Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Der Tarif - Thread (102316-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • FlipsP
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #315
Ja, um ca 100 € teurer. Aber mit dem großen Benefit, die ganze Steiermark, statt nur Graz als Fahrgebiet zu haben und das ist nicht schlecht, wie ich finde.

Auch die Ideen gefallen mir gut und ich denke, dass hier wieder einmal eine ,,Check-in" Karte, ähnlich des Südtirolpasses, gut passen würde. An den Tagen an denen man fährt, checkt man einfach kurz ein und schaltet somit einen Tag der gekauften (zB 50, 100, 150, eigentlich egal und zB auch frei wählbar) frei.

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • kestrel
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #316
Freifahrtscheine werden in Schulen verteilt
Um langes Anstellen und Ansteckungen zu vermeiden, hat der steirische Verkehrsbund die Übergabe der Freifahrt-Ausweise neu organisiert. Die Tickets für den kommenden Herbst werden nun direkt in den Schulen an die Schüler ausgehändigt.
Jene 80.000 steirischen Schüler, die ab Herbst wieder mit einem Semesterticket im Verkehrsbund Steiermark unterwegs sind, brauchen sich heuer nicht lange anstellen, um die Tickets zu kaufen: Um Warteschlangen und die Gefahr von Ansteckungen zu vermeiden, werden die Freifahrt-Ausweise in den Schulen verteilt, wie die zuständigen Landesräte Anton Lang (SPÖ) und Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) am Dienstag mitteilten.

Von der Selbstabholung zur Zustellung
Aufgrund der CoV-Krise würde es in vielen Bereichen zu einem Umdenken kommen, erklärte Lang, so auch in Bezug auf die Aushändigung der Freifahrt-Tickets. ,,Durch die Aushändigung der Tickets direkt an den Schulen gelingt es uns, lange Wartezeiten und Menschenansammlungen zu Schulbeginn zu vermeiden. Alle Schülerinnen und Schüler kommen so problemlos und ohne die Gefahr einer Ansteckung zu ihren Tickets", schildert Lang.
Auch Gesundheitslandesrätin Bogner-Strauß sprach dem Verkehrsbund sowie den steirischen Schulen und Lehrern ihren Dank für die Unterstützung bei dem neuen Konzept aus.

Bestellformulare an Schulen eingesammelt
Die Bestellformulare sollen ab Dienstag in den steirischen Schulen vorhanden sein. Sobald das Lehrpersonal die erforderlichen Unterlagen - Bestellformular, Zahlungsbestätigung und Passfoto - eingesammelt haben, werden diese von dem Verkehrsunternehmen abgeholt, fertiggestellt und anschließend wieder an die Schulen ausgehändigt.


Quelle: https://steiermark.orf.at/stories/3051375/

Ich kann mich noch an die langen Schlangen an den Schaltern im damaligen Zentralkartenbüro am Hauptplatz zu Schulbeginn erinnern. Auch in der Jakoministraße stehen die Leute oftmals auf der Straße draußen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #317
Ich verstehe nicht, warum man in Zeiten von e-Government noch immer auf die ganze Zettelwirtschaft beharrt?

Da gäbe es doch hunderte digitale Lösungen, die sofort funktionieren ohne dass Papier hin und hergeführt wird.

Auf jeden Fall sollte das Anstehen dauerhaft vorbei sein, dann hätte Corona auch was gutes bewirkt. ;)
GLG
Martin

  • ptg
Re: Der Tarif - Thread
Antwort #318
Hab versucht das igrendwo zu finden: Gelten die -10% wegen Corona auch für das Schüler-Topticket?
Auf Verbundlinie steht, dass die Aktion für Halbjahres- & Jahreskarten, das Jobticket und Top-Tickets für Studierende gilt.