Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Wien Hauptbahnhof (17256-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #15

Und hier noch die Grafik von der Kleinen-Zeitung:
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile


  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #17
Seit gut 12 1/2 Stunden ist der Südbahnhof - der ehemals größte Bahnhof Österreichs - offiziell geschlossen.

Wien Südbahnhof
1846 - 2009













lg
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #18
Wien Südbahnhof RIP  :'(
Schön war er nicht aber wohl historisch wertvoll... 
Es ist schon eine Schande wie mit der Architektur des Wiederaufbaues umgegangen wird -> siehe Wien Süd...  
Schade das man gleich alles den Erdboden gleichmachen muss...

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #19

...ist der Funkturm gemeint!?


Nein, der Postturm ist ok. Ich meine die Arsenalbauten mitsamt Heeresgeschichtlichem Museum usw.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #20

Schöne traurige Eindrücke - die schwarz-weissen Fotos bringen die Stimmung richtig rüber. :X:
Das vorletzte soll dann Hoffnung sein? ;D
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #21
@4020er: Tolle Bilder  :one:

Ich denke, dass jeder Grazer, der einmal mit dem Zug dort ankam, dieses Bauwerk nicht so schnell vergißt... - RIP

GLG
G111
GLG
Martin

  • amadeus
  • Libertin & Hedonist
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #22
Bilder aus der Bauzeit gibt es hier:

http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=91989.msg860946#msg860946

Empfehlung von mir: Diese Seite nicht im FF öffnen, die 109 Bilder derpackt er nicht.
Gruß aus Graz-Eggenberg
Wolfgang
      Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.
Im Übrigen bin ich der Meinung, daß das Fahrtziel eines Fahrzeuges mit dessen Fahrtzielanzeige übereinstimmen soll.


  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #23

Diese historische Bild-Dokumentation habe ich mir schon einmal angesehen - Sehr beeindruckend! Danke für den Link! :one:



ORF: Der letzte Zug
http://tvthek.orf.at/topics/Zentralbahnhof/1032391-ZIB-11-Uhr/segments/1034515-Der-letzte-Zug
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #24
Danke euch. :)

lg
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #25

Nein, der Postturm ist ok. Ich meine die Arsenalbauten mitsamt Heeresgeschichtlichem Museum usw.

Ist zwar OT, aber da interessiert mich jetzt schon: warum?

MfG, Christian

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #26

Ab heute sind die Abbruchfirmen dran:

Abbruchfirma übernimmt Südbahnhof
Ab heute wird das Areal des ehemaligen Südbahnhofes an die Abbruchfirma übergeben. Bis Mitte des Jahres werden die Parkgarage und die alte Bahnhofshalle abgetragen. Rund 225.000 Kubikmeter Bauschutt fallen an.
            
            
            Fenster und Türen werden entfernt
Mitte Dezember wurde der Bahnhof geschlossen, nun wird er für den Abriss vorbereitet. Fenster, Türen, Trennwände und jede Menge Versorgungsleitungen werden aus der alten Südbahnhofhalle zuerst entfernt.

Dann werden hydraulische Abbruchscheren das Betonskelett Geschoß für Geschoß abbauen.
            
            
            Materialien werden sofort wiederverwertet
Beim Abbruch wird darauf geachtet, dass die Materialien wie Metall und Beton nicht vermischt werden. Denn sie können wiederverwertet werden. Ein Drittel des Bauschutts soll so für den neuen Bahnhof verwendet werden.

Dazu wird es auf dem Baufeld eine eigene Sortieranlage geben. Nur rund zehn Prozent des Materials werden tatsächlich in spezielle Deponien gebracht.

Eine Herausforderung ist vor allem aber der Abbruch der alten Bunkeranlagen unter dem Ostbahnhof-Teil. Im April wird damit begonnen, die bis zu drei Meter dicken Wände abzutragen.
            
            Wien Ost und Wien Süd vereint
Der Südbahnhof entstand zwischen 1955 und 1961. Der Architekt Heinrich Hrdlicka vereinte mit seinem Bau die bereits existierenden Bahnhöfe Wien Ost und Wien Süd unter einem Dach. Die im Krieg beschädigten Bahnhofsgebäude aus dem 19. Jahrhundert trug man damals ab.
            
            
            Hauptbahnhof mit "eigener City" entsteht
Auf dem Areal des ehemaligen Südbahnhof entsteht der neue Wiener Hauptbahnhof. Als neue Drehscheibe für den Zugverkehr und Knotenpunkt in Ost-West- und Nord-Süd-Richtung wird er ab 2012 schrittweise den Betrieb aufnehmen. 2015 soll der Bahnhof in Vollbetrieb gehen.

Eine Art Wahrzeichen des neuen Bahnhofs soll die "Bahnhof-City" werden. Dort werden bis 2013 Büros, Gastronomie-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe sowie ein Hotel entstehen.

Rund um den neuen Hauptbahnhof ist ein neuer Stadtteil geplant. Im Süden des Areals sind 5500 Wohnungen vorgesehen. Neu errichtete Büros, ein Kindergarten und zwei Schulen sind ebenfalls angedacht. Damit soll ein attraktives Wohn- und Arbeitsviertel in Zentrumsnähe entstehen.

Quelle: http://wien.orf.at/stories/413630/


Schade, dass diese Webcams nicht die derzeitige Baustelle zeigen. Aber vielleicht kommt sie ja. :D
Hier gibt es noch Bilder vom eigentlich schon historischen? :-\ Bahnhof. http://derstandard.at/1259282894316/Vor-dem-Abriss-The-Last-Picture-Show
  • Zuletzt geändert: Januar 04, 2010, 15:35:18 von PM
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • PeterWitt
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #27
Im Netz gibt´s ein paar interessante Bilder zum neuen HBF-Viertel, wobei ich auf folgendem Bild äußerst erfreulich auch den verlängerten "D" ausfindig machen kann.
http://www.hauptbahnhof-wien.at/de/Service/Bildergalerien/Gesamtprojekt_Hauptbahnhof_Wien/170_projektgebiet_orthografisch.jpg

Spitze: eine kurze Rasengleisstrecke durch einen Park - schaut super aus!  :one:
Interessant allerdings die Anzahl an Wendeschleifen: sind tatsächlich auf 3 Stationen 3 Wendeschleifen geplant, die noch dazu alle nur von der Stadt aus befahren werden können?

(EDIT: Bild wg. Größe durch Link ersetzt)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #28
Das sieht spitze aus.
Man darf ja gespannt sein, welche Straßenbahnlinien dann dort umkehren werden.
GLG
Martin

  • 4010
Re: Wien Hauptbahnhof
Antwort #29

Interessant allerdings die Anzahl an Wendeschleifen: sind tatsächlich auf 3 Stationen 3 Wendeschleifen geplant, die noch dazu alle nur von der Stadt aus befahren werden können?


Die erste, bereits vorhandene Schleife am Südbahnhof wird für Kurzführungen, Ablenkungs- und Einziehfahrten (O, 1, 18, 62, VRT, WLB) erhalten bleiben. Die Verlängerung des D-Wagens wird etappenweise errichtet, 2012 soll es bis zur zweiten Schleife (Landgutgasse) gehen, 2019 dann bis zur dritten (Gudrunstraße).


Das sieht spitze aus.
Man darf ja gespannt sein, welche Straßenbahnlinien dann dort umkehren werden.


D und 13. ;D Wobei letzteres nur in den Träumen einiger Anrainer und den Grünen... :(


Spitze: eine kurze Rasengleisstrecke durch einen Park - schaut super aus!  :one:


Viel zu kurz - da würde noch mehr gehen...  :-\ Aber immerhin ist schon ein Stück Rasengleis vorgesehen, das ist ja schon ziemlich positiv. (Und wie es scheint in Wien bei Neubaustrecken schon Standard - zumindestens ein kurzes Stück)