Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: E-Busse für Graz (166475-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: E-Busse für Graz
Antwort #765
Richtig, dass ist ja das Problem: es werden Batterien in 2 t schwere Pkw gebaut und dann wundert man sich, dass die Reichweite sehr begrenzt ist. Gleiches gilt ja auch für Busse ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Vitus
Re: E-Busse für Graz
Antwort #766
Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

Re: E-Busse für Graz
Antwort #767


Und jetzt ist es schnell gegangen. Mit dem heutigen Tag wurden insgesamt vier neue E-Gelenkbusse von CRRC in Dienst gestellt. Die vier neuen Wagen haben die Wagennummern 11 bis 14 und werden nun täglich auf der neuen Einschublinie 32E zwischen Jakominiplatz und Don Bosco unterwegs sein. Im Gegensatz zu den zwei Testwagen weisen die Serienwagen die Verbundlackierung, sowie andere kleinere Änderungen auf. In der früh fanden noch letzte Einstellungsfahrten statt. Offizieller Start ist dann der Knoten um 10:00.


  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: E-Busse für Graz
Antwort #768
Ohne neue Ladestationen?  :hehe:
GLG
Martin

  • HGLF
Re: E-Busse für Graz
Antwort #769


Und jetzt ist es schnell gegangen. Mit dem heutigen Tag wurden insgesamt vier neue E-Gelenkbusse von CRRC in Dienst gestellt. Die vier neuen Wagen haben die Wagennummern 11 bis 14 und werden nun täglich auf der neuen Einschublinie 32E zwischen Jakominiplatz und Don Bosco unterwegs sein. Im Gegensatz zu den zwei Testwagen weisen die Serienwagen die Verbundlackierung, sowie andere kleinere Änderungen auf. In der früh fanden noch letzte Einstellungsfahrten statt. Offizieller Start ist dann der Knoten um 10:00.
Total unrealistisch: Der zeigt eine Liniennummer an.

Re: E-Busse für Graz
Antwort #770
Frühlingsrolle 7 fährt als Zusatzkurs auf 50.

  • HGLF
Re: E-Busse für Graz
Antwort #771
Recht interessanter Beitrag zu E-Bussen und zur Umrüstung von Dieselbussen auf Euro 6: https://youtu.be/0Gxl-0t-ZMw

  • FlipsP
Re: E-Busse für Graz
Antwort #772
Hab ich schon gesehen. Stimmt interessanter Beitrag, aber ich denke, dass hier absichtlich mit falschen Argumenten gegen den E-Bus argumentiert wird. Denn beim E-Bus muss unbedingt die komplette Kette angesehen werden, beim Diesel vergisst man gerne auf solche Produktionskette.

Es ist noch nicht der Höhepunkt dieser Technik erreicht, das stimmt. Trotzdem denke ich wird sich mittelfristig der Elektrobus durchsetzen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: E-Busse für Graz
Antwort #773
Meinen Informationen nach sind die zweiachsigen E-Busse nicht mehr in Graz.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • SG220
Re: E-Busse für Graz
Antwort #774
Konnte den Bus Nr. 8 heute gegen 9:20h beim Hauptbahnhof sichten!
Zumindest dieser ist noch in Graz!
MfG SG220

  • TW 530
Re: E-Busse für Graz
Antwort #775
Frühlingsrolle 131 grade am Jako gsehn. Er zeigt Liniennummer + Ziel an!
Immer schön in Bewegung bleiben! :)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: E-Busse für Graz
Antwort #776
Der E-Bus wird quasi im Planverkehr eingesetzt. Das führt zu massiven Verspätungen, da er die vorgesehenen Fahrzeiten natürlich nicht einhalten kann. Möglicherweise wurde aber der zweite Diesel-Gelenker anderswo gebraucht, daß man sich dafür entschieden hat.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: E-Busse für Graz
Antwort #777
Der E-Bus wird quasi im Planverkehr eingesetzt. Das führt zu massiven Verspätungen, da er die vorgesehenen Fahrzeiten natürlich nicht einhalten kann. Möglicherweise wurde aber der zweite Diesel-Gelenker anderswo gebraucht, daß man sich dafür entschieden hat.


Als Aushilfe fuhr heute (zu Mittag) der Bus Nr. 57 auf 34 E, und der Bus Nr. 130 stört weiter den fahrplanmäßigen Verkehr.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: E-Busse für Graz
Antwort #778
Meinen Informationen nach sind die zweiachsigen E-Busse nicht mehr in Graz.


Leider war  diese Information falsch.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: E-Busse für Graz
Antwort #779
Die Solo E-Busse fahren eh noch!