Bahn."

Im Regen stehen gelassen fühlt sich nach der Regierungssitzung am Montag VP-Verkehrslandesrätin Kristina Edlinger-Ploder. Es geht um die Ausschreibung von 19 Triebwagen für die S-Bahn, deren Finanzierung aus dem vom Landtag soeben beschlossenen Sonderinvestprogramm von 100 Millionen Euro bis zum Jahr 2012 bedeckt hätte werden sollen. "Die SPÖ hat in der Regierungssitzung den Beschluss, dass die Kosten bis 2012 aus dem Sonderinvestprogramm getragen werden, abgelehnt. Voves verabschiedet sich damit von der S-Bahn", lässt sich Edlinger-Ploder dennoch nicht von der Ausschreibung der 73 Millionen Euro teuren Triebwagen abhalten. Der Anteil des Landes an den Kosten wird 25 Prozent, maximal 35 Millionen Euro, betragen, der Rest wird von den ÖBB, den Landesbahnen und der Graz-Köflach-Bahn übernommen.
Doppelbudget. Aufgrund des Doppelbudgets 2007 und 2008 ist die erste Rate für die Triebwagen, die alle 30 Jahre erneuert werden müssen, gedeckt. "Wie wir die darauf folgenden Jahre bedecken, ist völlig offen. Mit der Ablehnung der SPÖ wird das gesamte Sonderinvestprogramm, das bis 2012 jedes Jahr 15 Millionen Euro vorgesehen hätte, in Frage gestellt", wirft Edlinger-Ploder der SPÖ vor, den Startschuss für die S-Bahn zu blockieren. Nach außen würde "Voves die große Friedensfahne schwingen, auf der Arbeitsebene aber blockieren und verhindern", attackiert Edlinger-Ploder den Landeshauptmann.

Triebwagen. Von Blockade will die SPÖ nichts wissen. "Der Antrag über die Förderung von Triebwagen wurde rein inhaltlich einstimmig angenommen, dem zusätzlichen Wunsch, über das beschlossene Budget hinausgehend 35 Millionen dafür zu beschließen, konnte die SPÖ aber nicht zustimmen", weist Landeshauptmann-Vize Kurt Flecker die Vorwürfe von Edlinger-Ploder zurück.



  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: S-Bahn
Antwort #88
War abzusehen...

Gibt immer wieder Unstimmigkeiten.  >:( >:(

LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: S-Bahn
Antwort #89

Was ist der Grund, das dort kein DSW fahren dürfen - Da gibt es ja keine Tunnels oder?


Genau weiß ich es auch nicht, aber neben dem Lichtraumprofil gibt es ja noch einigen andere Streckenparameter, die den Fahrzeugeinsatz einschränken können: Kurvenradien (horizontal und vertikal, durch ihren niedrigen Boden brauchen die DSW einen gewissen Mindestradius auf Kuppen um nicht aufzusitzen), Fahrzeuggewicht, Achslast, Steigungen (wegen der Bremskraft, die in starkem Gefälle u.U. nicht ausreicht), ...