Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Demonstrationen (87492-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Demonstrationen
Antwort #255
Radlerdemo am Fischplatz bzw. Andreas-Hofer-Platz.

Motto "freie Fahrt für den Fußverkehr"

,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

  • flow
Re: Demonstrationen
Antwort #256
Jöö, da bin ich ja auch drauf... ;D
Morteratsch - fermeda sün dumanda

Re: Demonstrationen
Antwort #257
Jöö, da bin ich ja auch drauf... ;D

Was wollt's ihr überhaupt?
Als Radlfahrer hat man's in Graz so gut wie selten wo.....

,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

  • flow
Re: Demonstrationen
Antwort #258
Hier kannst du dich zur Sache informieren: https://move-it-graz.at/
Morteratsch - fermeda sün dumanda

Re: Demonstrationen
Antwort #259
Anlass: Demonstrationszüge in der Grazer Innenstadt
Dauer: am Samstag, 14. Dezember 2019, von ca. 15:00 bis ca. 16:45 Uhr
Anhaltungen / Verzögerungen:

Linien 30, 39, 58 und 63: von ca. 15:30 bis ca. 15:50 Uhr im Bereich Universität - Heinrichstraße - Geidorfplatz - Bergmanngasse
Linien 1, 3, 4, 5, 6 und 7: von ca. 15:45 Uhr bis ca. 15:55 Uhr und von ca. 16:30 bis 16:40 Uhr am Eisernen Tor
Linie 50: von ca. 15:00 bis ca. 15:15 Uhr zwischen Hauptbahnhof - Zentralfriedhof
Linie 64: von ca. 15:20 bis ca. 15:30 Uhr im Bereich Puntigam bis zum Südgürtel
Linien 64, 72, 74, 75U: gegen 15:40 Uhr in der Ostbahnstraße
Linien 30, 31E, 32, 33, 34, 34E, 35, 39, 40, 67: von 16:05 bis ca. 16:15 Uhr im Bereich Wielandgasse - Radetzkybrücke
Linie 67: Umleitung von ca. 16:00 bis 16:40 Uhr im Bereich Andreas-Hofer-Platz - Neutorgasse (siehe gesonderte Meldung)


Hinweis: Alle Zeitangaben sind nur geschätzt und können sich aufgrund von Vorkommnissen während der Demonstration ändern.

https://www.verbundlinie.at/de/fahrplan/rund-um-den-fahrplan/verkehrsmeldungen?bereich=10#accordion10

Re: Demonstrationen
Antwort #260
Verkehrs-Newsletter
im Folgenden informieren wir Sie über die aktuellen Verkehrsmeldungen in den von Ihnen ausgewählten Bereichen. Die Informationen gliedern sich in Fahrplanänderungen (dauerhaft) und aktuelle Störungen (vorübergehend). Der bei den Fahrplanänderungen angegebene Link führt Sie zum aktuellen Fahrplan.
Ihre Verbund Linie
 
Stadt- und Umlandverkehr Graz (Zone 101)

1, 3, 4, 5, 6, 7, 30, 31E, 32, 33,
34, 34E, 35, 39, 40, 50, 58,
63, 64, 67, 72, 74, 75U, 85  Am 14. Dezember 2019 (ca. 15:00 bis ca. 16:45 Uhr) Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt | 12. 12. 2019

Anlass: Demonstrationszüge in der Grazer Innenstadt
Dauer: am Samstag, 14. Dezember 2019, von ca. 15:00 bis ca. 16:45 Uhr
Anhaltungen / Verzögerungen:
•   Linien 30, 39, 58 und 63: von ca. 15:30 bis ca. 15:50 Uhr im Bereich Universität - Heinrichstraße - Geidorfplatz - Bergmanngasse
Linien 1, 3, 4, 5, 6 und 7: von ca. 15:45 Uhr bis ca. 15:55 Uhr und von ca. 16:30 bis 16:40 Uhr am Eisernen Tor
•   Linie 50: von ca. 15:00 bis ca. 15:15 Uhr zwischen Hauptbahnhof - Zentralfriedhof
•   Linie 64: von ca. 15:20 bis ca. 15:30 Uhr im Bereich Puntigam bis zum Südgürtel
•   Linien 64, 72, 74, 75U: gegen 15:40 Uhr in der Ostbahnstraße
•   Linien 30, 31E, 32, 33, 34, 34E, 35, 39, 40, 67: von 16:05 bis ca. 16:15 Uhr im Bereich Wielandgasse - Radetzkybrücke
•   Linie 67: Umleitung von ca. 16:00 bis 16:40 Uhr im Bereich Andreas-Hofer-Platz - Neutorgasse (siehe gesonderte Meldung)
Hinweis: Alle Zeitangaben sind nur geschätzt und können sich aufgrund von Vorkommnissen während der Demonstration ändern.

67  Am 14. Dezember 2019 (ca. 16:00 bis ca. 16:40 Uhr) Umleitung in der Grazer Innenstadt | 12. 12. 2019
Anlass: Demonstrationszug
Dauer: am Samstag, 14. Dezember 2019, von ca. 16:00 bis ca. 16:40 Uhr
Umleitung über Griesplatz - Rösselmühlgasse - Elisabethinergasse
Nicht bediente Haltestellen: Bad zur Sonne, Andreas-Hofer-Platz, Wielandgasse-West
Ersatzhaltestellen: Roseggerhaus, Griesplatz bzw. Gebietskrankenkasse
Hinweis: Alle Zeitangaben sind nur geschätzt und können sich aufgrund von Vorkommnissen während der Demonstration ändern.

Ohne weiteren Kommentar :boese:  :boese:

Quelle: Steirischer Verkehrsverbund

 


  • flow
Re: Demonstrationen
Antwort #261
Wo ist das Problem?
Morteratsch - fermeda sün dumanda

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Demonstrationen
Antwort #262
Wo ist das Problem?



Beim Demokratieverständnis.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Amon
Re: Demonstrationen
Antwort #263
Zur Info: Es wurde für diese Demo eine wesentlich ÖV-freundlichere Route beantragt, die den Busverkehr minimal und die Tram fast gar nicht behindert hätte. Leider bestand die Polizei auf dieser autofreundlichen Variante, sodass nun statt über den Kai über die Sackstraße gegangen werden muss.

Das ist Österreich - Demokratie und öffentlichen Verkehr gegeneinander ausspielen!

  • Vitus
Re: Demonstrationen
Antwort #264
Gegen oder für was wird demonstriert?


Zur Info: Es wurde für diese Demo eine wesentlich ÖV-freundlichere Route beantragt, die den Busverkehr minimal und die Tram fast gar nicht behindert hätte. Leider bestand die Polizei auf dieser autofreundlichen Variante, sodass nun statt über den Kai über die Sackstraße gegangen werden muss.

Die :police: , dein Freund und Helfer
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

  • Amon
Re: Demonstrationen
Antwort #265
Es ist ein Klimakationstag mit mehreren Veranstaltungen, u.a. gibt es eine Demo zum Thema "Klimaschutz als Menschenrecht" (da ja am 10.12. der int'l Tag der Menschenrechte war) und eine Fahrradparade von MoVe iT. Ich hoffe, ich habe das jetzt sinngemäß richtig wiedergegeben.

  • Vitus
Re: Demonstrationen
Antwort #266
Es ist ein Klimakationstag mit mehreren Veranstaltungen, u.a. gibt es eine Demo zum Thema "Klimaschutz als Menschenrecht" (da ja am 10.12. der int'l Tag der Menschenrechte war) und eine Fahrradparade von MoVe iT. Ich hoffe, ich habe das jetzt sinngemäß richtig wiedergegeben.

Hast Du den Satz wo abgeschrieben oder selbst formuliert?
Klimakationstag  ?
int'l Tag              ?
MoVe iT              ?

Da hilft selbst googln nichts.

Wird nun für eine Klimaänderung oder gegen eine Klimaänderung demonstriert? Der Öffi steht, Autos dürfen fahren. 

Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

Re: Demonstrationen
Antwort #267
...
Klimakationstag  ?
int'l Tag              ?
MoVe iT              ?
...

zu 1) "Klimaaktionstag"
zu 2) "Internationaler Tag der Menschenrechte"
zu 3) https://move-it-graz.at/

Re: Demonstrationen
Antwort #268
Zur Info: Es wurde für diese Demo eine wesentlich ÖV-freundlichere Route beantragt, die den Busverkehr minimal und die Tram fast gar nicht behindert hätte. Leider bestand die Polizei auf dieser autofreundlichen Variante, sodass nun statt über den Kai über die Sackstraße gegangen werden muss.

Das ist Österreich - Demokratie und öffentlichen Verkehr gegeneinander ausspielen!

Super Verein Pro Bim Graz und Konsorten. Ihr demonstriert für die Umwelt, aber hindert viele Grazer daran mit den Öffis zu fahren und das am dritten Adventsamstag, wo die Stadt voll von Besucher der Adventmärkte ist. IHR SEIT KLIMASCHÄDLINGE!!!
Wenn euch schon die Polizei aus hier nicht bekannten Gründen eine andere Route vorgegeben hat, hättet ihr auch die Demo absagen können. Ihr schiebt das natürlich auf andere.

Re: Demonstrationen
Antwort #269
Zur Info: Es wurde für diese Demo eine wesentlich ÖV-freundlichere Route beantragt, die den Busverkehr minimal und die Tram fast gar nicht behindert hätte. Leider bestand die Polizei auf dieser autofreundlichen Variante, sodass nun statt über den Kai über die Sackstraße gegangen werden muss.

Das ist Österreich - Demokratie und öffentlichen Verkehr gegeneinander ausspielen!

Super; Verein Pro Bim Graz und Konsorten. Ihr demonstriert für die Umwelt, aber hindert viele Grazer daran mit den Öffis zu fahren und das am dritten Adventsamstag, wo die Stadt voll von Besucher der Adventmärkte ist. IHR SEIT KLIMASCHÄDLINGE!!!
Wenn euch schon die Polizei aus hier nicht bekannten Gründen eine andere Route vorgegeben hat, hättet ihr auch die Demo absagen können. Ihr schiebt das natürlich auf andere.