Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich (18639-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Ich möchte wieder einmal ein  neues Thema ins Forum bringen. Das Thema "SCHMALSPURBAHNEN in Österreich" öffnet, so glaube ich,  viele interessante Möglichkeiten sich zu Beteiligen. Leider sind einige dieser Bahnen von den "Betreibern" eingestellt und oftmals auch sofort abgebaut worden. Dabei stellten diese Bahnen jahrzehntelang die Verbindung zur positiven Entwicklung der Industriealliesierung her.

Gruß       ---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #1
Das waren noch Zeiten: Als Amateurlokführer mit der Stainz 2 im Lungau unterwegs.......
MfG  Gerold.

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #2
Mit dem Thema "SCHMALSPURBAHNEN in Österreich" will ich nicht nur Bilder vom 760mm-Bahnen zeigen. Es sollen auch andere Spurweiten (Hauptsache Schmalspur) ins Bild kommen! Außerdem wird der Beteiligungrahmen vielleicht größer.


Gruß    ---Gleisnagel---

PS.: Ich werde bei meinen Einbringungen natürlich auch immer wieder schon gezeigte Bilder verwenden aber ich weiß beim besten Willen nicht was ich hier schon gezeigt habe.
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #3
Die Liliputbahn (12.9.2015)
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #4
Na so ein Umweltschweindl, diese kleine Dampflok - - aber schön wars schon.
MfG  Gerold.
PS: Nochmals ein herzliches Danke den Organisatoren des TMG - Ausflugs.

  • 222
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #5
Passend zum Thema möchte ich auf ein sehr interessantes Buch für "Freunde der schmalen Spur" aufmerksam machen. Im rmg-Verlag erschien vor kurzem das sehr interessante Buch"Faszination Salzbergwerke im Salzkammergut und ihre Bahnen" von Herbert Fritz.

Das Buch behandelt die Bergwerksbahnen des Salzbaues im Salzkammergut (Salzbergwerke Bad Ischl, Bad Aussee, Altaussee, Hallstatt und Ebensee). Der Autor beschreibt in einem Kurzportrait die Bergwerksbahnen mit historischem und heutigem Bildmaterial. Der Autor legte den Schwerpunkt bewusst auf die Bergwerksbahnen, da diese in der bisherigen Literatur zum Thema Salzbergbau nur dürftig abgehandelt wurden.

www.rmg-verlag.at

LG
222
LG 222

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #6
Das Buch ist aus meiner Sicht sehr interessant, die Informationen zu den Lokomotiven sind aber sehr sprung- und fehlerhaft. Beispielsweise gibt es zu den Lokomotiven von Altaussee eine Tabelle, zu Bad ischl und Hallstatt jedoch nur eine textliche Auflistung. Die auf Seite 12 abgebildete GEBUS-Lokomotive (Bild aus meiner Sammlung als Anhang) ist keinesfalls die, die im darunter stehenden Text erwähnt wird, sondern jene auf den beiden Bildern auf Seite 14 aus dem Jahr 1931! Genau aus dieser Lokomotive ist auch die auf Seite 48 abgebildete E-Lok entstanden, die heute als Denkmallokomotive erhalten ist (siehe Anhang). Die an die Salinenverwaltung 1951 gelieferten GEBUS-Lokomotiven weisen einen Außenrahmen mit einer ganz anderen Rahmenkonstruktion auf (Katalogbild und Zeichnung als Anhang).
Ich bedaure sehr, dass Herbert Fritz diese Lokschicksale nicht richtig dargestellt hat, bin aber grundsätzlich für die Publikation des Werkes sehr dankbar!
 
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #7
Ich bleibe meiner eingeschlagenen Linie treu und bringe die Bilder in bunt gemischter Reihenfolge.

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #8
Weiter geht es auf den von mir eingeschlagenen Weg. Das Durcheinander der Bilder soll auch ein wenig Abwechslung im Ablauf bringen.

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #9
Und weiter geht es in der eingeschlagenden Form - einmal hier und einmal dort............

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #10
Leider sind auch Schmalspurbetriebe in Niederösterreich dem Rechenstift zum Opfer gefallen. Teilweise ist man versucht einen Museumsbetrieb aufzubauen. Da, z.B. auf der Ybbstalbahn, Gleisanlagen in "wilden Aktionen" demontiert wurden, ist ein durchgehender Museumsbetrieb auch n icht mehr möglich. Der Betrieb nach "Ybbssitz" ist vollkommen eingestellt. Straßenausbau und der Tansport von Holz per LKW führte auch zur Einstellung der romantischen Waldbahn in Langau.

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich (alles außer 1435 mm)
Antwort #11
Einige der heute gezeigten Bilder gehören bereits der Vergangenheit an dies bezieht sich natürlich auch auf die bisher eingebrachten Bilder zu diesem Thema.

---Gleisnagel----
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

  • 78618
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #12
Ebenfalls noch gar nicht lange her und schon Geschichte:

Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #13
Und weiter geht es mit dem hier laufenden Thema. Ich hoffe nur, daß das von mir praktizierte "Durcheinander" nicht zu störend ist.

---Gleisnagel---
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

  • 4010
Re: SCHMALSPURBAHNEN in Österreich
Antwort #14
Genial das Foto von der Waldbahn nach Langau!