Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr (18016-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #30
Nun, der Wiedereinbau der Zahnstange war ja nur ein Vorwand: ein Raumplanungsbüro redete dieses Projekt den Leuten  dort ein, weil für so ein Projekt natürlich auch Förderungen beantragt werden können.  Dafür ist immer eine Studie notwendig, die dann genau dieses Raumplanungsbüro kostenpflichtig (für den Förderungswerber)  erstellte. Auf diese Art wurden einige steirische Eisenbahnfreundevereinigungen "beackert". Und was ist aus diesen Projekten geworden ?...

  • Vespa
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #31
Also langsam empfinde ich die lange Stille die um den Verein herrscht schon als etwas merkwürdig. War man doch gerade vor Verstreichung der Angebotsfrist sehr lautstark in den Medien unterwegs und hat ja auch um neue Mitglieder und Spenden geworben, sollte man doch jetzt wenigstens so viel sein, die "Niederlage" einzugestehen und die Pläne für die Zukunft bekanntzugeben. Die Bergstrecke an sich befindet sich ja weiterhin im Eigentum des Vereines, gleich wie die Fahrzeuge, damit muss ja zumindest mittelfristig auch was geschehen.

Interessanterweise hätte ich aber auch noch nichts davon gehört, dass die Trasse einer anderen Verwendung zugeführt wird bzw. anderweitig verkauft wurde (da gab es ja auch mal ein Gerücht um einen anderen potentiellen Käufer). Desweiteren veranstaltet der Verein jetzt Heizahausabende. Auch von diesem ersten (und der Generalversammlung) scheint aber bisher nichts an die eisenbahninteressierte Öffentlichkeit gelangt zu sein...

Vielleicht ist ja jemand besser informiert als ich...?

Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #32
Ich fürchte, das Thema hat sich erledigt - ohne Strecke wird es wohl keinen Fahrbetrieb mehr geben ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Vespa
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #33
Das wäre wohl auch die typisch österreichische Lösung: Nichts sagen und alles weitere unter den Tisch kehren, alles stehen und liegen lassen und zum monatlichen Vereinsstammtisch, der guten alten Zeiten wegen, übergehen.  :bier:  :P

Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #34
Du kannst ja gerne das nötige "Kleingeld" für den Streckenkauf und die -sanierung auf den Tisch legen. Das ist ein Verein und nicht die öffentliche Hand!

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Vespa
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #35

Du kannst ja gerne das nötige "Kleingeld" für den Streckenkauf und die -sanierung auf den Tisch legen. Das ist ein Verein und nicht die öffentliche Hand!

W.


Darauf will ich meine Kritik auch nicht beziehen. Dass die geforderte Summe absolut utopisch für einen kleinen Verein wie diesen ist, ist schon klar und absolut keine Schande.

Ich möchte auch nicht falsch verstanden sein, ich schätze die Arbeit dieses Vereines (so wie auch vieler anderer) sehr.

Was mir nur zunehmend sauer aufstößt, ist einfach das typisch österreichische Verhalten in so vielen Bereichen des "öffentlichen Lebens", und eben auch hier.
Wenn ich das Geld nicht aufbringen kann, dann muss ich als Verein eben auch dazu stehen. Immerhin haben genug Außenstehende Geld gespendet oder Mitgliedschaften abgeschlossen, um den Weiterbestand zu unterstützen. Hier, und auch in Anbetracht der medialen Aussendungen usw. früher dieses Jahr wäre es  doch angebracht einmal darzulegen, was Sache ist, und nicht monatelang so zu tun, als herrsche Normalität.

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #36
Warum wendest Du Dich mit Deinen Fragen, Wünschen, Vorstellungen nicht direkt an den Verein? Dort erhältst Du sicher Antworten ...

  • Ch. Wagner
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #37

Warum wendest Du Dich ...  nicht direkt an den Verein? Dort erhältst Du sicher Antworten ...


BRUHAHAHA!
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #38
Melancholisch, ja fast traurig gestimmt hat mich die Situation in Vordernberg schon 2006. Dabei war damals noch voller Betrieb ... zumindest in Richtung Erzberg ...

  • Vespa
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #39
Irgendetwas tut sich anscheinend doch: Heute berichtet der Verein Erzbergbahn auf seiner Facebook-Seite von einem Arbeitseinsatz (mit Draisine) auf Höhe Glaslbremse! Ein Bild zeigen sie auch.

EDIT/Nachtrag: Unter dem Beitrag wurde dann natürlich auch nachgefragt, was der Stand der Dinge sei. Dazu kam einerseits der Verweis auf intensiv laufende Gespräche ("über ungelegte Eier spricht man nicht") sowie auch folgender Hinweis:

Zitat
Die Gespräche laufen intensiv. Wir hoffen, bald Positives berichten zu können. Aber es ist doch schon ein deutliches Zeichen, dass wir auf der Strecke arbeiten (dürfen), oder? ;-)

  • Vespa
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #40
Habe heute wieder mal auf der Homepage des Vereins vorbeigeschaut, und siehe da, ich bin auf interessante Neuigkeiten gestoßen:

Zitat
Das Heizheizhaustreffen findet diesmal am Samstag den 6. Dez.  ab 15h im Informationszentrum Vordernberg statt.
Bei steirischem Buffet gibt es zum Jahresabschluss auch sehr erfreuliche Nachrichten über unsere Erzbergbahn.
Alle Mitglieder und Freunde der Erzbergbahn sind willkommen.
Glück Auf!

Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #41

Irgendetwas tut sich anscheinend doch: Heute berichtet der Verein Erzbergbahn auf seiner Facebook-Seite von einem Arbeitseinsatz (mit Draisine) auf Höhe Glaslbremse! Ein Bild zeigen sie auch.

Zitat
Die Gespräche laufen intensiv. Wir hoffen, bald Positives berichten zu können. Aber es ist doch schon ein deutliches Zeichen, dass wir auf der Strecke arbeiten (dürfen), oder? ;-)



Die Strecke bei Glaslbremse gehört doch ohnehin dem Verein, oder? Dann ist es doch nichts besonderes, dass sie da arbeiten dürfen.

  • Vespa
Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #42


Irgendetwas tut sich anscheinend doch: Heute berichtet der Verein Erzbergbahn auf seiner Facebook-Seite von einem Arbeitseinsatz (mit Draisine) auf Höhe Glaslbremse! Ein Bild zeigen sie auch.

Zitat
Die Gespräche laufen intensiv. Wir hoffen, bald Positives berichten zu können. Aber es ist doch schon ein deutliches Zeichen, dass wir auf der Strecke arbeiten (dürfen), oder? ;-)



Die Strecke bei Glaslbremse gehört doch ohnehin dem Verein, oder? Dann ist es doch nichts besonderes, dass sie da arbeiten dürfen.


Das nicht, aber um mit der Draisine dorthin zu gelangen, muss auch das strittige Streckenstück, welches nach wie vor der ÖBB gehört und worum es in dem ganzen Theater geht, befahren werden.

Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #43
2006 war noch alles in Ordnung, die Fotos wurden aus dem Heck eines von Eisenerz aus bergauffahrenden Triebwagens gemacht.

Zwei Taurus schieben einen leeren Erzzug hinauf zur und durch die Verladeanlage. Der Zug rückt anschließend von Wagen zu Wagen zurück, bis auch der letzte (oberste) Wagen befüllt ist. Ganz oben am Zug befindet sich ein aus einem Spantenwagen gebauter Steuerwagen, wobei die Steuerung vermutlich nur ein Funksprechgerät ist.

Die Abgaswolken stammen von den beiden Triebwägen der Erzbergbahn.

Re: Die Erzbergbahn fährt nicht mehr
Antwort #44
Am 01.12.2014 wurde der Kaufvertrag unterzeichnet, Vordernberg - Vordernberg Mark gehört nun dem Verein Erzbergbahn!