Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg (8576-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Die Graz Linien sind Weltmeister im Testen. - Nach fast zehn Jahren funktionieren die Fahrscheinautomaten in den Bims halbwegs und die Fahrgäste kommen zum Größten Teil damit zusammen und jetzt werden sie wieder ausgebaut. - Das verstehe wer will, ich nicht, nun will man auf einmal auf Automaten bei den Haltestellen setzen.

Ist das eine Quersubventionierung der Automatenhersteller oder was? - Wahnsinn für was alles Geld da ist.

https://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5541250/Es-ist-fix_Keine-Ticketautomaten-in-Grazer-Oeffis-mehr
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #1
Und fürs Erste sind nur 100 Ticketautomaten geplant. Wie viele Haltestellen haben wir in Graz?

Ich würde das nicht machen und ein elektronisches, kilometerabhängiges Ticket einführen, ähnlich dem in Südtirol oder den Niederlanden!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • kayjay
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #2
abgesehen davon, dass ich auch für Km abhängige Tickets bin, funktionieren Automaten ausserhalb der Bim schon lange in Innsbruck, welche mit den Parkscheinautomaten gekoppelt sind. Auch mit Bankomat, und seit neuesten mit NFC.

Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #3
Das ist doch alles Marketing, um im Gespräch zu bleiben und von den wirklichen Problemen abzulenken.

Die Aktion selbst, v. a. bei der Straßenbahn ist völlig hirnrissig - der Zugang zum ÖV muss doch möglichst einfach sei und da muss ich doch aus allen Rohren schießen: stationären Verkauf, Automaten in Fahrzeugen und an Haltestellen und die Ticketapp. Da einen Kanal zu reduzieren ist ein schwerer Fehler.

Aber wenn sie sich was einbildet ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #4
abgesehen davon, dass ich auch für Km abhängige Tickets bin, funktionieren Automaten ausserhalb der Bim schon lange in Innsbruck, welche mit den Parkscheinautomaten gekoppelt sind. Auch mit Bankomat, und seit neuesten mit NFC.
Alles schön und gut, das hätte man sich überlegen müssen bevor man sich zu indoor-Automaten entschieden hatte.
Was passiert jetzt mit den ~90 Automaten?

Das ist doch alles Marketing, um im Gespräch zu bleiben und von den wirklichen Problemen abzulenken.
Richtig, das glaube ich auch, da im Moment solche Dinge vermehrt auftauchen, könnte es durchaus sein, dass man vom derzeit herrschenden EKLATANTEN Personalmangel ablenken möchte. - Es fallen immer wieder Kurse deswegen aus, sowohl bei Bus als auch Strab.

Zitat
Die Aktion selbst, v. a. bei der Straßenbahn ist völlig hirnrissig - der Zugang zum ÖV muss doch möglichst einfach sei und da muss ich doch aus allen Rohren schießen: stationären Verkauf, Automaten in Fahrzeugen und an Haltestellen und die Ticketapp. Da einen Kanal zu reduzieren ist ein schwerer Fehler.
Ja das ist wirklich idiotisch vor allem, da man ja die Infrastruktur bereits hat.

Zitat
Aber wenn sie sich was einbildet ...
Einbildung ist auch eine Bildung.  :boese:



Eine Entfernung der bestehenden Automaten könnte aus finanzieller Sicht durchaus heikel werden, da man diese ja nicht weiterverwenden kann. - Hier gilt es anzusetzen. Eine Verschlechterung des Komforts  darf keinesfalls passieren.
Was aber durchaus vorstellbar wäre bei den alten Automaten ist einerseits eine Erhöhung der Preise in den Fahrzeugen gegenüber Online bzw. Vorverkauf analog zu Wien und ggf die Deaktivierung der bargeldlosen Zahlung, da diese Zahlungsart ja zu den meisten Problemen bei den Automaten führt.

Dann hätte man wie in Wien eine Möglichkeit in der Bim einen Fahrschein zu kaufen, auch wenn dieser teurer sein sollte und man dazu Münzen braucht.

GLG
Martin

Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #5
Ich bin ja schon gespannt, ob man es schaffen wird in den peripheren Stadtrandgebieten und an den, in die Umlandgemeinden reichenden Linien (z.B.: BL 48,  BL 64 im Bereich Stifting, BL 53 im Bereich Oberandritz / Stattegg, etc.) an jeder Haltestelle Ticketautomaten aufzustellen und zu betreiben. ....  :-\

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #6
Der war gut... ;D
GLG
Martin

  • Linie5
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #7
Eine selten dumme Entscheidung! Mehr ist dazu nicht zu sagen!

Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #8
Mit dieser Entscheidung ist Muhr für mich rücktrittsreif.

  • PeterWitt
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #9
Mit dieser Entscheidung ist Muhr für mich rücktrittsreif.
Erst jetzt? Und was war davor die "Leistung"?

Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #10
.
Was passiert jetzt mit den ~90 Automaten?

Die braucht man dann für die Plabutschgondeln in jeder Gondel ein Automat...  :ironie:

Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #11
Erst jetzt? Und was war davor die "Leistung"?

Hast recht, der Punkt geht an dich.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #12
Presseaussendung der Grazer Grünen.

 

Grazer Grüne zur geplanten Umstellung bei Ticketautomaten: KundInnenfreundlichkeit sieht anders aus! Linz bietet seit Jahren Ticketautomaten an jeder Haltestelle an

 

,,KundInnenfreundlichkeit sieht ganz sicher anders aus", so kommentiert der Grüne Klubobmann Karl Dreisiebner die Entscheidung der Holding, den Ticketverkauf in Bus und Bim einzustellen und stattdessen Automaten nur an einigen gut frequentierten Haltestellen zu installieren.

 

Für die Grünen steht fest, dass weder der Besitz eines internetfähigen Smartphones, noch die Nutzung einer App Voraussetzung für die Inanspruchnahme eines städtischen Transportmittels sein darf, sondern digitale Tickets nur als zusätzliches Service zu verstehen sind. Auch ein weiterer Fußweg für den Ticketkauf ist den Fahrgästen ganz sicher nicht zumutbar.

 

Zeitpunkt und Planung der Umstellung sorgen ebenfalls für Erstaunen. Zum einen wurden erst 2010 die Ticketautomaten in den Straßenbahnen eingeführt, nun soll das gesamte System wieder umgestellt werden. Zum anderen plant das Holding-Management einen ausgiebigen Testlauf für die Automatenumstellung.

 

,,Ein Blick in andere Städte wäre durchaus lohnenswert, Linz hat beispielsweise Ticketautomaten an jeder Haltestelle, die zur vollen Zufriedenheit funktionieren. Dasselbe müsste ja wohl in Graz auch möglich sein. Beteiligungsreferent Riegler ist auf jeden Fall gefordert, für mehr Servicequalität und KundInnenorientierung beim Holding-Management zu sorgen", so der Grüne Klubobmann Dreisiebner abschließend.
GLG
Martin

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #13
Ich bin mir ziemlich sicher, dass man nach Einführung des Systems als gezwungener Schwarzfahrer eine Klage gegen die Holding gewinnen könnte. Ich würde mir den Spaß auf jeden Fall erlauben.
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

Re: Jetzt kommen die Automaten in den Fahrzeugen wieder weg
Antwort #14
.
Was passiert jetzt mit den ~90 Automaten?

Die braucht man dann für die Plabutschgondeln in jeder Gondel ein Automat...  :ironie:
Bleibt dann noch Platz für Fahrgäste? :D