Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Baugeschichte.at / Grazwiki - Was braucht es zur Mitarbeit? Tipps gesucht (3876-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • GW
Baugeschichte.at / Grazwiki - Was braucht es zur Mitarbeit? Tipps gesucht
Hallo!

Nun, ich habe ja im letzten Jahr mit einigem Aufwand geschaut dass es bei der Grazwiki (nun auch als Baugeschichte.at weil man ja alle Orte eintragen kann) etwas einfacher wird die Sachen einzugeben und zu bearbeiten.
So geht nun einiges auch in weniger Schritten - durch verbesserte Eingabeformulare, können jetzt Fotos hochgeladen und direkt in die Seite eingebaut werden, außerdem kann man die Koordinaten dort auch gleich direkt einstellen, usw.
Auf der noch etwas schlichten Hilfe-Seite gibt es zumindest Links zu Videos, die die Funktionsweise erklären.

Jetzt würde ich aber gerne von Euch hören, was man denn noch machen müsste, dass ihr dort mitmacht, also zum Beispiel Veränderungen usw. gleich dort eintragt. Bietet das System für Euch einen Mehrwert? Was braucht es noch? Oder bräuchte es mal einen Workshop wo Dinge erklärt und besprochen werden?

Bekannte Dinge, die zumindest mir selber aufgefallen sind, und die ich noch verbessern möchte:
Lizenzen: Für viele ist natürlich eine korrekte Lizenzierung ihrer Fotos wichtig. Ich bin kein Lizenz-Experte, derzeit gibt es vage Kategorien ("jeder darfs verwenden" oder "nur in diesem Zusammenhang"), aber die sollte man natürlich ausformulieren. Es wäre natürlich wünschenswert wenn die Leute die bei der Wikipedia übliche CC-Lizenz verwenden würde, da ist dann die Frage wie gut die akzeptiert wird.
Adressen nicht doppelt eingeben: Die Eingabe der Adresse verlangt noch ein bißchen copy & paste, weil sie nicht automatisch gleich in allen Formularfeldern und Koordinaten automatisch übernommen wird.
Altlasten: Viele Einträge in Graz müssen noch manuell in das neue Formularfeld übertragen werden.
Fotos: ev. das Limit (Megabyte) erhöhen, oder automatisches verkleinern einbauen. Außerdem braucht es vielleicht Haupt- und Nebenfotos. Beim ersten Blick auf einen Eintrag (und in der App) sollte gleich übersichtlich sein worum es geht, bevor man surch vielleicht erst durch zuviele Bilder blättern muss.
Formularfelder: Hier könnte man natürlich noch nachbessern. Die Schwierigkeit ist: Bei zuvielen Details füllt das ohnehin keiner alles aus - aber bei wenn es gelingt hier eine Ordnung reinzubekommen gibt das natürlich ungeahnte Suchmöglichkeiten (zB alle Häuser von XY die zwischen 1900 und 1930 gebaut wurden).
Routen und Rundgänge: sollten einfach per App aufzuzeichnen sein

Das waren mal meine nächsten Schritte die ich hier angehen würde, aber jetzt bin ich mal auf Eure Meinung gespannt!