Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Abtransport 260er 580er nach Braila (35707-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #45
Es ist lobenswert, dass die Initiativen von leider schon verstorbenen Freunden wie Wolfgang Petsch oder Dr. Erich Etzler im Forum Erwähnung finden! Ein kleines Bisschen habe ich bei den Wuppis übrigens auch mitgewirkt: Ich habe durch eine Kontaktnahme mit den WSW erreicht, dass die 2. Überstellungstranche (nach Einstellung des Restbetriebes) nach Wagennummern aufsteigend erfolgte und damit die Grazer Wagennummern etwas übersichtlicher wurden ...
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #46
In der Steyrergasse harren alle verkauften Fahrzeuge ihres Schicksals...  ;)
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #47
583 wird derzeit mit einem Stapler in der Steyrergasse herumverschoben. Und am Freigelände steht ein Tieflader.

Auch 278 wird gerade in der Steyrergasse verschoben. Diesen schieben Sie aber wieder zurück aufs Freigelänge. Wo 583 hinkam kann ich nicht sagen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #48
Die neun Fahrzeuge für Braila sollen heute alle zur Fa Felbermayr gebracht werden und dann irgendwie gemeinsam nach Braila. Danke an Dietmar für Foto und Info.


Foto: Dietmar Zehetner
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #49
Geht man Gedanke richtig, wenn ich denke: Felbermayer -> Gleisanschluss -> gemeinsamer Abtransport -> Zug? ;)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Vespa
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #50

Geht man Gedanke richtig, wenn ich denke: Felbermayer -> Gleisanschluss -> gemeinsamer Abtransport -> Zug? ;)


Du meinst den Gleisanschluss in Straßgang? Das wäre meines Wissens das erste Mal, dass dieser benutzt würde.

EDIT: Einer der ehemaligen E1 (Nummer im Vorbeifahren leider nicht zu erkennen) TW 278 (Halluzinationen oder so :p) steht tatsächlich AUF besagtem Anschlussgleis.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #51
Die Fahrzeuge werden nur vorübergehend bei Felbermayr hinterstellt.
Von dort werden sie per Tieflader nach Rumänien gebracht.

Heute um 19:00 soll ein weiterer 260er nach Straßgang gebracht werden.
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #52
Hast du auch herausgefunden warum man das macht? Ist ja schließlich doppelte Arbeit.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #53
Das hat rechtliche Gründe bzw. etwas mit den u.terschiedlichen Zertifizierungen der Spezialtransporter zu tun...
GLG
Martin

Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #54
Das arme Rasengleis ... :'(
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #55

Das arme Rasengleis ...


Der arme Dietmar, der bei dem Oaschwetta de Büdln gmocht hod.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • FlipsP
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #56

Danke an FlipsP für die vormittägliche Info.
Diese Info bewegte mich, eine Regenradfahrt in die Steyrergasse zu machen. Ich kam gerade recht zur Abfahrt des Tw 278. Das erste Bild zeigt ihn bei der letzten Ausfahrt am 12.05.2016 aus dem Gelände der Remise Steyrergasse.

Zwischen Steyrergasse und Jakominigürtel befuhr der Schwertransport das Rasengleis ...


Anschließend wurde Tw 526 mit einem Stapler verschoben. Es wurde für den Tieflader Platz gemacht, um später Tw 279 verladen zu können.



Hast du zufällig auch gesehen wo sie TW 583 hinterstellt haben? Denn diesen per Tieflader wegzubringen, dafür war zu wenig Zeit während meinen beiden Sichtungen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • FlipsP
Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #57
Denke der kam in die südliche Halle oder so. Er wurde nämlich vom nördlichen Gleis aufs südliche versetzt, als ich dort war.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #58

....
TW 278 (Halluzinationen oder so :p) steht tatsächlich AUF besagtem Anschlussgleis.
.....


Anmerkung: Wenn schon die Südwestlinie nicht so schnell kommt, kommen jetzt wenigstens einige Straßenbahnwagen nach Straßgang ....

Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: Abtransport 260er 580er
Antwort #59
Noch 2 Bilder vom Abtransport von TW 279!